Bestand wählen
Merken

Mensch-Roboter-Kollaboration: Konzepte, Technologien und Potentiale

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
wir werden wir die Technik ,komma hab ich jetzt die Freude Ihnen als Familienvater vorzustellen wahrscheinlich muss man ihnen nicht in den Kontext kaum jemanden mehr verstehen dennoch glaube ich dass es ganz interessant einen kurzen Blick in den Werdegang zu werfen hat schon in Hannover studiert also die sich ja auch im Prinzip Kreis die Rückkehr nach Stationen in Hagen Finnland an der TU München und in Aachen nach Forschungsaufenthalt in den USA und dann eine Tätigkeit in der 1. und seit 2014 in Hannover und zwar als Direktor des Instituts für Regelungstechnik die Forschungsinteresse wollte zwar nicht den Zettel verloren die natürlich auch in Berlin auf Englisch vorlesen müssen weil sie nicht ganz verstehe aber sie sind sind alle sehr sehr spannend sind auch sehr sehr spannend wenn sicher und er ist in zahlreichen Projekten beteiligt und dass das immer ganz spannend als Jurist wo man immer um ein oder 2 Tausend Euro Drittmittelförderung schon kämpft er wenn man die Dimensionen mitbekommt in denen sich diese Projekte abspielen und auch die deren Bedeutung haben bevor ich jetzt zu sehr in technischen Details wie bei denen ich man merkt ohnehin nur
etwas Falsches sagen könnte möchte ich aber noch kurz anschließen dass sich in den bisherigen Zusammentreffen in gerade auch die Offenheit von normativen Fragestellungen und Probleme wirklich schätzen gelernt habe und nicht zuletzt deshalb weil es uns auch möglich diese Tage heute zu organisieren und deshalb sind jetzt alle sehr gespannt auf den vielleicht hat man nach dem Vortrag zu müssen durch den ist darüber gar nicht arbeiten den ganzen langfristigen Ziele der Amerikaner
und ich fordere Überblick zu geben müssen die Konzepte die Potenziale der man kann es natürlich auch darum dass wir von Robert Alltagssituationen haben und haben die Menschen unterstützen die Menschen nicht ersetzen sondern ergänzen unsere Bedürfnisse die wir auch durch viele vor Probleme wie den Fachkräftemangel in der gleichen Ebene wie auch in unserer heutigen Zeit allgegenwärtig habe zu lösen und eben auch Systeme zu entwickeln die für den Menschen mit den Menschen sozusagen auch Teil unserer Gesellschaft in wir leben müssen am ja gut ich schon
gesagt Mensch Roboter Kooperationen sowie Versuche grundlegende Konzept in Albanien zu bringen einige Technologien die Gentechnologie die aus meiner persönlichen Sichtweise denke ich destruktiv oder das Potenzial an destruktiv zu sein im nächsten Jahr die wenigsten die Automatisierung im industriellen Sektor sondern eben auch das Potenzial haben aber dann unsere alte Situation im eindringen zu lassen uns helfen zu lassen und die ihm auch die Potenziale der aufzuzeigen es
gibt einige Megatrends die man verzeichnen die die Welt sozusagen Atem halten wir immer wieder Ordnung Logistik also autonomes agierenden Transport von Gütern ist eigentlich eine ganz wichtige Technologie und ich möchte aber darauf eingehen dass einige dieser Megatrends einfach sehr sehr stark mit der Robotik und insbesondere auch mehr und mehr mit den Lakaien in Verbindung zu setzen sind und wie lange man ihn vielleicht gesehen das einsehen dass sein Unternehmen die das System von Amazon kaufen bewusst in der Umgegend Lagerhäuser zu automatisieren was den Vorteil dass die meisten unserer heutigen Zeit und eben auch das Thema sobald wir sozusagen in Kooperation mit den Menschen treten als autonomes Lager das Thema im Markt einfach ganz wichtig sind der große Trend dass man
Diskussion die Vernetzung unserer der urbanen Infrastrukturen geht von Autos miteinander
kommunizieren die Stadt besonders ein großer Organismus Impfung gibt es auch eine Technologie die sehr sehr stark mit der Robotik und auch mit dem Einkauf gegeben wenn es steht Ihnen verbunden ist und das Thema und kann natürlich auch sehr viel weitreichendere Integrationsminister nächsten Jahrhunderts die mit sich bringen und das
große Thema autonome Fahrzeuge beschäftigen sich insbesondere im Moment vergessen zufällig eine Probe Repräsentanz in Berlin sieht man ganz schön dass dann der Technik eben wissen dass ihnen das Thema autonomes Fahren im Sommer auch wieder ein Thema aus der Robotik geputscht wurde und nur sehr sehr viele Technologien die auch in der Markthalle Anwendung finden insbesondere zum autonomen Regierung Mobilität in geht von zentraler Rolle sind den
wichtigsten Aspekt ein der auch aktuellen Thematik immer klar ist denke ich das Thema Industrie 4 0 was eben aus Deutschland imstande sei das Thema der vernetzten Fabrik ist alles verwandte Themen diese Megatrends die wird weltweit verzeichnen haben aber
ich glaube dass das konkrete Probleme oder Probleme Problemstellungen MRK sehr sehr verwandt ist mit dem Thema der Industrie 4 0 das heißt der Vernetzung der Flexibilisierung unsere Produktion von heute das heißt insbesondere auch Themen wie Losgröße 1 2 eben Kosten von der Massenproduktion eben zu erreichen und das ist eben
ganz spannend aber diese Megatrends beobachten hat unsere Gesellschaft in Atem halten warum
weil ich der Meinung bin dass sehr sehr viele dieser Trends im hochaktuell und und einfach auch über die letzten Jahre mit der Robotik und der Evolution der Robotik einhergehen werden die großen Phasen der Robotik werden gerade diesen wunderbaren Vortrag von Michael geht insbesondere in das Thema Autonomie und verteilte Kommunikation und und Kompetenzen neben eingeht dann werden auch die große Phase der Mechatronik das heißt Systeme die hoch integrierte Mechanik Elektrotechnik Informatik in den Sommer hochintegrierten Baugrößen Vereinen und ihnen die Möglichkeit geben wir technologisch MRK Systeme zu entwickeln und befinden uns jetzt ganz stark in der Phase der autonomen Fahrzeuge der autonomen Systeme was über die einen Roboter den letzten 30 Jahren sehr stark vorangetrieben wurde und geben das Thema Internet of Things verteilte Robotik verteilte Cyber-Physical-Systems ist immer auch ein Thema sind einfach diese Themen die aus der Robotik in die allgemeine Problematik unserer Gesellschaft einbringen und möchte ich darauf hinweisen dass denke ich ja sehr sehr viele dieser Themen die uns dann unsere Gesellschaft einfach und treiben eben mit dem Thema Robotik und insbesondere eben auch in Verbindung stehen besonders an auch dass wir
in der Robotik jetzt ein unglaubliches Interesse sehen weltweit eben nicht nur in der Nische der Robotik und der klassischen Automobilindustrie sondern eben das auch
viele von ihnen das damit ,komma sowohl autonome Fahrzeuge kennt jeder das ist einfach Robotik Thema aber es wurde auch ein eine große Aktion gestartet werden um den Kommunen dieses System aufzubauen wirklich hoch aktuell und und führende Forscher zusammenzubringen um einfach in die Robotik in der Robotik vorderer Fuß zu fassen und das Thema Autonome Systeme autonome Roboter Ebene an die Grenzen zu prüfen sind natürlich sehr gespannt was da in den USA ein passiert gleichzeitig das dem Amazons die Rückkehr die wir der unser Alltagsleben auch mit beeinflussen dominieren steigen die Robotik ein die Verkaufszahlen der Roboter auch klassisch anders beurteilt werden oder wurden die letzten 2 Jahre um ein Vielfaches in den Verkaufszahlen gegenüberstehen das heißt die Robotik ist durch einen 1 Goldgräberstimmung muss natürlich immer aufpassen dass man in sozusagen nicht übertreibt es passiert im Moment extrem viel mehr und ich möchte nur 1 2 Doris sozusagen
anziehender Sokrates die manche ist
was-ist-wichtig angesprochen das heißt Logistiksysteme wird das Thema 10 tausende von Horrorhauses das heißt autonome Roboter System in der Lage komplette Ware zu automatisieren und geben und die machen dass sie zu Hause klicken ich möchte diese diese Warenkorb bestellt ist die die 1. die Logistik quasi vollautomatisiert eben bis 10 Tausend dann das große Thema haben
sollte geworden zur schon die Systeme Medizin Roboter ganz groß
den Eintritt des Artikels 1 der Marke von 30 Milliarden Dollar
verkaufen einige 100 Stimmen im
Jahr und das zeigt wie viel Potenzial einfach in der Worten
steckt man eben die richtigen adressiert und da passiert im
Moment sehr sehr viel heißt die Robotik ist einfach um Wachstum und hat enorme Potenziale im Moment
natürlich sehr viel in USA passiert aber ich denke auch die Partie sind immer sehr stark in Deutschland gepusht wird wurde eben auch sehen dass in Deutschland über die technologische Führerschaft im Moment
noch vorherrscht und weiteres Thema
ein rotes kennen sicher viele von ihnen nicht planen wir auch jetzt endlich einen Staubsauger oder zu kaufen sich wahrscheinlich auch nicht aber ich denke das eben auch ganz schön was für das autonome Systeme auf unser Alltagsleben schon bedeuten also die Robotik ist angekommen und vom Alter natürlich nicht in dem Maße in der Autonomie die wir gerade schon fort war für mich ein Witz gesehen haben aber es gibt 1. Anwendungen auch das Thema Chaotiker
steht ganz vorne mit den Auftrag in der weltweit sind Dinge die uns umtreiben und die auch die Industrie und auch die Wirtschaft im allgemein beeinflussen den Markt klar was bedeutet dass wir wollen hin zu einem System das in enger Interaktion
für sich mit den Menschen interagiert offen sich hoffentlich auch mit den autonomen Fähigkeiten die in einem Vortrag vor Ort gesehen haben aber insbesondere dreht sich die keinen Moment darum der physische Austausch von Kräften zwischen Mensch und Roboter oder Roboter und seine Umgebung die insbesondere Patienten bekannt dass das heißt am Anfang unverständiges müssen
Interaktion also Kollaboration ist zu den unter dem Schlagwort der Interaktion zu sehen als sich auch sehr stark in der wir die 2 großen Themenbereiche kommt die Winter physikalischen dazu und ich selber bin neben ihr auf dem unteren Level sozusagen unterwegs und da geht es insbesondere darum wie können Menschen wurden in den Arbeitsraum Talentshow zwanglos miteinander interagieren und insbesondere an den Hand arbeiten an die Idee den Roboter unterstützen Menschen bei bestimmten Tätigkeiten ist eines von 3 Jahren was
bedeutet für bestimmte Aktionen des
Staates und so unsere wichtigste Kernbotschaft um eben auch die
entsprechenden Forschungsmittel natürlich aktivieren aber ganz wichtig dass man hier
sieht ist es die unsere Kanzlerin Merkel in der Lage ist völlig intuitiv mit erotischen System zu interagieren in der Leiche der Alltagstätigkeiten wie eben das Handy schützen lassen sich auf der Hannover Messe eine ganz wichtige Eigenschaft ist schon von Autonomen
in durchzuführen das Ganze passierte eben auch Forschungsvorhaben die seit den Achtzigern und besitzt eine Forderung der das Ende der
Raumfahrt zu ihre Ursprünge haben wurden die 1. Fähigkeiten zur autonomen lokale
intelligente Interaktion mit der Umgebung Reaktion auf sind Prozent solcher Kollisionsvermeidung oder eben das haptische führen
von in dem Fall Standard Industrieholz aus der in der Lage
sind sozusagen direkt mit den Menschen zu interagieren und das Ganze wurde dann im Jahre weiter getrieben hat natürlich
einfach Grundlagenforschung erfordert und vor circa 10 Jahren oder ein Video gezeigt einen großen EU-Forschungsprojekt mal ganz kurz
