Bestand wählen
Merken

TUtorial - Daten mit Excel in einem Diagramm darstellen

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Tag am Tag aber er war ein Abbau Tag Erklärung beim dank am Tag bleibt der LH IT
gewählt sind Vorbild sehen Sie anhand eines Beispiels Mandaten mit Hilfe des Tabellenkalkulationsprogramms Exil in Form eines Grafen darstellen kann die folgende Tabelle zeigt grau und rot hinterlegt ein Beispiel Datensatz X wird kaum unterliegt von nix zu groß um sie grafisch in Form eines Kriegs von links wiederkommen es darzustellen kann man einfach in solle auf einfügen und ja kaum von
starten klicken müssen die
darzustellen Messwerte ausgewählt werden dazu die Schaltfläche Daten auswählen anklicken Daten hinzufügen auswählen und Fenster starben bei Bauarbeiten kann der Kraft mit einer Bezeichnung versehen werden wir bezeichnet mit der von als nächstes Venedigs die x werde eingelesen dazu auf Bereich auswählen dann alle x werde markieren und die Auswahl Bestätigung zunächst Werte werden
auf die gleiche Art eingelesen
jetzt noch zweimal mit ok bestätigen und schon ist die Urform des die Einkommenswerte fertig
können noch diverse Verschönerung zum Ausnahmen Baumdiagramm durchgeführt werden wie beispielsweise eine Überschrift oder zugehörige Achsenbeschriftungen hierzu einfach leistet grün liegen Bereich der Kontur den Bereich Layout auswählen
und über die entsprechende Schaltfläche das Diagramm weiterbearbeiten mit Hilfe von Wechsel kann man auch überprüfen ob Messwerte einem mathematischen Zusammenhang und bei den vorliegenden Daten beispielsweise die Hypothese nahm sie könnten eine exponentiellen zusammen zu überprüfen diese Hypothese müssen die Daten zunächst linearisierte in unserem Fall bedeutet dies sie zu logarithmiert die Rhythmus der von
X werde keine einen 3. Spalte berichtet dazu einfach ein fällt in dieser Spalte markieren und in der Eingabezeile die entsprechende Berichte Muss-Vorschrift an die anschließend
mit der bestätigen nur noch das kleine Schwarze Vortrag bei gedrückter linker Maustaste noch und ist sie schon berichtet Excel alle noch fehlenden wird die
linearisierten Daten müssen nun ebenfalls in einem Diagramm dargestellt werden
unterliegen Ursprungs dort eine exponentiell Zusammenhang zu sollten logarithmiert Dortmund nun einen zusammen und die dies kann man eine Regressionsgeraden überprüft dazu einen der Datenpunkte anklicken Rechtsklick und aus dem Menü Trendlinie hinzufügen aus bei den Trendlinien Optionen dann als Regression Stephen linear auswählen und jeweils eine Stunde bei Formel und bestimmt als aussetzen Diagramm sieht man jetzt die Regressionsgeraden die zum würde gerade Gleichungen und das bestimmt Heinzenhauser Quadrat es liegt immer zwischen 1 und gibt an wie gut die Regressionsgeraden zudem Datenpunkten aus hierbei gilt jener Quadrat 1 liegt desto näher liegen die Datenpunkte an der Regressionsgeraden Kunstwerk Vertrag mit 0 , 9 9 5 7 sehr nah bei 1 Euro womit die Logo Daten sehr gut durch einen linearen Zusammenhang beschrieben werden können dies wiederum heißt dass die Ursprungsdatum sehr gut mit einem exponentiell Zusammenhang beschrieben werden können
und so gut ist damit bestätigt und der Rong nahm er mag aber meine Gedanken an und am Tag Erklärung dann dank am Tag bleibt Keller Ajalon erklärte die gewählt
Hacker war der er
Kaiserslautern
Tag
Abbau
Computeranimation
Dunkle Materie
Computeranimation
Bauarbeit
Kraft
Fenster
Messwert
Computeranimation
Urformen
Computeranimation
Layout
Fall
Messwert
Computeranimation
Spalten
Computeranimation
Computeranimation
Lötlampe
Layout
Computeranimation
Computeranimation
Jahr
Kaiserslautern
Keller
Verkantung
Closed Loop Identification
Tag
Spalt
Layout
Computeranimation
Stunde

Metadaten

Formale Metadaten

Titel TUtorial - Daten mit Excel in einem Diagramm darstellen
Autor Molz, Alexander
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/16022
Herausgeber TU Kaiserslautern, FB Physik, AG Didaktik der Physik
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch
Produzent Molz, Alexander
Produktionsort Kaiserslautern

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Physik
Abstract In diesem Tutorial wird erklärt, wie Daten mit MS EXCEL z.B. in einem Diagramm dargestellt und ausgewertet werden kann
Schlagwörter Tutorial
Excel
Didaktik der Physik
TU Kaiserslautern

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback