Bestand wählen
Merken

GeoExt Mobile (GXM)

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ja Hallo 3. Vortrag in diesem Blog Smart Jansen und ich werde heute sprechen zu zum Thema Georgs mobile die Untertitel dies bereits mit locken viel für unterwegs das sind
die Themen dieser Art von mehreren werden später kurze Einleitung dann per Begrifflichkeiten klären schließlich beibringen was GX ist die mobile was es kann und einige Beispiele zeigen und den Ausblick das sind schon die einleiten Wort
über mich mein Name ist wie gesagt man Jansen ich bin Anwendungsentwicklung Projektleiter bei der vermehrte 1. ich mach mehrheitlich von den Entwicklung spricht ich noch so auch SG wächst und hervorragende Anwendung damit ich hab Buch geschrieben zusammen beim Chef des Ladens zum Thema Open erst um den Ort Franco dabei ob das mittlerweile darüber geht es ist das vermutlich müssen anders heißen aber verstehen das Prinzip vielleicht um die Format
1. Frühstück ich bin arbeiten zu dürfen nur 18 hat sich Open-Source spricht verwenden eigene so alles das was Sie hier auf der auf der Konferenz schon gehört haben oder noch werden haben wir die ganz auf die Schule oder machen Consulting und entwickeln auch unsere Basis auf der Open es Ex usw. weiter in was uns möglich ist sind Partner von oben Chirurg eine Summe die sich gleich gehört haben schon für Deutschland Österreich und die Schweiz und Sponsoren so Konferenzen wie zum Beispiel Vazquez ok das
Glück einleitende Worte komme zu Begrifflichkeiten was es wert was bleibt also und könnte die zwischen darüber eingefordert halten was aber der ist in dem Sinne dass sie verstehen können was ich jetzt ist es hatte mir Webseite die läuft im Browser eine war er spricht sie rufen eine und auf das aus auf einem Telefon Telefon oder auf der Welt und ist dementsprechend über die eine oder also eine Google kommen oder sowas hat wie gut kann es keine da und das ist letztlich Operating System also also für Leute kann man es schreiben sprechen Sprachen Java zum Beispiel bei dort die können Sie dann wieder die entsprechenden des Tores vertreiben das heißt sie müssen Sie können bei zum Beispiel nur übers Tor eigentlich entsprechende an den letztlich Kunden ausliefern und das ist halt so der Hauptunterschied letztlich also kriege überhaupt das was ich mit den ausgedacht hat das Problem oder die die Lösung dieser Art gekriegt zum Kunden am einer müssen sie das hat letztlich erst mal für des Betriebes neu schreiben und anschließend betreiben über 1 zwar Mechanismus während es bei einer wird dazu ist dass sie eine Anwendung im Optimalfall einmal schreiben und sie läuft anschließend auch ziemlich vielen Geräten und ist der Treiber über all das heißt anstelle von irgendwie etwas zu installieren über einen Herztor Besinnung auf die richtige Adresse gänzlich und es gibt noch übrige Lösungen die aus dem eigenen einer hat er 5 Seite eine Applikation waren und der bis zum Beispiel dazu nennt weil es gibt immer wieder auch die Anfang des man das können so was ist nun die X kurz
ist ein Framework zur Erstellung von war es mit Werkes Charakter spricht sind auf den Bereich von gesprochen haben sich nach einer hatte Seite die GIS Charakterzüge hat haben GX verwendet JavaScript hat immer CSS 3 ist Open-Source und Schwestern Projekt von Geo Access das Copyright bei der US geben welche Komponenten
verwendet man zum so geht's weiter er quasi scheinbar dann dass sie wahrscheinlich schon heute auf dieser Konferenz ist auch dass das Center Touch das haben Sie vielleicht noch nicht gehört das sorgt für wunderschöne Oberflächen die eine native Oberflächen von so sehr auf ihrem Mobiltelefon wird kann Solisten machen die man ganz normal scrollen kann man kann der nur zum Beispiel nach um auf einen Reiter eine Registerkarte darauf und der Wechsel der zwischen also von ist eine der mit ausge das nächste das was sie gerade angetippt haben wir eingeblendeten Animation das macht Zendscheid Touch auch nur das in Ihrem Browser abläuft GX das verwendet dieser diese beiden und möchte so das Beste aus beiden herausholen und darauf aufbauend haben sie eigene Applications Code und ihre spezielle Lösung zu machen
