Bestand wählen
Merken

13 Übungsaufgabe - Liegen wir innerhalb der Plankosten (Abweichungsanalyse)

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Eine Übungsaufgabe aus dem Bereich der
Abweichungsanalyse. Wir haben Plankosten vorgegeben und sollen Verbrauchs- und Beschäftigungsabweichung ermitteln.
Gegeben ist der Plankosten-Verrechnungssatz und der variable Plankosten- Verrechnungssatz. sowie eine Planbeschäftigung von 1 600 Stunden. Der
Vergleich soll mit den Istkosten in Höhe von 70 000 € bei einer Istbeschäftigung von 1 840 Stunden erfolgen. Mit den angegebenen
Werten errechnen wir fixe Plankosten von 36
480 €, verrechnete Plankosten von 69 920 €, und Sollkosten von 64 448 €. Wir können diese
Werte in ein Beschäftigungs-Kosten-Diagramm
einzeichnen: Zunächst den Plankostenpunkt, dann den Istkostenpunkt dann die verrechnete-Plankosten-Kurve und die verrechneten Plankosten und die die Sollkosten-Kurve und die Sollkosten. Aus den drei Punkten
bei der Istbeschäftigung können wir die Abweichungen ermitteln: Die Gesamtabweichung
(Delta) ist die Differenz aus Istkosten und verrechneten Plankosten (Delta = 80 €) Die Verbrauchsabweichung (Delta(V)) ist die Differenz aus Istkosten und Sollkosten (Delta(V) = + 5 552 €) Die Beschäftigungsabweichung (Delta(B)) ist die Differenz aus Sollkosten und verrechneten Plankosten (Delta(B) = - 5 472
€) Obwohl die Gesamtabweichung vermuten lässt, dass wir innerhalb der Plankosten liegen, sagt uns die Verbrauchsabweichung, dass eine deutliche Kostenunterdeckung vorliegt.
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Höhe
Besprechung/Interview
Punkt
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Kerr-Lösung

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 13 Übungsaufgabe - Liegen wir innerhalb der Plankosten (Abweichungsanalyse)
Serientitel Übungsaufgaben - Kleines Einmaleins der Kostenrechnung - Kostenrechnung für Ingenieure
Teil 13
Anzahl der Teile 15
Autor Lauth, Günter Jakob
Mitwirkende Lauth, Anika (Medientechnik)
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/17913
Herausgeber Günter Jakob Lauth (SciFox)
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback