Merken

ÖPNV-Tagging in OpenStreetMap

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
wird aber im Dezember beider Saueressig vermasseln Mann der gerade in den Vertrag der vorbehalten hat den den Fahrwerks abgemacht werden aufgrund dessen habe ich mich entschlossen auch über das Thema der Tag für den Fall auch Vortrag zu halten so sich Obermann vor jener ob und wo ich Sache darauf und die Russen das große Problem beim ÖPNV ist dass die Realität des Personennahverkehrs extrem komplex ist nach habe ich hab zum Beispiel gesehen Heidelberg fahren wusste auf den Straßenbahnschienen ist natürlich asphaltiert aber es gibt sie damals zum Beispiel auch und es gibt einfach unheimlich viele Varianten die als Verkehrsverbindungen die als Verkehrs Betreiber decken sich einfach unheimlich viele verschiedene Sachen aus weil die Dinge nicht und mehr oder ein jemand der Gefahr die Karte erstellen will und den einfach nur daran wie sie ihre Fahrzeuge optimal einsetzen können wir auch die haben ist das Problem dass die Daten diese Realität in unsere geographischen Daten reinpacken müssen so wird nach ihrem Namen wir konzentrieren uns dabei auf 2 2 Punkte nämlich auf die Haltestellen und auf die Linie und schon sieht man dass das natürlich im Personennahverkehr ist das ganz einfach das steht einfach Haltestelle und in OpenStreetMap ist es überhaupt nicht einfach mal so werden wir das aber 2 Haltestelle hat ja 2 Ausprägung nicht einmal die Sache mach ich das bezieht sich das auf die auf den Busfahrer auf den Straßen und Fahrer Lokführer usw. und es an normalen sieht die Welt für den Kunden aus oder den Passagieren soll sie an an den interessiert nicht nur marginal von von wurde wieder weg ist sondern interessiert eigentlich nur wie komme ich zur Haltestelle um das Fahrzeug einzusteigen und dann irgendwann wie geht's ab da dar und dann wieder aussteigen weiter an das heißt wir müssen unterscheiden Zwischenstopp stellen also das Fahrzeug hält und auf deren weiter Zugang Stelle am der ist der Leute die das so die sich dazu erst mal mit beschäftigen ist das 1. Mal Tieren zahlreichen anderen genau so ist es mit den mit den Linien für den Betreiber ist einfach dort wo er von genauen ist nur von Haltestelle zahlte Stelle über welche Straße die der Bus fährt oder welche schien die die Bahn oder die Straßenbahn fährt ist Betreiber was Richtung Fahrplan geht es noch völlig egal wann wir haben wir das Problem den Bus verantwortlich bei Bus fährt nicht unbedingt auf den Rückweg genau denselben Weg werden hinweg dass sie zum Teil der Straßen abbilden Schwalbenneststraße getrennte fahre Fahrtrichtung hat dann sind auch bei uns auch 2 haben deswegen das anders aber auf dieses aus auch tatsächlich so dass man in einer wirklich Unterschied hinweg hat also in Bonn zum Beispiel die haben wir eine Konstruktion den einzig Cityring das heißt jeder Muslim die über die Innenstadt geht jetzt tatsächlich hin und zurück andere Wege an weil es Cityring gibt es nur in eine Richtung das ist verkehrsmäßig und durchaus erfolgreich war haben wird seit über 20 Jahren aber gut für das Verfassen des Personennahverkehrs ist das wird also werden ob sie mir die roten für den hinweg und die roten für den Rückweg getrennt erfasst das war früher nicht so da hat man alles zusammengefasst hat aber das Problem dass man die Haltestelle doppelt aus wenn man hatte die Haltestelle für den Weg und die Haltestellen Henrik das vermeidet man dadurch nur das macht die Sache also durchaus kompliziert einfach die Realität alle hatten früher mal versucht mit dem einfachen klarzukommen aber das hat genau das Problem des Realität ist einfach komplexer als als das mit dem einfach mal sinnvoll darf werden da wirklich sobald es aber Beleg abweichend von den Weg nach werden zum Beispiel keine können konnten keine konnten die nicht mehr bei der man dazwischen noch diese Alternative für den Rückweg nach und gesagt dass pro weiter war dass der Haltestelle zweimal auftaucht am und nach so um zu versuchen klarzumachen um was es eigentlich geht es nämlich jetzt nicht Begriff Haltestelle sondern eine Haltestelle besteht aus mehreren den aus Zugang stellen das können auch mehrere sei Seiten also wenn Sie sich einfach überlegen Bus selbst in derselben Straße fährt hat der 2 Zugang stellen die einmal in die Einrichtung einer an der Richter am einmal links der Straße einmal rechts der Straße Am sorgt das heißt sie haben meist 2 Zugang stellen ohne Zugang Stelle kann noch zusätzliche irgendwelche Sachen haben also ein oft steht dann manchmal steht da nur das Forsten Children sowieso und umgekehrt Namen der Bushaltestelle aber oft ist es auch so gibt es viele andere Dinge wird zum Beispiel für den Wetterschutz gibt Band sich hinsetzen kann es gibt Mülleimer auch nicht selbstverständlich Einrichtung für Behinderte die erhöhte Bausteine damit man ehrlich und Kinderwagen Windows reinkommt und Rollator und meiner gibt es sogar Ansagen für Blinde das ist aber eher selten also durch kann man auf und kann anhand sagte er jetzt kommt als nächstes die Linie sowieso die Richter und damit wir das ganze irgendwo in Ordnung halten können gibt es den Namen von der Bushaltestelle und in der Regel auch eine Referenz an die Referenznummer es ist eine ganz problematische Sache weil sie nicht eindeutig als man muss sich fragen was es es gibt den Betreiber also zum Beispiel ist die Stadt Heidelberg oder den entsprechend Stadtwerke oder wie auch immer gibt es im Verkehrsverbund gibt es wie ein landesweites Fahrplanauskunft ist und dann gibt es natürlich noch aufkommt ist von der Bundesbank und alle 3 hat alle 4 haben unterschiedliche für Referenznummer für die Haltestelle wenn man Pech hat man nie so Stelle ist jetzt erst mal einfacher weil wie gesagt die braucht man eigentlich nur weil man beide sichten abbilden in kann Daten auf ab wie fährt der Bus fährt der Zug fährt die Straßenbahn die hat eigentlich nun Referenznummer und nahm bei der ganzen man genau dasselbe mit anderen nachdem also die Bundesbahn hat zum Beispiel für die ganzen Bushaltestellen die so was ich glaube 5 Kilometer Abstand von ihren waren sind hat sie die internen Nummern sind aber
Fahrplanauskunft dabei die haben nichts mit dem Referenznummer zu tun die Betreiber oder der Verkehrsverbund benutzen der TU ist es mal als sieht ist ist die Realität ist einfach komplex Lösung dort besonders entsprechend abzubilden also Haltestelle besteht natürlich aus einer oder mehrerer Zugang zu den habe ich gerade erzählt die werden mit Karte ganz Port gleicht Plattform markiert es ist bekannt für das sie wie OpenStreetMap Schlüsselwert verwaltet wieder funktioniert gut so dass die Platte in ein altes Dilemma nachdem viele hat die Bushaltestellen zum Beispiel erfasst sind und die Bahnhaltestelle das heißt ihre hieß Einfachheit gleich Bastard und da etwas neuer teilnehmen gleich Plattform oder Urheber das Plattform alle Bahnsteig dass es auch relativ alt er würde das ist auch nach dem neuen Schema wird das übergangsweise zugelassen das heißt da gibt es in der Art und Weise wie das wieder zu interpretieren ist also soll dann gibt es eine oder mehrere stopft mehrere Stopp haben wir keine scharfe schade wäre stopfte kann man sich vorstellen wenn man zur Bushaltestellen genau gegenüber sind dann auch mal eine stopfte aber zum Beispiel über Wasser oft vorkommen der oder eine Seite 13 andere der kratzen nannten 2 Schwachstellen für 2 Zugang stellte aber Straßenbahn hat man das aber auch das hat man das ja ganz auf das weder nee das bald man nicht mehr durch ist hat der Fußgänger Robotik und Männer auf wenn der zu zur Stelle auf der anderen Straßenseite muss dann erkennt es daran das liegt nicht an 1. Stelle nach man kann als war also wenn gegenüberliegende kann man auch 2 stellen denken wenn man das unbedingt aber es ist nicht wirklich notwendig machen so und das wesentliche Unterschied gegenüber früher ist es gibt eine Relation Diener Haltestelle zusammenhält also die Sache dieser Haltestelle Drachenburgstraße und dieser Haltestelle der Galileostraße gehören zusammen die sind einfach nur über Nacht und es die Relation heißt hat natürlich gibt Papiertransport und als Unterthier starb er wird so das Ganze jetzt nochmals für uns bisschen ausführlicher haben also für die Plattform haben wir die Referenznummer Namen also sogar Fehler hat der sollte einen Namen haben muss nicht zwingend seien aber eigentlich sollte es so ein Mann ist es schwierig den rauszufinden erfahren sorgen Land wurde manchmal nur noch so einfach Pfosten steht ja Haltestellen hat und find abmontiert und ist es nicht mehr so und dann kann man dazu sagen ja das ist hier Heldenbrust helfen in der Straßenbahn erhält die Eisenbahn hält eine Stadtbahn war in der Metro an allen echte und war nicht das was der aus Marketinggründen als oberen bezeichnet wird 9 ermittelter gleich jetzt oder no und mit gleich es oder ob man auch an ob es Wetterschutz gibt und ob ein Abfall Abfalleimern oder kommen aus anderen dazu die also gar nicht so direkt aus den öffentlichen Personennahverkehr kommen sondern ganz allgemein sind nämlich die wenigen Maschinen heißt nichts anderes als Verkaufsautomaten und das war Jahr der Verkauf was im Namen so und natürlich für die Behinderten noch ist die Zugang Stelle für den Rollstuhlfahrer nutzbar hat natürlich das ist jetzt eine zweischneidige Sache einer wird eine Seite ist natürlich konnte überhaupt dahin also jetzt daran ist sie es die flach genug oder gibt es treten und der kommt gar nicht dahin deren Arbeit ist natürlich kommt überhaupt das Fahrzeug das ist nicht immer eindeutig es gibt viele Verkehrsunternehmen wo zum Beispiel nicht klar ist welche Fahrzeuge waren auf welchen eingesetzt werden wenn eine feste Zuordnung haben und in Bonn haben die die Stadtbahn die es immer hat immer hoch Einstieg und die meisten Bahnsteige sind auch als 2 Bahnsteige ausgeführt Auswahl von Band in nicht alle Bahnsteige als so weit ausgeführt worden war war und die Bahnsteige die den Namen zu Warnstreiks wären Prinzip vollführt tauglich nicht in der dem Sender kommt das Fahrzeug ohne zusätzlichen Aufwand weil es wäre ist die Frage ist immer kann man rein kommt man überhaupt Bahnsteig also Bonn hat das hat das ist mittlerweile so gemacht dass es ein das es eigentlich fast immer geht es gibt Ausnahmen wusste nicht weil es einfach durch bauliche Bedingungen vorgegeben ist bei diese diese gebaut worden bevor man groß ein Rollstuhlfahrer gedacht hat verhindern halt retten und es kein Platz für zusätzliche landet auf stammen aber ganz ganz wenige Ausnahmen kam einer der Fehler kann von einer Seite kann was soll kurz grenzwertig dies war das dass das soll die 6 Prozent den Rollstuhlfahrer gerade noch so schafft man sondern aber sind treten gut so Dame die Dorfstelle auch da einfach Referenznummer Name zur Referenznummer muss man zu sagen nach Verkehrsbetrieb je nach Verkehrsverbund gibt es Unterschiede auf ist es so dass für die stopften und für Zugang stellen immer dieselbe ob Referenznummer verwendet wird aber es ist nicht so zwar nicht immer so Werner Verkehrsverbund der hat eine Referenz für die Gesamtheit der Stelle und einzusetzen reinsten und für den Zug für jede Zugang Stelle und gestopft an wobei die Nummern für die Zugang Stellen sind immer besser glaubt dass man hier stellt sich für die Gesamtheit der Stelle und die für die Plattformen sind glaub ich 2 Ziffern noch erweiterten wirklich auch relativ großen Busbahnhof auf dieses mit diesem Thema schlagen sondern auch noch die gesagt Installation und das ganze zusammenzuhalten das ist ist die hat natürlich die Referenznummer jetzt von der Gesamtheit der Stelle falls das unterschieden wird von den Namen und die hat natürlich eine Relation hat bei uns wie ist nicht das Datenbankrelation des einfachen Container für Objekte die nicht offensichtlich zusammengehören hat Mitglieder in der Relation und das natürlich klar gestopft und die sogar die Stadt und sogar der wird wird das ganze zusammen mit soll warf halte ich für die Haltestelle fähig aber nur 5 Minuten nach den müssen wir uns mal beschränkt so geht dass nicht
aus und genau das ist die
UN ihre also bei den
Unterlagen verlinkt sind ist dieses Dokument kurz Referenz nach dabei da
haben bin ich auf den Unterschied zwischen alten Firma der ursprünglichen Schema und dem neuen damals noch Ochs und war mittlerweile eine Weiterentwicklung von Ochs und war damit gerade abgestimmt die aber im Prinzip Box war aufgreift und einfach nur die Teile die bei Option Moore nicht klar definiert waren oder unglücklich definiert waren oder einfach fehlten noch ergänzt werden so Weinfahrt jetzt habe man das Problem mit den
Fahrtrichtung OXO hat den großen gemacht hat gesagt dass die Anreise wie das in der alten erfasst wurde als eine einzige Router funktioniert nicht mehr weil es gibt einfach ganz kommt es gibt einfach den simplen Fall dass der Leben der Rückweg nicht nicht gleich sind und es gibt noch Fälle wo vor allem Buslinien bei jeder 2. Fahrt in anderen Weg also was weiß ich um 12 und 13 Uhr macht Schlenker da die Schule mit in den Schulen und den Rest des Tages werden morgens 20 auch nannte man Rest des Tages 4. lässt dieser Haltestelle aus das kann man mit dem alten Firma im Prinzip konnte man das nicht sauber aber so und deswegen nicht der große Unterschied Fahrtrichtung wird nach einer guten Relation gemacht haben soll das hat ist das sieht es schon merkwürdig aus aber wenn man drüber nachdenkt ist das bei den übersichtlich aber der Weg ist immer weniger an ich habe ja keine Verzweigung mich aber keine Alternative für den Rückweg also ist ich Eintrages ja den kann ich einfach sortieren lassen sich hab ich alles da drin oder nicht mehr so ja Relationen brauchen man einen Chip man muss sagen was ist das in Relation dass es dem Volke rot und dann sagt man auch das ist eine Busse Straßenbahnen Eisenbahn Untergrundbahn Stadtbahn Verlag 2. weil der jetzt ja Richtungs gebunden haben kommen die mir dazu und ich vor und vorher kommt die Linie nach und gegebenenfalls auch via also Alternativrouten haben dann braucht man werden via beruhten ist es gibt auch Linien die sich verzweigenden also die von Bild zu 1 Stunde fährt der links und unter anderem von der gefährde rechts und bedient aber einmal darauf A und an und auf wo es geht alles haben dann macht man natürlich dann werden die anderen 2. Referenznummer also die Nummer der Linie Name wobei dieser Name eigentlich dazu da eigentlich nur dazu dient die Relation auseinander halten zu können nach es steht auf Vorschlag muss dran und was auch immer die Nummer und das Ziel haben Ziel brauchen wir um die untere gerecht unterscheiden zu können so Network ist klar wo sie in Berlin jetzt erst mal was und dann ist die Frage zu welchem der zu welchen Verkehrsverbund gehört das das Ganze auch eine private landet zu sogar kein Verkehrs und gehört auch das gibt es eine so Operator ist gegeben der der Verkehrsbetriebe der will sich die Buslinie betreiben also in Bonn haben wir die Stadtwerke Bonn die die lokalen Linie betreibt und den Verkehrsverbund Rhein-Sieg der das gesamte Netzwerk 3 haben auch die auch von anderen Betreibern die bis nach Bonn kommen also zum Beispiel von der Kölner Verkehrsbetriebe gibt es 2 die von Köln nach Bonn war nach Freistaat Bayern er was ja von vielen Menschen gemacht wird aller Wissensstand sind des Wissens Redundanz eine sehr gute Idee wir also lieber ein paar Jahre her da war nur noch betrage der 1. soweit ich heißt die neue liegt Trends mal pro Haus steht das ist das langes Haar Ansicht jetzt auch nicht ganz sicher vieler also ich glaube nicht auf jeden Fall wäre würde ich das dumme Idee halte ich für ich meinen es natürlich so Männern aber gar nicht gesetzt ist dann kann auf Vererbung zurück doch da war noch was
wert auf Nachfrage nach der ich hab nur
2 Einfluss auf seine 1. gibt ungefähr schon mit Zahlen wie viele Linien zum Beispiel vor es nach dem neuen chemischen erfasst sind und gibt es irgendeine Regelung die Stopps zu sortieren besser als bisher ja dazu muss man vor Sorge also Relationen als auch nicht mehr haben keine definierte Ordnung ist die Zusicherung dass wir nicht mit dem Reihenfolge trage da sich die wir nicht einmal die Relation Aufruf die auch in dieser Reihenfolge zurück das ist aber das einzige also nicht wirklich auf das Wort auf Problem bei dem alten dann hieß das dann nämlich bei diesen Stoff stoppt unterstrich ein Stopp unterstrichen und voll usw. bis bevor und ist bis 99 oder auch auf 127 wie auch immer auch sehr unglücklich alle eigentlich man aber es ist wird aber es wird aber will kann man notieren weil da kann man einfach . Anfangspunkt also die darstellen dass die die also Bildstücke muss es ja so dass ein Überlappungen und of our nannte so kann man das Wort und also gemeinsam Punkte vor dem hatte wieder voll eingetragen funktioniert auch das oder das mit den Worten Stock ganz gut software funktioniert nicht mehr beim Weg kann man sehen was soll man da das arbeitet derzeit ziemlich an aber bei den beiden Haltestellen müssen Sie wissen ist er also muss man aber vor Ort aber das ist ein Problem von Relationen das Problem der von wird auch der gut ich glaub ich gleich noch mal ganz herzlich für die Einführung ins Schema ein 2. Frage gibt natürlich die hat sich Einladung die Diskussion draußen fortzusetzen ansonsten menschlich guten Appetit und des Nachmittags herrschen
Datenbus
Abbildung <Physik>
Multi-Tier-Architektur
Formation <Mathematik>
Abstand
WINDOWS <Programm>
Linie
Richtung
Summe
Ziffer
Home location register
Sender
Machsches Prinzip
Formation <Mathematik>
Systemplattform
Systemplattform
Roboter
Objekt <Kategorie>
Dienst <Informatik>
Strukturgleichungsmodell
Platte
Besprechung/Interview
TRAMO <Programm>
Mono-Framework
Rollbewegung
Computeranimation
Mathematische Größe
Operator
Länge
Besprechung/Interview
Rotation
Linie
Richtung
Magnettrommelspeicher
Operator
Konfigurationsdatenbank
PINGUIN <Benutzeroberfläche>
Rhombus <Mathematik>
Linie
CIM
Verzweigungspunkt
SATAN <Programm>
Router
Rollbewegung
World Wide Web
Wort <Informatik>
Regelung
Zahl
Linie

Metadaten

Formale Metadaten

Titel ÖPNV-Tagging in OpenStreetMap
Untertitel Der öffentliche Personennahverkehr und seine Erfassung in OpenStreetMap
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2011 : Heidelberg, 05. - 07. April 2011
Autor van Eimeren, Edbert
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/15933
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2011
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Zur Erfassung von Haltestellen / Linien des öffentlichen Personen Nahverkehrs (ÖPNV) gibt es bei OpenStreetMap mehrere verbreitete Schemen. - Das ältere Schema zeichnet sich durch relative Einfachheit aus, stößt jedoch bei komplexen Situationen wie Alternativ-Routen an seine Grenzen. - Das neuere Oxomoa Schema erfordert mehr Details, insbesondere eine Route je Richtung und Alternative. Dadurch können auch sehr komplexe Situationen bei Haltestellen und Routen erfasst werden. - Da die Praxis mit dem Oxomoa-Schema einige Unklarheiten aufgedeckt hat gibt es (Stand März 2011) einen Vorschlag der auf den Ideen und etablierten Tagging von Oxomoa aufbaut und offene Punkte sowie einige umstrittene Punkte durch zusätzliche Festlegungen addressiert. Das Oxomoa Schema und der aktuelle Vorschlag werden in diesem Vortrag beleuchtet. Zielgruppe: Personen, die sich für das Erfassen von ÖPNV interessieren Das Erfassen von Haltestellen / Linien des öffentlichen Personen Nahverkehrs (ÖPNV) ist eine komplexe Aufgabe. Es gilt hierbei eine Vielzahl von Fakten und Zusammenhän­gen zu berücksichtigen. Dazu gibt es mehrere verbreitete Schemen. Das ist einerseits das ältere, einfachere Schema (ohne einen speziellen Namen) und das nach dem User Oxomoa benannte neuere und komplexere Schema, sowie die Fortschreibung durch einen aktuellen Vorschlag. Das ältere Schema zeichnet sich durch Einfachheit aus (ein Punkt je Haltestelle, eine Route je Linie), ist jedoch kaum in der Lage, komplexe Situationen wie Haltestellen über Eck oder Linien mit Alternativ-Routen adäquat abzubilden. Sprich es stößt in der kom­plexen Realität des ÖPNV an seine Grenzen. Das neue Schema nach Oxomoa und dessen Fortschreibung versuchen diese Nachteile zu vermeiden, indem es wesentlich mehr Details erfasst. Haltestellen werden nach Stopp- und Zugangsstelle getrennt. ÖPNV-Linien werden je Fahrtrichtung als eigene Route erfasst. Damit entfällt das Problem der abweichenden Linienführung für Hin- und Rückweg. Im Vortrag werden das neuere Schema nach Oxomoa und dessen Fortschreibung vorgestellt. Es wird darauf eingegangen, welche Auswirkungen das detailierte Erfassen von Haltestellen und nach Fahrtrichtung getrennten Routen für die Möglichkeit haben, Informationen zum ÖPNV in OpenStreetmap einzugeben. Durch das getrennte Erfassen von Stopp- und Zugangsstellen können auch komplexere Situationen wie Haltestellen über Eck oder Bahnhöfe mit mehreren Gleisen (Stoppstellen) und Bahnsteigen (Zugangsstellen) adequat erfasst werden. Die Teile einer solchen komplexen Haltestelle werden mit einer Relation zu einem zusammengehörigen Objekt zusammen gefasst. Die Erfassung der Linienführung in Relationen getrennt nach Fahrtrichtung und Varianten erlaubt es auch Linien mit komplizierter Streckenführung angemessen zu erfassen. Dies wiederum erfordert eine 'Sammelrelation' um alle Teile einer Linie zu einem Objekt zusammen zu fassen.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...