Bestand wählen
Merken

6 Übungsaufgabe - Wie funktioniert die innerbetriebliche Leistungsverrechung nach dem Gleichungsverfahren

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
In dieser Übungsaufgabe geht es um innerbetriebliche Leistungsverrechnung. Wir
betrachten zwei Kostenstellen, die gegenseitig und mit den End- Kostenstellen Leistungen austauschen und deren Verrechnungssätze gesucht sind. Wir führen
die innerbetriebliche Leistungsverrechnung nach dem Gleichungsverfahren durch. Dazu müssen wir für jede Kostenstelle folgende Gleichung formulieren:
die primären Kosten + die sekundären Kosten ergibt die abgegebene Leistung
Die primären Kosten der Kostenstelle "Gas" betragen 40 000 €; die sekundären Kosten betragen 5 000 Kilowattstunden mal dem Verrechnungssatz k(2) der Stromkostenstelle und die abgegebene Leistung errechnet sich aus den 2
000 m³ Gas multipliziert mit dem eigenen Kostenverrechnungssatz k(1). Ganz analog rechnet die Kostenstelle
"Strom": primäre Kosten von 3 000 € und sekundäre Kosten von 100 m³ mal Verrechnungssatz k(1) ergibt die abgegebene Leistung - 50 000 kWh mal dem eigenen Verrechnungssatz k(2). Zwei Gleichungen,
zwei Unbekannte. Wir können dieses
Gleichungssystem lösen und erhalten einen Verrechnungssatz für die Stromkostenstelle von k(2)=0,1005 €/kWh und für die
Kostenstelle "Gas" einen Verrechnungssatz von k(1)=20,25 €/m³ 20,25 €/m³
Variable
Besprechung/Interview
Gleichungssystem
Gleichung
Leistung <Physik>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 6 Übungsaufgabe - Wie funktioniert die innerbetriebliche Leistungsverrechung nach dem Gleichungsverfahren
Serientitel Übungsaufgaben - Kleines Einmaleins der Kostenrechnung - Kostenrechnung für Ingenieure
Teil 6
Anzahl der Teile 15
Autor Lauth, Günter Jakob
Mitwirkende Lauth, Anika (Medientechnik)
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/17919
Herausgeber Günter Jakob Lauth (SciFox)
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback