Bestand wählen
Merken

MTSatellite

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
herzlich willkommen Freunde und aktive der umstrittene Community zum Nachmittag Dreck bis jetzt haben wir uns zieht mit der alle als eine ernsthafte Anwendung kennen gelernt aber das werden wir jetzt ändern den Open Street Map das mit dieser Konferenz zum 1. Mal im Internet-Bereich vor und den Anfang mit dem Thema macht mit der Insassen Teichmann ich wünsche viel Spaß ja 1 vorweg es geht nicht um dich mehr es
geht um mein Text geht um künstliche Daten im Gegensatz zu den echten gemessenen erhobenen Daten kennt jemand hier im Raum ein Test sagte irgendjemanden dass irgendwas keiner meldet sich kennt jemand meine Kraft aber das sind schon ein paar mehr meint Kraft das ist ein wunderbares Sandbox spielen man kann mit kleinen quadratischen kubischen Würfel mit einer Kantenlänge von nur einem Meter Beckenbauer geht es sehr schön ein schöne Spiele hat leider den Nachteil dass es keine freie Software ist ich bin ein Freund von freier Software nicht auch ein bisschen so an meinem Mann und Umfeld ich bin hauptberuflich Softwareentwickler und Softwarearchitekten eine Firma die exklusiv freie Software macht der
Integration GmbH und wir sind uns unserer Erde von wirklichen Freien-Software und die proprietäre Software kommt und für uns auch so auch dem Privatvermögen irgendwie nicht so wirklich gut an und dann noch mal vor einiger Zeit an Alternativen umgeguckt und habe dabei meinen Test entdeckt mein Test ist ich will jetzt nicht sagen lohnt formal in Kraft aber einen sehr sehr ähnliche Spielkonzept ist freie Software der GPL-Version 2001 und seit ungefähr zweieinhalb Jahren spielen wir das sehr intensiv mit einem Kollegen der Firma war ist wunderbar haben eine schöne Spielwelt Welt ich zeigt sich mal ganz kurz gehen auf den haben so
ein Endspiel zur war das ein Kollege von mir ich mach das mal ganz
groß dass unsere Spielwelt können wir bauen verschiedene Dinge können wir leben zwar fertig als auf Freizeit das nicht dass 10 Leute glauben wir bei der Firma würde
keine seriösen Dinge in unserer Arbeitswelt das ist ganz toll und kann
das schöne zwischen Sachen spielen aber jetzt kommt die die Bindung zur die Geschichte unsere Firma beschäftigt sich eigentlich hauptsächlich mit einem der über
Dinge die sie so tun mit freier Software und vor allem Geoinformationssysteme und da kam so ein bisschen auch so der Wunsch auf ja aber das ist ja ganz cool dass sie diese 3 D Welt haben aber wir auch schon eine schöne Karte dazu hätten mit anderen Worten gleich in der interaktiven ja ok gab es natürlich auch schon fertige Lösung Leute haben Karten Komponenten für meinen Test gebaut aber wir mussten nach einiger Zeit feststelle dass die nicht wirklich Spaß machen sie waren extrem langsam sie waren nicht rechtzeitig also mit anderen Worten die Antwort die wir hatten als andere und wir spielen auf der Karte lassen wir sehen sofort die Änderung erfüllt diese Bedingungen nicht bei extrem ressourcenintensiv das bei kleinen Welt Welten bräuchte man schon rechnen irgendwie 16 oder 32 GB Bereich weiterleiten Karten den herzustellen das irgendwie nicht das was wir wollten das sind hat angefangen bei eigenen eines Mediensystem dafür zu schreiben und das Resultat von diesem ich heute vorstellen entließ er den Eid das bewegen
uns hier in der Spielwelt und
auf der einen Seite hier von mir aus auf der rechten Seite
befinden uns in der Welt und auf der anderen haben wir eine
Karte die 1 2 die Ansicht auf dieses
System bringt gesehen hier verschiedene spiele ich bin der hier vermutlich immer das ist mein Kollege bin ich dir auch nicht was es besteht alle nacheinander reichen in Japan
so sehen wir uns etwas näher mit
gehen sollen so auch zu einer
davon bin ich bestimmt so mich mal sieht dass sie eine Spielfigur sich auch es bewegt das wird aus
der Widerhandlung quasi herausgenommen und gleich in die Karte projiziert was wir auch machen kann aber sehen kann ich mal hier runter gehen wenn ich hier hoch diese Treppe hoch jetzt komm ich ist im Bereich und ich kann jetzt Änderungen an dieser Welt von vornehmlich immer einen gesehen haben auf den Punkt versucht bin jetzt
hier an dieser Stelle ja kann jetzt hier
was bauen mit einem kleinen
Versatz werden das ist ein bisschen so austariert dass der Server damit besser klarkommt wird das dann automatisch in die 2 D-CAT übernommen und sie
dann auch noch weiter auch zu um dieses
System wird es gleich im Wesentlichen gehen so
das ist der interaktive Teil ich kann nachher noch ein bisschen mehr zeigen was so alles geht Simulation aber sollte glaub ich den 1. Eindruck davon wie von worum es hier in dem Vortrag geht dann kommen wir zu einer
Präsentation wie schon gesagt
warum das Symbol für meinen Test den kleinen auch gerade schon gesehen als ich meinen Sie vielleicht leider so die meisten von den hier anwesenden dürften in bestätigt für den Begriff sein dass abgeraten kleine Teil basiert quasi Karten an den Webbrowser mit Hilfe einer sehr kleinen Gewichten JavaScript-Engine quasi darstellen aber ausliefert untendrunter sehen wir einen Buch haben das war so klein neben Experiment ist an der Stelle gemacht haben und was die Programmiersprache angeht sagt man die Programmiersprache Go etwas auch nicht immer ist das ist eine relativ neue Programmiersprache aus dem Jahr 2009 von den Altvorderen ob Ken Thompson Körper wissen wir das sind so die Herren die so im Bereich Unix Plan 9 kennen die und vielleicht auch schon mal gefragt und so was alles so gemacht haben diese Programmiersprache zeichnet sich insbesondere dadurch aus dass sie sehr gute nebenläufige Programmierung unterstützt vom sprach Konzept her und
ein Experiment das wir jetzt machen wollten mit Halt in der Umsetzung von Ende September heißt übrigens das ganze durch nicht erwähnt gehörte Wahrheit zuschauen wie das Konzept der Nebenläufigkeit sich gut effektiv mit Geoinformationssystemen vereinbar ist prinzipiell sollte eigentlich so manchen irgendwie klar sein ist glaube ich etwas was man sehr gut freundlich auch zerlegen kann also Raum als Kriterium also wenn auf der einen Ecke der Welt was passiert kann das parallele gefragt oder passieren dass auf der anderen Seite passiert also wenn jemand die Wert auf der einen Seite betreibt Kandidaten die Datenverarbeitung auf der einen Seite unabhängig davon funktionieren als wenn einer seine Blümchen gießt auf der anderen Seite und die das Experiment war der mit modernen Multiprozessorsystemen mit sehr viel Leistung durch entsprechende der Unterstützung dieser Sprachen Konzepte den Prozess der Kartenerstellung durch die Sprache der Features zu beschleunigen um auszuloten wie gut das ganze funktioniert das war so der technische Teilaspekte und in der Umsetzung daran interessiert okay wäre das ist das Beispiel dass
es vielleicht der zusehen irgendwie angucken will findet unter dem der unten angegebene URL letztendlich starb an der Erde die endlosen entsprechende leisten können das sind es quasi permanent online werden zwar das auch gleich so eingesetzt dass er wirklich auch als skalieren der Service funktioniert also nicht nur als kleine Lösung zu spielen soll wollte ich mal sehen was ist denn jetzt mit 30 40 kleinen auf das System zu gehen die die Anforderung zuerst einen kleinen steigt natürlich dann Karten teils ausliefern wo mir durchaus ernstgenommen wurden auch wirklich wissen ob das was wir da gebaut haben auch wirklich den großen Druck standhält also sofern wir sie Lust und Spaß haben können sich gerne auf den Server mal ein wenig umschauen das Kuvert mit denen man aber an das vielleicht ist die URL also insofern okay so auch noch ein paar Worte zum meinte ich hab schon gezeigt dass es meine Kraft endlich ein Klon des 2010 entstandenen von einem finden wir haben es ja auch Olaf nennt sich Ziele und 55 ist leichter auszusprechen denk ich mal eine Anforderung war insbesondere wollte was leichtgewichtiges Kraft selbst ist in Java geschrieben dass dürften die meisten Leute erkennen dass die halt die Ressourcen Anforderungen der aber doch relativ hoch sind gerade in Bezug auf Speicherverbrauch wollte ein System bauen das leichtgewichtige ist weniger Speicher verbraucht und auch leichter im Wesentlichen zu erweitern ist also als ich gedacht okay wir bauen eine 1 meint Test meine Kraft ähnlich englische die komplett C +plus +plus geschrieben ist und dann mit Hilfe von nur Skript erweitert werden kann die ganze weitere meine Kraft selbst sind auch in Java geschrieben es gibt Ext 4 andere Sprachen erlauben die Idee aber eigentlich nur ob er vom Amt Fremdwort zu haben die man als sein eigenes Spiel integriert Leute die frisch von einem Kraft auf meint kommen sind erst mal erschrocken wie wenig meint des Verkaufs aus kann auch ich habe keine Monster ich habe ich kann ich verhungere ungewöhnlich oder verschiedene Dinge geht als nicht
das muss man sich als Modul quasi dazu installieren und dann den vollwertige gespielt zu haben sich auf der Welt die verschiedenen meinte es mal so anguckt ist auch sehr sehr hätte umgehen also es gibt dann kann man schon mal gucken und so Aufzeichnungen von verschiedenen Inkarnation von meint dass die fallen alle sehr unterschiedlich aus zum Beispiel wenn an der Seite Leid das hat uns sehr überrascht dass diese Software relativ schnell von der Community auch angenommen wurde und insofern finden sich auch inzwischen auf YouTube einige Videos dieses bei den System auch direkt und wir haben gerade in Frankreich und so ich will die Leute damals wussten gibt es einige öffentliche Server die das auch wirklich benutzen wenn man sich da die die die die Pläne Geschichten an QC das sieht schon ziemlich anders aus als das was wir gerade gesehen haben spezielle Rüstungen die die Leute dann aber so ist es gewesen dadurch entstanden dass die Leute halt verschiedene Modifikationen in das System installiert habe das auch ganz bewusst so technisch noch als Randbedingung das Ganze ist in 3 D Bereich auf der Bericht Ende aufgesetzt ich habe mit großem Vergnügen gesehen dass im Amt wurde am Schluss noch ein Antwort irgendwie über das Rennen von aus Autorinnen Wartungskat reist glaube ich die benutzen sie in der SR 3 die Menschen auch das man als Randbedingung so was ist das
Ganze ja ich sollte man noch mal in
das Spiel gehen doch wenn ich mal auf der Karte so aus suchen wir ja die ganze Landschaft ist artifiziell wir zufallsgenerierten neue als Vorlage Schwingungen von dienen dazu verschiedene
Landschaftsformen zu generieren die Welt wird erst generiert wenn man quasi zu einem gewissen urteilt forscht ist das insofern fängt man eine der leeren Welt an die die länger man das Spiel geht weiter und die Welt draußen wird umso mehr Landschaft entsteht an der Stelle das sieht man auch so ein bisschen eine grobe
Übersicht diese lange werden wir so existieren sind da hat einer mal sehr viel Zeit gehabt und wollte nur das Ende der Welt laufen in die verschiedenen Richtungen erst in dem Moment wo ich quasi einen Raum Sektor betreten wird diese dann auch wirklich erzeugt so die
Präsentation und das Ganze wird häufig als Voxel bezeichnet wollen Pixel ist nicht ganz präzise technischen Termine also es ist
natürlich in gebräunt glaubte man so betrachtet man hat irgendwie so solche Kunden von einem Meter die man so als als räumlichen Daten .punkt betrachten kann aber wachsen meint in der Praxis eine noch ein bisschen was anderes aber nichtsdestotrotz der Begriff findet auch Verwendung zu Verwaltungseinheit von diesem ganzen Zeug das Ganze besteht aus einzelnen Mieter Einheiten bei meine Kraft heißen sie Block die das Äquivalent is not bei meinem Test jeweils 16 davon in jeder Raumrichtung geben bei meinem Test ein Block O etwas verwirrend an der Stelle und das ist eine Persistenz Einheiten im Gesamtsystem also insofern
sollen insgesamt 4 Tausend 96 quasi Not Raumeinheiten also von diesen Bienen quasi eine ja Einheit die quasi eine Datenbank verwaltet das bedeutet dass eine Mischung sowohl als Geometriedaten Dimitris diesen Fall diese die Punkte +plus Attribut das ist ich bin sein und ich bin hell angeleuchtet durch mich fließt Wasser durch die hier wächst ein Kaktus mit einer gewissen Grad also die was von den klassischen die Informationssysteme Attribut gesagt haben 2 ist dann quasi mit einem diese einzeln Raum Objekte angeklickt das Ganze wird und nicht aufgelöst insgesamt mit 12 Bit pro Dimension und Entwickler werden was diese Blöcke auf jeweils sowohl x y eine Zeitrichtung ist noch mal so einen großen Raum Kubus der effektiv dann man hat sich das mal ausrechnen in der Kantenlänge ist dann ungefähr davon ausgehen würde hat man so wenn man das in Metern multiplizierte 65 Kilometer in jede Richtung den Unterschied zum meiner Kraft meine Kraft ist in der Höhe limitiert da ist meines Wissens hat sollte morgen mal Wiki von Markgraf nachgeguckt aber irgendwie in Blöcken an die Bürger als solches ist also sind entstanden ist dann solche scheint sind halt diese einzeln bleibt über den sind 256 Einheiten hoch sind in der Höhe sehr stark limitiert dieser Art von Situation gibt es man meint es nicht also man kann auch schon sehr sehr viel bauen und sie sind im Gegensatz zur zum zum Kraft auf der anderen Seite ist aber dass die flächige Ausdehnung angeht stärker eingeschränkt also sich spontan auf die Idee kommen sollte irgendwie die Ukraine irgendwie abbilden zu wollen in meinem Test der Probleme bekommt mit dem aktuellen Koordinatensystem und sie können irgendwie mit effektiv der begehbaren 61 Tausend Litern ihre Richtung nicht beliebig große Raum abspielte darstellen dass der aktuelle Stand gegebenenfalls ändert sich das irgendwann im Laufe der Zeit ist ist durchaus möglich dass die Leute dann irgendwie auch mal größere Raum auf abspielt das und noch zur Zuordnung irgendwie das klassische XYZ Koordinatensysteme so aufgespannt dass man XZ ist quasi die Fläche und entsprechend die 2. gehört so das ganze ist eine Datenbank da kommen wir zu dem Punkt war dass das Ganze so langsam also die Originaldaten den Filter
entscheiden .punkt Raumbezug insbesondere des Special Index +plus sollte einen anderen aus und die Überraschung Aussagen als ich effektiv auf einem Raumbereich genau das haben was sich effektiv sehe ich wenig effektiv die komplette Datenbank durchlaufen müssen um zu sehen ob gibt ist mein aktuelles was ich sehen will wirklich in dem Bereich den ich brauche um zum Beispiel einzugehen das der Leiter bezieht insbesondere seine Leistung daher in die Mehr als ein Gesicht eines welche Index ergänzt und in in in den Datensatz aufgrund der fortgeschrittenen Zeit die die ich jetzt in die Details ein ich bin sicherlich im Anschluss aus Fragen Details dementiert interessiert von Architektur ist das Ganze so gebaut dass wieder die eigentliche Datenbank Logik aus dem alten Server herausgezogen haben und eine so genannte das aber gebaut haben meinte selbst verschiebt unterstützt verschiedene Berg Ernst die dann werden Sie sehen es vielleicht Datenbanken Level und wir jede Datenbank die es vielleicht Datenbanken und die Lehre die die sind halt im Prozess und können von außerhalb des meint der Prozess nicht wirklich angesprochen werden deswegen haben uns dafür entschieden eine Abstraktionsschicht einzuführen die Einrede aber simuliert der meint sei aber es zogen konfiguriert es sei denn er würde Wirklichkeit dann aber sprechen sagt mir dass irgendjemand hier was ist und die Welt Loosdorf unwesentlichen abgebildet wird von konnte also diesen Fall Koordinaten auf Block das da schieben wir uns dazwischen wir tun einfach so als seien wir einredest war an der Stelle regen wir uns halt ein und bauen halten wesentlich später in das Ganze hat dann auch die Möglichkeit dass wir die separate Datenbanken die dann läuft werden können um klassische Prozesse für Karten generieren anzuschließen gesehen zum Beispiel das wenn es sie den Komponente haben obwohl das ja voll krass 3 die interaktive Geschichte ist das meiste davon im täglichen doch relativ statisch insofern ist da die Logik die man auch bei normalen Karten also mit natürlichen Farben hat man wieder das Ding einmal vor und Updates dann nur noch die die Delta ist auch viel Dreck anzuwenden wir reden dann mit unserem Geld das leisten aber der dann effektiv im Dateisystem teils worden erklärte auf der anderen Seite haben wir noch eine spezielle dazu aber geschrieben der über Änderungen in der Datenbank Mehr Notification bekomment und das Update koordiniert also mit anderen Worten wenn jemand irgendwas was gebaut hat muss er die entsprechende Kachel oder die Karre Pyramide genau bestimmen an der Stelle regeneriert werden in dieser Richtung dieser Aufgabe die Koordination des Updates das vor gerenderten übernimmt dann die entsprechende Werte Komponente das Ganze wird dann entsprechend ausgeliefert so dass sind technische Details gerne auf die Fragen der Wahrheit entsprechen wäre ich glaube ich bin jetzt eigentlich schon die am Limit gibt es eine ganze Menge zu erzählen das sind alles technische Details zumeist und davon erzählt obendrauf nicht im Wesentlichen liefert das wollten wir noch nie erwähnt hatte den Vorteil dass sehr einfache JavaScript zu sein war hervorragend dafür geeignet das einzige was man die anpassen muss das Thema neues Jahr neue Projektion beizubringen also eine klassische Mercator-Projektion etc. ist das einfach nicht das ist irgendwie würfelartige lineare ist den das er seine eigene Indizierung hat kann man aber in allen in die entsprechen nach führen sodass entsprechend auch funktioniert noch einmal so gut zurück das war ein technischer Tasten wir erledigen wollten stellte sich heraus dass das ist eigentlich schon angenommen hat dass es funktioniert die räumliche Verlegung eine gute Möglichkeit auch irgendwie irgendwie konkurrierende Prozesse darzustellen dass es sehr gut funktioniert dieses System das wir gebaut haben skaliert mit an der Anzahl der CDU er also das komplette Ende der Karte kann mit entsprechender kann durchlaufen und diese Datenbank die da drunter liegt ungefähr 3 Gigabyte großen wie von vom Volumen her die wird in 5 Minuten komplett gesiedelt abgedeckt sind im Zug Sekundenbereich je nachdem wie viel natürliche Aktivität da und ist natürlich auch Ressourcen mit aber gerade dieser der Aspekt der Parallelisierung durch konkurrierende Modellierung den Konvent Stelle nach also ich denke das ist auch so eine Art Messeständen mitnehmen kann für andere echte Projekte ist dass diese Art der denke Envio-Prozess heranzugehen durchaus etwas
ist was funktioniert und das sind jetzt artifizielle Daten aber so betrachtet hat sich strukturell schon gewisse Ähnlichkeit mit anderen Freund lauter als wenn einer Überwachungsdaten hat wieder Daten etc. die kann man in ähnlicher Art und Weise prozessieren das effektiv auch was man in Zukunft mal
ausprobieren sollte sollte ja Fazit ist es gut ist heute eine Frage an die Zukunft ist dann aufzustellen gerne ein paar Annahmen getroffen wie zum Beispiel den Nutzen dieser
jedes Schnittstelle seitens des meint das Projekt gibt es keine Garantie darauf dass die Daten wirklich stabil ist und insofern könnte uns irgendwann zerbrechen wir versuchen das nachzuziehen und entsprechende Änderungen vorzunehmen und es gibt natürlich auch wünschen dass es jetzt eine Kartenansicht die wir jetzt haben was zum Beispiel und traf Community relativ beliebt es sind isometrische darstellen so schräg von draußen ist man wieder die 3 D Aspekte ausarbeiten das wäre es einige Dinge die wir gerne auch implementieren wird hängt natürlich alles ein bisschen von unserer doch knappen Freizeit war denn in dieser Hinsicht Freizeitprojekt der daran teilnehmen will die sind auf dem Land 2 3 Patches aus der Community bekommen aufgeteilt die auf der Bank der schon liegt ein Repository gehofft hoffen dass es weiter geht ja ich glaube ich bin so weit durch vielen Dank das war Kürze das was sich zeigen wird wer
vielen Dank das so und wie sieht es aus haben jetzt noch 5 Minuten Zeit fragen Auditorium mit der Hand auf eigene Beine von ok ich hab das nicht verstanden warum können wir nicht auf eine es interne sich vielleicht Datenbank zugreifen können wir auch das gesagt ist weil Ihnen für das wäre würde es nicht direkt hier sagen so es ist zurzeit nicht bisher hatte der meint gebaut ist erlaubt das nicht richtig und ein bisschen verarbeiten und an anderen dran und hat das aber selbst das ist dass es auch andere Projekte aus nicht unbedingt eine die den 1. Leiter beim konkurrieren von mehreren Prozessen irgendwie gleichzeitig zu haben es ist etwas hakelig teilweise sogar in Echtzeit Projekten ist uns das auch schon mal durchaus passiert zumal das ist bei den in viele Folien die auf die jetzt übersprungen haben so bisschen untergegangen ist es hat sich herausgestellt dass alles gegen eine Benchmark den verschiedene ausprobiert hat festgestellt dass mit der speziellen in der Art und Weise Stichwort Quartalsberichte Indizes Zeit Order auf der der DGB das die beste Performance erreicht und wir wollten halt diesen Aspekt der Modellierung Möglichkeiten separat benutzen halt aus der eigenen Komplexität der das meint dass was herausnehmen und weiter den Freiheitsgrad zu gewinnen zuzuschauen was ist eine gute Modellierung und die Aufgabe spricht irgendwie große Karten in Regierung schnell effektiv von Aufgabe zu trennen quasi Spiel Simulation zu tragen so wie auch eine der ganz wenigen die irgendwie hatten wir wollten ein System bauen sollten es vielleicht am Anfang des dass ist das Spiel nicht beeinflussen sollte nach den vollen 3 D Echtzeitspiels ja sollte nicht so sein dass auch ich muss jetzt erstmal intensiv darüber nachdenken diese Karten zu generieren das tierisches legt das keine Mark mehr spielen das war mit dieser ein Kriterium dass das eben nicht auftreten da auf dem All diese Entkopplung Aspekte umzusetzen damit unsere entschieden aus ist die aus Sicht der weitere Fragen nach Hannover ab die das Problem geschildert der teils oder ist das das wurden verletzt so weit aufgebaut hat dass die auf die tatsächlich direkt im Webbrowser angezeigt werden und der Browser nicht in das Bild das kann ich ja schon dass seine Taten etwas Klebriges Probleme wie vielleicht hat seine eigene Vorstellung davon was Zeit Browser angeht da gibt es auf die Ebene des Browsers ich weiß schon wie das aussieht dann aber nicht gefunden das Problem zu lösen also es war ein technisches Detail Aspekt aber Probleme dass die Fakten nicht bereit eine kurze Frage kurze Antwort kann nur noch zu leistende nicht mehr der Fall okay dann noch einmal vielen Dank für diesen Film wieder da
Mapping <Computergraphik>
Software
Würfel
Open Source
Kraft
Meter
Softwareentwickler
Computeranimation
Bindung <Stochastik>
Software
Komponente <Software>
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Chipkarte
Punkt
Server
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Programmiersprache
Gewicht <Mathematik>
Browser
UNIX
Programmierung
Computeranimation
Chipkarte
Nebenläufigkeit
Umsetzung <Informatik>
Kraft
VERKAUF <Programm>
Computeranimation
Chipkarte
Monster-Gruppe
Dienst <Informatik>
Datenverarbeitung
Server
Version <Informatik>
Wort <Informatik>
EXTEST
Ecke
Ebene
VOXEL
Ebene
Software
Server
Randbedingung <Mathematik>
p-Block
YouTube
Computeranimation
VOXEL
Pixel
Verkantung
Momentenproblem
VOXEL
Computeranimation
Richtung
Mathematische Größe
Punkt
Kraft
GRADE
Mischung <Mathematik>
Fläche
Datenbank
p-Block
Wiki
BIENE <Computer>
Computeranimation
Maßeinheit
Richtung
Objekt <Kategorie>
VOXEL
Würfel
Höhe
Meter
Zeitrichtung
p-Block
Softwareentwickler
Koordinaten
Informationssystem
Noten <Programm>
Server
Pyramide
Datenbank
Computeranimation
Richtung
Systemprogrammierung
Index
Datensatz
Prozess <Informatik>
Inverser Limes
Indizierung <Informatik>
Dateisystem
Datei
Datenhaltung
Browser
Aussage <Mathematik>
Update
p-Block
API
Chipkarte
Entscheidungstheorie
JavaScript
Menge
Komponente <Software>
Server
Wort <Informatik>
Parallelisierung
Volumen
Pixel
Koordinaten
Client
Repository <Informatik>
Computeranimation
Schnittstelle
Ebene
Freiheitsgrad
Prozess <Informatik>
Browser
Datenbank
Ordnung <Mathematik>
Benchmark
Chipkarte

Metadaten

Formale Metadaten

Titel MTSatellite
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2015: Münster, 11. - 13. März 2015
Anzahl der Teile 69
Autor Teichmann, Sascha L.
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/17606
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Der Vortrag stellt die Freie Software MTSatellite vor, ein Live-Webmapping System für das Open World/Sandbox-Spiel Minetest. Der Vortrag führt das System vor und gibt eine teils vertiefende Übersicht über die eingesetzen Technologien sowohl aus GIS- als auch aus Sicht eines passionierten Minetest-Spielers. Der Vortrag stellt die Freie Software MTSatellite [1] vor, ein Live-Webmapping System für das Open World/Sandbox-Spiel Minetest [2]. Minetest ist eine Freie Software Alternative zum bekannten Spiel Minecraft. Es simuliert große interaktive 3D-Welten aus Klötzchen, in denen man seiner Kreativität auch kooperativ mit vielen Spielern gleichzeitig freien Lauf lassen kann. Um einen zeitnahen Überblick über die Veränderung in diesen Welten zu bekommen, wurde die Kartenanwendung MTSatellite geschaffen: Man kann über das Spiel in der simulierten Welt etwas verändern und hat quasi zeitgleich eine Karte im Web, die diese Änderung dokumentiert. Basierend auf einer eigens implementierten fraktal räumlich indizierten Redis/LevelDB [5] 3D-Datenbank, die als Backend an den Spiel-Server angeschlossen wird, wurde mit Hilfe einer in serverseitigen Rendering-Komponente und einem browser-seitigen Leaflet-Client [6] eine Lösung erstellt, die diese Anforderung erfüllt. Zur effizienten Verarbeitung der zu analysierenden Datenmengen wurde das System in der Programmiersprache Go [7] geschrieben. Diese erleichtert die Entwicklung von skalierenden, verteilten und performanten Anwendungen sehr. Einen Einblick in die Funktionsweise aus Anwendungssicht verschafft das Video [3]. Eine Live-Welt lässt sich unter anderen unter [4] betrachten.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback