Bestand wählen
Merken

Daten aus OSM extrahieren und in QGIS weiterverarbeiten

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ok hallo und willkommen zum 2. vormittags Block M und den Tag wir beginnen mit einem Vortrag von Klasse 1 hallo zu eine anwendungsorientierte Thema wie man Daten aus OSM extrahiert und den Kubis weiterverarbeitet anhand von konkreten Beispielen der guten Tag zusammen mein Name ist das kleine
wurde schon gesagt kurz zu mir ich bin zum einen als Lehrkraft für an der Uni Kassel Fachbereich Architektur Stadt und Landschaftsplanung täglich sozusagen auf einer befristeten Stelle die irgendwann aber ausläuft deswegen also dieses Jahr deswegen bin ich seit einem Jahr intensiver freiberuflich tätig und Titel Beratung Schulungen speziell zu Kugel auf Gras und wusste an und
auch der Support für Zuges also sozusagen kommerzieller sofort Unterstützung in Zusammenhang mit meiner Uni Tätigkeit habe ich im letzten Jahr in einem Forschungsprojekt mit gearbeitet wo es um einen Daten einer Untersuchung erstmal der Datenverfügbarkeit im
Rahmen der Planung für einen Bundes Naturschutz Zielkonzept gehabt und da hab ich auch mal geschaut was kann man gegen den Umstieg wird dann in dem Zusammenhang anfangen was kann man da für Daten finden die man vielleicht gar nicht erst die sieht diese Karte die dort im Hintergrund zu sehen ist ist aus US-Sicht mehr Daten erzeugt worden stellt die Verteilung der Windanlagen in Deutschland aber dafür hab ich
zum einen Vogels gebraucht aber auch klar dass die Leiden die der Erzeuger also ob er über die Kommandozeile und wusste ist dass man sich die verschiedenen Werkzeuge aus der Opensourcewelt sollte und Datenverarbeitung werden wunderbar zusammen wenn man die zusammen und kann eine ganze Menge herausgekommen
also die oder enthalten häufig
Informationen die erstmal nicht sichtbar sind die zutage fördern wollen und das ist eigentlich das wozu sie eigentlich da da ist es gibt Daten haben sie bestimmte Sachen drin aber manches liegt da nicht offen also wenn wir uns OpenStreetMap angucken dann ist es so dass in vielen Gegenden ist sehr detailliert erfasst wird hat fast schon den Charakter einer topografischen Karte in manchen Gegenden ist die dieses Projekt Ubuntu merkt man kann sich das vielleicht schon angeguckt das sie die Wiederauferstehung der alten TK 25 ist so jemand versucht hat aus also nicht jemanden nicht beenden Institut aus ums Leben kam praktisch das Design der alten erzeugen ist
erstaunlich gut gelungen das heißt es gibt viel zu entdecken und zutage zu fördern ich hab hier mal 2 Beispiele zum einen diese Karte mit den Vorteilen der Windkraftanlagen rechts und ich vielleicht zum Schluss noch ein paar Staaten gibt es eigentlich noch einmal Strecken die von uns nicht erfasst worden sind und die auf den unbefestigten Wegen sind echt sind die
Stromleitungen Hessen das alles also muss wegen der extrahiert so ich war im letzten Jahr beschäftigt mit einer Daten Recherche was gibt es eigentlich bundesweit für Daten die sich für eine Rahmenkonzept sozusagen des Naturschutzes auf Bundesebene eigenen dass die Windenergienutzung natürlich ein wichtiges Thema wo bekommt man Informationen über Windenergieanlagen her kann gar nicht so einfach ist die dem Bundesverband Windenergie der Ende 2013 davon sprach dass es 23 Tausend 654 Windkraftanlagen die die Daten wie den genauen Standort gibt es aber nur gegen Gebühr das den Etat auch nicht drin und es gibt das EEG Anlagenregister über eine Internetseite namens Ende wird dort findet man auch ne Menge jedoch ist das Ganze nicht exakt verortet also eigentlich war das Podium mit Gemeinden .punkt so ab dass entsteht aus ist für 16 Länder nicht vorhanden also schau ich bei steht nach wenn man auf die Karte schaut dann kann man erkennen dass Windanlagen erfasst werden was auf der Karte drauf ist das muss ja irgendwie auch in den Daten drin sein sich das 1. Mal ums 7 befasst hat mir ins Gesicht geladen habe ich meine das ist ja wirklich praktizierte Anarchie und daraus dass diese Karte entstanden die man in der nicht ok wenn das möglich ist dann muss das auch mit Cookies möglich sein und mit etwas Mühe ging das auch also zu
Windanlagen Windkraftanlagen werden als gezeigt nutzt also Attentäter .punkt erfasst man kann auf diesen auf dieser Internetseite im Wiki von ums Mehr wert Features die Idee ist ja sehr schön und detailliert aufgeführt also ich muss nach etwas suchen nach dem Tag Powerpoint leicht in der Welt vor und dann noch irgendwie nach Wien und Windturbinen den müsste ich eigentlich die Windanlagen Standorte bekommt also brauche ich diese Punkte muss irgendwie aus
Open Street heraus und wo findet man den vollständiger USM der Einsatz für Deutschland stellt zum Beispiel die Firma Radiofabrik dankenswerterweise zur Verfügung
da kann man die Rohdaten herunterladen es gibt auch stellt falls stellt falls das wissen die Leute dass man wirksam sind nicht alle Informationen enthalten also lässt man sich gern eingeleitet das OSM .punkt führte unter einem 2 GB großen Fall es gibt im Zuge der Erweiterung OpenStreetMap-Daten herein zusammenzuarbeiten die brauchen wir auch gar nicht ist auch letztlich gar nicht so toll ich jetzt mal aber ok er was die Software gebürtige über die Kugel die Daten liest kann inzwischen USR oder lesen PDF und OSM da habe man kann also direkt über eventuelle hinzufügen eingeladen über ganz Deutschland 2 GB das ist ein bisschen schwierig da kommt man dann nicht mehr so ganz Recht mal sondern brauchen Datenbanken
und das Ganze erst einmal hineingekommen da bietet sich natürlich groß dass an im Bereich freier Software und wie kriegt man da
rein hoppla war schon immer da man diese Probleme hat dass sie sich ins Gesicht schlagen bedient man sich mit dem Kommandozeilentool nämlich gut und er können wir sozusagen diese umstrittene da direkt hinein importieren sie Rückzuges ausgeliefert und kann das dann sozusagen in die Kommandozeile ausführen unter Windows über die USB und FireWire stellt der sozusagen muss nicht Kommandozeile fix sein muss einmal gucken wie geht dieses ,komma und ich hab da mal aufgeschrieben eine Folie man sich einmal aufgeschrieben hat und auch zu einem Jahren kann uns auch wieder vergessen und mit Steuer und sicheren Frau hineinkopieren muss natürlich eine Datenbank anlegen das reinkopieren das dauert ein bisschen und einige Stunden später ist die Brust des Datenbanken zu drängt aber nicht so schnell ich glaube das geht inzwischen noch schneller über die 12 GB größer und die Daten der anderen der .punkt der umfasste Ende 2013 5 Millionen 270 Tausend 54 Punkte also man sieht es sind einfach sehr viele fleißige Leute dort tätig um Dinge zu erfassen wenn wir diese Punkte
haben wir das hab ich jetzt noch neu eingeführt inzwischen gibt es natürlich über QC ist dieses schöne und die Erweiterung Krieg USM wo man direkt Abfragen auf die Datenbank loslassen kann und zum Beispiel über Said der Welt vor allem Kraftwerke auch die Windanlagen als Punkte bekommen das heißt der noch nie mit großen Datenbanken gearbeitet hat und auch diese Oberpfalz ab Syntax nicht kennt kann in dieser wunderbaren Erweiterung Krieg USM kann sich die .punkt direkt ins Kugel und kann sozusagen in Datenbank
Schritt über springen einfach
mal als so ich hatte jetzt aber vor
anderthalb Jahren für 5 Millionen 270 Tausend Punkte und möchte diese Abfrage nämlich wird stellt diese
Abfrage drauf los lassen da bietet sich an man kann mit dem normalen Kursabfrage Editor durchführen geschickt das in diesem Fall das über die über der Filter der bekommt man so eine Benutzeroberfläche die ein bisschen aus wie die vor 3 Jahren so viele funktionieren Abfrage Editor und sind nicht abgebildet werden dieses Werkzeug der steht diese steht unter Wasser ist das im Datenlieferanten spezifischer Filter vorsichtiges einstiger Absteiger fragt was ist jetzt der Datenlieferanten spezifische filtert das heißt die Abfrage geht nicht von Cookies direkt bearbeitet sondern vom Datenlieferanten wenn es eine Datenbank ist also in diesem Fall wird das ganze Werk von Prost das bearbeitet und deswegen geht es denn auch ein bisschen schneller also hatte ich die die .punkt und jetzt sind in einer Spalte aber Text findet sich sozusagen die Texte die Windenergieanlagen beschreiben und Mitarbeit Hexerei Wind in das Text schweigt jener Welt war für mich sozusagen alle Einträge wo es irgendwie so ein Kraftwerk etwas mit ihm zu tun haben und immer davon ausgegangen dass sind wahrscheinlich die Windanlagen am Ende waren es 3 21 Tausend 103 Windanlagen ich habs jetzt wo ein paar Wochen mal ausprobiert inzwischen sind 21 Tausend 800 80 das heißt das sind vor dem Hintergrund dass es über 23 Tausend die nicht alle aber sicherlich genug um die Verteilung darzustellen ist haben wir diese
Punkte und am Ende soll aber eine kontinuierliche erst Oberfläche herauskommen aus der ich wieder vielleicht über mit dem Raster Rechner Klassen herausrechnen kann oder irgendwelche Zonen stellt als erzeugen haben zeigen wir irgendwelche Zonen mit mehr als Sohn sowie den an einem Umkreis von 20 Kilometern das kann ich der vielleicht mit der nicht in dieser Sache unterwegs bin mit Natura 2000 Gebieten verschneiden um zu schauen wo gibt es vielleicht Konflikte mit dem Vogelzug wie
komme ich dahin also eine kontinuierliche Oberfläche mit
einem Quadratkilometer Pixelauflösung war das Ziel die über eine farbige Signatur symbolisiert die viele Windkraftanlagen sich im Umkreis von 20 Kilometer um jeden Pixel befinden sich überlegt wie kann man das umsetzen also ich kann das interpolieren die Punkte aber
dann müssten eigentlich die Punkte den Wert haben wie viel Windanlagen im Umkreis vorhanden also ich dachte jede Windkraftanlagen bekommt als Attribut wird die Anzahl der im Umkreis von 20 Kilometern stehen
Windanlagen anschließen kann das interpoliert werden und vielleicht brauchen wir noch ein paar ist .punkt da kann ich noch auf ein das gemacht
zunächst hab ich um die Punkte 20 Kilometer pro Frau Polygone erstellt einfach über Pufferfunktion dann hab ich sozusagen über 2. einfach die .punkt übertragen auf die Polygone beziehungsweise die Attribute habe die Punkte zählen lassen das heißt in den Puffer vielleicht waren daher die Anzahl der Punkte im Umkreis von 20 Kilometern und das gar nicht denn er war in den Eisflächen sozusagen die Weboberflächen sind nicht verschmolzen worden auch die Attribute der Ursprung Geometrie sind habe ich den Wagen einfach so die Anzahl wieder in die .punkt rückübertragen wir im kann ich die Punkte die Windanlagen Punkte klassifizieren jetzt ist bei jeder Windanlage dargestellt wie viel Windanlagen befinden sich im Umkreis von
20 Kilometern um die in Anlage jetzt ist es natürlich so dass sie aber die Windanlagen Punkte dazu genommen es gibt natürlich auch Bereiche wo gar keine Windanlagen stehen wo man dann in sehen .punkt keine Daten
hat also hab ich schon sagte ich ich möchte ja auch Bereiche haben wo der Wert 0 1 weil jede Windanlagen zumindest mit selber benachbart ist gibt es überhaupt gar keine Werte hier gibt es keinen Anlass einen Umkreis von 20 Kilometern also hab ich noch mal einen ist .punkt Menge angelegt mit 20 Kilometer Abstand am selben Verfahren hab ich dort gibt die Werte übertragen rechts ist hier die die .punkt Mängel die neue links die Anlagen das heißt auch bei den Gesichtspunkten sind die Windanlagen die im Umkreis von 20 Kilometer Entfernung waren eingetragen das ganze hab ich zusammengeführt einfach über die Funktionen und dann entsteht eine .punkt Datei wo zumindest im Abstand von 20 Kilometern ein .punkt ist der als sagte Sachdaten die Information hat im Umkreis von mir stehen 1 2 0 66 Windanlagen jetzt möchte ich das Ganze in polieren um eine Rast Oberfläche zu bekommen und da
ist die Frage wie und wie macht man das es gibt ja eine Kugel so unendlich viele Interpolation
Werkzeuge über 1. Interpolation dass das ganz einfach das Ende sondern den zunächst nach Interpolation macht das funktioniert zurzeit nicht also damals funktioniert es aber das ist bei so einer ungleichmäßigen Verteilung der .punkt auch nicht so geeignet am sinnvollsten ich überlegt für so eine kleine Interpolation und da bietet sich das Gras Module V .punkt er ist wie eine Faust auf .punkt
Ästhetik das wird sozusagen eine kleine Interpolation durch die auch sehr gut mit ungleichmäßigen .punkt Verteilung zurechtkommen das kann natürlich unterschiedlicher Art und Weise erreicht man kann eine ganze Region annehmen und so weiter aber es gibt es ja die
wunderbare Verarbeitung Toolbox die aus dieser Sextanten Erweiterung entstanden ist und da dieses Werkzeug Faust vom 1. auch angeboten muss man mal ausprobieren in dieser Toolbox die ja in den Jahren 2 Werkzeuge unterschiedlicher Programme dann in einer Oberfläche bearbeitet werden können funktionieren nicht immer alle Werkzeuge zuverlässig und das hat manchmal aber wenn es nicht funktioniert muss man das Original zurückgreifen
aber darüber hab ich das ganz gut hinbekommen und das ist sozusagen 1. Datei entstand die deutschlandweit abbilden der Text der weiter von einem Kilometer wie viele Windanlagen befinden sich im Umkreis von 20 Kilometern
14 im großen wenn man diese Karte sieht dann kann man erkennen dass das ein Bild gibt das doch auch mit der Realität zu tun hat und ich erinnere mich wir also man sieht er im Nordwesten Mehr an der Küste stehen sehr viele Windanlagen das weiß jeder der schon mal war das ist irgendwo in der wir in Westfalen das Bereich zusätzlich steht in Süddeutschland die 2. Bereich ist kaum Wind alleine geht das ist jetzt ein Bild sag ich jetzt mal was man erstmal interpretieren oder was man erst erkennen kann in Europa schlägt mir selber die Karte die sie im Wert sehen kann man ja die Verteilung der Windanlagen nicht erkennen wir haben also eine Information zutage gefördert sozusagen also ein bisschen geschlürft und das ganze neue dargestellt und jetzt können wir natürlich damit weiter machen könnte irgendwelche Polygone erzeugen um eben das Ganze wieder zu verschleiern mit anderen Informationen zu einer
großen besonders von Windanlagen Dichte in Natura 2000 Vogelschutzgebieten um ihm dort Problembereiche zu finden
der Ablauf ich ich dich dass du das ist alles für dich hat man einfach den Ablauf des gemacht hat das der wir
vielleicht ins Netz dargestellt dass sie mich immer so ganz schön mir das das war sozusagen der Ablauf jetzt in Detailfragen im Dienst das ist etwas was den Studenten immer beibringen ist immer die Frage wir können es gibt in wir irgendwie 500 oder Achttausender leisten Werkzeuge es gibt ein paar Werkzeuge wenn man die beherrscht miteinander kombinieren kann und das sind vielleicht weniger als 20 den kann man schon sehr viel machen muss ich erst überlegen wie kombiniere ich die damit ich die Frage beantworten kann und die dann wollen wir das wissen viele von den hier sind ja Leute die in Österreich sehr intensiv unterwegs sind als
letztes noch mal ein anderes Beispiel Mountainbike-Strecke aus der US-Air Datenbank kann man als Linien extrahieren über den Tag MTB man gleichzeitig noch unbefestigten Wegen sucht freiwillige leicht passten bekommt man Mountainbike-Strecke nach ihren Wald in welchem Wald in das haben wir auch in diesem Zusammenhang gemacht das ganze haben wir das auch mal so ein Konfliktfeld ist im Naturschutzbereich und rechts sieht man die Dinge rauschende längst hab das Ganze praktisch einfach aus dem Raster übertragen das ist natürlich jetzt nach Aussage da ich jetzt nicht weiss sie genau das erfasst ist kann das natürlich auch einfach heißen dort so viel ist gibt es viele Leute die gleichzeitig Mountainbike fahren und für OSM-Karte denn das ist ja immer so eine Sache man muss immer erst mal die Frage stellen kann ich mit den Daten eigentlich das erzählen was ich erzählen will oder ist die Datengrundlage so ungenau dass ich am Ende eine hübsche Karte nach links wenn ich zum Beispiel sieht so aus als man da vielleicht sollte man mit beeindrucken kann wie auch immer aber die Frage ist natürlich wie ist der Bezug zur Realität immer wenn man mit dir oder arbeitet so jetzt hab ich schnell geredet ich hoffe nicht zu schnell und bin damit jetzt durch und Sie können gerne noch die Fragen stellen ja vielen Dank klar für den interessanten Vortrag ich denke wir haben sicher sagen Publikum für die ?fragezeichen ins Mikrophon sprechen sie haben die
Vollständigkeit der Daten in der diese Problematik ist dass man die Zahl der Verträge bereitgestellten schätze so vollständig wie das Original ,komma aber das soll sich doch gut wenn wir diesem Ziel dies gegenüber Sinnlichkeit die USA Krieg und schickt heißt das Sie sind nicht so vollständig ausgefüllt wie die Augen heute können Sie das und andere Themen ungefähr also so unterschieden wird zum Beispiel dass das was das Aussehen ist wenn man jetzt die Polygone unterliegt als stellt falls das sind keine Polygonen legte dann das heißt zum Beispiel Waldflächen mit als nur die Kollegen dort ohnehin eingeschnittenen wiesen Grünlandflächen dann bekommt man nur die Waldfläche das beschreibt die habe auf den Seiten des ist halt und so habe die bieten ja ansonsten an Hand sozusagen nach Wunsch alles mögliche zu extrahieren und das ist sozusagen eine ganz einfache Methode extrahiert so war das auch wenn man über dieses oder US-Ermittler in dem Kugel die uns den eingeladen hat hat man auch die Polygone nicht mitbekommen ich