vor der Übernahme seien
also was bedeutet das für SMS ist Elektrizität PC gesessen weil ist entschieden
besser zu werden ja nur das war
eben das das Wort glauben
ist längst kein Geld geben wollte ließ er eine Mail ist offensichtlich gerenderten
Video wurde vor 10 Jahren eben als Vision ausgegebenen Senior Robert dem Konsortium aus den Firmen Roboter Industrieroboter Hersteller in
Europa und den Forschungszentren in Europa und besonders an eben dass wir heute zusammensitzen und eben eigentlich eine Standortbestimmung zurück zu geben und hoffentlich am Ende zu sagen wir sind quasi dort also technologisch sind wir da diese Mission ist erfüllt und des geht es eben auch nicht nur darum die Interaktion zwischen den Formaten der Mechatronik und dann eben auch die Autonomie voranzutreiben aber von den Grundlagen Eigenschaft mechatronischen Systemen Präsentationsfähigkeiten ist das eben das große Ziel ist der Schutz harmlose Betrieb zwischen Mensch und Roboter also die große Barriere von der Glasindustrie Robotik hin zur Pharmaindustrie 4 Robert ergeben zu erlauben und das neben den wo auch solche Automobilisten Deutschland eben auch Pionierarbeit geleistet haben insbesondere mit der Intention mit der Forschung dass sie sehr viel vorangetrieben haben und santerweise sieht man eben weltweit ist nicht nur der
deutsche Hersteller sondern eben auch mit der internationalen Hersteller jetzt mehr und mehr dazu übergehen Systeme zu entwickeln die für diesen im Agrarbetrieb eben zusammen vor ausgestattet sind in anderen variieren Art und Weise dass wichtige ist glaube ich dass ich nicht noch einen nicht nur einzelne Hersteller in der Lage sind kein System am Markt anzubieten sondern variieren mit den Eigenschaften international wie die großen Roboterhersteller oder eben auch neue Systeme wie das System von geworden eben auf die auf den Markt loszulassen das Thema einfach an Bedeutung gewonnen hat ist dann auch durch die Möglichkeit neue Anwendungen
haben ganz kurz was bedeutet eigentlich physikalischen Traktion auf einmal ganz abstrakte Wissenschaft in der es um 3 große Thema Designgesetzes mechatronische Design die Regelungen die Planung Planung haben gerade wunderbar arbeiten für mich Witz gesehen ich wenn auf dem Thema der Regelungstechnik und mechatronischer Entwicklung der Systeme und ganz wichtig ist denk ich in der man dass wir einfach verstehen dass so auch alle Systeme die uns anscheinend alle erdrückende entdecken und mechatronischen Design zum 2. müssen einfach das menschliche Ohr die menschliche Sicherheit einfach als fundamentales Prinzip zur Geltung bringen das heißt in die menschliche Sicherheit ist aber das was sozusagen nach der frei nach Asien auf also den einstellt oder das der Menschen keinen Schaden zufügen auch nicht durch eine in Aktion einer fundamentalen System integriert sein musste das Ganze nennt sich im Internet über das Design wirklich den Menschen ins Zentrum Entwicklung zu stellen und ich persönlich habe meinen 3 Prinzipien wie ich sagen wir dieses immer klarer Wortführer des eben begreife ich denke dass es wichtig ist natürlich erstmal nachgiebig zu agieren sagte Robert einfach Nachgiebigkeit ihm erlauben und mit der physikalischen Welt interagieren muss Kontakte verstehen muss verstehen ist es eine Kollision oder ist eine Interaktion mehr das heißt was der Mensch einfach als Eigenschaft ist schon fast von Geburt an in versteht das sind was schmerzlich muss ich mich damit umgehen ist eine enge Kontakte gewollt ist es ungewollt kann ich daraus lernen dass man gerade genau diese Geschichte wie auch in der im Vertrag vorgesehenen haben also die kann ich auch aus aus Fehlern lernt der Mensch lernt
extrem viel ausbilden und Kontakte erfolgreich als und erfolgreiche Kontakte sind im Prinzip eine sehr sehr wichtige Geschichte um Worte in Dortmund Fähigkeiten zu stehen und dann das fundamentale Prinzip sich sicher zu bewegen und und wenn wir arbeiten und Umgebung nicht am Arbeitsleben sondern auch in selbst über Betrieb haben dann wollen natürlich das ist keine Gefahr für uns darstellen das müssen fundamental intrinsisch sicher sein so weit es zumindest geht die beiden noch davon sprechen kann aber vor allen Dingen müssen wir als Christen haben die menschliche Sicherheit ist die Prämisse Nummer 1 bevor ich meine Aufgabe durch eine ganz wichtige Eigenschaft geht eben aus meiner
Sicht Wiki-Technologie Stelle ist es so zu sein dass das Auftaktspiel Feinfühligkeit der Tastsinn und in die Systeme die ähnlich aussehende Roboter wie sie in 2 markante Beispiele der in vom Konkurs der ursprünglichen Darstellung wird von Raumfahrt entwickelt wurde oder eben auch das Schwitzen geworden zu dem aus den USA sind eben ausgestattet mit einer sind oft dazu und diese Gen für seinen neuen wurde dieses Systeme erlaubt es uns
eben in ganz gut da Abstraktion sozusagen in Gold den Apparat den in unseren Seen sozusagen installiert haben als Mensch das Gefühl haben Sie wenn ich einmal finanziell wie stark die Kräfte sind die eben auf diesen auf dieses Waffensystem Nebenwirkung und in einem Gertrude starten bei 7 umgesetzt und so eben das Thema Opfer wurde das nachgiebige Robotik feinfühlige Robotik überhaupt zu ermöglichen Pionierarbeit wurde das
sehr stark an von Raumfahrt eben durch die es immer wieder schärfer der auch nach seinem Vortrag hält und denk sehr sehr viel mehr darüber sagen kann über diese Entwicklungen und nicht einfach nur darauf hinweisen dass die Kernfähigkeiten eben sind die an der Stelle in die fliegen konnte sich mit den Menschen zu interagieren also wir können uns dem Ort bei der Hand nehmen wir können das zeigen ähnlich denken wir können in wirklich Bewegung vormachen das kann über diese
Drehmoment und seine Frau waren wirklich Gewinne mit Vorstellungen aus den USA den Neunzigern seine
Entwicklungszeit findet wo es immer nur darum geht diese aber das System jedoch einiges unter angeblich doch mit sich bringt extrem feinfühlig und extrem intuitiv in den Dingen von machen können dass ein Abgrund Fähigkeiten mit denen die oder ausstatten muss
dann in das Thema Nachgiebigkeit und zwar in Nachgiebigkeit ähnlich im Prinzip die die PUK Kontraktion der Muskeln der Roboter und so möchte man sagen endlich Beschreibung zu ändern und so die Systeme kurz darauf vorzubereiten einer Umgebung zu interagieren die Abkürzung 14. unbekannt das heißt dass der Mensch über Jahre erlerntes muss sich die Muskeln anspannen gegeben die Aufgabe die ich in Durchführung robust und sicher und feinfühlig in meine Aufgaben durchzuführen ganz wichtig
Nachgiebigkeit allein ist eben auch nicht alles andere noch Anlage sein um den konkreten viele Aufgaben zu lösen solche Kräfte aktiv zu regulieren müssen alle
seien sehr sehr feinfühlig zum Beispiel Polier Aufgaben durchzuführen das heißt wie in diesem Fall eben feinfühlig bestimmten Kräften die Umgebung zu manipulieren und mündet in das trauert um 5 Minuten exakt auf diese Gespräche drückt dann in eine feindselige Video macht und gleichzeitig sozusagen seine Aufgaben durch das wichtige ist eben das was der Mensch ohne Probleme durch das ich kann meine Augen schließe keine Kulturvolk ohne dass ich quasi die stabilisieren das geht so grundlegende Fähigkeiten die wir bis vor kurzem nicht im Griff hat und zum Beispiel bei kontaktlosen also Verlust von Kontakt sind einfach typischerweise die stabilisieren unterwegs und andere eben jetzt auch Methoden entwickelt auch mittlerweile mehr Zeit in Hannover in der Lage sind eben mit Kontakt also Kontaktverlust extrem ähnlich wie der Mensch also
genau das was ich auch tun kann nur in einer sich Art und Weise interagieren zu können das heißt die Regulierung von Kräften eine fundamentale Eigenschaft des nachgiebig sein aber eben auch der das sichere Handhabung von Finanzdaten im gerade auch schon Vortrag gesehen was ist wenn die Umgebung nicht dem entspricht was ich glaube ist das muss eben bis runter auf den physikalischen belegen existieren und dann bin ich in der Lage ähnlich wie der Mensch auch ohne visuelles Feedback also rein aufgrund von taktile Informationen einer vollkommen unbekannten Umgebung leben zu folgen die sich auch noch erprobt eben wegen dieser dargestellt werden das das heißt das also so Eigenschaften der Menschen extrem einfach in der Lage ist in durchzuführen schon von Kindesbeinen an und dessen Leben mit von den der Sachen Robotik und das Thema einmal von grundlegender Bedeutung ist eine andere Aufgabe ist
das Lernen was wir wollen natürlich Systeme eben eher in die Lage
versetzen automatisch zu lernen wollen ist einfach zeigen da ist sozusagen immer das abstrakte Beispiel Zylinder fügen oder Kolben Länder fügen und wollen das Thema zeigen wo es für so automatisch soll es quasi lernen wie Deco Kontraktionen die Muskelaktivität wie Kräfte die die genaue Position und Orientierung und entsprechende Verhaltensweisen zu automatisch adaptiert werden das noch sehr viel Arbeit wir gerade durchführen muss eben darum geht dass der Roboter auf dem Prinzip der Bilanz und des Erfolgs also dieses typische Thema wie aus dem kleinen eben klassifiziert ob seine Regelung auf seine Aktivierung der der Muskeln ist ein richtiges und macht es in einer positiven erfolgreichen Art und Weise oder eben nicht und das richtige ist eben dass man im System liegen möchte autonom diese Art von Tätigkeit in durchzuführen das heißt nur abstraktes Wissen wir gerade vorgesehen haben in dem System bereitzustellen also wenn das Objekt daher der Rest muss es und dafür muss man in die Systeme gegen bestimmte teilautonome und deren Fähigkeiten zu ermöglichen und so ebenfalls dieses Beispiel von 40 Iterationen setzte sich dem weißt wo es in diesem Konflikt soll nach 40 Iterationen Systemen optimale Art und Weise in der Lage das durchzuführen dann eben die
Fähigkeit Reflexe Zuträgern ist also noch Kontakt in einer reflexartigen Art und Weise
reagieren als Kontakt passiert was tun wir damit das ist das Thema der sogenannten kurdischen Event Pipeline das heißt der es geht es mir darum zu detektieren sein Kontakt als wir wollen wissen wo woher stattgefunden was für eine Art von Kontakt war das wiesen die zeitlichen Abfolge der Kräfte die auf den Körper wirken dann möcht ich klassifizieren was war das eine Art von Kontakt gewollt ungewollt scharfkantig und so weiter und so fort und dann die entsprechende zum 2. das was der Mensch eine Reflexion über das Leid
vieler sozusagen nach und nach mit sich bringt ist eben ein großes Thema noch heute dass wir können dieses Thema mit solchen Fähigkeiten ausstatten das
Leben vor einigen Jahren die Antworten entwickelt um den Stand der Technik bei voranzutreiben ist Thema ein pro positive Sensorik und eben Modell des hatte und dabei sehr genau wie schwer es mir wurde diese Oberfläche aussieht und so weiter und so fort und eben diese Drohungen Sensorik in der Lage sind ohne künstliche heute sozusagen Streitereien rein aufgrund von internen Messungen Kollisionen Millisekun stellte Spezialitäten und darauf zu reagieren und so eben auch extrem potenziell gefährliche Kollision wie hier mit scharfkantigen Gegenständen eben in einer sicheren Art und Weise zu detektieren und darauf in einer Art von Reflex zu reagieren das wichtiges eben auch
das ist extrem feindselig sein kann in der Mechatronik und Robotik ist man so weit ist Tier mit entsprechend Fähigkeiten ausstatten das heißt sehr fein die Kontaktliste berühmte das heißt also dass der König kann einen Roboter eingeführt werden ohne dass es zerbricht und mehr als nur mit aufgrund von internen Sensorik das heißt dass man mechatronische einfach sehr weit dieses Thema feinfühlig und sicher eben für den einen Tag vor Beginn
der Zustimmung seines Landes in das die Methode natürlich ausgeliehen müssen auf verschiedene Arten von Tourette-Sydrom ,komma mechanisch auch dramatisch funktionieren das heißt es ist ganz wichtig dass man dort erstmal versteht das sind Kontakte und wie kann ich darauf reagieren die nächste Frage ist was
ist das für ein Kontakt der wie ist es ist ein gewollter Kontakt ungewollter Kontakt und da kommt immer das große Thema der allerdings dreinblickt älter und wie man die ganzen Team den möchte das Problem ist eben wenn wir natürlich unser unterwiesen betreiben wollen was wir wollen verstehen wie die Physik sich propagierten können auf zumal Physiksimulation zurückgreifen oder eben auch dass wir alle wissen dass
das der Mensch quasi über seine seine sein Datenanalysen derzeit betreibt sozusagen zu zu erlernen und darauf zu reagieren das heißt Kollisionen Interaktionen sind typischerweise in den Daten in einem Daten in den Robotern extrem unterschiedlich das heißt wir können dann immerhin ein datengetriebenen Ansatz auftreiben muss eben darum geht nicht die komplette Welt so zu simulieren sondern im Prinzip aus der Erfahrung mit der Welt zu interagieren zu zu lernen und einfach zu diskriminieren automatisch zu verstehen ist ein Kontakt gewollt in diesem Fall hier dargestellt oder eben ein ungewollter Kontakt die und stellt die eben
Systeme entwickelt die in der Lage sind rein auf Kraft Sensorik ohne diese Informationen zu unterscheiden ob ein Kontakt mit der Hand stattfindet oder wenn im oberen werden können oder irgendwie zeigt einen Kontakt mit dem Körper der eben als ungewollt klassifiziert wird dann eben so stattfinden das das System in der Lage autonom zu zu unterscheiden war das eine gute Kollision oder eine schlechte Kunst ist ganz einfach zu formulieren und sagen dass das Ganze kann nur 30 bis 40 50 Zyklen sozusagen mit menschlichen Exfreund alle des sozusagen und eben verschiedene Menschen malträtierten die Daten verstehen automatisch was ist sozusagen eine gewollte Interaktion mit dem mit der Hand was eine ungewollt Interaktion mit dem Körper das heißt sie in ermöglichen System autonom zu klassifizieren und dann dementsprechend bestimmte Aktionen eben auszuführen was ganz wichtig ist natürlich dass in Dänemark
eine grundlegende Eigenschaft ist die Fragen erst einmal alle diese Fähigkeiten aber sind diese
Fähigkeiten auch sich also ist der Ort an der Lage wirklich also nach bestem Wissen und Gewissen und nach allen anderen medizinischen Analyse Untersuchung und Verletzung Biomechanik Untersuchungen in der Lage den Menschen zu verletzen ja oder nein also im
Grunde geht es um die Frage wer einen Menschen Roboter kollaborieren wie in einem Auto wie Szenario ist die Frage wenn der Mensch sozusagen einfach instantan auf erprobt dauerte hat ihn nicht gesehen und eine Kollision würde passieren ist diese in gefährlich ja oder nein kann ich den Roboter so steuern und so regeln dass der fundamentale sicher bei maximaler Wirtschaftlichkeit und so weiter und das ist die grundlegende Frage in der Robotik zunächst in der Produktion ich möchte natürlich im Agrarbetrieb aber ich will auch wirtschaftlich sein das heißt wie ich diese Grenzkurve so dass im Falle einer ungewollten Kollisionen der Sensorik ausfällt in dem Menschen eine nichts passiert dann werden die
Instrumente was ist das Potenzial von
Robotern Kollision durchgeführt und
Crash-Test-Dummy damit um die grundlegenden
Analysen durchzuführen Grugahalle damals die Intention des Systems zu kommerzialisieren und wir hatten damals ein
bisschen fragwürdigen Resultate im erzielt und dann war eben auch eine der
wichtigen Erkenntnissen selbst das hat es auch nicht geschadet gut
haben ganz wichtig natürlich das kann so mechanische Business folgendes das Problem das natürlich wie können wir ein Roboter mit dem besten statt man kann solche Daten sammeln aber die Frage wie man das Daten wissen die kann der Roboter in die Lage versetzt werden aus allen diesen
Untersuchungen und Verletzung jede Art der die Relation zur leise Tiroler Relation zwischen der
Masse eines Roboters seiner Oberfläche und im Gesicht und Geschwindigkeiten von einer Kollision also sozusagen die die 50 KMH im innerstädtischen Bereich wieder Arbeiter maximal fahren darf und wie kann
ich das automatisch und wir haben eben die Algorithmen dafür entwickelt um im Prinzip auch als mittlerweile doch der
Technik und die Referenz auf einen neuen Weg der Spezifikationen der man
kann es darum dass ein System der Lage ist wenn ein Mensch den in die Umgebung des Ortes in kommt automatisch seine Geschwindigkeit so zu skalieren ist selbst bei einem potenziell sehr gefährliche Tour im Endeffekt der dauert in der Lage sind nicht nur maximale Geschwindigkeit zu
fahren und dann werden wir in der menschlichen Umgebung darüber dass ich nur so schnell bewegt dass er noch maximal Performance hat die erreichen kann aber im Falle einer ungewollten Kollision die wir jetzt sehen eben den Menschen mit fundamentalen passieren das heißt nach einem biomechanischen Verletzungs müssen das ist in der Lage ist sich sicher zu reagieren damit als
Unfähigkeit ist das Problem das sehr plakativ dargestellt ist natürlich dass eine Komplexität mit sich bringt der für Programmieraufwand geplant enorm ansteigt dass wir das Problem dass wir dieses Ding
Fähigkeiten ins Unendliche natürlich treiben das immer das muss man auch handhaben das keine Systeme zur Lage sind ähnlich wie das iPhone unglaubliche Komplexität und Funktionalität uns zur Verfügung zu stellen aber gleich wieder eine intuitive und sichere Art und Weise durchzuführen und einige
Beispiele manches einfach nur geben zu
zeigen wie man das ganze Leben durchführen kann ein Beispiel der intelligente Traktor dass mein Bruder zufälligerweise Arzte beschwert sich immer dass sein werden ob es einen Haken hat das spielen muss und das ist ein grundlegendes Problem von von Nachwuchs Ärzten und wir einfach mal vor einigen Jahren gezeigt wie man eben so ein intuitives und feinfühlig System dazu einsetzen kann genau solche Tätigkeiten sehr einfach zu automatisieren und
eben zum Beispiel Feinfühligkeit das Halten von Kräften ist das kann natürlich nicht in in Kraft und soll man da das Gehege natürlich zerstören und in die Vorspannung solche Dinge eben einer sehr einfachen Art und Weise so durchzuführen sind sie der Benutzer ein derart komplexes System sehr sehr einfach nur 2
Athleten bedienen kann und solche Aufgaben die bis heute im rein manuell selbst in diesen Bereichen durchgeführt werden eben darauf eingehen ganz wichtig ist auch dass die
Sicherheit und die Feinfühligkeit eben auch der Laie Themen Themen ermöglicht wie zum Beispiel Roboter Assistenten in diesem Fall vollkommen Frau seit 20 Jahren dass nicht allein die Welt zu manipulieren erstmalig über ein Implantat Motorkortex invasives Implantat was in der Lage den Roboter so zu steuern als wäre es der eigene ganz wichtig ist natürlich dass bei solchen Fähigkeiten die Teilautonomie dass das System muss einfach verstehen und seine Sensoren für die Fähigkeit wie zum Beispiel das nach greift er die Frau möchte was greifen hat das Vernichten und Weise getan dass der Roboter kann aufgrund seiner Sensoren und Anordnung Fähigkeiten in Dinge tun die das nach greifen und das feinfühlige interagieren dem es in diesem Beispiel ist es ganz wichtig ist dass eben diese dazu nicht in das Klima immer versichert in Amerika überhaupt erst befähigt haben das System sondern die Dame anzustellen das bei natürlich die maximal gefährdeten Personen die sich einfach überhaupt nicht verteidigen kann "anführungszeichen das System so sicher sein muss dass es unter keinen Umständen in der da natürlich schon zu dass gesamte war aber eben dass man selbst mit sehr niedrig dimensionalen Daten und der entsprechend einer teilautonomen ihnen ist die eben nicht immer den Diskussionen führen muss ist das System ist von Autonomie und ersetzt das jetzt irgendwelche Tätigkeiten oder ist quasi das Dümmste ist die man sich vorstellen kann sondern über diesen 2. Generation die kann man bestimmte Assistenzhunde Ethik und damit eben auch die Fähigkeiten der Menschen wieder der geben um derlei
Applikationen durchzuführen damit ich mir die Zeit nicht reisen möchte ich einfach nur auch den letzten Teil geben das ich hatte es durch einige
Beispiele geben was sind einfach die Themen ist und es da gebe ich glaube dass die Amerikaner sich so so sehr sie es auch Moment noch verbunden Automobil Automobilindustrie und umgehend als die flexible Montage aber in unsere holt glaube ich dass die Amerikaner völlig anderen ist natürlich nicht so fundamental Licht am Ende des Jahres Robotik aber selbst die Logistik schon angemerkt dass heißt wo entsprechend bisher noch völlig getrennt sind kann man sich natürlich vorstellen dass für den Fall der Schutzzone im Logistiksektor vielleicht Applikationen auf uns warten die
natürlich auch einen kleinen mittelständischen Unternehmen den flexiblen intelligenten Werkzeugen umgehen wollen sein einen winzigen Werkzeugkasten vor sich haben und damit eben auch auf zumal die Bedürfnisse ihrer Kunden sein auf der wir mit der richtigen Technologien Antworten und ganz wichtig glaube ich ist dass
wir mehr und mehr in der Mitte stand mit der Mechatronik und in der Robotik der klassische Roboter die aus der Wissenschaft kommt eben auch mehr und mehr aus Informatik ihren werden gerade wieder den Vater von Michael geht dem Prinzip genau so zu sein dass Forderungen der Leben darstellt muss eben darum geht die Systeme zu vernetzen sie müssen voneinander lernen Wissensbasen zugreifen und ich glaube dass eine
ganz wichtige Botschaft die ich heute auch mitgeben möchte einfach ist dass die Amerikaner und die ganze der ganze Saal hat der Roboter der mal passiert einfach dazu führt dass Gerichte haben wie die 1. Smartphone zu kompletten geben können wo sie hingehen zu hoch integrierten Systemen die jeder von seiner Tasche trägt die extrem intelligente Software mit sich bringen würde
aber jeder kann es benutzt meine kleine Tochter ist eine Lage des iPhone besser zu benutzen als ich und ich glaube dass genau diese Vorgänge in der Robotik gerade von zentraler
Bedeutung sein wir sehen uns erlauben wenn wir die Systeme so einfach und intuitiv ohnmächtig eben mit den Streitigkeiten ausstatten dass eben dass der Sprung Robotik zu einer weltweit
vernetzten Systematik Leben zu ermöglichen 2 völlig verschiedene Domänen auf ähnliches wissen in zugreifen können der Prozess
Experte bestimmte er sozusagen in die etwas gegen LED Experten Programmebene generiert er sozusagen und der Domänen Experte damit dass wirklich Einsätze in der Lage auch nur noch in die Lage versetzt werden muss bestimmte Prozessparameter eben zu adaptieren und man so im Prinzip die technologische Entwicklung der Digitalisierung und der mit der komischen wegen der Robotik im zusammen und
unser ultimatives Ziel der Liebe gibt es immer Karten reichen können haben Sie eine Idee wie
in der Frage hat ein werden kann weil er nicht der Präsident den Niedersachsen und beschäftige mich mit dem Thema auch an anderer Stelle ich bin im Aufsichtsrat der wegen der Planung 4 Punkt 0 also alle und Tochter also wirklich kein Gegner sondern es muss sein 1. Glückwunsch zu eigen was wir schon erreicht hat ehe wir sind ja gerade dabei so wie Sie es schildern und den Computer ein und er den Roboter ein Unterbewusstsein an die Hand zu geben nachdem sie sich eben intelligent verhalten das ist natürlich jetzt das ferne Ziel aber das ist ja direkt er was ich noch ein ganz klein bisschen vermisse ich denke dass könnte auch erhebliche Ängste abbauen wenn wir auch die Dimension ist aber der Moral so schwierig wie das ist damit aufnehmen das heißt es muss klar sein dass der Roboter der nicht mehr das macht was er kann das dass auch Grenzen dort hervor sagt das darf ich nicht und das habe ich ein bisher vermisst das wirklich für ganz wichtig sein aber das Ganze ist eben auch so umsetzen wollen das das allgemein anerkannt ab so dass sich keine Ahnung dem ich glaube dass ist
eben auch die jetzt über die Frage die an die die Kombination von uns so zusammengestellt dass es in jedem Fall glaube ich die klassischen Robotiker aber eben auch genau die Informatiker aus der Kabine schienen und eben auch in Kombination mit den Rechtswissenschaften den Kritikern müssen alle diese Fragen diskutiert und solche ethischen Regeln dieses Thema implementiert werden das gibt sogar schon anstrengend diese Richtung und man sich doch nicht einfach ist sozusagen mitten im Prozess gegen die man sich an wie spricht man die gleiche Sprache und die Frage ist natürlich wie kann ich sowas ein technisches System auch transformieren und wissen absolut wichtige und richtige Ausweg wahrscheinlich Instrumente Erhöhung der Autonomie die wir heutzutage sehen wir natürlich nicht 1 zu 1 Reporter und ein anderer wird aber es gibt aber diese Teilautonomie geben die mir mein Leben stattfinden und kann ich nur unterstreichen dass ist eine ganz wichtige Entwicklungen die wir ihm aber auch glaube ich im Moment in Prozessen zu gehen hallo ,komma gucke ich Ihre Frage nicht sehr fernen und einsetzen mehr für die Sicherheit des Menschen gibt ja größtenteils das jetzt vorgestellt haben die Kommission basierte ist das zum 1. Kollisionen bei der Sicherheit oder als Alternative dann auch das Kollisionsvermeidung der Bereich Abstands Sensor beispielsweise oder oder Kameratechnik dass man Wahrheit erkennt und die Kollision vorher ja verhindert indem man genau das was der dort wie sehen Sie das denn als Industrie fähig und sozusagen wie weiter die Technik der Sensorik auch ist jetzt um das einsetzen zu können der kurzen Zeit in der Regel eine ganz ganz wichtige Frage und die schon in 2 Sätzen zu bauen und ich versuchte mal so so leicht wie möglich also ich sehe das um es dann gar nicht native Ansatz wenn wir Autonomie geben mir übergeben wollen glaube dass 2 Ansätze die beiden Frauen in den autonomen Fahrzeugen das Gebiet verstehst also was passiert im schlimmsten Fall und das zu müssen dass sich jetzt heute präsentiert haben und dann gibt eben die Methodik wie kann nicht pro aktiv und eben auch die die Kollision eines gibt verhindern und nicht dem schlimmsten Fall auch keine bösartige Aktion durchgeführt haben ich glaube das ist ein ganz wichtiges Thema ist auch im autonomen Fahrzeuge ist auch ein ein der eine der grundlegenden Fragestellungen der steht und fällt das damit Applikation wie komplex die ganze Applikationen sind sie nur sehr einfache Information haben wollen wie der Mensch eingetreten ja nein dann ist das heutzutage mit wenn Virenscannern der wenn sie natürlich jetzt hochkomplexe Modelle die den ganzen Körper treten wollen dann sind wir glaube ich noch nicht da das industriell jetzt direkt einsetzbar wäre dann müssen noch einige Dinge im gemacht werden dass das einfach und eine grundlegende Frage weil wir natürlich die Umgebung quasi zertifizieren wollen also wir wollen für eine allgemeine Umgebungen verstehen wie der Mensch sich bewegt die Nation zum Roboter und so weiter und so fort ich glaubte da muss noch so eine Art Mittelweg passieren das was ein System was sind die anderen die wir treffen dürfen und was ganz wichtig die Umgebung Wahrnehmung da dass das wir die dann auch einsetzen können und in einem zertifizierten Art und Weise auch einsetzen können müssen wir einfach die Rahmenbedingungen auch in den Städten das heißt wann darf ich solche sagen kann man aber distanzbasierten System einsetzen und für welche Umgebung und für welche Materialien dafür einsetzen also es gibt ganz einfach grundlegende physikalische Limitierung bestimmt ist diese Sensoren können schwarzweiß oder was auch immer sehen die tun sich schwer Tageslicht und alle diese Fragen müssen im Prinzip auch standardisierte nochmal wird und dann frei Technologie her glaube dass man sehr sehr weit das ist keine Frage des geht es eher darum wie kann man das übersetzen und eine Industrie konform und eben auch sichere Art und Weise dass es glaube ich dazu der Schritt gegangen werden muss aber das passiert ja auch sehr viel genauer auch zu ja das müssen die Frage also ist auch absolut wichtig gerade in diesen und den Wärmeaustausch Sprintdisziplinen das was ich noch ein bisschen sehen noch deutlich dass sie dafür auch von der Aktualität der Sache geschuldet ist die Frage nach der Architektur eines Roboters was ist ein Roboter eigentlich Definition eines Roboters und seiner Funktionalität was was bedeutet das wirklich nicht da ist noch so sagen nicht die Diskrepanz viele Dinge einfach den Namen Öffentlichkeit und vergaß bekannt dass wir auch in der Robotik noch nicht so weit sind zu sagen wir einigen uns darauf dass das ein Robotersystem der Generation 1 2 3 4 und so weiter ist ich hatte es versucht im Außenamt der kommt Kapitel aus über Amerika und dadurch auch Probe zusammen wie sieht eine Architektur eines Roboters 1 MAK Roboters aus und ich glaube das ist ein bisschen mehr die Frage ob für die Zertifizierung also was müssen die Komponenten leisten was an Informationen müssen wir entsprechend andere Disziplinen geben damit die ihre entsprechende Bewertung unserer Technologie nehmen durchführen können das ist noch nicht korrigiert kann ich gestehe dass ich glaube dass es noch ein Problem absolut gut er hat 1 1 Jahr meiner Name ist Kevin fahren Feldverlauf Volkswagen ich habe eine Frage und zwar wie weit sind wir bei der in der Lage unterschiedliche Gefahrenpotenziale zu unterscheiden und das angefangen aber eigentlich war es ich auch sehr
sehr umfassende Frage ist also ich mehr so dass man damit also es kommt darauf welcher einen Abstraktionsgrad wir sind wir natürlich sehr kognitiven ist dort noch viel viel auf dem Wall gesehen sehr viel Wissen noch generiert werden muss solange wir uns nicht sichtbar wurde die Frage was für den Kontakt nicht da kann ich sagen dass ich ich hatte dann eben dieses bildchen das springen da ist dann ist genau also diese
Klassifikation die Detektion
Isolation Identifikation das ist ziemlich nicht gelöst da weiß man genau was man tut also wir können die Kontakte erstmal Monitoren ist nur eine grundlegende Eigenschaften das Problem an der ganzen was können wir Diskussion ist einfach der Kontext da ist es so dass man den Faktor den Kontext nicht konstruktiv beschreiben das wissen jetzt bekannt Modelle natürlich man könnte für die und diese Szenarien können wir das im Prinzip ableiten gleichzeitig und natürlich auch von Menschen oder von der von der Sonne von Erfahrungen ich denke das ist ein Prozess der muss über den Einsatz von Systemen passieren weil wir einfach nicht in der Lage sind das mathematische Formeln zu schreiben was der Kontextes können die Welt nicht einfach beschreiben also der dafür die Mittel wahrscheinlich auch wenn dies für immer viel ich glaube dass eine fundamentale Restriktion unsere physikalischen Welt war das Leben aufbauen können sind Architektur und lernfähig sein das heißt es im Prozess der muss einfach starten dafür müsste den vernetzt und dann den Lebenden Fähigkeiten ausgestattet was wir schon können Sie einfach pauschal Reaktionsstrategien die Nacht zum Beispiel in welchem ich aber man sein Risiko Grafen oder Risikoanalysen können ableiten dass die richtige Reaktion und da kam mir schon relativ abstrakte Klassen fast so weit ist man aber muss sich der GAK beschränken auf zum Beispiel stationäre Systeme wurden Menschen Oberkörper jetzt mal ganz konkret gesprochen nur mit den Händen interagierender der Kopf vielleicht eben nicht im System der vorgesehen dass eine umfassende Strategie
dafür das ist ein Thema der Forschung und man muss es noch ein bisschen durchexerzieren also das durchbuchstabieren der der Risikoanalyse und entsprechende Ableitung entsprechende Reaktionen auf unvorhergesehene während die man eben abziehen kann dass es noch zum großen Teil in China ist und der Herr aber er war ein Teil der Wahrheit dass wir in den letzten 8 Jahren hat ein Jahr so lange Jahre als nein
Messung
Kraftpapier
Elektromagnetische Masse
Maschine
Antenne
Durchführung <Elektrotechnik>
Applikation
Satz <Drucktechnik>
Computeranimation
Richtung
Applikation
Vorlesung/Konferenz
Buchherstellung
Kraftwagen
Hammer
Horizontalbohren
Mechatroniker
Mechatronik
Impedanz
Smartphone
Lagergebäude
Regelungstechnik
Geschwindigkeit
Sensor
Güte <Schwingkreis>
Schlepper
Traktion <Kraftfahrzeugtechnik>
Polier
Autonomer Roboter
Hochburg <Burg>
Anlage <Unterhaltungselektronik>
Saal
Drehmoment
Position
Haken
Fördertechnik
Soße
Münztechnik
Detektion
Detektion
Markthalle
Kabine
Überspannungsableiter
Schiffsklassifikation
MEGA
Haus
Autonomes Fahrzeug
iPhone
Physikalische Größe
Fähre
Auge <Maschinenelement>
Hannover-Messe <Hannover>
Griff
Signal
Flexible Montage
Glasindustrie
Handwerkszeug
Monitor
Gardine
Universal <Marke>
Raumfahrt
Speise <Technik>
Bewegung
Türglocke
Kollisionsschutz
Eintritt <Raumfahrt>
Nische
Regelung
Amazone <Marke>
Ira <Griechenland>
Handy
Staubsauger
Modell <Gießerei>
Elektrotechnik
Moment <Physik>
Entwicklung <Photographie>
Kraftfahrzeugexport
Stoß
Video
Ahle <Werkzeug>
Nachgiebigkeit <Verbindungstechnik>
Regelungstechnik
Haus
Steckkarte
Kraftfahrzeugindustrie
Vorspannung
Safe
Lager
Volkswagen <Marke>
Stoß
Omnibus
Pipeline
Schärfen
Automation
Industrieroboter
Source <Elektronik>
Losgröße
Tageslicht
Tasche
Architektur
Systems <München>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Mensch-Roboter-Kollaboration: Konzepte, Technologien und Potentiale
Serientitel Tagung „2015 – Das Jahr der MRK: Perspektiven der Mensch-Roboter-Kollaboration“ am 6.11.2015 in Hannover
Autor Haddadin, Sami
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/17713
Herausgeber S. Beck, S. Haddadin
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch
Produzent Technik-Salon - Leibniz Universität Hannover

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik
Schlagwörter Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK)
Human-Robot-Collaboration

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback