Reflexion von Schall an offenen Enden einer Röhre

94 views

Formal Metadata

Title
Reflexion von Schall an offenen Enden einer Röhre
Title of Series
Author
Hirth, Michael
License
CC Attribution - NonCommercial - NoDerivatives 3.0 Germany:
You are free to use, copy, distribute and transmit the work or content in unchanged form for any legal and non-commercial purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
DOI
Publisher
TU Kaiserslautern, FB Physik, AG Didaktik der Physik
Release Date
2014
Language
German
Producer
Hirth, Michael
Production Place
Kaiserslautern

Content Metadata

Subject Area
Abstract
Schallreflexion am offenen Ende ist auf den ersten Blick schwer einsichtig und doch bildet es die Grundlage für die Klangerzeugung vieler Instrumente, die auf der Basis von schwingender Luft funktionieren. Die Videoanimation zeigt, wie Unterdruck- und Überdruckimpulse am offenen Ende einer Röhre reflektiert werden. Dabei wird ein Modell verwendet, wonach die Luftteilchen im statistischen Mittel bei Abwesenheit von Wind oder Druckschwankungen effektiv in Ruhe sind. Einige wenige Teilchen sind exemplarisch als Repräsentanten animiert. In diesem Video wird jedoch keine Erklärung für die Erscheinungen gegeben.
Keywords
Überdruck
Unterdruck
Druck
Verdichtung
Verdünnung
Röhre
offenes Ende
Reflexion
Schall
TU Kaiserslautern
Physikdidaktik
Loading...
Computer animation Sound Measuring instrument Luft Video Particle
Gas compressor Collision Computer animation Particle
Computer animation Luft Strahl
Gas compressor Computer animation Strahl Chemical compound Pressure
es in diesem Video gezeigt dass Schall beidseits ohne an den offenen reflektiert das schon einer festen Bank reflektiert werden kann ist vielleicht einsichtig weit weniger offensichtlich ist dass man dann auf das also an die Luft Grenzen das Ende einer diese Eigenschaft machen sich zahlreiche Instrumente wie zum Beispiel Flöte oder die Kompetenzen zu Bild sehen Sie einen Querschnitt durch eine Rolle der Röhre begrenzt die Teilchen in ihrer Bewegung nach oben und unten an der von finden sich
keine die äußersten Teilchen können auch aus wohinaus schon dadurch treten sie Wechselwirkung Teilchen die sich außerhalb der wurde links wird nun ein Bottrop vor einer Verdichtung zu dieser
weil sich durch Stöße zwischen den Teilchen nach rechts aus beachten Sie dass die Ausbreitung des Pulses nicht
mit einer Bewegung der Luft von
überraschenderweise der Strahl
am offenen den nicht nur reflektiert die ursprünglich Verdichtung wird zu einer Verbindung die sich ihrerseits nach links aus das ist unter Druck schließlich offenen Ende angelangt wurde wieder als über
reflektiert und breitet sich nach rechts aus über es weil jeder Reflexion an einen Teil des Strahls abgegeben wird die die Intensität desto Impulses mehr ab
Loading...
Feedback

Timings

  424 ms - page object

Version

AV-Portal 3.9.1 (0da88e96ae8dbbf323d1005dc12c7aa41dfc5a31)