Add to Watchlist

Reflexion eines Überdruckimpulses (einer Verdichtung) am offenen Ende einer Röhre

13 views

Citation of segment
Embed Code
Purchasing a DVD Cite video

Formal Metadata

Title Reflexion eines Überdruckimpulses (einer Verdichtung) am offenen Ende einer Röhre
Title of Series Reflexion vom Schall, Über- und Unterdruckimpuls
Author Hirth, Michael
License CC Attribution - NonCommercial - NoDerivatives 3.0 Germany:
You are free to use, copy, distribute and transmit the work or content in unchanged form for any legal and non-commercial purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
DOI 10.5446/16016
Publisher TU Kaiserslautern, FB Physik, AG Didaktik der Physik
Release Date 2014
Language German
Producer Hirth, Michael
Production Place Kaiserslautern

Content Metadata

Subject Area Physics
Abstract Schallreflexion am offenen Ende ist auf den ersten Blick schwer einsichtig. Die Videoanimation versucht für die Reflexion eines Überdruckimpulses eine anschauliche Erklärung zu geben. Sie verwendet dabei das Modell, wonach die Luftteilchen im statistischen Mittel bei Abwesenheit von Wind oder Druckschwankungen effektiv in Ruhe sind. Es werden folgende Fragen beantwortet: Wieso wird eine Verdichtung (positiver Schalldruck im Vergleich zum normalen Luftdruck) am offenen Ende, wo ja keine Wand ist, wieder zurück in die Röhre reflektiert? Wieso gibt es einen Phasensprung des Druckes: Warum wird also eine Verdichtung zu einer Verdünnung?
Keywords Unterdruck
Druck
Verdünnung
Röhre
offenes Ende
Reflexion
Schall
TU Kaiserslautern
Physikdidaktik
Series
Annotations
Transcript
Loading...
diese es klären wie und warum eine für den warten hier die sehen Sie eine dort ist also eine kann ich Moleküle leicht zu benachbarten erreicht oder außer 8 sie insbesondere auf Abstand zwischen den Teilchen des weiß Teilchen jeweils dargestellt worden sind aus Teilchen die sich in unmittelbarer Nähe zu ich habe ich vor und sehr schwer ist sich der Wartburg Puls nach rechts
Arzt dort irgendwo 2 sich
nun in aus oder aus und
erreicht die 1. äußeren Teilchen einerseits und der ohne ist Außenraum nicht mehr ein Dimension der einst die
äußeren Zeichen gegen sich als Partner und Kunden ist
der dort 12. Teilchen aus der
Wärmezone erzählen sie sich deshalb auf einen größeren Raum als anfangs es entsteht ein unter Teilchen die sich in der
Fall war diesem und China und
hinterlassen sich eine und es schien von den kann ich sehe sich
Kunst Interessen ursprünglich aus einer von denen die sich auf diese Weise zurück und einer links von ganz eine Beratung es
wurde am offenen Feuer 200 Polizei Tiere zusammen fast sagen auf den Wechsel und
Marschall ein einfassen sprang desto Sun Ra ha ha ha ha ha
Molecule
Computer animation
Particle
Computer animation
Außenräumen
Computer animation
Particle
Computer animation
Particle
Halyard
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Fire
Sunlight
Loading...
Feedback

Timings

  292 ms - page object

Version

AV-Portal 3.8.2 (0bb840d79881f4e1b2f2d6f66c37060441d4bb2e)