Merken

WPS, GeoServer und SHOGun

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ja das Landestheater und nachdem
ich ja gestern über Software Wartung und bisschen Betriebssicherheit geredet habe kann ich heute ein ganz am anderen Ende einen Bericht über ein Projekt das so neu ist das ist quasi noch noch feucht also für Entwicklung die wir aktuell tätigen können aber gleich ich wird gleich auch mal auf den jetzt installierten Prototypen gucken das Thema ist im Kern eigentlich WPS und ich werde über die PS 4 Server und
Shogune und ja jetzt endlich mal die Gelegenheit greifen ganz kurz die Firma den 1. vorzustellen das hat aber im wesentlichen den Hintergrund war das ein bisschen auf den Mantel eigentlich erklärt von dem was ich hier vorstellen werde werde ganz kurz ein Projekt das Projekt wieder Wasser vorstellen aber wirklich nur ganz kurz da ist aber im Grunde genommen die diese WPS Entwicklung aufgehangen deshalb braucht man ein Stück weit Verständnis für Eltern die einzelnen Komponenten vor die wir benutzen schon wenn nur was ist ein GPS und die aber als wir die 1. war und dann auch kurz was Sie eben gesagt in die Anwendung reinzugucken ihnen zu zeigen wie das Korn genommen da sich präsentiert und hat dann natürlich am Ende noch ein paar salbungsvolle Worte gefunden die ich dann einer Schlussfolgerung hier präsentieren werden ja ganz
kurz der 1. der wichtige Satz ist eigentlich in der Mitte wie er über diesen technischer Dienstleister das heißt wir können super gut es programmieren können sehr gut kleine Serveranwendungen programmieren wir sind aber zum Großteil Geografen und die zeichnen sich in aller Regel dadurch aus dass sie sie von allem ein bisschen Ahnung haben aber eigentlich nicht richtig sprechen sind inhaltlich sehr ungewohnt wir sind auch für nichts die Fachleute der Wasserwirtschaft noch Boden leicht das Kataster sonst was sind wenig können wir nicht wir können das Programmieren und einer sagt dass wir uns die tun sollen das ist eigentlich der wichtige Punkt den
wir sind hier die 2. Messe ist dass wir auch in verschiedenen Projekten sehr tief involviert sind zum Teil als und eben auch eigentlich Initiator dieser Software Shogune und dies jetzt sich im Wesentlichen ranken wird schon der Entwicklung
die ist schon ein bisschen älter als dieses Brot Projekt DDR Wasser hier Gartenarchitektur Wasser ist ein Projekt das noch vor und die als ich dreieinhalb Jahren so nun endlich angefangen haben für die Wasserwirtschaftsverwaltung Rheinland-Pfalz das ist im Grunde genommen werden die wir haben ein einziges das ist umsonst haben sie an einer zentralen Stelle die DDR Wasser und haben im Land verteilt verschiedene Unterbehörden Wasserbehörden die im Prinzip mit diesem System arbeiten und das System hat auch die kompletten Daten hat die Uhr Datenhoheit im Land und ja es ist ein webbasiertes ist ich schreibt ganz explizit nicht was es war das Denkmal gleich ein bisschen angucken man kann wesentlich mehr zu mit der dieser die Wasser wir haben sehr umfangreiche Werkzeuge für was was ich Selektion Publizierung von eigenen Geodaten ich kann stellt Dateien hochladen publizieren digitalisieren annektieren Tabellen verknüpfen also viele Dinge die man üblicherweise eigentlich einem Investor ist tut wenn das genauer interessiert der kann mich oder auch den nicht Tausende sitzt hier nochmal ansprechen da gab es doch letztes Jahr schon Vortrag zum deshalb jetzt nur eine ganz kurz gehalten und die Kernkomponente ist eben dieses dieses Shogun in
der Mitte zielgerichteter Zugriff auf Daten Absicherung viele viele Funktionen aber es ermöglicht dem Kunden seine Geodaten selber zu integrieren was der kann seine Dateien oder was auch immer hochladen publiziert ich eben gesagt habe der Funktionsumfang selber ist aber immer eine Programmierung und 3 7 Stück weit unter 1 ist okay da sind wir tatsächlich Fachleute das können wir das können wir machen und aber wirklich Fach Fragestellungen und welche Fachverfahren hinter stehen also nur Oberliga Abfrage zum Beispiel also besser Oberliga abfragen das Fragestellung dahinter wir als Firma wie ich eben sagte ich relativ wenig Ahnung von haben und eigentlich wir kommen müssen Sie uns erklären wie der 1. programmierten mal von das und erklärte mir dass ich nicht zugehört und dann geht das in 1. relativ ineffektiv und daher kam eigentlich die Idee was könnte man machen in diesem Portal das möglicherweise so zu erweitern dass der Kunde selber Funktion programmieren können und kann sich in dem Portal eigentlich noch konfigurieren das hat natürlich ein Stück weit Nachteil für uns weil wir dann in die weitere Entwicklung vielleicht und auswachsen hat aber den Vorteil gehabt dass wir eben im Grunde genommen dann auf die Idee gekommen sind das macht man am besten heutzutage wie es in der Brust das jüngste ist das eingekapselte Dienste und den bin ich sozusagen als es gleich in meine Architektur geht Wasser ein ganz kurz
Kernkomponente Shogune aus der Krise geht Wasser sich aufbaut das ist im Grunde genommen eine nette oder eine abklapperten Architektur
wurde es gab ein bisschen besser sehen wir aber sind sie eine serverseitige
Mittelmeer an der Stelle setzt sich zusammen aus klar was bringen und dabei den Weg für eine nur wir haben Freunde in verschiedenen Staaten kleines wir haben Verwaltungsoberfläche um Dienste zu verwalten und Oberflächen zu verwalten und wir haben natürlich auch Dienste die wir ausgeben ein Stück weit wird das vom guten 1. wohnende (klammer auf auch als als Proxy als wir eine nachgeordnet Karten Server in den Fragen die uns aber der durch die überlegene und abgesichert ist und im Prinzip nur Benutzern freigeschaltet wird die bestimmte Dinge einfach durften ja so baut sich das im Grunde genommen auf eigentlich nur diese Namen Akronym Shogun zu bringen halte ich auch in der Ex und noch was wir im Rheinland sagen so hat sich das irgendwann mal eingeschliffen und sind und als normal einfach stehen geblieben sei wichtig klein und so
aber Architektur was es denn
gäbe es die meisten werden das
wissen im Grunde genommen ist das auch tatsächlich eine Mechanik die ich hier auf der
Serverseite installieren zu und so ähnlich wie in dem es wenn es keine gibt der wir diese Frage sagt mir welche Lehren hast du einen GPS gar nicht das gleiche Fragen beantworten wir welche Prozesse hast und dann kann ich den Einzel Prozess abfragen mit einer Abfrage des Treibhauses und Krieger ein selbst beschreiben das Dokument zurückgedrängt steht ich bin ein aufbringt Service ich kann wenn wir eine Geometrie gibt und einen Umfang von dem kann ich umgehen betriebenen erfolgreich und den Kriegskurs Geometrie zurück das sagt mir dieser WPS Prozess an der Stelle und dann habe ich halt klein fliegt dann letzten Endes meine Anfrage unter meine Geometrie mit Umfragen bekommen meine Antwort und kann in kleinen irgendetwas damit machen witzigerweise schon sehr sehr alte und wie die Spezifikationen gibt aber sehr sehr wenige Kleinseite Implikationen es gibt wirklich so aber gibt es den ganzen und Menge mittlerweile aber kleinste das wirklich einsetzen gestern daraus das durchweg Jurist genannte gibt es nämlich als Erweiterung oder der irgendwas und der Aufgabe haben wir uns wie gesagt wird wird hier noch
ein bisschen schöner auf gearbeitet
werden die Geometrie und ein 1 eine Waffe und fangen den geben wir in den Fall an einen Wasserwege der hat irgendwo liegen dann tatsächlich dieses Stück Software was diese Waffenring rechnet und gibt die Geometrie zurück und dann sieht das Konzil aus wieder um dass also
