Merken

Zeitraffer an Bord eines außergewöhnlich großen Containerschiffes, von Hamburg bis zur Nordsee

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Brücke
Brücke
Brücke
Brücke
Flugzeugtechnik

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Zeitraffer an Bord eines außergewöhnlich großen Containerschiffes, von Hamburg bis zur Nordsee
Autor Bundesanstalt für Wasserbau (BAW)
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/18547
Herausgeber Bundesanstalt für Wasserbau (BAW)
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Kein linguistischer Inhalt
Produktionsort Karlsruhe

Technische Metadaten

Dauer 01:01

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik, Umweltwissenschaften / Ökologie
Abstract Der Hamburger Hafen als zweitgrößter Hafen Europas (nach Containerumschlag 2014) wird von immer größeren Containerschiffen angelaufen. Hierdurch erhöhen sich stetig die Anforderungen an die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV), die Sicherheit und Leichtigkeit des Schiffsverkehrs auf Unter- und Außenelbe sicherzustellen, sowie eine optimierte wirtschaftliche Nutzung und Unterhaltung der Seeschifffahrtsstraße Elbe zu gewährleisten. Vor diesem Hintergrund werden Untersuchungen zur Fahrdynamik (Squat, Trimm etc.) von außergewöhnlich großen Schiffen auf der Seeschifffahrtsstraße anhand von Naturmessungen durchgeführt.
Schlagwörter Seeschifffahrtsstraße
Naturmessung
Squat
Fahrdynamik
Containerumschlag

Ähnliche Filme

Loading...