Bestand wählen
Merken

Wanderwege weltweit

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
wurde bis zur aus Lust aus dem Auto hat die zum Wandel wird Siedlungen und Ulrich aus muss nur so viel lieber so stark und wird von 10 Uhr dann also darauf machen ich bin also jetzt seit mehr als 3 Jahren treten und also mal abgesehen davon der sich gefangen haben die Schweiz nicht so aus sondern war ziemlich weit weg das heißt also schon Motivation mitzumachen was mich wirklich interessiert hat OpenStreetMap Seiten einigten erst mal die Möglichkeit hatte große alte weltweit hatten Daten zu haben und und Lochkarten sondern mehr darstellen einfach nur Straßen Parkplätze und ja alles was der Autofahrer auch also diesen Daten ist nicht wieder Platz und habe daher nicht und heute sehr sehr viele Vorträge gehört was mich persönlich interessiert sind markierte man und ich war neugierig ok was ist eine Welt und einen 1. Sachen über Land bei uns Meer bis spezialisierte Karte haben will dann muss man sie selber machen 2. die man dann wenn man das das 1. mal probiert ist der einfache Rechner zu Hause wird ist schon ziemlich knapp als heute wollte gehörte ganz stolz verkündet haben ihre Software auch nur 32 GB RAM das war also bei mir auch eine Sache die eigentlich nicht vorhanden war eine Möglichkeit eine alte Karte zu machen ist deswegen statt einer vollständigen Karte Oberlik hatte zu machen die also nur die Information enthält die wirklich selber darstellen also zum einen hoffe auffällig hofft man dass es bei der Verarbeitung machen kann ich den Daten braucht der Rechenaufwand sollte gingen geringer werden bei 4 Karten Talente sind muss man gar nicht erst Rentnern und die Hoffnung ist natürlich auch das ist eine Karte selber leichter ist einfach weniger Daten auf die Karte bringen muss ok also daraus ist ein entstanden die also eine Wanderkarte zu machen und Proben jetzt also wird sich der Vorteil in
Zweiteiler hier 1. Teil ist also die technische Realisierung wie schafft man es also eine Nummer Oberlik hatte auch eine Jahr schwachbrüstig insoweit zu realisieren also das auf dem die Karte läuft ist ein Tool for haben also Rechner mit 2 Gigabyte RAM und 500 GB Festplatte also nach heutigen Maßstäben veraltet aber die Karte läuft also noch ordentlich im 2. Teil der Dichter noch ein bisschen Aussagen über das Sein das ok die ich mir schon mal probiert haben das wissen die klassische Art Karte zu kommen ist man also mit dem Planeten Protein das Ganze mit us to be SQL in einem Bus ausgest Datenbank und dann das Ganze mit Marken die Karten Thailand und stellt das Problem als klar da das heißt also vom vom
Standpunkt da Probleme also zum einen das große Problem ist groß gewesen SQL also vor 2 Jahren hat sich das das 1. Mal auf dem Server gemacht hat hat also ein Update der Titel also der Daten eines Tages mit OS sowie SQL 2 12 bis 14 Stunden gedauert das natürlich viel zu lange Seite wurde wurde das Verständnis dauern und das Problem dabei ist nicht so sehr die Daten Datenbank zu schreiben sondern das für alle ob OS Objekten Geometrien berechnet werden und das ist was wirklich viel Zeit auch ovale braucht man es eigentlich nicht wesentlich Daten bockig verwendet das nächste Problem ist die Größe der Post das Datenbanken abfragen dadurch sehr langsam was dann aber nicht weiter wenn Teile sehr sehr langsam 8 bis zu dem Problem ist daran dass die Chantalle selber natürlich sehr viel Festplattenplatz brauchen aber wie schon gesagt hat man macht kann man das natürlich dadurch erledigen dass manche Teil einfach nicht da die sowieso dessen was sie also gemacht ist diese Karte
diese hätte leicht verändert und zwar nicht einfach die Datenbank auf das Bild hat es zum einen existiert immer noch ein der Daten fangen mit dem OpenStreetMap Daten komplett der ganze aber ohne die Geometrie und daraus wird abgelehnt abgeleitet eine Datenbank für mobile weil die nutzbar zu machen und das und das ist so klein dass man nicht wirklich schnell um die ganzen Daten eines Tages ohne Probleme zu ok schon
das uns bisher also die 1. Frage ist natürlich ob die Wahrung dann immer noch den ganzen Planeten in der Datenbank halten es dafür gibt es mehrere Gründe sobald man weltweit das Rennen machen will hat man das Problem dass man auf jeden Fall mit dem Planeten irgendwie haben handhaben muss und der hat inzwischen eine Größe erreicht muss einfacher ist mit den täglichen Updates oder stündlich und Updates umzugehen als mit dem Planeten selber als man möchte eigentlich eine Ports möglich war vermeiden des anderen ob es sagt ich Planeten nur meine Daten raus sich wirklich brauche da passiert es relativ schnell dass man feststellen ob die die Daten haben wir noch gefehlt mit denen wieder mit neuen fortan das möchte man nicht auch vermeiden sich aber jetzt seit einem Jahr wirklich ein Leben auf meinem müsse aber laufen ohne Probleme und habe auch öfter mal das verändert und das relativ gut ok statt uns To SQL bietet sich dann ein kostenloses aus muss es zunehmend war das wirklich den kompletten Planeten Bus bis Datenbank importieren kann ohne die Geometrie zu brechen das heißt es wirklich nur die Knoten Daten und die Daten usw. zusammen auch für den User User-Daten sich besonders interessiert aber es wird noch nichts weiter brechen und man hat natürlich wie gesagt die vollständig Daten so dass man dann auch selber bei bei der Entwicklung mal schauen kann auch was eigentlich der benutzt usw. das macht sich manchmal auch ganz praktisch auf jetzt also den Planeten hat er täglich also auf dem Server zurzeit täglich aktualisiert das kann man sich auch kleine machen dass die Frage ob man zu seiner Oberlid Datenbank die einfachste Variante ist mit der einfachen SQL-Abfragen zurzeit wird das für die Preise so macht die auf der Karte erscheint also will sich SQL versteht es ist einfach das Brausen der nutzen die als Wegweiser gedeckt sind und dann einfach Namen und erlauben die Geometrie selber wird in abgeleitete übernommen was es wichtig dass die Anfrage dauert immer noch sehr sehr lange ist dass man tatsächlich die Update Information benutzt und ist es so dass man auch
von außen Moses die Informationen erhalten kann welche Daten verändert beim letzten Update und was wurde mit dem gemacht und wenn man das nur in seiner der spezielles ab diskret und einfach sagen kann im 1. Teil ob aller Toten die geändert worden der sich aus meiner Operator raus und im 2. Teil nimmt man dann die Daten die entweder zugefügt worden oder geändert worden wieder aus dem Planeten das Oberlehrer und dieser Frage ist natürlich wesentlich schneller mit das Update selber auch relativ schnell und das kann man machen aber wenn man sowieso eine abgeleitete Datenbanken macht bietet sich eigentlich ein
Daten nicht vor verarbeiten ist diese Idee dass man US baut auf dem aufgebaut verwenden kann und Karten mal es war eigentlich immer schwierig gerade bei waren wurden Relationen noch involviert sind ist es eigentlich fast unmöglich einfach die Daten zu überleben 1 zu 1 und also ich hab dazu halten beschrieben das machen die können zwischen schon relativ viel sagen also zum einen Text komplizierter aus werden so dass er sich mit ausgehende gibt dieses komplizierte US-Cents 10 Simmel was man erst aus muss und dann die Markierung daraus zu bauen das wird eines gemacht inzwischen kann auch Geometrieberechnungen um herauszufinden ob in einem gewissen Land ist kann ich also auch Landesgrenzen also dann Polygon Romane ist auch in der Lage zu wenige zusammenzufassen also das ziemlich aufgetrennt in der Ost Daten um Relationen eintragen zu können und so weiter sind auch relativ schlecht weil die Oberlid Datenbank auch größer werden nicht getrennt werden müssen die zusammengefasst sind auch schneller zu machen und schließlich das was ich schon sagte Wanderweges Relation das muss auch Nummer extra aus der gemeldet werden weil auch durch verschachtelte Relationen wurden Leute die Relation in 2 Teile getrennt haben und über Relation gemacht haben das wird auch ausgestattet ist das ist alles noch ein bisschen Jahr Spezialist für genau diese Datenbank des wäre das in Zukunft in allgemeine Kritik auszulagern so dass man auch verschiedene der ovale Datenbanken für also einfach
