Bestand wählen
Merken

Neues zu BRouter

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
guten Morgen Freunde und aktive der OpenStreetMap Community wie wir gesehen haben geht es in den heutigen braucht um das Routine im 1. Quartal war das eben nur Routinen Thema votierten 2 einen Vortrag vor Gericht um das A und belegen dass viele mehr zu zeigen als das Outing was wir kennen und ich will wissen viel von meinem Vortrag waren also wie
gesagt der in Routing zum Auto wurden also vom Bahnhof in den Wald was hier steht ist das was ich mir vorgenommen wird für die nächsten 20 Minuten und damit ich das schaffe
fangen auch gleich aber mit der Einführung also erst mal was ist gut das hat mein Vorredner ja schon klargemacht werden die Abgrenzung zwischen Roten und Navigation also diesen Anteil der Navigation das heißt es geht einfach nur darum Wege in wegen auszurechnen hat dem Navigationssystem auf eine auf der Karte und seine Stimme die Ansage bitte wenden sollen so weit alles nicht also wirklich Norweger
ausrechnen wer macht das sonst
noch in OSM-Karten das ist hier ein bisschen unübersichtlich aus muss NWG diese gute Kombination Matrix und damit
das übersichtlicher wird habe ich das Gefühl dass auf die Dienste die wirklich in ganz Deutschland funktionieren und dann wird das schon übersichtlich und ich bitte mal hier liegen hinzugucken auf diese Eigenschaft dich markiert hat die mir einfach wichtig sind zum Fahrradfahren also dass man Sperrzonen eingeben kann dass der Router Lage berücksichtigt und das hat auch funktioniert unterwegs ohne Funkverbindung und wenn sie jetzt diese Eigenschaften fordern und suchen sich oder aus dann müssen Sie gar nicht mehr lange suchen und das war genau die Situation vor 3 Jahren als ich damit angefangen hat das heißt es gab einfach nichts wobei das tatsächlich wichtig ist wenn man Fahrrad fährt und steht in den Fluss von der gesperrten Brücke im Funkloch was macht man dann also das braucht man einfach jetzt ist ist natürlich erstaunlich zum Beispiel so die 1. Zeile hier diese Sperrzonen dass es so wenig gute gibt die eigentlich können das ist also eigentlich Biotonne oben und so ist das noch unterstützt woran liegt das jetzt an die andern das einfach vergessen oder könnte das nicht die Antwort ist die können
tatsächlich nicht aber nicht weil sie unfähig sind sondern weil es ein Zielkonflikt ist bei diesem Outing Thema wenn sie sich damit beschäftigen wenn sie schnell wir können nicht alles haben sie können schnell oder bauen oder einen flexiblen Router aber egal wie sie Geschwindigkeit erreichen wollen sie können das nur auf Kosten der Genauigkeit machen oder auf Kosten der Flexibilität und besonders diese schnellen oder hier die diese Hierarchien berechnen die können natürlich in einer Sekunde durch ganz Europa aber dafür sind Sie nicht flexibel können dann kann ich dazu nicht das heißt die Priorität Diderot ersetzt ist eindeutig hier unten macht überhaupt keinen besonderen Tricks für die Geschwindigkeit aber es darf eben uneingeschränkt genau und uneingeschränkt flexibel ist die Frage wie schlimm ist das eigentlich mit der Geschwindigkeit in die anderen Aufwand treiben muss es ja wichtig sein und um das zu
untersuchende fang ich an und ihnen wie das Telefon funktioniert also jetzt reden wir schon offline wurden hier
auch zum ganz normalen Smartphone einer Lenkertaschen Fahrrad gebunden oder zum Wandern in der Hand und weil ich eine rote
brauchen sie zusätzlich noch in der Schule da ich hier mal 3 in Wahrheit also neben Osment gibt es noch auch Schmerz und Locus Netz die alle Mehr oder integriert haben das ist direkt aufrufen können ich habe Glück weil das in der Open Source Konferenz ist und das gibt es eben nur eines von diesen 3 Tools OpenSource brauche ich nicht begründen warum jetzt außen zeigen aber ich möchte sagen die anderen beiden sind auch tolle Sachen und alles 3
Programme habe ich Zeit ins aus Ausland und dann müssen sie wenn oder benutzen wollen sie erst gucken ob es in der Tat Navigationsdienst Aufgebot eingestellt haben diesen Punkt sind die 1. die beruht der installiert ist das bisschen verwirrend vor es ist versteckt und wenn sie das gemacht
haben dann können Sie ganz normal so wie mit jedem anderen oder auch bezieht Zielposition markieren wie zum Beispiel hier der Schlossplatz in
Münster seiner Regierung zu und habe schon die Route von der aktuellen Position also in dem Fall vom Bahnhof zum Schloss 2 Kilometer und wenn sie jetzt unten auf diesen blauen Pfeil drücken dann geht es in den in Navigations Modus das heißt in wenn sie auch sprachgeführte eingeführt dass man es nur 2 Kilometer und das hat auch gar nicht lange gedauert also das geht quasi augenblicklich also hier überhaupt kein Problem mit der Geschwindigkeit man kriegt man den letzten Probleme mit der Geschwindigkeit ist das Grundproblem von dieser Art von Voting ist natürlich dass eskaliert quadratisch mit der Geschwindigkeit das heißt doppelt so weit viermal so lang und weisen offline Dienst und Heimat haben muss und wird sich das Kapitol aufhängen das heißt er grundsätzlich nach 60 Sekunden aufzurechnen stößt man natürlich irgendwann an diesem Tag war das Schloss als bei 2 Kilometern hat man keine Probleme bei 50 Kilometern in der Regel auch noch nicht aber irgendwo darüber geht es dann nicht mehr also hier das Beispiel von Hannover nach Münster 180 Kilometer können Sie auf diese Weise nicht mehr machen weil sie über die 60 Sekunden ,komma was macht man dann wenn man lange Strecke hat die gute Nachricht
ist es geht ganz genau so und so einfach Zieleingabe und schon haben Sie die Langstrecke von 180 Kilometer pro Team auf den blauen Knopf und können die Opfer die schlechte Nachricht ist also ganz einfach ist doch nicht weil natürlich hatte ich mich in dem Moment wo ich das Ziel eingegeben hatte 180 Kilometer ausgerechnet weil das dauert das 1 sondern der Trick erreichen das vorher berechnet und das zeige ich Ihnen wie ich das gemacht habe ich hab also in dem Fall jetzt gestartet
hat mich so durchgeklickt hat ein
Voting Profil ausgewählt in den Verträgen also so langsam das Fahrradfahren aber eine
Sperrzone Selektion gemacht mit Verlaub gesagt -minus mit den Frauen aber ein Staat .punkt
ausgewählt von Hannover ein
Ziel .punkt nach Münster Schloss sage berechnet die Route beträgt 2 Minuten langes und Animation zu sehen und sie wieder so dass sich sogar durch oder in deren Fertigung und hat man Ergebnisse zur jetzt kommenden bisher noch abstrakter Schritt der ist ein bisschen schwer zu verstehen ich muss dieses Ergebnis jetzt an einen mutigen Modus binden
und ein Outing Modus ist das was die Karten Programme traditionell benutzen also Fußgänger Fahrrad Auto und das jeweils kurz oder lang diese 6 Modell das hat sich einfach so historisch so durchgesetzt dass also ein anderes und anderes mehr in der EU den Profile die ich benutze Trekking bei oder sowas vereinbarten ich kann also jetzt dass die Konfiguration ich eben gewählt habe also sowohl das Profil als auch die Station ausbauen und auf das Berechnungsergebnis kann ich jetzt an einen solchen roten Modus finden erfreulicherweise geschaut sag ok klickt
nochmal die das aktuelle Mehr den insgesamt für alle 6 Modelle
zur Übersicht und dann bin ich fertig und mit dieser Vorbereitung kann ich tatsächlich hinaus aus meinte wäre einfach wieder das Ziel wählen ganz genau dasselbe ist was ich gerade berichtet haben und dann funktioniert das funktioniert deswegen weil es ja schon berichtet ist das funktioniert auch wenn sie jetzt unterwegs von der Route abgekommen das ist ja das schöne an aus meint das ist eine dynamische Neuberechnungen macht und das ist natürlich etwas Besonderes weil wie kann das funktionieren ich habe gesagt dass dauert 2 Minuten ich da jetzt rechne ich war irgendwie falsch aber wieder keine 2 Minuten warten und jetzt die Korrektur zu bekommen und das
ist tatsächlich ein Feature von dem bislang gebastelt hat dass das schnell geht und das ist ein bisschen schwer zu verstehen ich hoffe es gelingt mir also Sie haben ja immer eine Referenz trägt schon zur Verfügung zu dem Ziel .punkt den sie ansteuern wenn sie jetzt von der Route abgekommen sind sie ja nicht weit von diesem Referenztriebwerk das heißt die Neuberechnung von den neuen Staat .punkt die fängt einfach an und rechnen so kreisförmig nach außen und es dauerte nicht lange und sie finden die 1. Berührung mit dem Referenzstrecke also wenn Sie 300 Meter sind sind sie aber zuwider und Referenzstrecke 1. könnten Sie eigentlich auf einmal wir haben sie ja schon der kombinierte Lösung über die alte Strecke aber natürlich nicht optimal nicht vorwärtsgerichtet das heißt man muss noch weiter rechnen und jetzt hab ich einfach den Parameter definiert ich rechne 30 so weit wie die Entfernung bis zu 1. Berührung und diesen Faktor 30 ist es quasi so weit dass der Fehler den ich hier mache vernachlässigbar ist das heißt ich kriege Neuberechnung die qualitativ in Ordnung ist hat sich noch niemand beschwert aber sehr schnell genug männlichen wird 2 der mir den Weg in ferne Rennstrecke 1 Meter mal 30 und 6 Kilometern und 6 Kilometer weit rechnen das kann ich sehr schnell dass es für diese ganzen trivialen Fällen der Neuberechnung einfach nur kurz falsch abgebogen oder auch ist es gibt auch eine Neuberechnung der nur neues getriggert sind das heißt die GPS-Position Dutzende ungenau und dann wird auch neu berechnet das merken Sie gar nicht weil das geht so schnell und es wird auch nicht zu der neuen Ansage dass ist völlig transparent und das macht es natürlich wunderschön Sache das total flüssig ich irgendwo falsch aber trägt zeigt eine Neuberechnung und eben nicht dieses nervige wenn möglich bitte wenden sondern sofort vorwärts vorwärtsgerichtet neu berechnet das
ist wirklich gut und das funktioniert mit Locus Maps übrigens ganz genauso wenn wir aufmerksam gemacht keine machen zunächst ab .punkt also das war jetzt offline auf Android-Smartphones nächster Punkt ist das Web-Interface da will ich jetzt
nicht allzu viel sagen das einfach weil nicht mein Projekt ist also das macht jemand anders das macht dann aber ich wusste dass nur auf einem Server aber ich finde tolle Sache mal mit diesen Wert Interface wird der oder mittlerweile auch anders wahrgenommen also nicht mehr nur als reine Handy Lösungen sondern tatsächlich als Navigationslösung oder Routing-Lösung auf Augenhöhe mit den anderen Diensten wie wir gesehen haben und es gibt tatsächlich Leute die benutzen das nur so also die benutzen die Webanwendung lassen sich dann hier den gebe es den GPX-Track unter tun der Garmin und waren damit verbracht haben ,komma machen und diese Anwendung ist tatsächlich mittlerweile sehr mächtig ist man sie hier das auch auf den 1. Blick gar nicht an das ist liefert basiert das heißt Sachen hier die Adresssuche verschiedene Karten der so oder so das ist ja selbstverständlich aber hier zum Beispiel kann man Sperrzonen
editieren das ist nicht selbstverständlich also hier habe ich also eine Sperrzone eingerichtet als halbtransparente Kreis dargestellt ich kann hier verschiedene Routen Profil auswählen ich keine Alternativen wählen hat Anhöhen Diagramm mit interaktiven Feedback zurück in die Karte und das ist ganz was besonderes ist ist diese untere Bereich damit kann ich Routing Profile in denen er die Tiere und die Banken also so analysieren das heißt ich kann mit dem Web-Interface ganz eigene Routinen Anwendungen machen vor das Routing Profil was und was eine Skriptsprache ist es ja noch einen festen Fuß Hochladen auf den Server und dann hab ich auf einmal kein Fahrrad wurden Mehr sondern etwas anderes Rollstuhl Voting oder was ich gerade versuche zu machen das heißt das Web-Interface ist mittlerweile auch so Art Entwicklungsumgebung für guten Profile und wird auch so und
damit komme ich auch nicht die Zeit für den Hut Profilen selbst und zu der Möglichkeit Spezialanwendungen zu programmieren mit diesem gut 1. bisschen trocken diese Werte Tabelle die hier dargestellt ist das ist quasi die Grundlage für diese roten Profile damit der nicht den SBS also gegen welche Text kann ich programmieren also eigentlich bräuchte man eine Tabelle ja gar nicht eigentlich ist ja klar welche Textes gibt und man kann einfach alle nehmen aber ich muss es richtig
trotzdem bisschen einschränken und ich muss vor allen Dingen zum erlesenen machen dass ich werde die irgendwie eine ähnliche Bedeutung haben wie ja auch tun die es so oder so vielleicht vorher schon zusammenfassen dass die Logik aus dem Hut den Profilen dann schon mal raus ist und zum Teil ist diese ewigen Logik auch noch ein bisschen komplizierter deswegen hab ich hier extra das Next Big zeigt noch reingetan Nextbit ist ja eigentlich kein kein diskreter Parameter sondern das ist eine eine kontinuierliche Zahl aber fraglich ist natürlich trotzdem das diskretes ich habe Tempo 30 Tempo 50 Tempo 100 kann also der Werte angegeben und hier zum Beispiel hab ich dann noch nicht nur Schreibweisen vereinheitlicht aber mit 1 zu 1 oder anders ,komma sondern auch noch Maßeinheiten dass sich meine aber ein Kilometer umgerechnet damit dass im Bodenprofil einfach dasselbe ist dass es solche Sachen schon auf Basis der Luca Tabelle das Profil selber benutzt dann die Werte in der Logdatei Tabelle als nennt er ist und das was Sie hier sehen das ist nur Syntax ist ganz speziell ist
jetzt keine bekannte Programmiersprache sondern das ist einfach nur noch Berater Syntax speziell für diese lokal Profile das heißt ich kann nicht auf Basis der USA in Kigali haben Ausdrücke berechnen Kostenfaktoren und so weiter was ich brauche um um die Gewichtungen im im Voting Kraft zu berechnen und obwohl das eigentlich eine ganz fürchterliche Syntax ist also insbesondere dadurch dass die polnische Nation benutzt polnische Notation als im 1. Operator dann kommen die Operanden also das ist sehr ungewohnt für jemand der gewohnt is a +plus b zu schreiben aber man kann es trotzdem einigermaßen wesentlich hatte auch kürzlich noch bisschen gearbeitet und so ein bisschen der Syntax versucht lesbar zu machen das heißt die polnische Notation gesehen sie fast gar nicht sehen zum Beispiel hier noch hier steht er kommt der 1. Operand was hier in Klammern steht in der 2. Operand von dieser Art Operation ist und alles was drunter steht das Beispiel sicher gezeigt bis jetzt nur die einfachen Logik und da sieht man schon dass allein die Einband Logik in OSM ist eine komplizierte Sache liegt aber nicht an mir dass sie das was er alles gibt einfach zu viele Texte und so viele Varianten und man muss das alles mitnehmen was gibt es
für Bodenprofile ich muss sagen ich programmiere gar keine Ruhe Profilen der dem die 5 die grün dargestellt sind sind die dich mit dieser aber diesen alle 2 Jahre alt macht er gar nix mehr aber ich bin froh dass es mittlerweile in der Community passiert das heißt es gibt andere Leute die sich besser mit ihrem Thema auskennen mit Rennradfahren und so weiter die machen das dasselbe und da ich einfach in der Werbung machen dass wenn sie andere Themen haben also insbesondere die Geräusche Holding ist natürlich ein Thema sehr populär ist und auch sehr prestigeträchtig sie da und dazu haben probieren es einfach also die Infrastruktur ist aber das funktioniert auch soll das letzte Thema
was ich Ihnen zeigen will ist der Update bei denen Daten an den ich eigentlich immer noch an den forschenden aber ich bin fast fertig das hat sich
herumgesprochen dass die 1. Daten seit kurzem in weltweite Abdeckung gibt also weltweit ist relativ aus amerikanischer Sicht hat die Welt noch ein noch rund um den Nahen Osten aber für unsere Zwecke ist das schon relativ vollständig das heißt überall da wo es ein starkes gibt es auch die dieser hochaufgelösten Daten und die Frage ist was macht man damit also bisher habe ich ja die können Daten in 90 Meter Auflösung genommen das ist reduziert um den Faktor 3 in allen Ehren aber als immer 3 mal 3 x 14 1 gemittelt sowas bisher jetzt hat man die beste Auflösung man muss allerdings auch ein bisschen aufpassen also ich kann es nicht einfach die neuen Daten nehmen und gegen die alten ersetzen weil da kann man schnell auf die Nase fallen bei bisher hab ich ja diese Daten genommen die von der CIA waren die sind insbesondere bezüglich dieser wollt stellen also da keine Radardaten gibt haben sie und was anderes eingefüllt und editiert und so besteht natürlich Autoren und jetzt die Nasa in diesen Tagen lernt und wie anders gemacht also eigentlich gar nichts gemacht dass hier sind Bild von den alten Register eintragen und hier dieses Blau Band woher diese blauen Flecken sehen diese wollt Stellenanzeigen das sind die alten da gibt es viele Stellen muss keine Radardaten gibt und dass es hier auch die neuen Daten anschaut ist diese Zahlen wirklich also eigentlich gibt es da keine Daten aber den von der Adressen reingeschrieben aber der nicht dokumentiert was und das ist alles ganz komischen und also das kann natürlich schnell in die Hose gehen wenn man jetzt das versucht zu können weiß nicht wer welche Daten man das macht deswegen bin ich da sehr vorsichtig und ersetze jetzt die alten Silvia Daten nur genau dadurch die neuen Daten und diese Mittel der Bedingung erfüllt ist also ich mache wirklich nur diese Kontrastverstärkung und ersetzt sonst gar nichts mehr über den alten Daten was es in der Nacht dann hat die CIA Datenhandel restriktive Lizenz aber das ist für mich kein Problem weil es ja GPL Lizenz ist und ich haben diese kommerzielle Sache das
ist kein Problem der letzte Punkt ist der neue Held den man in diesem Winter hat hat also bisher mit diesen 90 Meter Daten hatte man ja den impliziten neues Feld also Tiefpassfilter durch dieses Flächenmittel und das waren nicht nur diese 3 mal 3 x ist über die man da gemeldet hat sondern je nachdem wie man gerade mit dem interferiert waren es sogar 36 X ist über die man gemeldet hat dass es im Mittel 22 x was machen wir jetzt mit den neuen Daten am besten wäre es ich mich auch wieder über 22 explosionsartig an das Rauschverhalten aber was ich ich machen kann ich kann die Form dieser Fläche natürlich selber definieren und das habe ich so gemacht ich hab gesagt na ja im Prinzip nämlich im Kreis aber ergänzen dass zusätzlich noch durch den Zentralwert Filter das heißt von den C 3 dass ich den Bereich mit den höchsten das Viertel mit den höchsten Werten das Viertel mit den tiefsten Werten wieder weg und hat auf diese Weise theoretisch so ein Bereich der Sandstreifen ist kerzengrad Gradienten und das schlägt sich natürlich ganz gut an den Hangkanten an und wird auf diese Weise sehr wenig Störung durch Kanten und trotzdem gute Trennschärfe und das funktioniert auch wenn man sich das anguckt das Wort positiv Signal dass man in den großen Flusstälern hat zu einer anderen oder
Moseltal das funktioniert man sie tatsächlich das geht deutlich unter 100 wobei es tatsächlich in Beweis dass man da viel besser von den neuen Daten den hab ich noch nicht
gebracht okay dann bin ich auch fertig noch kurz der Ausblick der Ausblick ist es gibt keinen Ausweg also es zumindest keine roten mehr was ich jetzt noch machen will mit dem Programm wir jetzt ist der Sommer ist nicht Fahrrad fahren aber aber der nächste Winter kommt bestimmt und ich habe immer ein aufgeführt die natürlich in meinem Kopf sind ich gerne machen würde aber es gibt da wie gesagt keine einfach keine Ruhe hat und auch keine Pläne mit den Kindern ja vielen Dank an die das
Auditorium ist wieder gefragt wie irgendwelche Anmerkungen Fragen an den Verwandten dahinter ja über Frage zu sehen ist wird dem einst Daten werden da diese eine Stelle als wir alle genannt wird ist wenn du es selber wieder eine Mittelung machst von 3 mal 3 bis 4 cm Daten bekommen kommst du dann auf die 1. 10 3 Daten auf die zitiert hatten wir alles kommt es immer wieder aus jeder weitere Fragen werden hier ich hätte noch eine Frage hast du irgendwie mal auf längere Sicht vor das ganz auf die die Uhr ist ein Hauptseite zu bringen dann ich habe mich mit der Frage nicht beschäftigt ich meinen roten auf derzeit ist ja relativ neu natürlich wenig eingeschränkt durch diese Entfernungs Restriktionen durch die Quadrate Skalierung das macht natürlich versuchen Interface ein bisschen schwierig okay weiter Fragen ja dann noch einmal hier also vielen Dank an
Humanoider Roboter
Kreis
Faktorisierung
Punkt
Momentenproblem
Web-Applikation
Programm
Berechnung
Priorität <Informatik>
Kante
Computeranimation
Restriktion <Mathematik>
Gradient
Einheit <Mathematik>
Operator
Eigenwert
Trennschärfe <Statistik>
Meter
Router
Operator
Parametersystem
Tabelle
Signal
Kraft
Fläche
Zahl
Dienst <Informatik>
Navigieren
Anwendungssoftware
Server
Routing
Smartphone
Ebene
Geschwindigkeit
Große Vereinheitlichung
Gewicht <Mathematik>
Hierarchische Struktur
Dienst <Informatik>
Netzadresse
Ausdruck <Logik>
Mittelungsverfahren
Quadrat
Informationsmodellierung
Arbeitsplatzcomputer
Koroutine
Minimalgrad
Tabelle
Skriptsprache
Ovoid
Konfigurationsraum
Profil <Strömung>
Programmiersprache
Berührung <Mathematik>
Position
Open Source
Routing
Medianwert
Chipkarte
Voting <Programmierung>
Datensatz
Logdatei
Strecke
Lösung <Mathematik>
Diagramm
Verträglichkeit <Mathematik>
Geschwindigkeit

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Neues zu BRouter
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2015: Münster, 11. - 13. März 2015
Anzahl der Teile 69
Autor Brenschede, Arndt
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/17557
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Dieser Vortrag stellt einige der Neuerungen aus dem letzten Jahr beim Projekt BRouter vor, mit einem besonderen Augenmerk auf den neuen Möglichkeiten im Hinblick auf Spezialanwendungen durch das neue, flexiblere Datenmodell. Das Open-Source Projekt BRouter hat fast 3 Jahre Entwicklung hinter sich und sich im Bereich der Outdoor-Navigation auf Android Smartphones einen festen Platz erobert. Aber die Entwicklung geht weiter, und so will dieser Vortrag denn auch nur eine ganz kurze Einführung in das Projekt geben um dann einige der Neuerungen des letzten Jahres vorzustellen, die selbst die regelmässigen Nutzer noch kaum kennen. Beispiele sind steigungsabhängige Weg-Präferenzen, schnellere Neuberechnungen und die Integration der 30m-SRTM Höhendaten. Die wichtigste Neuerung aber ist ein neues, flexibleres internes Datenmodell, mit dem ein viel grösserer Teil der Primär-Information aus der OSM Datenbank in den vorverarbeiteten Datenfiles dargestellt werden kann. Dadurch werden sowohl Spezialanwendungen im Wegenetz möglich, etwa im Hinblick auf Barrierefreiheit, Einsatzfahrzeuge oder Schwerlastverkehr, aber auch Anwendungen in ganz anderen Netzen wie dem Schienen, Fluss- oder Stromnetz.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback