Merken

Automatisiertes Geodatenmanagement mit GeoKettle

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
und da ja dann über die Gesetzesvorlage ist über von der UNO der uns was über die Offerte erzählen habe ich versucht zumindest
der schönen Tag von meiner Seite aus nicht nur kurz vorstellen mein Name ist in Stewermeier wieder wahrscheinlich sagte ich bin bei der Bergung Angestellten dort Projektleiter möchte wissen was
erzählen zu Georg hätte eine ideelle wohl aber was wir selber nicht programmieren lassen sondern eine Firma in Berlin glaub ich mal ganz frech 6 was wir aber schon Mehr erfolgreich der erfolgreichen Projekten eingesetzt haben was mehrere Gründe uns einsetzen um halb 4 die und Datenmanagement ein bisschen zu automatisieren und ich finde es eigentlich immer der sehr sinnvoll dieses Produkt diese Software einfach die Bekanntheit einfach zu erweitern weil es sich wirklich lohnt es sich mal anzuschauen ja
Agenda setzen bislang geht jetzt nur einzelne auf einen werden sie ja im Laufe des Vortrags
und auch mitbekommen ich jetzt ein bisschen vorstellen aber Werkzeuge zeigen paar Begriffe klären damit sie mir vielleicht müssen besser folgen können und dann auch direkt auf arbeiten vielleicht mit eingehen was es so alles kann und was sie letztendlich vielleicht damit anstellen können wenn es ausprobieren möchten Georg Restle sein
RTL-Programm ICL kommt von Experten scheint und glaubt es basiert auf der Software Pentaho Business Intelligence vielleicht den Begriff was wirklich nur eines Datenmanagement ist also ob man das Datenmanagement Kopieren von einer von 1 auf anderen in welche Daten extrahieren also immer das gleiche Prinzip ich habe auf der einen Seite eine Datenquelle ich mache mittendrin irgendwas damit transformiere etwas unklar ist vielleicht ein anderer Datenquelle oder eine dieselbe Datenquelle das ist eigentlich das Grundprinzip wie ich schon sagte Georg Hackl basiert auf Open-Source-Software Grenze
wurde etwa in der gleichen es ist auch unser Open-Source-Software Lenz lizenziert und durch die Erweiterung mit Jan Guillou Bibliotheken wie zum Beispiel die o-Tools degli egal ob er Sextanten wird dem ganzen derzeit eine räumliche Komponente hinzugefügt sodass wir hier eigentlich wirklich eine
Alternative zu hoher Effendi gleich mehreren Leuten bekannt ist aber der proprietären bereits dort sehr stark ist am Georg Hackl an sich hat sich 4 verschiedene oder mehrere verschiedene Werkzeuge und kommt ziemlich aus dem Küchenbereich als von einem kritischen und kalt es von das letztendlich die grafische Benutzeroberfläche mit der Modellierung erstellen kann was will ich mit meinen Daten machen was in meine Datenquellen war stelle ich mir den an transformiert ist haben und wo lagen die letztendlich in das mach ich ins Boni am keinen kritischen sind schnell beziehungsweise strebte mit dem nicht das was ich moderiert habe über eine schnell aufrufen kann also man Skript aufrufen kann und kalt ich jetzt nicht so Wert auf eine eigene Website mit dem ich auch über eine URL letztendlich Modellierung aufrufen kann diese Stelle eine kann sie Anstoß nicht kann sie stoppen und kann damit auch die Lasten wie zum Beispiel über so Modelle oder kann die Lasten verteilt auf mehrere Server kann was ist aber Bestimmung ihres selbst aber und dort lassen vielleicht doch zu verteilen und die
grafische Benutzeroberfläche das Ganze ist aber programmiert die grafische Benutzeroberfläche ist eigentlich sehr übersichtlich auf ihrem wo meine Menüleiste aber ich habe letztendlich den mittleren Bereich von meinem Modellierung zusammenklicken am 2. hab ich eigentlich 2 verschiedene Möglichkeiten kann das ganze dateibasierte im XML-Format abspeichern oder aber ich lege meine ganzen Sachen die ich Modellieren einer Datenbank ab was sie für Positionen komme ich gleich noch mal ein bisschen wie lange und in der darauf ein wie gesagt kein und
Konflikt kann ist ein Programm das Transformationen aufrufen die ich vor ins erstellt habe ist das auch für Jobs was Transformationen Jobs sind und sich auch gleich mal mehr darauf ein und beide arbeiten als mit der
Kommandozeile und werden halt auf auf Windows-Maschinen waren verspürt aufgerufen und auf auf Linux und OS X Maschinen über das Shellskript endlich wichtige Begriffe hat man
schon viel haben für Repositories aus meine Datenbank und dort Speicher ist letztendlich alles ab was sich in Hersteller eines Transformationen sind es Jobs wenn ich mehrere Datenbank Verbindung haben die wir wären meiner Modellierung und zu Datenbank eine Datenbank zu B und C transferieren möchte kann diese Daten Bankverbindung dort abspeichern und dabei Nutzer und Rollenkonzept was dahinter liegt das können mehrere Nutzer anlegen die auf die in diesem Repository in meinem Projekt durch Modellierung erstelle hat das nutzen dürfen diese können unterschiedliche Rechte haben ist es jetzt ein einfacher User sich das einfach nur angucken darf oder ist es wirklich noch ein Administrator der meine Modellierung die ich vielleicht erstellt aber auch noch weiterentwickelt verändern oder zerstören darf das schöne daran ist dass sie die Transformation und Jobs ähnlich wie sie es auch ein Dateisystem können auch in Ordnern abspeichern können also imaginäre ordnete in der Datenbank abgespeichert aber ich könnte zum Beispiel sagen ich habe
vielleicht in welchen thematischen Ordner in diesem Projekt war es so dass wir Daten von einem Energieversorger und bearbeiten mussten und die hatten halt mal Leitungen werden hoffen sie hat bekräftigt irgendwelche Absperreinrichtungen so weiter und so fort und damit viele verschiedene Transformation für gehabt habe ich einfach da den Ordner angelegt und dann die entsprechenden Transformationen Ort abgelichtet hatte sogar irgendwann eine Struktur wo ich mich dann auch schnell wieder zurecht gefunden haben wenn ich irgendetwas musste oder wiederfinden muss die
Vorteile eines
Repositories sind einfach das können mehrere Benutzer auf einen zentralen bestand zugreifen können Sie dateibasierte benutzen und das ist meistens auf dem Desktoprechner hinterlegt und nur sie haben den Zugriff auf wenn sie natürlich auf einem zentralen Server haben wo sie ihre Modellierung ablegen der Datenbank haben dort die Möglichkeit mit mehreren darauf zuzugreifen sie sind Mandantenfähig hatte sie haben diese Rechte Rollen und das auch noch mal zu steuern wir überhaupt darauf zugreifen kann und Sie können in gewissem Maße auch feststellen nachvollziehen wie sich die die Transformation Jobs verändert haben unterliegt der hat Transformation erstellt man erstellt worden weil es das letzte Mal geändert worden von denen es das letzte Mal geändert worden das können Sie ist nachvollziehen so
Transformation als nächstes als nächster wichtiger Begriff das ist letztendlich dort der Punkt wo sie mit den Daten arbeiten Sie haben immer irgendwo ein in diesem Fall wäre es an diesem Beispiel ist es in eine Exceltabelle Sie haben Inderin passiert irgendwas
also wir haben einzelne dazu dort drinnen diese sind verbunden mit Hartz und Sie haben immer irgendwo den Output in diesem Fall wird eine Exceltabelle mit irgendwas gemacht das bindet aufgespürt nochmal berechnet und ich werde die Ergebnisse werden 2 verschiedene Datenbanktabellen reingeschrieben ganz einfaches Beispiel und das weiß eigentlich jeder gerade Art von einem stark zum Land der nächsten wichtig ist für die uns der allgemeinen Inbrunst wie und ein oder mehrere Outputs spielen unter der wirklich
die kleinste Einheit hier wird
gearbeitet die Jobs in den Transformation übergeordnet hier können Sie während in den Transformation der Datenstrom immer parallel abläuft also ich
normal aber zurück wenn sie jetzt hier hinkommen werden diese
Sachen immer parallel ablaufen wird es kann sein dass parallel in diese beiden nächsten Schritt reingeschrieben wird es ist und das auch während der noch von der Extraktion ihre Daten einfließen fließen können auf die Daten schon wieder ausschließen die nächsten Schritte ist bei Transformationen dabei Job so dass die wirklichen nacheinander abgearbeitet
werden also erst wenn der Schritt ist sehr variabel
abgeschlossen wird gehe ich in die Transformation vor in diesem Fall auch wenn ich hier die Smartphones ausgelesen haben wird es im nächsten Job angestoßen also hier wirklich eine Reihenfolge und kann den Ablauf kontrollieren innerhalb von Jobs keine Transformation verarbeiten und einsetzen ich kann auch andere Beschuldigungen Jobs anstoßen aber kommen wir zum
Arbeiten in der DDR auseinander nehmen ,komma erstmal das wie und das er dann ist das ein fast alles bezweckte was ich will
oder was für unseren Fall oder was
gibt es Orte Input Formats werden über 35 Datenbanken Formate von Georg hätte und dass wir uns aus dem Biobereich vor allem postgresql interessant aber das wird unterstützt meines inzwischen leid also da haben als die gängigen Datenbanken mit denen wir eigentlich fast täglich arbeiten sind unterstützt man kann auch damit arbeiten die ganzen dateibasierte basierten Formate schlägt falls die im LKH Eleganz und Roger Formate werden unterstützt sie können auch und ist überzeugt dass es zu essen Sie können also Daten von der festen einladen sie können es US-Dienste an einladen und dort ist ein Schreibfehler ist ist nicht die 1. und einziges W also auch Katalogservice ist können Sie einen dort Daten herauszuziehen hinzukommen noch viele verschiedene Datenformate wieder mehr aus dem wirklichen Pentaho Bereich kommen können Excel-Tabellen auslesen können CSV-Dateien arbeiten Textdateien verarbeiten Access-Datenbanken also das ist das Sinn der die vielen Möglichkeiten die Welt die sie wirklich verarbeiten können und dann auch das was ich hier wieder mit ihrer Daten in Verbindung setzen können einen Output Formaten ist eine Leiche eigentlich fast alles was die beiden bekommen können Sie wieder rausschicken bei den und dieser es sehr schwierig also können damit keinen eigenen neuen BFS erstellen aber sie können zumindestens auch wieder in räumlichen Datenbanken reinschreiben und Sie können auch sämtliche Datenformate ein bekommen auch die nicht in der Form rausbringt so widersetzt Ausstieg zudem ganz einfach sie haben entsteht weil das
lesen Sie eine entspannte Tabelle der einfachste Fall also Experten laut der ganze können machen indem einschläfern und Parteien zur 2. werden so ist es
auch jetzt keine große extra was sie auch machen können als vielleicht also Sie können von einer
Datenbanktabelle entsteht extrahieren jeweils es dann schon wieder ein bisschen interessanter wenn sie eine
eintägige Input erstellt haben Sie die Möglichkeit sich das SQL auszusuchen oder SQL zu sehen am Abend wie sie rauschte können der EU machen oder Sie können sich die einzelnen Teile raussuchen wenn selbst ein Feld nicht haben wollen aus der Tabelle mich meistens einfach aus dem SQL-Befehle raus wir Anwendungsfall bei
einem Kunden hatten Daten aus der Datenbank in 3 D mit der z-Koordinate 0 durchgehend also Blödsinn am Ende der Kette kann kein 3 D verarbeiten das wird dann wieder ein bisschen schwierig aber wir konnten halt auf die Funktionen der Orgel Special zugreifen Einkommen wird 3 D zu 2 das SQL mit einbauen und somit konnten wir halt auch diese Daten dann weiterverarbeiten damit sie nicht aus dass Athen überführen was
auch machen können Sie können ist ein Update machen also wenn wir es nicht immer neue Tabellen erstellen wollen oder Sie haben die Möglichkeit wenn sie
Datenbanktabelle reinschreiben auch sofort ein Schranke zu machen das heißt Lebensmittel Tabelle bevor ich meine Daten eine würde man sie aber auch in zu Update
machen und dann können Sie eigentlich in dieser Maske beliebig viele Tabellenspalten aussuchen wo Sie sagen das möchte ich miteinander vergleichen also wenn Sie sagen meine eigene ist eindeutig und ich überprüfen nach der ID oder das die mögliche Kombinationen man sagen wenn sich Veränderungen ergeben eine jetzt vielleicht ein schlechtes Beispiel dann kann ich auch noch festlegen welche Felder Worte abgeleitet werden sollen damit die Möglichkeit zu sagen ich will nach dem suchen wenn sich da was geändert hat wird entweder alle Felder auftreten oder dass eine bestimmte da haben sie halt an verschiedenste Möglichkeiten dort mitzuarbeiten Ostern für uns also das sind so Sachen gut
bestellt von einer Datenbank laden das Trio noch mit anderen Mitteln können sie
können aber zum Beispiel auch mit den Attributen arbeiten diese Attribute verändern sie haben verschiedenste Möglichkeiten strenge Attribute zu verändern
sie können ist längst einfach Karten sind können Sachen einfach verändern indem sie nach einem bestimmten Schema suchen und werden durch andere Zeichen ersetzten sie haben eine Religion mehr haben sagen können wenn ich den Wert habe dann sollte demnächst immer wird es sein und so können Sie werden es merken Sie können Zahlenwerte arbeiten Sie haben noch kein Gelehrter Programme wo sie Berechnung zwischen Staaten erstellen können und dort haben wir zum Beispiel das Beispiel Umrechnung von Rat nach Grad haben ein Datensatz vom Kunden bekommen wo der Regierungsmitglieder Symbole im Rat angegeben werden die Daten sollten als wären es Dienste dazu aber eigentlich angezeigt werden kann mit Draht Angaben nichts anfangen deswegen musste dann Rat Drehung Linke nach Grad umrechnen und das haben wir dann letztendlich hier in
der Transformation an 2 Stellen realisiert haben eine konstante nämlich den Umrechnungsfaktor eingebracht die Transformation und haben einen Kälte legte einfach gesagt nehme die Grazer multipliziert sie mit dem Umrechnungsfaktoren finden kommt dann gerade aus und haben das dann in den Daten zu eben einfach weiter verarbeitet und die Drehung Angaben somit überschrieben sie haben
umfangreiche Möglichkeiten den Georg Hackl auch Bio Funktion
auszuführen einmal haben Sie die Möglichkeiten mit dem Koordinatensystem zu arbeiten nämlich und das hat es 1. 1. 1. welchen Biokette hat leider den Nachteil dass es die Periode stellt Fall zum Beispiel nicht automatisch auslesen kann das heißt wenn ein entsteht bis einmal sagen so du bist etwas was sich hier in unseren 32 Nord muss ich Ihnen mitteilen dass ich dann aber auch gleich sagen du bist verkauft wird und zwar möchte dann und der mit der weiterarbeiten kann ich also hier gleich die Transformation festlegen und auch hier haben Sie die Möglichkeit eigene Umrechnungsfaktoren oder sowas mit 1 zu viel die können Werte berechnet werden erklärte Flächeninhalt Umfang länger und des dann das ist als neue Werte mit denen zu übernehmen und sie haben die Möglichkeit auch über den grünen kein Gelehrter die Geometrie zum Beispiel in andere Datenformat zu begeben also wenn sie jetzt nicht mehr wenn sie es unbedingt ihre Geometrie aus einer Datenbank rausgeholt haben als Pkt weitergeben müssen um das in die weiterzuverarbeiten haben Sie die Möglichkeiten des in unterschiedliche Formate umzuwandeln und damit zu arbeiten denn die Operation Prozesse im Bereich haben Sie je nach dem was wir taten sie arbeiten mit unterschiedlichen Möglichkeiten entsetzt .punkt gesehen haben Möglichkeiten Triangulation zu der Interpolation Zwerg zurück zu benutzen dienen können wie die Poeler einzelne Polygone Mandeln und so weit und so wurde es gibt jede Menge verschiedene Möglichkeiten auch wirklich mit dem räumlichen Daten zu arbeiten auch wenn sie nicht so umfangreich sind wie sie vielleicht auf auf dem Konto ist kein Guthaben sowie die paar mehr Werkzeuge das gleiche noch mal für 2 Polygonen sie haben im allgemeinen Funktionen die Klippen was in das also dort haben Sie auch schon Möglichkeiten muss ja nicht unbedingt auf einen
zurückgreifen müssen sofort alles das ist ist ist alles das was ich Ihnen bisher vorgestellt habe ich mit dem Quantum ist auch aber warum jetzt Georg Späth interessant wenn sie
zum Beispiel Arbeiten immer wieder machen müssen was sie kriegen was er sich einmal im Monat oder einmal im Quartal einen Datensatz zugestellt an wenn sie immer die gleichen 20 20 gleichen Schritte nacheinander durchführen müssen das machen Sie einmal dass man zwar immer noch einmal ansieht dann muss man es noch mal zu machen die andere Möglichkeit oder andere Einsatzmöglichkeiten ist die Rede von Kunden 11 Tausend Stellen müssen sie Datenbanken reinpacken wie wollen sie nicht alle einzeln mit dem Datum des 11. und sie dann in einer Form auf Datenbanken zu verteilen dafür wir dann
letztendlich auch die Jobs mal die übergeordnete mit kann ich etwas kontrollieren ob man was an ist genau dieses Beispiel wird kriegen 11 Tausend Chefarzt von den Kunden das waren insgesamt 247
unterschiedliche stellt weil sie dann immer gleich waren die haben wir bekommen aus mehreren verschiedenen freundlich sich überlagernden Einheiten und damit musste dann irgendwas angestellt habt ja erstmal eine variable gesetzt wurde den übergeordneten Ordner hatten wir 6 unterordnet und hatten unsere Städte weist den Weg um Hals zu sagen das ist der Ort mit dem arbeiten dort haben wir die Unterordner ausgelesen und diese Unterordnern eine Liste geschrieben und sie an den Daten ein Fortschritt letztendlich übergeben was haben wir
gemacht sind dann in die einzeln nacheinander in die Unterordner eingegangen und haben eine ganz eigene Liste dieser Unterordner gegeben und diese dann weiter übergeben und die nächsten Schritte und hier sehen wir die einzelnen Jobs reingegangen und haben uns dann alle weiß aus diesen Orten ausgelesen und dann überprüft ist das bestimmt der Fall was ich als nächstes bearbeiten möchte vorhanden oder ist nicht vorhanden und wenn
es vorhanden war schon im 10. dann letztendlich in die hat in die Bearbeitung des letztendlichen Sheppard reingekommen weil das Problem hatten wir wussten nicht welche Schätze als in einem räumlichen Einheiten überhaupt vorhanden das war immer unterschiedlich das Gesetz das eigentlich immer der gleiche selben Datensatz der Satz einen ansteht weil sie behalten und da muss man halt sicher gehen was wir überhaupt haben und mit ihr arbeiten könne die Automatisierung ich dann letztendlich durch den Einsatz von Variablen Hennig hat zum einen die Möglichkeit hat sich schon im 1. gezeigt habe eine Variable zum Start festzulegen zu sagen so ich will in diesem Fall jetzt in dem Ordner arbeiten alles andere hat sich dann für Sie nicht geändert deshalb nur sechsmal den Ordner den ändern müssen und dann ist 6 diese Transformation durchgelaufen hab ich mir vorgestellt als von 2 Stunden in die Datenbanken verteilt haben sie können aber haben während des laufenden Prozesses ich gesagt habe ich hab den Ober angegeben ich muss dabei den Namen der 6 Unterordner auslesen und diese dann an den nächsten Jobs verteilen das habe ich dann letztendlich innerhalb der Transformation innerhalb des Modells gemacht und Variablen werden einfach mal mit doppelt gezahlt Schwein mit dem Dollarzeichen der geschweiften Klammer aufgerufen
dann letztendlich das 14 hilft uns natürlich bei der Automatisierung auch Sie haben die Möglichkeit sich selbst immer wiederkehrende Aufgaben sind diese Skripte Backwaren Jobs aufzurufen oder über den Windows über jene in welchem System sie arbeiten und auch hier haben damit die Möglichkeit während des Shellskript-Aufrufs diesen 1. Parameter mit zu übergeben und zu sagen wenn zum Beispiel im Ordner arbeiten oder nicht das
Fazit letztendlich Georg
schon einem recht relativ mächtiges Werkzeug das andere eine Reihe von Einsatzmöglichkeiten bietet gerade beim Einsatz und Verarbeitung von großen Datenmengen und immer wiederkehrenden Aufgaben aber es ist eine wirklich lohnende Sache sich das mal anzuschauen muss sich ein bisschen durchboxen wir haben ein sehr wieder Problemstellungen Lösung gefunden im Sommer ein bisschen gedauert hat und letztendlich hat sie das auch wirklich echte Alternative zur zuerst es also aus der
1. Welt dargestellt haben viele Kunden viele große Grundies einsetzen und diese Beamten und Lösung den Weg gefunden den dort die Bedürfnisse abzudecken auch wenn es vielleicht nicht ganz an den Funktionsumfang des im Iran kommt aber für die meisten arbeiten kann man sich durchaus mal anschauen und dann mal einen Blick drauf zu werfen ja ich bedanke mich für Ihre
Aufmerksamkeit wenn Sie Fragen haben ,komma zum stand am ansonsten ja weil auch ein 2 Minuten ja denn dann gehen wir hätten jetzt
noch ein 2 Minuten für verpasst fragen müssen wissen ob wir sitzen zu bleiben und im da wird so eine Frage hat nicht mit dem Mikrophon bekommen ist das Ganze multiprozessorfähig oder kann ich das in die Steuern das sich wie viele Prozessoren nicht einsetzen oder ist es so man kann aber das in Lage mit Master und daran arbeiten kann kann auf mehrere Server verteilen aber sie in dieser an sich eine christliche Pflicht wenn ich richtig informiert bin ist die aktuelle Version von 2013 GUT wie beurteilen Sie den aktuellen Stand und die was erwarten Sie für die Zukunft von dem Projekt genau habe ich mir vorhin auch schon mit dem man bei uns unserem Stand und das ist wirklich eine schwierige Sache da weiß man nicht so wirklich wie die wo die Reise hingeht die Firma die das unterstützt hat es zum Beispiel auch bei vom Server genommen zum Download und hat einen eigenen Market aufgebaut wo man sich das auch noch kostenlos runterladen kann aber nur nach Registrierung von daher ist es nicht auch nicht viel passiert seit der letzten Version des wäre zum Beispiel auch interessant dass man mal 1 Euro Basiswert wird unterliegt auch nachvollziehbar dass man auch mit neueren Office-Formate arbeiten kann man weiß nicht so richtig kann ich keine SMS Zeit aber muss man sicherlich im Blick behalten wie sich das weiterentwickelt ja erst mal vielen Dank das war wirklich sehr sehr ernst und ich hätte 3 Streit zwischen kostet dich steht stichwortartige Frage einmal wie sieht es aus mit Rasterdaten sofort es galt es gab skaliert insgesamt wenn es um machen lassen das ist also nichts ich mich spricht davon Land der Gegensätze und wie Sie und ich habe wie es die Lehre wenig damit einsteigen zu Lernkurve ich hab mir auch selber beigebracht dass ein bisschen autodidaktisch veranlagtes hat natürlich ein bisschen gedauert bis ich das verstanden habe der Mann sich Gefolgsstaaten geht es relativ zügig verbraucht zu viel gewisse und verstehen gerade mal komplexere Sachen Marco ist nicht verlangen von rumgedoktert aber zum Beispiel Arbeit mit den Variablen hab ich ein bisschen gebraucht bis ich verstanden habe letztendlich die die rein Prozesse sich zum Modell auf oder oder nochmal anders aber man sollte schon ziemlich klares Bild auch davon haben was man letztendlich machen wenn man als Sie angefangen aber diesen Daten von den 11 Tausend geschätzt als zu modellieren hab ich mich total verwenden eine Richtung die nicht zielführend war das fast genau so lange gebraucht hat wenn direkt mit dem Chor des Einzelnen gemacht der 1. durch diese überlegen was ist eigentlich immer gleich und und was will ich damit anstellen und an der Arbeit mit den Variablen dann wirklich erheblich beschleunigen was aber bisschen verinnerlicht hat sich vielleicht vorher bevor man sich die Software öffnet und damit brüstet Gedanken darüber macht kann das Modell aus eigentlich relativ zügig machbar ist in Wirklichkeit ein Job ist man muss ich natürlich die entsprechende Funktion zusammensuchen und und dann kriegt man das denn so die anderen beiden Fragen 1. Rasterdaten geht an Unterstützung ist es nicht so gut als wenn es um und um das dieser Prozessen von Rasterdaten geht es nicht so gut man kann aber dort auch Shellskripte wieder mit verwenden kann auch JavaScript mitverwenden innerhalb von Biogas wird man da auch die Möglichkeit über zum Beispiel die geht als Tourist diese auch wieder einzubinden und zu verarbeiten und ansonsten wenn es darum geht diese Datenformate irgendwohin zu kopieren oder sowas dann sind sie ganz normalen Kette Einsatzmöglichkeiten haben dann vielleicht noch eine ganz viele Frage gibt schon einen US-Soldaten stand für den sie damit erstellt haben eine kurze Frage stelle Antwort dann danke ich jetzt noch mal Vortrag und den beginnen wir kurz aus
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Datenmanagement
Software
Vorlesung/Konferenz
Prozessautomation
Computeranimation
Programm
Expertensystem
Datenmanagement
Software
Computeranimation
Software
Informationsmodellierung
Web Site
Erweiterung
Pentaho
Last
Komponente <Software>
Server
Benutzerführung
URL
Computeranimation
LINUX
Programm
Datenbank
Dokumentenserver
Programm
Datenbank
Benutzerführung
WINDOWS <Programm>
Computeranimation
LINUX
Programm
Datenbank
Dateisystem
LINUX
Dokumentenserver
Dokumentenserver
Datenbank
Systemverwaltung
Rollbewegung
WINDOWS <Programm>
Computeranimation
Datenbank
Dokumentenserver
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Datenbank
Punkt
Rollbewegung
Dokumentenserver
Server
Datenbank
Ruhmasse
Zugriff
Computeranimation
Computeranimation
Datenstrom
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Smartphone
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Expertensystem
Datenbank
Pentaho
EXCEL
Tabelle
Oracle <Marke>
Datenhaltung
Ein-Ausgabe
Datenformat
Computeranimation
PostgreSQL
XML
Ein-Ausgabe
Internetdienst
Dateiformat
SQL
Tabelle
Ein-Ausgabe
Ein-Ausgabe
Computeranimation
Kettenregel
Datenbank
Computeranimation
Tabelle <Informatik>
Funktion <Mathematik>
Tabelle
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Computeranimation
GRADE
Datenbank
Programm
Berechnung
Zahlenwert
Drehung
Binder <Informatik>
Computeranimation
Chipkarte
Zeichenkette
Datensatz
Dienst <Informatik>
Umrechnung
Minimalgrad
Attributierte Grammatik
Umrechnung
Aggregatzustand
Umrechnung
Minimalgrad
Drehung
Computeranimation
Triangulation
Umfang
Länge
Datenbank
Polygon
Berechnung
Umfang
Datenformat
Computeranimation
Triangulation
Polygon
Interpolation
Flächeninhalt
Menge
Prozess <Informatik>
Eigenwert
Dateiformat
Punkt
Flächeninhalt
Interpolation
Geometrie
Geometrie
Koordinaten
Funktion <Mathematik>
Datensatz
Datenhaltung
Quantisierung <Physik>
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Computeranimation
Maßeinheit
Informationsmodellierung
Variable
Datensatz
Prozess <Informatik>
Datenhaltung
Prozessautomation
Variable
Exakte Sequenz
Computeranimation
Maßeinheit
Schätzfunktion
Reihe
Parametersystem
Software
DOS
Datei
Dokumentenserver
Skript <Programm>
Prozessautomation
Nabel <Mathematik>
Computeranimation
WINDOWS <Programm>
Reihe
Software
Reihe
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Prozessor
Komplex <Algebra>
Datenformat
Computeranimation
Richtung
Variable
JavaScript
Software
Prozess <Informatik>
Kettenregel
Server
Downloading
Vorlesung/Konferenz
Version <Informatik>
Normalvektor

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Automatisiertes Geodatenmanagement mit GeoKettle
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2015: Münster, 11. - 13. März 2015
Anzahl der Teile 69
Autor Schaefermeyer, Jens
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/17583
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Dieser Vortrag stellt verschiedene Einsatzmöglichkeiten der freien ETL-Software GeoKettle vor. GeoKettle ist die Open Source-Alternative zur verbreiteten Software "FME" und kann nicht nur Geodatenformate konvertieren, sondern beispielsweise auch Objekte verteilen und zusammenfassen, redundante Daten finden oder Prozesse in einer grafischen Oberfläche modellieren. GeoKettle ist ein ETL-Programm für räumliche Daten. ETL steht für Extract, Load und Transform. GeoKettle basiert auf der OpenSource Software Pentaho Data Integration (Kettle) und ist mit der LPGL lizensiert. GeoKettle unterstützt dabei u.a. die OpenSource Bibliotheken GeoTools, Degree und gdal/ogr und sextante. Es kann als OpenSource-Alternative für die FME eingesetzt werden und bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Während des Vortrags werden einige Einsatzmöglichkeiten und Funktionen von GeoKettle vorgestellt, um dem Auditorium einen Einblick in die Leistungsfähigkeit von Geokettle zu geben. Zu den Funktionalitäten gehören: Import verschiedener (Geo-)Datenformate Verteilen von Objekten in einem Shapefile auf mehrere Tabellen Zusammenfassen von Objekte aus mehreren Shapefiles mit unterschiedlichen Attributfeldern in einer Tabelle Veränderung von Attributen Entfernen von redundanten Daten Benutzten des graphischen Benutzeroberfläche zur Modellierung von Prozessen. Benutzen der Shellskripte zur automatisierten Verwendung von GeoKettle über cronjobs ...

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...