also zusammenfassend es gibt Karten mit Open Oberflächen von 1. Touch die Oberflächen hab ich mal genannt mit geht und die müssen Sie Instanziieren um ihre persönliche Application zu lösen
Sommers aus nicht übermäßig viel zu
sagen ich an die meisten Kenntnis der noch nie gehört Handtuch so über keiner warum es in der seit der hat seit der Version 2 Unterstützung der sehr gute Unterstützung für mobile Endgeräte spricht man keinen seit halt auf einer einfachen noch Karte es überhaupt keinen geht's spielt unseren war man kann schon schön wenn das Gerät ist zuletzt Scheiss dieses diese bewegen wenn sie so rein so somit hat mit der sich wegen der in der nächsten sie können doppelter waren und so weiter und so fort am Opel erst seit Version 2 kann auch die Tiere wirklich Wilson hat 5 Abende dass der sich diesen spricht sie wissen eine auch erst Bordmitteln schon wenn der User ist zuletzt wo ist denn diese dieses Gerät was gerade eine das Karte zeigt eine entscheidende weit weg zu dem was sie vorher mit deinen Augen das
taten kann sowas schon wunderbar aussehen und funktionieren und sie dann zum Beispiel so aus das ist ja ein Beispiel was der Forscher war ein guter Freund von der von Open Giro und auch kein Entwickler mittlerweile auch das mehrheitlich gegen ermittelt hat dass es auch online bei nächster von ob es da kann man schon Maschendraht Anwendung machen die sehen so aus zum Beispiel
30. 10. Touch die Firma szenischer ist vielleicht kein vielleicht doch nicht vielleicht schon Ex gehört ist ist von der Firma szenischer entwickelt worden mehrheitlich und Center Touch ist sozusagen das Schwester Projekt von Excel welches eigentlich das gleiche Stück die Excel nur auf mobilen Geräten Kompromissen aber jetzt mit
Center Touch kann man Mobile Web Application bauen die aussehen wie native und sich auch so verhalten man kann ein entsprechendes Gerät die Applikation zentriert sich neue hat Listen man hat tolle Events man hat auch dort ein Menschenmöglichen und so weiter und so fort dass da sie auf den Komponenten die aber auf den Namen des bei Sprachen hat 15. 33 hervorragend JavaScript wenn sie noch keine JavaScript können aber es lernen wollen kommen so meine Quellcode von unterteilt schreiben da kann man einiges lernen sind das zwar ist am 6. 3. 2012 veröffentlicht worden aber wenn ich das weil ich X schon darauf läuft das nicht so
sieht etwas aus was man mit ist es 10. Touch machen kann das jetzt hier ist nichts geographisches sollen einfach eine Liste Kontakt glaub ich Leerstelle genau das ist es ja schon früh ist Claudia dieser
also mit Liste Kontakt zur ärztlichen Überschriften möchtest nennt das kennen Sie wahrscheinlich aus ihrem eigenen Kontakten das heißt sie können auf den Buchstaben eines des Nachnamens zum Beispiel von Springer dorthin von gibt es solche selbst da sie alles ziemlich gut aus und solche Sachen macht als Zehnter Touch 10. hat kann man aber auch
Verwendung sowas zu machen und dass es jetzt einen Club solitaires ist es laufen ihren Browser das ist dass man in Kraft als Waffen Browser ist ein wunderbares schöne Spiel und auch schon programmiert und zudeckst weshalb sie
alle sind geht das Chaos wo sie sich weitere Informationen können ist schon unter der Haube von Welt angekommen spricht ist als Schwestern Projekt von Geo extra und der offiziellen Repository letztlich vorhanden und kann heruntergeladen werden der zuallererst an das zu tun was zu verbessern ist keine dieser oben 1. 10. Tag und stellt vor allem einige neue Komponenten bereit dies so ins Center Theater einfach noch nicht gibt und zwar sind das Haupt weil die Komponenten mehr eine leere Liste und Daten vergleichen genau was dazu es gibt noch ein bisschen CSS Erwartungen zu dieser Modelle entwickelt vornehmlich durch den 1. und anschließender durch 3 kein Telefon Geo Exzesse und die Welt von oben Geo beschäftigt sind die Gewächses offizielles so Projekt von GX bis auf den Projekt von wächst haben dass sich nicht aus reiner Spaß an der Freude gemacht wie der Rheinländer sagt sondern der das gemacht weil wir eine entsprechend prägt Erfahrung hatten für die Swiss Turbo Schweizer Landes Topographie und die haben uns das 1. mal auf die Nase wird ich sagen aber mittlerweile sind noch sehr dankbar dafür dass die Chance hatten immer Bibliothek entwickelt zu dürfen für aber was geht kann klatschen und es
gibt eine mehr Komponenten der wird so gesehen da war bei der zurück das was Sie hier sehen es
irgend werden um es mal mannigfach schwarz und keine mit einer Liste der siehe unten auf bis auf diesen Tag 3. kommt ein anderes bei einem das ist jetzt der Liste der nur Kontakte dargestellt werden und dann
geht's haben Sie auch ein aktives wo sie einfach mit Karte reinmachen machen können das heißt es wäre ohne weiteres denkbar dass man auf diese Applikationen stammen die ich Fortran und das Gesehene dass man dort auch noch eine Karte anwenden würde was der Karte auf der Skala das heißt alle Vorteile von oben 1. wollen sie können also die alle unterstützten die formale und die Typen sage ich mal also ab was es oder es wurde die Lehre oder was auch immer das alles sein kann bei Opel dass das können Sie alles hat sollte eine Applikation länger lässt Miller liest dient dazu die Themen in Ihrer Karte vertraut zu machen weil man natürlich in der Regel mehr als nur eine hat mit dem möchte man doch hinter spricht möcht die Sichtbarkeit verändern ich möchte die Opazität ändern oder oder oder besteht um das hat meistens aus einer Karte aus mindestens ein Thema unser häufiger der aus Controls so heißen die bei auch 1. nicht kennt im einfachsten Fall ist das zum Beispiel eine Kontrolle die dazu dient die Karten zu suchen das oben erst Begriff eine gute Show wie wollen Sie die verwalten über einen Knopf im einfachsten Fall spricht sie die X stellt Ihnen warten eine Klasse beratend zur Verfügung diese werden können um Controls zu manipulieren spricht der Staat die zu aktiv inaktiv oder Aktion aus auszuführen auf von diesen Komfort und ganz neue es gibt es auch zukünftig Feature-Liste Feature Papa und das ist in der geht es 0 nur 2 Beta die letztlich auch schon auf 10. das 2 aufsetzt implementiert spricht sie wollen eines Qual Liste aller möglichen sieht das haben sie könnten wir das einfach mit weg sondern einfach verfallen wollten hat dann wäre es dann letztlich vorgestellt der Weg der Features gibt wenn sie ein das würde einwandfrei funktionieren aber gleich 2 es vielleicht doch einfach noch sei sie wenn das alles ist Noblesse Thema und wirklich was wir Bushaltestelle glaub ich gesucht was muss als sind daher so das heißt ich muss um die 3 Zeilen JavaScript-Code schreibend und Eigenschaft keinen Haut einschlug und wird so zum geben und hat eine Liste diese durch Krankheit und aber ich habe dann ist der Vorrede gezeigt hat mit zum auch 1. spezifischen Papa das hätte man hat mit einem etwas an mobile Bedürfnisse angepassten aber gut so
sieht geht's aus dieser schon jetzt eigentlich alles drinnen sieht den Grund das schön ruhig Entschuldigung das bunten das sind oder es gar ich glauben und von Gelsenkirchen tu ich dafür das also es Karten von aus einer keine letztlich als und eine Instanz eines oben als least darstellt da oben drüber sie sich schon in einem Pub aber eine so genannte die die alles Komponente spricht sie können damit interagieren sie können ja sich können Sie zum Beispiel das Grün ist an die sie sich keine Wegbegleiter aber es ist daher die Faktoren und den der und ist der Blick kündigte der Switch wenn es auf diesen auftreten würde würde dieser ausgehen und der angehen und die Welt und die Karte wechseln die sie mir schon das ist ein normaler Button ist ein bisschen dunkel ein normaler warten aber so spricht man auch und vor 2 arbeiten und das was Sie hier es geht 0 1 die Version die letztlich derzeit auf Dieter verfügbar ist die auch dort gebremst ist und diese und können die wunderbare Sache macht basiert auf Center Touch 1 schnell wenn es darum geht es nur 2 Peter ist da aber noch nicht öffentlich darauf aufgeht hat das wir damals in Kürze bestehen da sie dieses Beispiel so aus wie sie schon das haben sich daran geändert aber vor allem in 10. Teil hatte und anderes Basis des Thema war das heißt Listen beispielsweise damit und Schattierung dieser glaub ich am Ende wieder aus statt das ist auf der CD von sind scheitert dieser sowie daraus sonst ändert sich eigentlich nichts außer dass alles noch viel schneller und noch viel schöner und elegante wird mit Center Deutsch 2 und X und zwar gut das ist die
neue Titel ist sie mir die Sinne sind und welche x y Werte offensichtlich wird Kartenprojektionen und der Aufwand solch eine Liste zu bekommen ist halt immer weniger nicht vorhanden spricht sie sein aber es gibt eine Lehre mit irgendwelchen Features ich weiß gar nicht was das ist auch Zufallsdaten und können die halt können hat interagieren sowie das üblicherweise auf ihren Gerät spricht wenn sie in ihrer Telefonkontakte Liste drauf der wollen sie vermutlich ein Anruf SMS-Schreiben vielleicht hier wollen sie irgendetwas tun damit vielleicht die Karte zentrieren oder so aber öffnen und genau dafür gibt die richtigen wächst das heißt sie müssen wird es sehr sehr wenig Code schreiben sollte eigentlich nur richtig konfigurieren werden direkt belohnt mit solcher zum Beispiel für die gut kurz
Applikationen wie gesagt der Zelle Startschuss für die X und alles was danach kam war letztlich die Anfang von der Schweizer Landes Topographie eine mobile Applikation für die zu entwickeln die bereits vorhandenen Geodaten auch noch größeren Soziologe verfügbar macht und das haltgemacht relativ zügig wie ich finde und das sieht
so aus wobei Geo sind haben noch nicht genau um sie sind schon dass sie den bisschen weniger Farbe reicht aus wie das was gezeigt das wieder in das die Schweizer Farben Rot und Bussen und war sind und entsprechend wollten die auch ihr Thema relativ schlecht halten und das natürlich welchen umgesetzt wird man kann die Sachen machen
das indizierte die übereinanderliegenden Transparenz verändert hat das ist das ganze zwar noch
Telefone natürlich kann man sich Geolokalisierung lassen spricht klassische an von ich bin irgendwo weiß aber nicht ob wir und diese Sachen kann heißt das sich die die möglichen dann frage ich mein Telefon und einmal diese Webseite des möchte gerne seine aktuelle Position erfahren darf die das wenig bestätigen wird sind richtig dort drauf nach der bestmöglichen positionieren spricht ich wenn wenn man das die PS an ist beispielsweise und hochaktuelle Daten hat und doch sehr genau dann hab ich die auch habe ich die nicht wird versucht mich an das auf auf eine Art und Weise zu positionieren
gut das Image und und geographische Bestandteile letztlich von dieser von dieser Anwendung die für die Schweizer oder gemacht haben und dass sie andere Vorteile die also andere Oberflächen sie lässt mit Center Touch entwickeln können da unten hab ich mal also hier unten rechts hier ist zum Beispiel wird der der unverändert und es schon das es auf einer Telefon so sie darauf erneut aus der von der stolze Besitzer eines Würgereiz oder vom Apple ist bei dem sie das hatten wir sehen anders aus unserer sowie seine Oberfläche machte spricht man ist nicht überrascht wenn man dort auf der interagieren muss mit diesen Oberflächen sieht so aus dass längst von den aktiven Oberflächen kennt man kann dort
suchen um diesen Listen wiederum scrollen man kann in dem
Fall hier werden ist die gesucht sie schon das ist es eine leere Liste wieder und sie in dieser zu Woche der dass dies halt vollständig anders als angesehen man das grüne ich der grüne Häkchen sind als die vor und wir sind traurig Häkchen aber auf jeden Fall ist es komplett der PCs es letztlich nicht wenn sie davon eine rudimentäre rudimentäres Verständnis haben können Sie auch die X oder die Instanzen davon wunderbar beeinflussen aussehen beispielsweise und man kann die
Opazität ändern und so
weiter und so fort ganz wichtige Punkte mir mal ganz am Herzen liegt das da und das ist nicht als Vorwand hatten die Anforderung und der formale vor der 1. letztlich einen solchen Screenshot von einer Designerin oder Grafite bekommen spricht dass ein Bild was sich auch so bei zu sehen bekommen ab und dann dieses letztlich macht das mal so und nach wenigen Minuten hat deshalb so
aussehen und das ist schon funktionieren Anwendung spricht das ist alles dank Center Touch also diese Lobby und wünsch mir gerne an die Brust aber so ist es nicht verteiltes es einfach eine hervorragende Bibliothek um wirklich jede Anforderungen eigentlich die die denkbar ist ist eine Karte drin aber sie sind schon
gut 1 12 und kurzer Ausblick und
verzieht ich viele wenn sie sich neue Märkte erschließen wollen und auch den Nutzer mit mobilen Endgeräten also mit diesen klugen Smartphones oder den Touch Geräten also diese Reise Feigheit usw. hat heißen sind sie solche Leute die sich erschließen wollen empfehle ich die Verwendung von über das ist glaube ich der Zukunft weisenden Weg spricht vieles geht in Browser die meistgenutzte auf Telefon ist es sicher auch der Browser bei mir ist es so bei den meisten Leuten die ich kenne ist es so geht's verwendet hat er 15 3 JavaScript sie selber müssen aber nur wenige JavaScript können um damit schon sehr teure Produkte erzeugen zu können wir in hervorragende also der und schon das auf seien zum Beispiel einer sagen spricht ob man das kann schon wunderbar viel dieser muss ich sagen dazu am 10. Thatchers kennen Sie vielleicht noch nicht aber ich hab war Beispiel gezeigt hat sie hat sich an der die ein Beispiel zu schauen ist eine hervorragende Demütigungen tolle Oberflächen zu machen und Gigs verknüpft diese beiden unscharf was Schönes womit sie hat geographische Application machen können es ist sehr flexibel und robust was sie dort umsetzen das heißt sie müssen sich eine gewisse Art und Weise hatten ihre Sachen zu programmieren es aber sehr einfach zu können letztlich damit auch ein nicht ganz einfach und ich möchte aber nun mobile Karte haben die wunderbar aussieht bis komplexe Anfang letztlich bedienen gut der Stelle
bedanke ich mich für Aufmerksamkeit und vom viele Fragen
Web log
Computeranimation
Summe
Computeranimation
Lader
Humanoider Roboter
Google
Browser
Web-Seite
Netzadresse
Computeranimation
Open Source
Lösung <Mathematik>
JavaScript
Komponente <Software>
FRAMEWORK <Programm>
Wort <Informatik>
HTML
Tor <Netzwerk>
Treiber <Programm>
FRAMEWORK <Programm>
Mechanismus-Design-Theorie
App <Programm>
Apple <Marke>
Eigenwert
Code
Browser
Code
Computeranimation
Chipkarte
Version <Informatik>
Mobiles Endgerät
Computeranimation
Softwareentwickler
EXCEL
Computeranimation
Variable
JavaScript
Komponente <Software>
Objektorientierung
Liste <Informatik>
Quellcode
Ereignishorizont
Computeranimation
Kraft
Browser
Kontakt <Reibung>
Computeranimation
Informationsmodellierung
Programminspektion
Kombinatorische Geometrie
Komponente <Software>
Betafunktion
Information
Repository <Informatik>
Computeranimation
Objektklasse
Typ <Informatik>
Aktion <Informatik>
Betafunktion
Betafunktion
Anwendungssoftware
Kontrollstruktur
Computeranimation
FORTRAN
Chipkarte
Faktorisierung
Schattierung
Komponente <Software>
Version <Informatik>
Liste <Informatik>
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Switch <Kommunikationstechnik>
Code
Computeranimation
Chipkarte
Instanz <Informatik>
Kombinatorische Geometrie
Anwendungssoftware
Geodätische Linie
Version <Informatik>
Computeranimation
Position
Web-Seite
Computeranimation
Apple <Marke>
Verschlingung
Liste <Informatik>
E-Mail
Computeranimation
Polarkoordinaten
Maximum
Minimum
Computeranimation
Instanz <Informatik>
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
App <Programm>
JavaScript
Browser
Biprodukt
Smartphone
Mobiles Endgerät
Computeranimation
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel GeoExt Mobile (GXM)
Untertitel GIS WebApps mit nativem Look and Feel für unterwegs
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2012: Dessau, 20. - 22. März 2012
Autor Jansen, Marc
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/15887
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract GeoExt Mobile (GXM) ist eine noch junge Open Source Bibliothek, welche die Funktionalitäten von OpenLayers und Sencha Touch verknüpft, um Entwickler in die Lage zu versetzen, mobile WebGIS-Anwendungen (WebApps) zu erstellen. Hierbei können die vielfältigen Möglichkeiten der Basisbibliotheken voll ausgenutzt werden: * Verwendung aller Kartentypen und Interaktionswerkzeuge, die OpenLayers unterstützt * Oberflächenelemente von Sencha Touch, die natives Look and Feel im mobilen Browser gewährleisten Der Vortrag wird die Schwestersoftware von GeoExt vorstellen und deren Möglichkeiten aufzeigen. Hierbei werden die Entstehungsgeschichte der Software, die verfügbaren Klassen und auch Beispiele für den Einsatz von GXM in Kundenprojekten beleuchtet.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback