Bestand wählen
Merken

FOSSGIS Konferenz 2015 - OSM Lightning Talks II

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ok also ich die Gefangenen an geplant sind jetzt 3 Wochen gemeldet Networks und 2 Spontanmeldungen die haben zuerst den Druck von Tobias Windows 7 Trennung in schwarze Straßennamen dann am Beginn einer Weinstube mit der 1. Absturz Mode und dann den Ludwig Baumgart DWS braucht Obst wird waren mit Tobias wirklich auf ihre Kunden von ihrem Mann nach dessen gesagt und ich bin der 1. denn der Geographie an der
Universität Bochum und gab dem Kunstmaler wird also mit dem würden wir wenig aber es ist ein anderes Thema jedenfalls beschäftigt hauptsächlich mit gedruckten Karten Gewerbe Berater der Verkehrsunternehmen die von amtlichen Karten und nicht nur einem dem nur Unternehmen die von amtlichen Daten auf uns die wir von öffentlichen hat Erfahrungen die umsteigen und ARD Kern ja hier
und in den Parteien die Karte vor 2 3 Jahren kamen bei Unternehmen auf mich zu und wollte hat und auf auf eine auf auch die Daten und das haben sie beraten wie groß ist die Macht des Staates verlassen und als einer der Kernpunkte nicht ausgestellt dass die Beschriftung natürlich Karten sind der der Wille da war sie gerade drauf Herausforderungen gegenüber der mit dem Vorhandensein der Wahrheit dass die Platzierung der sich wirklich sinnvoll sind fast alle Straßen und dargestellt werden bei den Karten auf unter in der Außenpolitik eine eine besondere Information bekommen haben und dass das zusammen mit den vorhandenen an den anderen von den Leben geben soll ist für unseren
Haltestellen oder von Biologie und das Problem ist halt bei den werden wir mehr aber auch kommerzielle Produkt das auf dem Platz für die ganze Straßen haben da sind und dass manche in der den wegfallen und man noch keine Information irgendwie bekommt welche
weggefallen sind und die Dinge von der Anlage ist in die es den Worten der verkleinert werden gestern das ich oben im Top gehabt dass können
angewendet wird weil wenn das nicht der Fall ist erweitert 30 Prozent verkleinert und dann ist wird das ganze Karten mit unruhig und einen und der
anderen Funktionen Daten also hier müssen begreifen dass die Einheit von ist der von Real nur ich habe mir im Maßstab 1 zu 1 Wort einsetzen die 1000 das sieht man halt das die verschiedenen in den Straßen haben sich wie bei USR wiederholt oder getrennt in den ländlichen Großgarten dann auf der Straße und sie haben sich getrennt als Sie sich das Sie es Hermannstraße zwischen Hermann getrennt Straßen unter Wasser über die
Kompetenzen machen es gibt im Internet gibt es ein zentrales Anliegen sein auf denen dann Treffen im Herzen ,komma nach coolen einfach aber genau erklärt wie haben in wir geeinigt
wird aufgelistet ist es mit der Stadt die sich aus dem ausgewertet das aber sie wollte nach ihrer anwenden kann also
nicht immer gleich ein Beispiel eine gängige Straßen Abkürzung des heiß erwarteten 1. Straßen das heißt die ganze Straßen dort die Endung Geräte für den Straßen sind ein paar 100 werden alle
aufgelistet die was Sie an der Endung zum Beispiel die kann man entweder trennen oder kürzen müsse man Worte ist das ist eine wo das einmal gemacht werden als anwendet ist auf dem deutschen Markt ist auch Unfall die das Hauptanliegen
der Likud einen kleinen Einblick in die Abkürzung Regeln guckt man halt welcher nicht aber ,komma nach dem nach 1. Trennung unter Namen Wilhelm prüft man was ich das 1. Trennung will ,komma nachkommen wollen dann ist das ist das ist habe meinem Mann ,komma Vokal gefunden und so weiter so dass
alle Sachen durch und hab ich erstmals in den 37 30 krasses Beispiel sieht man an das Ende der Liste rauskommt mit etwas den Einträge sind also datiert vom optimalen Wert also für einen Tag ist unterhaltsam den Eintrag zu von mit dem maximal 4 Buchstaben pro Fernsehkanal haben und da das wirklich darauf aus seinem Wesen nach ein paar Tagen der Saftes Mehr
Platz auf der Karte eines mag und es wird viel kleiner sind und so ist die Wahrscheinlichkeit höher dass das Wort auf die Straße auf bekommt wenn man den ganzen Abend werden würde und dass fälschlich das wenn man so will ist eine geförderte kann die Datenbank und
mehr mit terroristischen das ist das erforderliche und beim werden haben vor 2 Jahren in einem Gefängnis in einem Eltern wollen müssen wir und importieren das heißt aber nicht dass man könnte ich dann mir das große Problem wenn er die Trennung muss dafür eine optimale findet kann es natürlich zufälligen ,komma deswegen deswegen vor der Vorgängerregierung mit Weitsicht wertvolle wirklich also ich gerade und habe ein paar Jahre in in der Informations und haben sehr
wichtig in dafür brauchen in einem gesunde verdreifachen und damit die Straßen und um die Ermittlungen jetzt und hier ein und aus geht bleiben 2. 800 übrig und wenn man gegen die alte trennen sich nicht immer trennen muss dann ist im wieder zur Nummer 5 unter den Einträgen 1000 Volt sichere Trennung das heißt die Trennung sind okay dann muss man wolle prüfen aber sehr wohl und sicher das heißt da keine Trennung stehen aber der Vorfall nicht drin war und eigentlich wollte wir eine ganze fehlschlagen Sendemasten also und ich verstehe
und den eigenen Namen natürlich bleibt die Alternative wir nach angewendet werden und dann sind wir über die Onlineschiene wo man halt ein auch es ist ja die DDR gewesen die Arbeiterinnen wollten dass wir sie halt solche Sachen aber fortan wird das aufgeteilt ist positiv und die Sachen unsicher waren haben wir eine nach getrennt und das ganze Jahr über das weiß dann aber nicht mit Option und das ganze ok ja vielen Dank für den
sehr umfangreichen wurde in 5 Minuten mit von an zum Thema Verkehr Schätzungen aus statistischen Modelle ersetzen und aus staatlichen Mitteln ganz was ich finde ich nicht so recht in den freien Tag für den erlittenen kriegt gehen das sind es von 5 auf und
werden dann nochmal 5 Minuten reden aber ein ganz anderes Thema das ist ein ganz anderes Thema war das hat natürlich mit Verfahren zu tun weil so ganz perfekt funktioniert das mit dem Fahrrad vor den trotzdem noch nicht mal in Open Street Map gibt es viel zu wenig Informationen über die Verkehrsbelastung von Straßen weil es ist ja alles nur so objektiv gemerkt dass den Hauptstraße eben nach ihrer administrativen dass Beziehungen gemerkt dass die Bundesstraße dass der Kreisstraße der Landesstraße aber ob das jetzt der Kreisstraße ist die irgendwo im Odenwald ist zwischen Hinterhof Kuckucksei und wieder wegen fährt oder in den Ballungszentren das steht er nicht und das ist aber ein wesentlicher Unterschied einmal ist das irgendwie die Verkehrs aber das ist ganz toll zum Fahrradfahren das es die Information die fehlt einfach tatsächlich und die Frage ist wirklich bei hier mir natürlich könnte man jetzt zu den Straßenbau und dann gehen die haben werden wahrscheinlich die Daten aus Verkehrszählungen irgendwas was aber das kriegt man dann nicht und die Frage ist was was kann man sonst machen um wenigstens ne Idee zu kriegen ist die Straße jetzt viele fahren oder nicht und da
ich mir so Idee gekommen und zeig mal dieses Beispiel hier das ist in der Nähe von Limburg an der Lahn und hab ich 2 Landstraßen markiert die Geburt in OSM bereitet der Heimweg leicht erhöhten T also Kreisstraße sind Frauen und ich kenne mich also völlig aus und weiß jetzt aber hier hört man nicht gerne Fahrrad ja werden das hier das ist eine von diesen Vertrauen Landstraßen aber wenn sich die Karte mal anschauen dann werden Sie ja das können Sie der gerade eigentlich ansehen nur weil das hier ist ja offensichtlich Autobahnzubringer das geht ja auf die Schnellstraße die geht hier auf die Autobahn das heißt natürlich von die Leute dass noch ein Gewerbegebiet werden wenn sie die Straße hier gucken was verbindet die den also hier sind Orte wie kaum anders zu Autobahn ja gerne ,komma auch anders Autobahn das heißt diese Verbindungsstraße es gibt keinen Grund daran zu fahren also außer wenn Inhalt wirklich jemand der an diesem Ort in diesem Bild aber das kann man ja vernachlässigen das es jetzt eine Idee man kann doch eigentlich der Karte ansehen wo die Autos fahren in dem einen statisches Modell macht man nicht einfach nur eine ungefähre Vorstellung haben obwohl die Leute wollen sehen und wovon sie lang und das kann man tatsächlich wenn man sowieso schon gut gemacht auch sehr einfach ausrechnen weil man muss einfach nur Routine machen und zwar von der Autobahn von jedem .punkt Autobahn gleichzeitig in die Fläche in einem einzigen zeigt 3 Schritt und dann erreicht man quasi jede Straße und hat
versucht sozusagen den nie genau das war noch das Modell das ich ihm erklärt habe
dass was ich bin schon ein Algorithmus man erreicht quasi in einem einzigen guten Schritt ausgehend vom Autobahnnetz jede Straße und kann dann packe ich rückwärts zählen auf der Straße im November in den Wohnstraßen sich befindet das den Landstraßen zuordnen wovon die Leute lang und man hat eine relativ schnell für ganz Deutschland ausgerechnet nach diesem Modell wovon die auf und können dann zum Zeugen der erzeugen für OSM untersagen diese Landstraße hat Verkehrsdichte Klasse so und so und das hätt ich Ihnen jetzt eigentlich angezeigt zumindest war das im November als ich den Abschnitt eingereicht hat eine Idee wie ich das leider nicht geschafft das zu Programmieren aber ich bin nach wie vor der Meinung dass es funktioniert und dass es das Fahrrad also insbesondere das Rotbart Routing für Rennräder drastisch verbessern würde weil dann kann man es vermeiden dass man in dieser Verkehrsverein tappt man dazwischen ergab es platt gedrückt hatten finden Jupp Banken verdienen 2. jetzt haben wir den
Baumgarten werden sie haben beim Frühstück ist sich sicher auch über eine neue ich ihn in den beiden hier geht in welches Bundesland der Kinder ist es ein diese Entwicklungen im Bereich der sich sicher noch positiv entwickeln kann Baden-Württemberg ist und ich dachte immer war nach der Frost sie ist in Heidelberg das das da sagte man mir ja die Grünen haben damals also es ist jetzt noch Anmerkungen 5 Minuten und vielleicht auch ein bisschen politisch warnte die Grünen hätten sowas tolles in dem die Grünen Baden-Württembergs im Wahlkampf trennen das habe ich mir dann vorgenommen gewesen und dann kam ich nach Hause von der Forstlichen Heidelberg das war 2 Tausend 10 oder 11 wird ja sie kommen wahrscheinlich dran und es wurde dann tatsächlich auch das Ministerium grünen was diese Videodaten unter sich hat in Baden-Württemberg das ist der runde und dann hab ich immer darauf gewartet dass dann die diese Idee weg ist ist dass ich mir alles freigestellt wird aber es ist dann freigestellt worden das ist aber vermutlich nicht mir zu verdanken die OpenStreetMap aber da unten kennen diese Karte und das ist vermutlich dem Joachim passt zu verdanken der da einen guten Draht zu zur Spitze des Landesvermessungsamtes hatte und ich bin mit meinen Ideen ich wollte mir ich wollte genauer werden mit mit wird und also an die Grenzsteine kommt man schon ran aber das geht nur über die Gemeinden und diese diese Gemeinden sind für mich auch irgendwie der Schlüssel ist sozusagen die Bürger zu beteiligen denn das so wie ich das verstehe ist dass Bürger wollen gemeinsam geographisch initiativ sagen ich habe mir dann diese Seite selber geholt und ab dann den immer wieder auch mit den Ämtern in Baden-Württemberg intensiven Kontakt war dann auch auf die Sorgen des südbadischen Konferenz wo die die stehen wegen in Speyer sehr unter Druck in Speyer konforme Datenhaltung und ja letztlich sind die Gemeinden in die Datenhaltung in den kleinen Gemeinden überall im Land das ist hier ja genau so auf die Szene die die es am schwersten haben weil sie auch mit mir dies nicht umgehen können klar und für mich ist um es konkret zu werden weil ich dann hier einen Weg mit Schülern ich war früher an der Freien Waldorfschule und ab da war dann auch um Friedrich Hecker Gymnasium tätig mit mit Cookies er und musste feststellen wir haben dann damals ein wenig vermessen jetzt hätte ich gerne mal nicht dieses Seite sondern denn ich habe am Innenministerium dann dein finden -minus dazwischen und wir wir sind ja an eine EU-Außengrenze da unten am Bodensee aber das verstehe ich als Europa und auf diese Sie auf dieser Seite gehen könnte dass es deswegen
interessant weil die Schweizer in Schaffhausen der Kanton Schaffhausen hat vor einem Jahr alles alles freigestellt auf bauen und -minus gab .punkt EU und alles freigestellt oder irgendwelche Bedingungen und da gibt es dann auch eine kleine deutsche Exklave eine Insel umgeben von Schweizer Gebiet rings um wunderbare Karten von den Schweizern alles frei in Schaffhausen und dann für dieses Büsingen dann diesen Herbst vorgelegt die ein einziges Mal gezogen worden ist und die nie mehr ein Update kam
so dass der Weg der Schüler auch dann nicht wenn es und wenn mal dagegen würden bitte auf das Bild mit Minister das war dann der Verkehrsminister nicht der
Ministerrunde der das Ende und das ich hat nämlich nicht etwa auf das 1. Eis in der Ortslage bei mein 2. nämlich um das gleiche
und das geht dann auf die Cookies klar und und meine Idee ist das sozusagen den Gemeinden anzubieten das habe ich gemacht und das ist hier für mein Heimatort aber 5 andere Gemeinden wollen das auch und da bräuchte ich Open Street Map war in dieser in dieser mit vor wie als Hintergrund davon der verwendeten schöne gab sogar auch die Hausnummer alle drin aber wenn man dann auf die entsprechende OpenStreetMap Karte haben jetzt keine Zeit mehr dies oft bisschen weiter unten auf dieser Welt dann geht dann sieht man dass daraus Umrisse von den Open Street mit viel aktueller sind in hier in dem Ort als in dieser amtlichen Karten mit vorbildliche Arbeit die mit so viel wie ich weiß niemand im Landesvermessung die wirklich gemacht wird und der das PKG ist glaub ich auch als jemand der da öfter mal daran ist dass die Sache sehr kompliziert in der vorsichtig möchte keine Schuld zuweisen aber ich biete das an mit dem Hintergrund und mit OpenStreetMap Hintergrund und dann können die Bürger
vergleichen und ich denke das hat eine eigene Dynamik hoffe ich auf die den vielen Dank der gebürtige Baumgart für den Vortrag und jetzt damit die 2 spontan Vorträge die er von mir dabei zu Code in OSM und dem 2. von einem Konzert in der Lage so mehr nämlich er zunächst nicht aber wir haben es wäre gut wenn ich habe keine Präsentation eines wurden vorbereitet ist eigentlich haben Vortrag zu Googles haben aufgrund einer kleinen Aufruf wir haben die letzten 2 Jahre es nicht geschafft uns anzumelden hat leider zeitlich nicht geklappt hat ist immer wieder dabei haben wir einen als Organisation angenommen worden und können damit verschiedene Projekte machen jetzt habe ich schon das Wort und sagt dass wir haben viele Projektideen auf der Wiki-Seite stehen wir haben auch schon viele Studenten die sich angemeldet haben es kann aber nie schaden wenn mehr Projektideen und mehr Studenten hat es daher wenn immer noch eine gute Projekte und nennt das sein kann man sich immer noch auf die linke Seite draufschreiben die Anzahl der Projekte geben die auf der Wiki-Seite stehen wird dann auch von Problemen herangezogen um zu entscheiden wie viele Wort das bekommen also diese Projekte wirklich finanziert werden seit gestern schon mit einigen Leuten gesprochen und gab unter anderem auch etwas Kritik das haben die Studenten ja ,komma die 5 Tausend Euro abgreifen und dann auch dort ist wieder nix mehr zu tun haben wollen daher auch speziell an die Ordnungshüter hat jetzt noch Studenten sind Aufrufe meldet euch ihr müsst auch nicht ein Projekt nehmen das auf der Wiki-Seite steht sondern wir können so ihre eigene Projekte die einbringen können auch bei der Bewerbung als Student jederzeit komplett neue Projektideen anbringen und sagen das ist sowieso da arbeite ich daran dass wir die vielleicht zusammen auf kurz einbringen gibt über das Prestige ästhetische wird bekannt gibt nur 5 Tausend Euro und wenn er zudem kein Geld braucht dann freut sich sicher auch der oder die US-Investoren wird das dann auch wieder weiter schwindet zum Mitmachen aufgerufen wenn Student 2. oder jemand kennt Projekt hat meldet euch entweder auf der USS f o r m der Mailingliste oder in einer Serie mit Eure Ideen und wenn wir dort auf keine Lust hat kann nicht direkt bei mir melden und dann das damit besprechen danke schon Spaß ja vielen Dank weder für den Vortrag und jetzt zum Absatz und sehr Müller was zum merken was sie eigentlich als US-Sender tun soll und worum es hier der Fall wenn eine eher wenig wer aber von uns selbst ,komma ganz von der voraus ok
ich werde eigentlich bloß ein bisschen dem Blog-Eintrag den anderthalb Jahren geschrieben hat
noch ein bisschen auf und mit Updates und fasst es zusammen
und zwar einen Umweg gehen auf Spitzbergen Spitzbergen ist eine Inselgruppe im Norden das sieht in etwa so aus also darum sind die das ist aber nicht wirklich größer als Deutschland glaube ich dass ist also die Mercator-Projektion sieht man im Norden ganz groß raus und das sieht so
aus ich bin darauf gekommen weil ich bisher mit mit Satellitenbildern und in gespielt hat und immer festgestellt hat er in dem Datensatz Dichterkreis habe das Spitzbergen gar nicht mitreden und hab dann wäre so geguckt was auf das gibt in der für sie wie sieht das denn da eigentlich aus und warum ist das da nicht drin und ja so sieht
eigentlich daraus das relativ langweilig eigentlich gibt es ja nur Schnee und Geröll aber so weit nördlich dass ein paar Leute von der auf für uns interessiert mich ja
wie sieht von oben aus aber auch schnell Bild stellt das die Küstenlinien relativ schlechter gemerkt und dachte er kann das machen es gibt ja die ganze Bilder Thailands hat dass es in den 7 amerikanisches Satellitenprogramme und die ja fotografieren halten die die ganze Zeit die Erde von oben und die Bilder stehen hat und eine freie Lizenz aber bitte melden haben die da kommen und das hat den Vorteil dass die relativ häufig drüber pflegen oder es gibt dann halt den Luftbildern vorhalten Intimus muss 1. Flugzeug starten und den wir überfliegen das macht eine Region kein oder einen einmal in 10 Jahren oder so und ja wenn ich in Langzeitdaten Daten der weltweite Abdeckung und ich glaube so alle 2 Wochen oder so gibt es Bilder von euch nach dem Muster von Spitzbergen auf was geben und auch kurz nach dem die neue Missionen anzeigt 8 oder 9 Grad gestartet waren ganz neu und dazu werde es
erst geben und habe das Problem so weit nördlich dass halbe Jahr ist es dann dunkel und der Rest des Jahres sind wollten da und da sich dann halt so
Aussichten hat
Satellitenbilder auf dem nichts der ist alles Weisweiler liegt Schnee auch im Sommer noch nicht ich habe mehr ist und es ist für mich halt in nicht wirklich ersichtlich wo ich dann werden kann man und muss man sich so ein bisschen die Satellitenbilder aus ausströmendes dem gab so einen Datensatz ist so spät im Spätsommer wo man bisschen mehr erkennt
ich mir das irgendwie in endlosen Reihen geladen haben mit über Umwege durch den mehr drauf eingehen und hab ich dann solche Küstenlinien sind dann so
aus oder so das sind irgendwelche alten Importe wird jetzt hier schlecht zu erkennen
war und hier ist so ein Beispiel das dann halt die Christin nachgezogen habe also auf der rechten Seite das das gelbe sind so dicht nachgezogen habe und auf der linken Seite das was ist dahin in den Daten drin war aber das ist keine neue Satellitenbilder weil der jetzt auch schon weiter oben und den da gibt es mittlerweile echt ich gute Bilder aber es hat mir eine Menge Arbeit weil das sind halt ich einige Tausend Kilometer Küstenlinie und ich ich weiß dass die Punkte die man jetzt hier sieht die ich noch nicht nachgezogen hatte zu dem Zeitpunkt lagen halt so ich doch einige also so 10 Kilometer auseinander und 5 Kilometer von der Küste von eine Küstenlinie weg und es gibt immer noch so ein paar Probleme weil ich hab da trotzdem noch relativ viel Schnee und Eis drin jetzt auf dem im Bild nicht wo es halt oft nicht ersichtlich ist wo die Küstenlinie ist aber ist relativ waren damals in die sich andere eher nicht so bemerkte .punkt WDR mal anzugucken und zu gucken ist aus Fugen danke für diesen abschließenden Vortrag gehalten toxischen mit der Anregung
für alle Mehr noch mehr auch in den exotischeren Gegenden der Welt und ich freue mich vor allem dass wir noch jetzt relativ spontan ganze in weiten Topf für die letzte leiten verpflichtende gefunden haben damit gehen in die Pause und in seiner Karriere
Objektklasse
Punkt
Datenbank
t-Test
Computeranimation
Algorithmus
Speicherkarte
Vorlesung/Konferenz
Punkt
Funktion <Mathematik>
Internet
Zahl
Dynamik
Datenhaltung
Fläche
Hausdorff-Raum
Schätzung
Menge
Information
Statistisches Modell
Routing
Gebiet <Mathematik>
Tangente <Mathematik>
Aggregatzustand
Multiplikation
Google
Kostenfunktion
Maßstab
Datensatz
Mail Server
Koroutine
Konstante
Gewichtung
Kerndarstellung
HTML
Softwareentwickler
Drahtloses lokales Netz
Laufzeitsystem
Implementierung
Videodat
Algorithmus
GRADE
Verkehrsaufkommen
Routing
Mailing-Liste
Update
Chipkarte
Mapping <Computergraphik>
Meter
Cookie <Internet>
Wort <Informatik>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel FOSSGIS Konferenz 2015 - OSM Lightning Talks II
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2015: Münster, 11. - 13. März 2015
Anzahl der Teile 69
Autor Wendorff, Tobias
Brenschede, Arndt
Baumgart, Ludwig
Barth, Peter
Müller, Constatin
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/17598
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract 1. Vortrag: Mit der Silbentrennung zu schöneren Beschriftungen auf gedruckten Karten... (Wendorff) 2. Vortrag: Verkehrsflussschätzungen aus statischen Modellen (Brenschede) 3. Vorstellung: Geo Blog - Ein Blog über Geodaten, Open Source Maps & Projekte (Baumgart) 4. Vortrag: Googleformat und Code OSM (Bardt) 5. Mapping auf Spitzbergen (Müller)

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback