Bestand wählen
Merken

Eipo (West-Neuguinea, Zentrales Hochland) - Durchbohren der Nasenscheidewand

Online nicht verfügbar. Sie können eine DVD über den Link „DVD bestellen“ bestellen.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Eipo (West-Neuguinea, Zentrales Hochland) - Durchbohren der Nasenscheidewand
Alternativer Titel Eipo (West New Guinea, Central Highlands) - Piercing the Nasal Septum
Autor Simon, Franz
Schiefenhövel, Wulf
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.3203/IWF/E-2511
IWF-Signatur E 2511
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1989
Sprache Deutsch
Produzent IWF
Produktionsjahr 1976

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, LT, 76 m ; F, 7 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Ethnologie
Abstract Zwei Männer aus Malingdam durchbohren in traditioneller Weise die Nasensepten von zwei etwa 12- bis 13jährigen Mädchen mit einer Knochenahle bzw. einem angespitzten Holzstäbchen. Zur Behandlung der Wunden wird ein glimmendes Holzstück vor die Nase gehalten. Die Mädchen reagieren bemerkenswert beherrscht auf die schmerzhafte Prozedur.
As it is customary among the Eipo the nasal septums of two girls are pierced with pointed instruments, a bone awl in the first case and a wooden stick in the second. The girls react remarkably calm to the painful procedure.
Schlagwörter Eipo
Wundbehandlung
Wärmeanwendung
Perforation / Nasenseptum
Nasenscheidewand
Körperdeformation
Heilmittel
Heilbehandlung
Ethnomedizin
ethnomedicine
curative treatment
remedy
body deformation
nasal septum
perforation / nasal septum
heat treatment
wound treatment
Eipo

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback