Merken

Die Klassen der Photorepzeptoren

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Na ja ja ja ja ja eigentlich nicht mehr die 7 Klassen das sind zum einen das sind so bakterielle oder haben das sind so Farbstoffmoleküle oder gefärbte faltige für die sind so ähnlich aufgebaut wie das Rhodopsin bei uns im Auge wofür wir sehen können wie das zum einen sind sie in gibt sind entdeckt worden hallo Bakterien Bakterien die bei extrem hohen Salzkonzentrationen jedenfalls geführt hat mein Mann gesehen zum Beispiel so es gibt mehr aus als Wassergewinnungsanlage halt nicht erfüllt zu berühren und schlägt wird die Farbe um mir das als anfängt auszukristallisieren wird so wird eine Purpurfarbe dieser alle Bakterien sind vollgestopft mit diesen mit diesen Bakterien oder Ziele man weiß mittlerweile auch dass es im Meereswasser auch viele andere Bakterien die ähnliche Rezeptoren tragen und das Siegel und Logos das 1. seit etwa 6 7 Jahren bekannt dass überhaupt gibt man vermute sowas wie bei der Fotosynthese sogar den haben eine wichtige Klasse nicht viel oder Ziele die so ähnlich aufgebaut sind wie oder analog aufgebaut sind wie unser oder ziehen immer auch oder anderen tierischen Organismen das 2. sogar gesehen haben diese Cytochrom gewesen die sind formal gar nicht mal so unähnlich dem oder ziehen weil auch sie haben eine Geiselnahme ungesättigtes Doppelbindung System was eine cis-trans-Isomerisierungen nach Belichtung gilt das ganz genauso wie bei den Rhodopsin nicht also sehr relativ analoges halten dann können wir noch mindestens aber muss ich mir in 3 Klassen auf Domänen Luft Domänen und Co Roman die enthalten für die Nukleotide verwenden sind zum Beispiel Vitamin B 2 enthalten war zwar ähnlich aber Mofa wie zum Beispiel zu jeder Vitamintabletten entsprechendes gilt auch für die gelbe rote orangefarbene drin häufig nicht die findet man also häufig vor wie ändern allerdings meistens nicht ihre Strukturen die Elektronen auf oder geben ab machen also eine Art nicht getrieben Redoxreaktionen diesen Systemen oder beim Beispiel der Lauf dominieren halt nicht so bilden sie dann Eindruck aus mit dem Protein das sind so die interessanten seltsam Mechanismen die es gibt die für den Roma hatten wir gerade schon gehabt und ich glaube die Texte der 7. Klasse aber auch etwas vergessen als durchzuzählen das in Belgien Carlton White enthalten sehr ungewöhnlich gibt sondern sehr sehr wenigen Organismen kann Sonne so viel zu erzählen was zu 2 Gruppen gibt die die weltweit man kann ausschließen dass man vielleicht noch finden wird dass es nicht bei den Bakterien nie auszuschließen die haben generell ein sehr umfängliches Repertoire nicht nur einen seltsamen Reaktionen katalysieren können sondern auch ein Photorezeptoren diese enthalten können sie würden ausgeführt werden feiern zusammensitzen bezieht dann 8 Klassen geworden aber die Wahrscheinlichkeit wird schon geringeres noch mehr Klassen finden für die man zumindest vermuten nicht also das zu dem Thema halten nicht was nur so ein Fotorezeptor so für Klassen nicht wieder in die unterscheiden sich auch von den Reaktionen der gute Antworten gute Frage wäre man sollte man sich überlegen was gute Frage was macht ein Foto Rezepte zu 1 Foto Rezepte war ziehen können das relativ gut genau sagen Enzym beschleunigt als Katalysator eine Reaktionen bei denen Züge ,komma noch zusätzlich sagen ja häufig stabilisierte sich Übergangszustand aber was macht ein gutes Rezepte den Fotorezeptor der vielleicht .punkt 1 ist sicherlich die kann es nicht konnten einen sondern halt nicht es gibt Photorezeptoren eine Quantenausbeute von 1 zu 1 das heißt das nicht Kontrast eingefangen wird macht auch die Reaktionen aber das ist nicht generell so dass es nur bei einigen so 2 weitere bei den beiden runterziehen haben es gerade gehört die haben sich nicht nachkommen Ausbeute von 1 der hier
den man gerade hier haben der Quantenausbeute von etwa 30 Prozent die von nicht mehr so gut halten nicht und dann gibt es in der konnten auf und wird nur von 5 Prozent oder von 3 Prozent man kann sich fragen warum ist das so manche brauchen und nicht so empfindlich sein denn wir brauchen wir eine super empfindliche Kamera mit der man die Zeit nicht reif das sein wird weiß aber nicht so dass kein Staat Lichtsensor halt nicht dass wäre kein starkes Zensor so wäre besser man könnte die ablehnenden Haltung nicht und man sieht das auch oder kann es auch erkennen hat das ist sicherlich nicht der .punkt Empfindlichkeit für seine Kunden ist man kann den Ausgangszustand wieder zurückkehren hat alle irgendwie Trick gefunden wie den Ausgangszustand wieder zurück zu kehren diese Photorezeptoren den ein oder anderen Trick jedenfalls dass es sicherlich Frau und das andere ist natürlich es ist definiert diese Moleküle die die enthaltenen Winfrey Lösung hat man schaltet nicht an damit eine wilde Mixtur einen seltsamen 2. Isomeren ergeben hatte sie ein bisschen von unterscheiden sich aber zu weiteren Problemen eingebaut sind zwar in diesem Jahr was durch Belichtung gebildet wird und nicht 2 oder 3 Jahren nicht und das scheint das Problem dafür zu sorgen dass es eine Vorzugsrichtung dafür aber wie gesagt das super Gedanken was macht einen Fotorezeptor zu einem Photorezeptoren also die
meisten erstmalig die meisten viele von den Photorezeptoren mit den arbeiten stammen aus Cyanobakterien und das ein bisschen unfair weil Cyanobakterien sind selber wie der Name schon sagt so grün blau gefärbt und machen wir über Fotosynthese sind die ältesten Funde sind täglich auf der Erde und die man nur von den Anschein noch relativ gut bestückt mit unterschiedlichen Photorezeptoren also wir untersuchen welche von diesen Typ der jetzt mal so Cyanobacteria Osten QC ist ist das ein ist für die Krone als ich gerade genannt haben aber die haben noch mehr für Chrome hat bei dem was die biologische Funktion möglicherweise nicht bei anderen kennt man sich also wieder weitere wichtige Organismus der Reihe noch an pflanzlichen Photorezeptoren Zardari verschweigen zu mit der Arbeitsgruppe vom alten Bartsch aus der Biologie zusammen die zum Geschmack hat Arbeit immer zusammen mit biologischen Arbeitsgruppe mal die vielleicht nicht mehr für den Organismus interessiere oder für die biologische Reaktionen und Abscheu interessiert sich natürlich für abgetrotzt Modell Pflanze hat nicht die in der Biologie und der Pflanzen die Richtlinie eingesetzt wird und das auch noch haben sind noch andere zu erwarten wir am Ort der muss Rufinus -minus benutzt einen als in diesem Jahr heute nur mal kurz zum Euro thermophilen Bakterien ist ganz gerne heißen mögen und kein Problem damit haben bei 70 Grad in der Sonne hat zu vegetieren arbeiten wir auch dran an DNA Photolyase oder besondere Klasse von Enzymen die sind in der Lage sind in der Lage den zu reparieren indem Lichtquant einsammeln und die Energie die sie auswendig konnte nur zum gleichen die DNA-Reparatur investieren wobei man sagen muss die machen nur das was nicht vor angerichtet hat war mich nicht vor die DNA zerstört und dieser Enzyme haben mit den Trick gefunden man dazu das eigentlich zu nutzen um die und die Reaktion zu katalysieren nicht darum es mir auch ganz gerne mal andere Organismen als interessant dass die wir jetzt vor kurzem gefunden haben oder nicht gefunden haben in den Bergen von Datenbank geschrieben und gesagt haben es könnte uns interessieren dass wir eine gute Quelle für viele Untersuchungen ist nun in der Lage ist seinen Namen seine einzellige Algen die kommt gerade in diesen mehr Wasser Salzgewinnung Anlagen vor sagte er hat erst werden sie grün und dann werden sie populär wenn sie grün werden dann wachsen diese generelle alten herein die neben die ziemlich viel Salz anderthalb mular Kochsalz scheint keine Mühe zubereiten und auch die haben haben wir festgestellt haben 1 Foto Gruppe Chromatik das Protein von dem war nicht so ganz sicher sind ob das jetzt echtes Kompromisse Effekte Photolyase ist beides ist nicht dass wir gegenwärtig dabei das außer für den sie sehen halt nicht der Wille der nicht so eingeschränkt dass die Auswahl der Organismen egal wir uns für die prinzipiell nicht wie die Struktur aus wie sie meinetwegen der Einbau des Großvaters aus dass Strukturen können getriggert werden die könnte man sagen aber der nächsten Organismus und den ein Organismus nicht und Untersuchungen und schon ist natürlich dass Hallhuber auch schon sein dem Biologen zusammenzuarbeiten sagen ok mit dem Organismus ,komma von Anfang an war er mehr ich
wenn er
es
weiter muss sagen das ist beeindruckend man das steht den 1. Nationalpark fast alle diejenigen die den Messenger mit mineralische bunten Farben die man so erkennen da nicht aus diesen heißen Quellen der den sollen Schwefel natürlich ungewöhnliche Schwefelverbindungen ist Politiker Weise sogar es riecht auch nicht sonderlich stark nach Schwefel und bei anderen vulkanischen Regionen her kennt es denn wirklich Bakterienmatten hat die diese diese bunten Farben produzieren nicht also man läuft der quasi durch ein Paradies für Foto Biochemiker hindurch nicht und staunte bestaunt das einfach nur und ich kann nur jedem empfehlen dazu mal in diese Ecke da verpflichtet das mal anzuschauen und dann zu den ist neben Wasser das die Farben sind nicht so schön weil das anorganische Farben sind die haben wahrscheinlich so schön es echt Organismen die sehr viel Mühe gegeben diese diese bunten Protein zu produzieren
Zugbeanspruchung
Elektron <Legierung>
Reaktionsführung
Besprechung/Interview
Vitamin
Doppelbindung
Salzgehalt
Membranproteine
Arzneiverordnung
Redoxsystem
Rezeptor
Rhodopsin
Photosynthese
Übergangszustand
Nucleotide
Domäne <Biochemie>
Gut <Landwirtschaft>
Quantenausbeute
Katalysator
Cytochrom c1
Enzym
Photorezeptor
Reaktionsführung
DNS-Doppelhelix
Besprechung/Interview
Kochsalz
Lösung
Isomer
Ausgangszustand
Salz
Membranproteine
Plantagenbesitzer
Photosynthese
Salzgewinnung
Vorlesung/Konferenz
Molekül
Quantenausbeute
Erz
Enzym
Photorezeptor
Chrom
DNS-Schädigung
Computeranimation
Computeranimation
Membranproteine
Schwefel
Schwefelverbindungen
Quelle <Hydrologie>
Messenger-RNS
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Biochemiker

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Die Klassen der Photorepzeptoren
Serientitel Chymiatrie
Autor Authmann, Andreas
Hegemann, Julian
Jerabek, Paul
Essen, Lars-Oliver
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/18750
Herausgeber Paul Jerabek, Julian Hegemann, Andreas Authmann
Erscheinungsjahr 2009
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Chemie
Abstract Professor Essen stellt die 7 bekannten Klassen von Photorezeptoren vor und erklärt, was sie ausmacht.
Schlagwörter Biochemie
Vortrag

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...