Technische Mechanik - Verdrehbarkeit eines Kräftepaares

Video in TIB AV-Portal: Technische Mechanik - Verdrehbarkeit eines Kräftepaares

25 views

Formal Metadata

Title
Technische Mechanik - Verdrehbarkeit eines Kräftepaares
Title of Series
Part Number
17
Number of Parts
20
Author
oncampus GmbH, Fachhochschule Lübeck
License
CC Attribution 3.0 Germany:
You are free to use, adapt and copy, distribute and transmit the work or content in adapted or unchanged form for any legal purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
Identifiers
Publisher
oncampus GmbH, Fachhochschule Lübeck
Release Date
2012
Language
German

Content Metadata

Subject Area
Abstract
Diese Animation stammt aus dem Kurs Technische Mechanik im Online Wirtschaftsingenieurwesen Fernstudiengang. In dieser Animation sieht man eine Darstellung des Prinzips der Verdrehbarkeit eines Kräftepaares.

Related Material

Loading...
Lecture/Conference
Computer animation
Computer animation Lecture/Conference
Computer animation
um die Wirkungslinie eines Kraft Paares zu verdrehen gehen Sie wie folgt vor zunächst verschieben Sie die linke Kraft F 1 entlang ihrer Wirkungslinie es ist unsere Absicht F 1 mit einer Hilfskraft P die Teil einer noch zu vervollständigen den Gleichgewichts Gruppe ist so zusammen zu fassen dass eine resultierende F 2 mit gleichen Betrag wie F 1 entsteht dabei kein F 2 gegenüber F 1 beliebig verdreht sein in unserem Fall ist
der 2. und circa 45 Grad gegen den Uhrzeigersinn verdreht P über die Parallelogramm Regel entsprechend angepasst nun vervollständigen wir die Gleichgewichts Gruppe und führten die 2. Kraft P strich ein P strich und die rechte Kraft F 1 Strich des ursprünglichen Kräfte Paares werden ebenfalls zusammengefasst und Asymmetrie Gründen entsteht eine resultierende S 2 ,komma die entgegengesetzt gleich groß wie F 2 sein muss der Übersichtlichkeit halber verschieben wir die Kräfte F 2 und F 2 ,komma entlang ihrer Wirkungslinie und können sie so besser als eigenständiges Kräftepaar erkennen ebenfalls infolge der Symmetrie zeigt sich dass der Abstand A 2
zwischen den Wirkungslinie von F 2 und F 2 ,komma genauso lange wie A 1 ist F 2 und F 2 ,komma bilden also
1 2 F 1 und F 1 Strich identisches aber
verdrehtes Kräftepaar
Loading...
Feedback

Timings

  421 ms - page object

Version

AV-Portal 3.12.0 (3a2599d676b25753609baac9def5622401886a53)
hidden