die Gunst Bestimmung an der Stelle ganz kurz noch was zu zu dir selber oder gebe es aber da gab es jedoch auch in den Top zu ist eine Kernkomponente die wir benutzen ein und ließ sie konformer hat aber wenn es so wäre ist ganz wichtig steht auch ganz unten hat eine offizielle WPS Extension und darüber hinaus ist das sehr sehr praktisch wenn ich diese Extension das man den Schlaf fallen in ein bestimmtes Verzeichnis startet der neue dann hab ich Zugriff auf diese WPS Extension und praktischerweise gleich Zugriff auf ungefähr 150 170 Georg Prozesse die einfach in diesem wird es von implementiert sind als das was wir was ich eben genannt habe schon daran Interesse das alles mögliche was wir als die Operation eigentlich haben keine und wir haben das Glück dass wir das mit Strukturen mit der vollumfänglichen ab die mit dem Server kommunizieren damit hatten wir im Grunde genommen eigentlich Architektur ist sowieso schon alle Voraussetzungen erfüllt um zu sagen ok dann integrieren will jetzt noch ein Baby ist klar und in unsere Zukunft wenn wir uns dann hast du lieber Kunde die Möglichkeit ihren deine eigenen Prozesse zu programmieren die da reinzuhängen und oben letzten Endes eigentlich nur noch zu konfigurieren also sieht die
1. aber Verwaltungsoberfläche an der Stelle aus also das können Sie jetzt wahrscheinlich nicht lesen ich kann es nicht mehr von dir das sind die einzelnen DTS Prozesse die da schon drin hängen und die hier hab ich seine Tests wie wo ich manuell in der Geometrie reinschreiben kann keiner testen ob der letzten Endes funktioniert das ein bisschen schwierig und man das dann auch tatsächlich tun denn von der
Architektur die hatte ich ja eben schon mal gezeigt wie das dann im Grunde genommen so aus ich hab hier irgendwo mal WPS wir uns aber in der Architektur drin verbogen
einen kleinen jetzt schon ab hat die um einen kleinen und kleinen wird dann mein Lieblingsbeispiel dafür Prozess angestoßen die Anfrage wird durch unsere Truppen verhinderten eine wie durchgeleitet der macht dort irgendetwas Mädchen wir wissen im Grunde genommen nur bequeme Geometrie zurück was da dahinter macht es uns an der Stelle völlig egal und der schickt das Ergebnis wieder nach oben zurück die beiden Vereine der rechts Richtung Verwaltung habe ich deshalb eingebaut weil wir natürlich auch in unseren Verwaltungsoberfläche Möglichkeit schaffen und diese in die USA stecken gibt es Dienst überhaupt erstmal aufzufinden und anzusprechen spricht muss die Möglichkeit haben den Prozess des
auszuwählen den Prozessen Banken zu geben denn bei Ihnen eine Oberfläche reicht es wenn das überhaupt auf diesen Button klicken kann das Amt in der Verwaltungsoberfläche eingehalten und da sind wir auch schon gelandet in der
Demut nicht mal gucken ob ich das ist ja schon wieder rausgeflogen sind oder noch drinnen sieht ganz gut aus
ja noch drin das ist die Verwaltungsoberfläche und alles das was da sehen sind Instanzen oder einzelne dieses kleinen die alle irgendwelche Nutzern zugeordnet sind die verschiedenen Inhalte haben und Verwaltungsoberfläche da werd ich der nicht voraussehen dass erzählt er gleich mehr wenn das Ziel der ähnliche Werte die wir an der Stelle haben und ich hab dir und mir eine Testinstanz gebaut
die hat schon auf den Sieger nicht öffnen Sie jetzt noch einmal also im Prinzip jetzt an der Stelle unserer ist klein und ich kann diesen
dieses Kleintier und über Funktion Instanz Bauarbeiten Aufbauarbeiten zum konzipiert
und die Rückschau auf diese Distanz die ich eben geöffnet habe ab 4 verschiedene Eigenschaften ich einstellen kann wie gesagt habe ich jetzt nicht drauf eingehen dann jagt der nicht zahlt er sich gleich heraus aber ich habe hier einen Button GPS Aktion das ist die Stelle wo wir letzten Endes in diesem kleinen einen GPS Prozess einigen können und sehen ich habe hier zugewiesen hab ich hier schon einige drin ich hab letztens ein bisschen rumgespielt und jetzt eben auch ein sehr berühmter Haffa-Prozess drehen und in kleine präsentiert sich das letzten Endes so ich hab hier ein Werkzeug weiter nicht irritieren lassen die Linken 7 sind immer dieselben das von Definition wird festgelegt und hier habe ich verschiedene Prozesse die ich hier mal ein Jahr lang habe ich manchmal gerade ganz kurz was ich hab nämlich hier schon einen Ausschnitt zurechtgelegt wo ich das ein bisschen besser zeigen können kann nebenbei noch ein bisschen zeigen was für tolle
Funktionen wieder drin haben 20. aus das ist kann und die dann an die entsprechend viel aufrufen kann und hat jetzt hier nicht einmal meine Gewässer liegt jetzt unter diesen Überschwemmungsflächen deshalb um dort anzukommen wo die ich jetzt im ZiB drüber und selektieren hier an der Stelle mal eine ein Gewässer Ausschnitt und hab jetzt hier an der Stelle mal GPS Wasser Prozess und liegt jetzt nur Oberfläche die Oberfläche wie weiß eigentlich schon die in ihrer erzeugt weil die weiß was im Bawag-Prozess und er sagt von sich selber entworfen Geometrie und ich brauch und umkreist den wir geht jetzt hat er schon gemerkt da ist ein Objekt selektiere sonst würde selbst wenn es noch kein Objekt selektiert wenn ich Gewässer vor nicht selektiert werden jetzt gib mir doch bitte noch mindestens ich sag mal was weiß ich 400 Meter wahrscheinlich viel zu viel und jetzt sehe ich das
aber sehen dass genau das passiert wovon ich die ganze geredet habe ich habe jetzt Geometrie und mir einen einen Umfang hab ich einen gebe es aber geschickt und hab mir geht es zurück in Richtung hat an der Stelle auch gesagt ich möchte das Ergebnis in der Karte dargestellt haben ganz
kurz die haben das gemacht an der Stelle kann man diesen Haffa-Prozess editieren was wir jetzt sehen ist Präsentation in unserer GDA das heißt im Grunde und ich hat den Namen ich hab dir Möglichkeiten eigens zu wählen oder auch hochzuladen und damit 3 Sprachen sind gar nicht für die Institute jetzt auf 3 Sprachen ihren Namen eingegeben und ich habe
die unten die Verknüpfung auf den Prozess und wenn ich den editieren und komm ich eine neue Maske und die Masse ist letzten Endes der Blick tatsächlich auf dem WPS Prozess in der aber mir geht es ja und da sehen Sie schon die Anzeige nach oben der ist von mir und hier an der Stelle habe ich aus den eben zitierten etwa 170 GPS Prozessen die uns dagegen sein die ich einen ausgewählt und in dem Moment wo ich den auswendig kann auch um das einfach zu zeigen wie man anderen aus und sind für die Oberfläche verändert sich weil wir im Moment einfach ist Fragen der beschreibt sich selber und zeigt dementsprechend die Auswahlmöglichkeiten ja an ich muss ein bisschen Rennen in der Zeit wollte ich eigentlich noch super das Beispiel zeigen können dass auch verkehrt was wir haben verschiedene so Prozesse und ihnen so Prozessen von mir sagen wie ich möchte zum Beispiel eine Intersection machen derzeit meine Intersection ist ein Geometrie die ich auswähle sind und dass der Prozess über GPS der 2. Essenbach Prozess und der Output von dem einen wird der 1. Prozess soll im Prinzip den Input für den nächsten liefern und so habe ich dann Kette und kann wirklich auf Basis von ganz vielen Geo Prozessen die ich hier über die Oberfläche verketten kann man nicht wirklich die Prozessierung einstellen und der User hat mit einen Button der Klick auf einen Button gibt denen die eine Eingabe rein und im Untergrund auf dem Server läuft im Prinzip die ganze Kette ab und schickt die Ergebnisse sozusagen wieder nach oben zurück sagt kann ich vielleicht auch und zeigen dass einer sehen hat ein kleines Beispiel vorbereitet dafür aber mehr denn die Zeit etwas
davon geht noch gut aber ich hatte auch hab ich heute Morgen noch gelesen ich habe davor schon gesagt dass ich noch Schlussfolgerung machen das mach ich jetzt auch also das ist normal das Prinzip mit der
mit der Verkettung haben wir unsere GPS Prozess er ist das was wir in den Fluten persistieren wir haben unsere eigene Sinnen Prozesses gibt den Input unterlaufen die
von unten nach oben durch entgegen mit und zu den Output hat natürlich ein Riesenvorteil dass es wesentlich nutzerfreundlicher an der Stelle und ich habe eigentlich nur eine kleine Interaktion anstatt bin ich ganz viele hätte wahrlich Einzelschritte machen sich im auf der Clique 1. hält sich aber auf der anderen Seite auch sehr flexibel weil ich kann jeden Haffa-Prozess kann ich 27 verschiedene andere Prozesse reinhängen genau meine Schlussfolgerung war die Fragestellung Anfang war ja der Kunde möchte seine Prozesse selber entwickeln wir haben etwas ganz Spannendes entwickelt immer gespannt Gewässer Routing braucht man das Gewässer und das wollen wir jetzt in den nächsten Wochen in Wirtschaft tatsächlich dort integrieren das Programmieren in irgendeiner Sprache gibt Anleitungen die liegt auch irgendwo weiter 1. Auftritt hat und wie man diese eigene Programmierung in den in den 1. Reihen bekommt und ich sage jetzt einfach mal mit der PDS Spezifikationen eigentlich nur ausreichend nutzbare Spezifikation des und sie vor mit dem GPS klein und war und auch durch die Möglichkeit der Prozess auch noch zu verketten hab ich eigentlich sehr sehr mächtiges Werkzeug an der Hand und ich kann sehr komplexe Videodaten Operationen machen ich kann aber eben auch dem Kunden Programmierer Gewässer Routine doch bitte selber das können wir nicht und hänge sie letzten Endes rein was man natürlich an der Stelle sagen es wird der 1. Prozess der war das kann Hallo Welt sein das kann generieren mir einen Bauplan für das nächste Berliner Olympiastadion oder sonst irgendetwas sagen das heißt wir diesen Fülle an möglichen Input und natürlich an Output Parametern und wir konnten natürlich nicht an der Stelle nichts anderes tun als er tatsächlich sagen wir werden uns 5 6 7 8 gerade für unsere Fragestellung wertvollen Inputparameter Geometrien Texteingabe und so weiter und so fort und eben auch Output Parameter einfach aus die wir sozusagen in dieser dieser erst Entwicklung die wir da gemacht haben Händen das kann man natürlich sukzessive erweitern an der Stelle aber sonst fängt man jetzt an zu programmieren wird eigentlich nie fertig weil es einfach viel zu viel ist ja darauf basierend können tatsächlich fachliche Fragestellungen durch Spezialisten so vertraut abgebildet werden und durch eine Konfiguration hinter dann
eben das schon wirkt oder eben jeglichen anderen gibt es leider nicht den Eingang und jetzt nicht fertig ja
vielen Dank sagt kurze Frage oder Anmerkung wahrscheinlich ist die 1. Stufe wurde ausgewählt ist es dennoch noch nicht Prozess das eigentlich Funktionen müssen sind die wichtigsten Funktionen das ist klar dass noch in der in der Begriffsbildung eigentlich war das auch ein bisschen widersprüchlich ist also was wir eigentlich und überlegen ist im Grunde genommen wie das Objekt das wir in der DDR anlegen und das ist und erst dann sprechen wir wirklich mit dem Beginn Genius ist eigentlich der Prozess alles ein bisschen Begriff Verwischung vielleicht in diesem Jahr für Jahr habe ich das so gut erklärt seine Art und von den eigentlich nur kurze Frage zur Verkettung von GPS und wie sieht das aus wenn irgendein GPS in der Mitte dieser Kette zusätzlichen Input gebraucht also der Output des vorhergehenden gebe es nicht ausreicht ja das machen wir dann in Version 2. 0 ich habe eine Frage zu ihrer Umsetzung der fachlichen kommen ,komma und sehr kurz ist kurz erklärt dass es in den Gewässern rund bisher schon andere Ansätze weil ich mir gut vorstellen kann die aber nicht man kann man sehr wohl nicht damit aber so schön Java-basierten ändern das würde ich mal vermuten kann nicht jeder der aufwacht und Kenntnis hat auch direkt umsetzen das ist das ist natürlich wichtig aber ich glaube auch dass auf der Konferenz ist kein Geheimnis dass irgendwelche Funktionen die man abbildet für nicht von irgendjemand programmiert werden müssen das wir nur ich hatte nur eine das ist konnten wir doch immer nur welche Möglichkeiten wir können für Lösungen die Antwort würde aber heißen dass Osten etwas einfacher Sprache für sowas gibt wie er also vielleicht kann ich da hingehen bisschen beantworten und ich bin jetzt auf diesen gebe es aber wir es rund um diesen grundsätzlichen wir in der Lage jeden gebe es dort anzusprechen und du kannst zum Beispiel ich glaube es gibt und werd aufgehört Gras oder so der Prozess als wir die 1. Bewegung stellte ist nicht auf den wir uns aber beschränkt sich nicht allein über den Standard für uns war nur der 1. war da das war die Stufe 1 und die 2. Stufe ist weshalb wir auch auf jeden Fall auch die gegangen sind ist ich habe jetzt nur eine Geometrie eingegeben bei den fangen wenn wir jetzt meinen ganz Lernerei entschied heißt das eigentlich umgekehrt dass du eigentlich mit komplett leer als Geometrien das Netz transportieren muss und kriegst möglicherweise Riesenhaufen zurück und das ist das als wir uns selber Implementierung eigentlich ganz klug gemacht hat der kennt er seine Datenquellen das heißt du kannst dem wenn ich den ganzen Unterschied dann kann zudem auch einfach sagen will er mit dem Feature Zeitplan XY unterzieht gar keine Geometrien darunter das gelegentlich schon mal gespart aber prinzipiell gehen natürlich auch andere wird es dann weitere Fragen also ein Anwendungsbeispiele wäre so so Klärschlamm Oberflächenberechnung wollen wir ein Frühstück hat das bewirtschaftet wird das System von Rom und das im Abstand von 5 Metern haben und dann wird diese gewechselt mit anderen verschnitten und der Antrag gibt es an den entsprechenden Stellen genau das geht dann tatsächlich per einen Mausklick wären sonst werden sie mehrere Operationen mit dem Standard des was man noch machen könnte und gleich oder Daten lokal problemlos entsetzt viel genau so ist es gedacht und wir haben das hab ich jetzt nicht gezeigt hat auch gleich die Möglichkeit den Output zu persistieren weil ich gerade sagte die DDR die Daten fast ganz außer den Alltag berechnet und dann gleich zu sagen okay ich bei der Speicher mir das bitte gleich jetzt leider innerhalb der GIA und kann die dort eben einfach die Ergebnisse publiziert ok gut dann bedanke ich mich noch mal für den hervorragenden
Server
Software
Kombinatorische Geometrie
Server
Vorlesung/Konferenz
Kerndarstellung
Workplace Shell
Computeranimation
Prototyping
Software
Server
Punkt
Inferenz <Künstliche Intelligenz>
Komponente <Software>
Kombinatorische Geometrie
Client
Wort <Informatik>
Optimierung
Workplace Shell
Computeranimation
Demo <Programm>
Server
Software
Kombinatorische Geometrie
Ext-Funktor
Computeranimation
Datei
DDR-SDRAM
Programmierung
Geodätische Linie
Abfrage
Digitalisierung
Programmierung
Computeranimation
Middleware
Dienst <Informatik>
Kombinatorische Geometrie
Digitalisierer
Fachportal
Client
Zugriff
Tabelle <Informatik>
Funktion <Mathematik>
Proxy Server
Server
Oracle <Marke>
Dienst <Informatik>
Extrempunkt
Computeranimation
Chipkarte
Komponente <Software>
Middleware
Dienst <Informatik>
Software
Kombinatorische Geometrie
Server
Client
Internetdienst
Vorlesung/Konferenz
Aggregatzustand
Erweiterung
Server
Abfrage
Dienst <Informatik>
Umfang
Mechanismus-Design-Theorie
Computeranimation
Dienst <Informatik>
Menge
Prozess <Informatik>
Kombinatorische Geometrie
GNU <Software>
Desktop
Implikation
Workplace Shell
Geometrie
Neun
Internet
Server
Software
Kombinatorische Geometrie
Client
Monster-Gruppe
Geometrie
Computeranimation
Softwaretest
Server
Prozess <Informatik>
Kombinatorische Geometrie
Server
Monster-Gruppe
Workplace Shell
Zugriff
Struktur <Mathematik>
API
Geometrie
Computeranimation
LDAP
NFS
Dienst <Informatik>
Oracle <Marke>
PHON <Programm>
Internetdienst
Vorlesung/Konferenz
Dienst <Informatik>
Geometrie
Computeranimation
Richtung
LDAP
Server
Prozess <Informatik>
Kombinatorische Geometrie
Oracle <Marke>
Modem
Internetdienst
Dienst <Informatik>
Ranking
Computeranimation
Neun
Demo <Programm>
Content <Internet>
Computeranimation
Neun
Instanz <Informatik>
Computeranimation
Neun
Instanz <Informatik>
Aktion <Informatik>
Prozess <Informatik>
Meter
Binder <Informatik>
Geometrie
Computeranimation
Funktion <Mathematik>
Geometrie
Umfang
Computeranimation
Richtung
Server
Momentenproblem
Inferenz <Künstliche Intelligenz>
Ein-Ausgabe
Computeranimation
Kettenregel
Prozess <Informatik>
Kombinatorische Geometrie
Kombinatorische Geometrie
Server
Durchschnitt <Mengenlehre>
Monster-Gruppe
Workplace Shell
Geometrie
Neun
Demo <Programm>
Videodat
Parametersystem
Server
Inferenz <Künstliche Intelligenz>
Konfigurationsraum
Gruppoid
Routing
Programmierung
Ein-Ausgabe
Codec
Räumliche Anordnung
Computeranimation
Software
Prozess <Informatik>
Eigenwert
Code
Ein-Ausgabe
Koroutine
Client
Vorlesung/Konferenz
Monster-Gruppe
SPE
Optimierung
Konfigurationsraum
Demo <Programm>
Umsetzung <Informatik>
Konfigurationsraum
Gruppoid
Implementierung
Ein-Ausgabe
Räumliche Anordnung
Computeranimation
Lösung <Mathematik>
Software
Kettenregel
Code
Ein-Ausgabe
Meter
Client
Vorlesung/Konferenz
Monster-Gruppe
Abstand
Geometrie
Funktion <Mathematik>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel WPS, GeoServer und SHOGun
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2015: Münster, 11. - 13. März 2015
Anzahl der Teile 69
Autor Adams, Till
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/17613
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Der Vortrag stellt die Erweiterung des SHOgun Frameworks als WPS-CLient dar. Als WPS Server kommt der GeoServer-WPS zum Einsatz. Der Vortrag wird zum einen kurz die Mechanismen des WPS erläutern, die Einbindung in das SHOGun Framework an praktischen Beispielen zeigen und am Ende die Möglichkeiten, die sich daraus für ein WebGIS ergeben, vorstellen. Das Prinzip eines WPS wird vorgestellt und die Umsetzung innerhalb von SHOGun gezeigt, Stärken, Potentiale, aber auch Schwächen oder mögliche Begrenzungen werden gezeigt. SHOGun ist ein OpenSource WebGIS Framework, das bereits auf den letzten FOSSGIS Konferenzen vorgestellt wurde. In der derzeitigen Version bietet SHOGun die Möglichkeit aus einer Installation Layer aus verschiedenen Kartendiensten, WebGIS-Oberflächen und Benutzer zu verwalten, WMS und WFS-Dienste abzusichern sowie darüber hinaus viele Webschnittstellen über Mittel des Frameworks Java Spring zur Verfügung zu stellen. SHOGun ist somit eine mächtige, datenbankunabhängige Middleware, die in großen Verwaltungen ein komplettes GIS ersetzt. Der WebGIS-Client zeichnet sich durch eine Fülle an Funktionen aus, die weit über den normalen Funktionsumfang eines WebGIS hinaus gehen. Dennoch erfordert jede funktionale Erweiterung bisher eine entsprechende Programmierung in SHOGun. Aus diesem Grunde wurde für die Wasserwirtschafts-Verwaltung Rheinland-Pfalz SHOGun um eine Web Processing Service (WPS) Client-Schnittstelle erweitert. Da SHOGun ohnehin in der Lage ist, GeoServer über seine REST-API anzusprechen, wurde auch der GeoServer WPS verwendet. Über die Verwaltungsoberfläche von SHOGun lassen sich einzelne oder verkettete WPS-Prozesse in einen WebGIS-Clienten einbinden. Damit ist eine funktionale Erweiterung mittels Konfiguration über die Oberfläche möglich. Zur Ergebnisverarbeitung stellt SHOGun wiederum verschiedene Methoden und Funktionen bereit. Selbstverständlich hat die Implementierung Einschränkungen, dies alleine aufgrund der de facto unbegrenzten Möglichkeiten, die die WPS-Spezifikaiton bietet.

Ähnliche Filme

Loading...