ok damit sind die Daten der Daten nun zum Rennen wie schon gesagt hätte der Vorteil von O weil es eigentlich dass man viele Teile überhaupt nicht zu trennen braucht und damit muss man den Rentnerin Mechanismus bisschen anpassen also was mit der Wanderkarte Zeit gemacht hat ist dass alle Teile des Staates verwendet werden dass also die Wanderkarte selbst braucht Zeit glaube ich 2 Gigabyte etwa das heißt es ist vom Speicherplatz überhaupt keine Probleme und und zwar dass man jetzt alle Teil wirklich durch muss Punkte der Prozessor dass man da Vertiefungen kleinsten höchsten zum Erfolg und das kleinste zum Übel zum letzten an dich das heißt dort überhaupt welche Daten drin ist 10 Daten über das Geländer und dann geht man zum dafür unter und schaut sich genau die 4 Teile an die diese abdecken und genau dann wieder das gleiche werden wenn also die hier feststellt ob die in dem 13 sind nur keine Daten wird man dann auch mit dem Bund und geht zum nächsten Tage und da also stellt sind Daten die Nummer darunter usw. und dadurch kann relativ effizienter ermöglicht und die Teile die Daten aber ok ganz zum Schluss
die Darstellung Gruppen das möcht ich jetzt aus Zeitgründen nicht so genau darauf eingehen das Funktion im Prinzip wie jeder andere wird hat also die der oben Street hat selber Karte selber darstellt das einzige was man beachten muss ist das jetzt natürlich Teile und da der Web-Server einfach einer Form zurück und das muss man entsprechend abfragen und transparentes Teil im Prinzip der Webbrowser darstellen also wenn man das nicht macht dann kommt so ein komisches Kreuzchen beteiligt gefunden das die festlich auf das es Prinzip der ganze Prozess vielleicht mal Zahl um halb so werden wie lange das eigentlich dauert es gesagt dass du vor 2 Gigabyte RAM im Durchschnitt braucht zur Zeit also für den so groß dass das rote erfolgreich und dann noch eine Stunde um die Daten der oberen Datenbank zu aktualisieren und dann also das ist sehr unterschiedlich zwischen einer und 6 Stunden um die neuen Teile zu können was nicht interessant ist dass man schaut hier im November sieht man ganz deutlich ist die Regenzeit hochgegangen und das war nämlich als sie wieder freigegeben worden das ist also was was konnte vergangen 6 Tage und interessanterweise ist auch die Motivation nicht mehr gesunken so ist ist seitdem Konstanz mehr gemacht worden ob auf also soviel zum
technischen Tage jetzt mehr zum grafischen Teil sozusagen Entwicklung des und selber eigentlich hofft man
das relativ wenig darstellen will aber dass das einfach sein sollte aber derzeit gibt es beim wurde ist ein auf einige Sachen zu beachten dass alle 1. Problem ist die Fahrbahn also es war ein bisschen kritisiert dass die Merkel Kardeltshofer das wäre und alles aber wenn man versucht ovale auf dieser Ebene darzustellen stellen relativ schnell fest dass sie relativ viele Farben hat also mit Drohungen noch recht gut blau auch aber danach bleibt eigentlich tun auch solche Sachen ging und Türkis übrig was man noch gut sehen kann also das großes Problem das heißt wenn man sein und das sein sollte man so wenig wie möglich fahren benutzen das andere Problem
ist die Beschriftung dadurch dass man keinerlei Informationen hat wie die unterlegene Karte aufgebaut ist dass das natürlich relativ häufig dass man Beschriftung der unterlegenen Karte überschreitet und das ist auch was man eigentlich relativ wenig gegen machen kann das heißt es einzig was dann möglich ist ist die eigenen Beschriftung so gering wie möglich zu halten oder wenn man wirklich solch Information aufbringen will ist vermutlich besser das Victoria und hofft das gilt
allgemein Verweis des eigenen Spezialität der Wanderwege sind die überlappenden guten Wanderwege sind als Relationen in der Datenbank und es passiert das voll relativ häufig gerade in Deutschland das mehrere Routen über einen gehen also den Rekord hält irgendwo in Bayern Wegstück mit 12 Toten die über den gleichen über das gleiche wie steht es denn die Bäume dort aus den möcht ich gar nicht wissen das Problem der hat dann ist also um die Wege verfolgen zu können hab ich also die Markierungen der der guten jeweils und möchte man wirklich das Problem dass zum einen Mann noch Markierung haben muss damit man mit noch folgen kann zum anderen möchte man die Karte nicht überladen und um das zu erreichen hab ich also die Relation stark Daten nicht so importiert diese direkt aus großes kommen sondern wirklich die Wege zusammengefasst das heißt der der Algorithmus sucht zuerst mal die längst Segmente die gleichen guten haben also ich und die Karte antworten es sich hier zum Beispiel Segment ist durch den Dortmunder den ständig zusammen auf das ergibt also einen meiner Oberlid Datenbank aber auf einen Seite dieser der der rote welche solange es das ist auch so ein und dann kann man dann das sagen ok macht die Projekt die Symbole so weit wie möglich auseinander und aber wenn neue anfängt möchte natürlich Symbol sein und damit hat man jedes Mal an der Kreuzung von sich das dann nach den neuesten und das funktioniert
meistens gut aus der Wanderweg Vereine wirklich sehr fleißig ist die Franken und da ist natürlich eigentlich nichts mehr zu machen mit einer ordentlichen Routendarstellung das heißt dass man hier eigentlich machen muss ist dann interaktive Daten benutzen um man wirklich auswählen kann ob oder aus den kann die wird dann angezeigt andere Sache ist was dass sie noch zeigt ist dass die Daten sehr sehr sehr sind US also Rang sieht so aus auf einer Seite wenn man da danach in den Ruhrpott Druck das plötzlich sich alle roten National und es ist sehr schwierig da eine Autoren-Feeds und zu finden für den für den das heißt was sie eigentlich besser ist es Regionalisierung und zum Teil unterstützt die Karte das
schauen 2 Beispiele also eine ist jetzt nicht verwunderlich die Schweiz da es also so in der Schweiz haben war ein lokales Weges ist es im Prinzip nur 3 Arten von gehaltene Schwierigkeiten also unterschieden sind also wenn sie das relativ schlechtes gibt also durch den rot-roten und gestrichelte rot-rotem und ja des 2. es auch von seinen hatten dass das genauso dargestellt ist das heißt man macht also auch ohne Lokalisierung der und stellt fest ob das lokale und in der Schweiz und wird entsprechend anders dargestellt andere Regionalisierung deutlich gemacht dass dann als auch um das allerdings gestorben war das heißt dass man dann da macht das Markierung auf den weglassen und dafür die guten also die Punkte die die Quoten darstellen es natürlich in diesem Fall einfach weil die Knoten spezielle Text haben das heißt man muss nicht lokalisieren ok das ist den Niederlanden aber im Prinzip ist beides möglich ok
konnte Zukunft aus Ausblick es inzwischen neues sondern Tarnung also interessanterweise ist dabei nicht das Problem die CDU oder der der Hauptspeicher sondern was inzwischen passiert es ist das 1. voll gelaufen ist das heißt die OS Daten sind inzwischen so gewachsen dass es eine größere Festplatte brauch außerdem wäre noch schöner kürzere ab der 2. der alte zur Seite wird das einmal täglich abgebettelt aufs minütlich Update oder stündlich Update und unterstellen wäre dann auch noch ein Ziel und dann in dem Zusammenhang auch umzustellen vor vor Karten auf haben die auf Anfrage Grand wie man das genau machen muss damit auch die Karten die keine Daten haben gerendert werden das muss ja dass man außerdem was natürlich schön wäre wäre eine interaktive Karte nicht dass gerade im Beispiel Verfahren gezeigt hatte das also man wirklich guten anklicken kann und dann jeweils die 2. Land laufen um noch bessere Übersicht zu kriegen und vielleicht auch in der Zukunft seiner eigenen guten zusammen zu zusammenklicken kann und dann mehr Informationen darüber halten kann vielleicht das Schlusspunkt des als müsse man erwarte ich natürlich Informatiker dass die technische Seite wenig aber das Problem ist sondern der wirklich große Probleme ist wie z. B. haben wie machten gute Darstellung und also wenn man danach Leute finden die so bisschen grafischer haben das wäre natürlich wirklich für das was wir brauchen ist die Technik Ort wo Ordnung müsste und nicht nur ohne Probleme also könne man gleich komplett und halte und sogar sollen sich auch noch mit so München bekommen muss einen kurzen Worten wie es und von der nicht als Oberli also man hatte sich die und gemacht und ja noch sehr genau wieder neue liegt hier so sofort süß und so muss ja wahrscheinlich nicht so wurde soll es durch schon so die Java also an sich ist wäre das kein Problem also heißt das was Gutes zu Zeiten das ist aber der zuerst auf jeden Fall war also besteht theoretischen BCC war es an und also wenn jemand eine andere Karte aufsetzen kann ich da gerne behilflich sein kommen und so ist auch Möglichkeit vorhanden Aufrichtigkeit zu prüfen also das zu einem Fall in Deutschland der Wahl wenn es war ein anderer nicht da der wurde was auch übernommen sowie auf gut 20 Jahren Mantra dummerweise Store Autobahnen und so der geht derweil der Richter lediglich über die Autobahn beziehungsweise ich glaube der welches seiner nicht und so wird was doch dann möglich sein kann weil er vielleicht auf der unterlegenen hat sein muss und das ist ein relativ schwierig also weil ich doch die viele Daten wegwerfe also gerade die dann nicht wenn gerne noch andere interessante Sachen von Daten also wissen ist das jetzt asphaltiert oder nicht aber zurzeit bearbeitet das eigentlich überhaupt nicht könnte man machen würde wahrscheinlich in Aufwand recht aber also interessant ist daher nicht lieb Forest von dort nur zur Bühne war nur zu Wort und die wo sie nur durch auf von wurde sondern nur weil es einfach muss aber heute so ist wird die Art getrennt hat hat natürlich nicht korrekt 3. Wanderwegs übernommen weinerlich hatte reinen umgelegt wegen der oder hat sondern der Wanderweg ist einfach unterbrochen jetzt aber das glaub ich bis heute nicht mehr so ja da muss ich dann natürlich auf die lokalen aber Vertrauen also mehr als hat darstellen kann ich natürlich nicht aber ich schau weiter dass die Karte helft hilft sowas zu finden weitere Fragen gebe es noch wird hier wird macht es war außer sich zum dass man zu sorgen damit entweder auf und Worte ohne Leben zusammen mit sind wir in der Retorte macht die wirklich das 3. alten größere Tausend mit all das Amilo zur Ruhe rufen gemacht haben es ist relativ schwierig also es gibt ja den Versuche von Poser die schwarz-weiß Carter zu machen also ich hatte er ja auch das Beispiel Teil knapp ich es 30 Altersangaben Schwarzweiß und Unterlagen dar das Problem an der ganzen Sache ist das kann dem dieser schwarz-weiß Karte man halt dann die Information von der SED und die Leute die jetzt nach aber roten gucken wollen unter Umständen halt auch wissen ja wussten die Bushaltestellen usw. und gerade das sieht man dann schlecht und eigentlich ist auch so mit dem O'Malley hat man immer noch die Idee ok die und die Information nicht zusätzlich sehen und dadurch speziell Gelehrte finde das macht es wahrscheinlich schwierig gibt es auch noch von die auch Frau oder Mann noch nicht und es schien es mir auch nur so wußte man auch noch andere auch zu warten oder auf die Nummer bald auf Wochenende gewonnen von also Anfragen speziell gab es keine wir hatten im Kontakt mit mit der Schweizer das gebeten Schweizer Dach Verein der sich alle Wanderwege kümmert sich aber die haben natürlich wiederum ihrer Abmachungen mit Restaurant und Prinzip war kann man da nicht aber das ist robust selber ist Teil von das heißt natürlich diese Karten und es ist ja wie bei den ganzen behördlichen Daten immer etwas schwer Politiker und und ich weiß dass Deutschland aus da kann leicht in Deutschland gibt es den deutschen war Verband und die sind sehr aktiv die die Art der Quellenlage an der Gruppen die stellt die ganzen wieder aus und die haben die ganzen roten auf Papier und ist sind jetzt gerade bei digital zu erfassen und ein eigenes System zu entwickeln also nicht vorstellen wenn du deinen Systemanbieter ist dann sind die Foto müssen sie sich aber es noch Fragen ich habe eine Frage wie ist das mit grenzübergreifenden Wanderweg es offenen europäischen Gebieten ist es gibt ja Wanderwege die durch Holland durch Belgien und Deutschland gleichzeitig wandern oder die auch durch mehrere Bundesländer und weitergehen ist das Problem oder an einem überhaupt nicht also ich betrachte wirklich kommt der Global also die Karte ist quer durch die Welt das inzwischen gibt es auch in den Amerika der ansprechende Wanderwege also die Werner speziell gerendert also wenn die Leute so natürlich eintragen als grenzübergreifende Wanderwege aber ansonsten also dass es überhaupt kein Problem mal wirklich der komplette 14. eine tragende seinen Nachbarn herzlichen Dank für den Bereich
Prozessor
Browser
Datenbank
PROBE <Programm>
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Rang <Mathematik>
Information
Freeware
Operator
Algorithmus
Informatiker
RAM
Vorlesung/Konferenz
Router
SQL
Overlay-Netz
Datenbus
AMD <Marke>
Rohdaten
Hausdorff-Raum
Zahl
Geschachtelte Relation
Rechenbuch
Verbandstheorie
Ebene
Internationalisierung <Programmierung>
Server
RAM
Information
Gebiet <Mathematik>
Mechanismus-Design-Theorie
Geometrie
Aggregatzustand
Ebene
Datenbank
Home location register
Total <Mathematik>
Große Vereinheitlichung
Zusammenhang <Mathematik>
CDMA
Baum <Mathematik>
Hauptspeicher
Entscheidungsmodell
Maßstab
Poser
Polygon
Vollständigkeit
Weg <Topologie>
Software
Zoom
Tabelle
ART-Netz
Wald <Graphentheorie>
Datei
Anwendungsspezifischer Prozessor
Aussage <Mathematik>
Update
Lochkarte
Quote
Festplatte
Durchschnitt <Mengenlehre>
Wort <Informatik>
Befehlsprozessor

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Wanderwege weltweit
Untertitel Ein Karten-Overlay aus OpenStreetMap-Daten
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2011 : Heidelberg, 05. - 07. April 2011
Autor Hoffmann, Sarah
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/15931
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2011
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Wanderwege erfreuen sich auf der ganzen Welt wachsender Beliebtheit. Projekte reichen vom mehrere tausend Kilometer langen Transcanada-Trail über die historischen Jakobswege in Europa bis zu wenige Kilometer langen Stadtrundgängen. OpenStreetMap (OSM) erlaubt zum ersten Mal, diese meist lokal vorangetriebenen Projekte in einer Datenbank zu sammeln und vor allem gemeinsam darzustellen. Das wiki-artige Konzept von OSM bietet theoretisch die besten Voraussetzungen zur Herstellung von Karten für spezielle Interessen. In der Praxis bestehen jedoch einige Hürden: das Erstellen eines eigenen Kartenstils ist sehr aufwändig und das Rendern von Karten für den ganzen Erdball stellt hohe Anforderungen an die Hardware. Um diese Schwierigkeiten zu umgehen sind wir bei der Erstellung der weltweiten Wanderkarte einen anderen Weg gegangen und erstellen anstatt einer vollständigen Karte nur einen Overlay. Eine spezielle Anwendung leitet dafür aus den OSM-Daten eine spezialisierte Wanderdatenbank ab, die dann benutzt wird, um genau die Gegenden zu rendern, für die Karte von Interesse sind. Auf diese Weise kann auf einem Standard-PC eine täglich aktualisierte, weltweit verfügbare Karte hergestellt werden. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Entwicklung der weltweiten Wanderkarte. Er beleuchtet etwas näher die Herausforderungen, die sich bei der Verarbeitung so heterogener Daten ergeben und erklärt dann ausführlich den Erstellungs- und Aktualisierungsprozess des Overlays von der Datenaufbereitung bis zur Darstellung im Browser.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback