Merken

Aluminiumiodid

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
naja aber das
sollte eine Reaktion zwischen Aluminium mit Iod dazu haben wir hier Aluminiumpulver hier wurde freigegeben gemörsert ist die und das werden wir jetzt ungefähr äquivalente Mengen Aluminium übergeben und das werden wir dann also miteinander vermischen und das Gemisch von Bildern geht okay wir haben es hier unser Aluminium überstiegen werden die Reaktion der EU-Staaten deswegen den cooler ein Tropfen Wasser n sie dass die Aktion nicht langsam los geht das liegt daran dass das Wasser nur Initiators der eingehenden Reaktionen damit das haben wir zu mir zum mehr Wasser dazugeben und mehr darstellen das und noch ein paar Orten stattfinden dadurch die Reaktion der wesentlich schneller ablaufen und schneller in Gang kommen und wenn sie die Reaktion immer noch oder wieder große haben beschleunigen wir das ganze ein wenig geben dazu gibt es was zu n sie ist die Aktion der viel zu stark geworden ist dass ich sogar das wir finden ein sehr starke Gasentwicklung verdampfende iOS und dann sich die letzten Reste Jod die er reagieren und dir die Berliner Dämpfe bilden und sie Teil dieses ganze weiß solche dass es Aluminiumoxid was sich gebildet einfach das immer so heiß geworden dass das ist Aluminium direkt in der Luft verbrannt ist aber unsere Reaktion auf auf Video haben Juden das ist das Produkt dieser Reaktion ist Aluminium Trio das Reaktion die gemessene Temperatur braucht stattzufinden diese Temperatur zu erreichen indem wir unsere Pferde Initialzündung das Wasser das ist was er macht es einfach das ist es was dem was wir haben auch sie ihre Wärme frei die Reaktionen statt weiß man wahrscheinlich aus der eigentliche dass sich Aluminiumfolien nicht besonders gut in Wasser löst das liegt daran dass in Aluminium und Sauerstoffatmosphäre dass die Geschichte und diese ist die Schicht verändert als die Reaktion mit dem Wasser was auch gut ist weil sonst wäre uns das Aluminiumpulver direkt an der Luft verbracht da er aber in unserem Fall lohnt da haben dass sie für die ARD die ist die Schicht von angegriffen ist kann im Wasser reagieren und so stark der Erziehung die Reaktionen von dem Millionen und selber ist auch eine exotherme Reaktion das heißt es wird auch Energie frei und so kann sich diese Reaktion dann im weiteren Verlauf selber mit der nötigen Energie versorgen die zum Start der Aktion ein wenig läuft die Temperaturen und so hoch dass eine andere Reaktion der Flammen erscheinen wo ist und was ist die Reaktion von Aluminium und Sauerstoff das Aluminium verbrennt also eine von reine Luft und es bildet sich Aluminium ob sie in alles was ist und was sie über den Film und beobachten kann bei der Reaktion einfach nur zu einer bestimmten Temperatur und zu sublimieren das heißt es gibt es also direkt in die Gasphase über und Bildungsbehoerde der Mehr
und
es
ist das so etwas zu sagen so ist .punkt gebeten hieß es weiter
Computeranimation
Reisstärke
Iod
Reaktionsführung
Mineralgang
Sauerstoff
Exotherme Reaktion
Verdampfer
Initialzündung
Gasphase
Gemisch
Körpertemperatur
Gasbildung
Vorlesung/Konferenz
Initiator <Chemie>
Pferdefleisch
Aluminium
Tonerde
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Aluminiumiodid
Serientitel Chymiatrie
Autor Authmann, Andreas
Jerabek, Paul
Hegemann, Julian
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/18783
Herausgeber Paul Jerabek, Julian Hegemann, Andreas Authmann
Erscheinungsjahr 2009
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Chemie
Abstract Julian Hegemann demonstriert, wie Aluminiumpulver, Iod und Wasser auf spektakuläre Weise miteinander reagieren.
Schlagwörter Experiment
Anorganik

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...