glaube immer noch nicht aber da man jetzt einfach einladen kann und über wurde er bekommt man sie mit ist das sozusagen wenn so viele so ok Alltagsfragen meine Frage ist immer man mit den Windkraftanlagen das leuchtet mir ein dass wir .punkt zuordnen kann bei den Mountainbike-Strecke und frag ich mich wo ist dann die Abbildung auf .punkt also die meistens relativ kurz deswegen erschließt sich dieses Bild von den wenigsten Bauten beiträgt auf ganz Deutschland hätte wo wir dann sozusagen gepixelt also also dass dadurch dass wirklich anders sollen erstmals in Linien Abschnitte und das ist etwas das ich mir jetzt nicht also ich jetzt nicht so super verschärft Gedanken macht das muss in relativ schnell über ich hab halt dieses oder haben das sind ein Dutzend Linien Abschnitte die man jetzt wieder und den hab ich einfach dass auch von
einem anderen Staat aber nicht allzu gut übertragen auf dieses auf diese Punkte auf dieses Raster der Recht übertragen das sehen lassen es sind praktisch die Abschnitte die sich dort befindende also sozusagen in mir die Streckenlängen hab ich da Anschuldigung also das heißt ich habe sozusagen die die Strecke die länger als ein in den in diesem Abschnitt berechnet die langen als Attribut wird den hab ich meine es bald eines auf dieses Gitter übertragen
summieren jetzt mal die Streckenlängen und dann bekomme ich halt in diesen in diesen Fällen jeweils 400 Quadratkilometer da befinden sich fast weil 100 bis 130 Kilometern machen ,komma erwartet weitere Fragen zum rein praktischen kann wenn man wieder zu Hause ist diese Abfrage wie es denn mit er von USM Hughes eingehen könnte die mit online gestellt werden wir Bio-Gurke gelesen wird und sich in diesem Jahr also es gibt eine in in Tagen Freitag ist ein kurzer Artikel über steht mein Name leider nicht über ihren ist da was schief gegangen ist in der relativ kleinen da ist diese Abfrage auf denn ich kann auch ich weiß nicht ob er das angeht wir können auf diese von Ihnen gerne hier ins Netz stellen beziehungsweise auf meiner Internetseite stehen sie auch im entsprechend auf also das ist in der Nacht klar sein also oder die Caritas finden Sie das und da stellt die vor denen zwar für Unternehmen können Sie sich das anschauen ob die wunderbar dann kann man nur von außen sehen wohin wir gehen er was gesagt normalerweise weiterfragen diesen Bus und machen sie die nur einmal oder für längere Barttracht umfassen beispielsweise weiteren Ausbau der Windenergienutzung hat sich die Brust ist auf dem aktuellen Stand oder von Wänden den kompletten dann nur noch Endspiele normal in die ich ja hatte also ab ich jetzt wieder in den breiten sie die USA an Daten einmal auf einen Sohn Untersuchungen oder gibt es auch Untersuchungen die über längeren Zeitraum laufen wo den Bedarf habe die USA Daten immer auf dem aktuellen Stand zu halten das habe ich jetzt praktisch für ein Vorhaben durchgeführt mir also mein ansonsten muss man halt einfach normalen aktualisieren wir werden noch Zeit für eine kurze Frage an sollen wir das mal drüber nachgedacht aus muss die Uhr sind Moses zu nehmen da ganz viele Arten und die US-Sender wusstest zu werfen Millionär zu werden ich mir das angucke das schon alles ein bisschen archaisch keine Ahnung ich fand ich hatte mal vor über 2 Jahren ist das eine da gab es nicht nur mir fällt der Name nicht ein irgendwie per SQL zu OSM oder wie es da gab es auch eine Erweiterung für ökologisch dass dieses Obergföll das läuft eigentlich gut und es gibt zum Beispiel jetzt in der Toolbox auch zu so ein Werkzeug ,komma das grafisch ansprechen kann was Sie diesen Parameter Cookie blablabla Aufgabe so dass man relativ zügig geht dann muss man es halt in Skopje einladen das komme nicht in Frage aber ich ist das ,komma aber erst mit dem Beginn des Kosmos ist gar so toll ist wie hast du uns also in den Brustmuskel sah aber ich jetzt noch nicht so beschäftigt aber interessant
Objektklasse
Besprechung/Interview
p-Block
Zugbeanspruchung
Zusammenhang <Mathematik>
Kugel
Uniforme Struktur
Computeranimation
Erzeugende
Zusammenhang <Mathematik>
Menge
Datenverarbeitung
Computeranimation
Ubuntu <Programm>
Information
Computeranimation
Menge
Cookie <Internet>
Information
Computeranimation
Aggregatzustand
Datensatz
PowerPoint
Wiki
Computeranimation
Datensatz
Mathematische Größe
Erweiterung
Zugbeanspruchung
Kugel
Rohdaten
Software
Datenhaltung
Information
Computeranimation
World Wide Web
Datenbank
Erweiterung
Punkt
Datenhaltung
Datenbank
Abfrage
WINDOWS <Programm>
Computeranimation
Kugel
Abfrage
Polygon
Punkt
YES <Computer>
WINDOWS <Programm>
Benutzeroberfläche
Punkt
Abfrage
Cookie <Internet>
Datenbank
Abfrage
Editor
Normalvektor
Computeranimation
Objektklasse
Elektronische Unterschrift
Rechenbuch
Interpolation
Gebiet <Mathematik>
Zeitzone
Pixel
Computeranimation
Pixel
Elektronische Unterschrift
Umsetzung <Informatik>
Interpolation
Elektronische Unterschrift
Pixel
Computeranimation
Punkt
Position
Vektor
Datenmanagement
Interpolation
Polygon
Geometrie
Computeranimation
Attributierte Grammatik
Abstand
Datei
Menge
Position
Vektor
Punkt
Information
Abstand
Interpolation
Bitmap-Graphik
Computeranimation
Funktion <Mathematik>
Punkt
Kugel
Interpolation
Interpolation
Erweiterung
GRASS <Programm>
Punkt
Spline
Interpolation
Programm
Interpolation
Computeranimation
Datei
GRASS <Programm>
Spline
Dichte <Physik>
Information
Interpolation
Polygon
Computeranimation
Dichte <Physik>
t-Test
Computeranimation
Dichte <Physik>
Vollständigkeit
Kugel
Zusammenhang <Mathematik>
Abbildung <Physik>
Besprechung/Interview
Datenbank
Verträglichkeit <Mathematik>
Polygon
Zahl
Computeranimation
Datenbank
Parametersystem
Strecke
Datenbus
Zeitraum
Erweiterung
Besprechung/Interview
Cookie <Internet>
Abfrage
Hausdorff-Raum
ART-Netz
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Daten aus OSM extrahieren und in QGIS weiterverarbeiten
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2015: Münster, 11. - 13. März 2015
Anzahl der Teile 69
Autor Leiner, Claas
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/17564
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Die OSM-Daten enthalten viele umweltrelevante Informationen, die auf den veröffentlichten Webkarten nicht offensichtlich erkennbar sind. Mit Hilfe von QGIS lassen sich diese Informationen auswerten und in neue aussagekräftigen Karten umsetzen. Der Vortrag erläutert die Fragestellung am Beispiel der Verteilung von Windkraftanlagen in Deutschland. Angefangen vom Import der deutschlandweiten OSM-Daten in eine PostGis-Datenbank, über die Abfrage der WKA-Standorte bis hin zur Präsentation der Verteilung in einer farbigen Flächendichtekarte, die aus einer interpolierten Rasteroberfläche erzeugt worden ist, welche die Anzahl der Windanlagen im Umkreis von 20km darstellt. Dabei kamen Abfrage- und Geoverarbeitungswerkzeuge aus QGIS sowie das GRASS-Modul zur Spline-Interpolation (v.surf.rst) zur Anwendung.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback