Bestand wählen
Merken

Forschungsdatenmanagement mit Open-Source-Software

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
dann ja schönen guten Tag zusammen ich berichten in diesem Vortrag von einem Forschungsprojekt und der Implementation des Datenmanagements des Forschens belegt dass Haupttätigkeit war man das doch dann Studium zu diesem Forschung ist und es ich eine kurze Einführung in das Datenmanagement ist von der Deutschen Forschungsgemeinschaft durch das DOS Forschungsprojekt finanziert wird gefordert
ist erläutert dann nicht immer dass wir das Implementieren dann den 2. Aspekt die Forschungsdaten war und Fermentation dass der Kosmos Datenbank erläutern und das Ergebnis so das Fazit vorstellen also ganz kurz einführen zu dem Forschungsprojektes es
Sondervorschriften vorbereitet Deutsche Forschungsgemeinschaft diesem Sonderforschungsbereich sind über 100 Wissenschaftler Beteiligung von 3 Universitäten der Uni Köln der Uni Bonn und der Universität Aachen und das ist interdisziplinäres Forschungsprojekt aus der Archäologie in den Geowissenschaften und Kulturwissenschaften das Forschungsprojekt behandelt die Fragestellungen nach der Ausbreitung des modernen Menschen nach Mitteleuropa und sowie der anatomisch moderne Mensch um an diesem Forschungsprojekt Fragestellungen ausgeübt in im heutigen Äthiopien sich entwickelt hat und von dort halt nach Mitteleuropa sich ausgebreitet hat genau diesen Forschungsprojekt wird ein Forschungs
Datenbank entwickelt durch eine Person beziehungsweise wölfisch unsere Arbeitsgruppen die auch Teil dieses Forschung ist und diese Forschungsdaten man und 2 Hauptaspekte zum einen sollen sie als Kommunikationsplattform und Datenarchiv für die mir Forschungsprojekts entstandenen Daten für die Forschung Daten und zum 2. soll sie eine integrierte Daten war so dass die der Forscher Daten zu Verfügung gestellt und Forschung der mindestens unterstützen bereitstellen und in dieser Datenbank gezahlt um Daten für Opal Umwelt von Modelle zu Moderation logische da natürlich und George der zu können zum 1. Teil Datenmanagements in der die Deutsche Forschungsgemeinschaft
fordert von jedem noch durch
Datenmanagements wird der zum 1. Mensch wo sichergestellt werden muss dass alle Daten sollen Forschungsprojekt erzeugt werden auch sicher archiviert werden und publiziert werden zusätzlich dass es bei mir zurzeit formelle Teil meiner Arbeit diese Punkte zu implementieren der überhaupt Augenmerk auf diese Implementation so dass die Daten Handlanger Vorreiter sein müssen und für bis zu 22 Jahre abrufbar sein muss dass resultiert daraus dass Sonderforschungsbereich in 4 Phasen beziehungsweise beantragt wird und ein Sonderform oder ich maximal 3 Phasen durchlaufen kann was sich zu 12 Jahren gibt und zusätzlich muss müssen Daten mindestens 10 Jahre nach Ablauf des Forschungsprojektes zugreifbar was dann eine Mindestlaufzeit von 22 Jahren geben kann im Falle dass aus Forschung wettert 3 Phasen auf Moment sind in der 1. Phase im 3. Jahr 1. fast immer erst als Konsequenz daraus zu haben und zum natürlich dafür entschieden dass es in keiner Weise vorgestellt der ist dass wir ausschließlich Halt State Sitte Datenformate und Schnittstellen zum Zuge die gut dokumentiert sind und somit auf proprietäre Datenformate muss geht versteht verzichten und wir uns jetzt entschieden hat für und ließ sie ob bei so Services und RDF aus des kritischen verlor er die Keynote vom Amt bis heute Mittag gehört hat er davon aus dass für die Zukunft sich natürlich auch so deswegen haben wir das als das Format gewählt die das Daten erhalten haben eine
Abbildung zugebaut also wir haben bevor und und und und und und also über das kann man die Daten und beziehungsweise direkt eingeben muss halt zu keiner da sind und die werden an Beck doch ganz Dateisysteme sie das falls es der technisches Detail wie im Rechenzentrum wird verteilten Dateisystem abgespeichert wird und zusätzlich werden die Daten halt auch der formuliert dass es ungefähr das was man bisher Implementation Ansatz als zu Metadaten Management bezeichnen würde dass man das in einem ISO eines neuen 115 Fachverband speichert gespalten das einfach über Erde erst ab und damit auch unsere Daten beschrieben und sogar noch am Tisch ja gab differenziert zu sein und das fand trutzig dann Daten wieder über die typo 3 Semantik der Extension die einen die erlaubt fort es wird zu bauen die back-end lösbar Conquer erzeugen also nicht das bisher so ist man ist Datenbank sondern Sparkurs verwies auf die es dort die Daten zuzugreifen die Forschungsdaten meinte sie das Wissen anders aus
durch hier integriert schaltet Daten aus diesen verschiedenen Daten Moments schon die alle Umwelt und u. a. schon und dazu wurde erst mal war einer Doktorarbeit Daten dumme Ontologie zur Fachbegriff und diese werden in meinem Fall Paul also und Rollen Chile Weiblein Goetsch implementiert und die dienen dazu um solche Daten für formell die Daten Integration die es nicht automatisiert und so also es kann kein Zufall Rocket Science von der Seite her beschreiben die neuen Datensatz der integriert wurde kleinste heißen Skript muss zum Beispiel Datensatz Excel-Datei was sehr oft der Fall ist dann wird man erst mal die EXE-Datei eingeladen und es wird mit Preis vorformuliert auf werde auf Abbildung so doch schon mal Unis definiert man Paul Kontrolle wird schon Nationen hab ich die Beziehungen definiert und wertet die Daten nach der Speicherung sieht man werde es dieses vom vom Ablauf der sieht
das so aus dem schwedischen wird diese dann stellt sich der neu und eine Datenquelle also wie gesagt falls Texte Tabellen können aber auch als solche sei die Rohdaten auch Chef als derzeit aber XML-Daten als möglicher Datenbanken relationale Datenbanken Berufung ist halt SQL-Abfragen und auch diesem fast wieder und macht für die Daten einen Wert und wenn in diesem Datensatzes neue Semantiken vorkommen also irgendwelche Begriffe die wollen und nicht abgedeckt waren dann aber bitte ich hier mal Domain oder und in diesem wurde ganz einfach dynamische diesen neuen betrifft so dass nicht die Riesenvorteil müsse man den Wert des und werde so Schimmer freilich kann jederzeit oder schlimmer ändern und es ja beeinflusst durch das Applications also alle anderen Applikationen kann weiter mitarbeiten wollen den Daten diese bisher darunter Teil nicht angefasst ist es nur erweitert worden und diese zusätzliche Daten können wird weiteren Applikationen halt wird sich verwendet werden oder hat und ich also der Riesenvorteil weshalb er sich direkt integriert haben und abfragbar vorgenommen und irgendetwas anderes dazu beeinflussen was schon implementiert ist es Sommer
anderes Sicht auf die damals schon weiter dazu Datenbank also wir haben ja einmal die die Eingabe sollte die Datenquelle sie können wir direkt über das Vorhandensein oft von derzeit oder Datensätze die an mich herangetragen werden die ich fürchte ich dann von Eisen Switch schreibe diese Daten hat diese Modelle die ich hier implementiert habe die wird aber auch weitere wie zum Beispiel für Literatur Daten ermordet Literatur Datenbank für die Forschung zum besuchen und der der formuliert also einfach im hat aussetzen beteiligt Format aus bitteschön Vokabular von unserem Fall vom Maltiz Projekt modelliert werden es können auch über den bisherigen Metadaten Frachtschein aufgemerkt werden in verschiedene der Darstellung können als 1 mit zu machen da und gespeichert werden die halt die ganzen da es dort und zusätzlich Speise statt auf die ganzen Quelldaten und zum Teil auch dafür Dateidownloads für für für die Videodaten zum Beispiel der Chef falls Hotels einfach Dateiformat Dateisystem auch von werde er die Download Ressourcen vor halb für Archäologen und Geowissenschaftler Forschungsfeld allerdings kein man jetzt nicht zumuten kann zwar Kult just what in seinem Anwendung zu arbeiten dass die dann halt schätzt teilhaben können und damit zu arbeiten oder halt die Hotels der und haben weil diese Schnittstellen wie gesagt und ist so ist es auch noch so wird auch mal die Wassergarten und die Geodaten es wird es der Zelle ist an die den warten und und dann können wir auch noch weitere Schnittstellen Web-basierte wird zum Beispiel von der Ex-Präsident Werkes schwer vor zu zahlen und an das ist ein paar Zahlen die schon jetzt die der Daten also ungefähr über 20 Tausend oder um die 20 Tausend rasch logischer Artefakte sogar 10 Tausend Pavilion Modell zu sind 4 schlug stand und nicht aufgelöst das es klappt Tausend dann haben wir hier ja eine
Abbildung mit dem Source sofort wir eingesetzt und es wird und ist Gebot weil basiert das also was jedoch bereits es für wie es Dienste benutzen wollte im März aber vor die Geodaten für das als Beck entführt März aber also Feature wird war ausgest Datenbank gespeichert für den Gewinn von mir mal gerade mit dem Katalogservice ohne mich und noch einsetzen und CSU Not haben für die Daten Merkelschen Parade Dienste habe es diese mit der Proxy per externe dies auch wie zum Beispiel geologischen gar Karten von Kunst wurde von der Europäischen Union die bei uns 2 bis zum Beginn der nutzen war den sie sonst war von Open Air der für den es vor und Geo Exoten erst für das Werk ist sondern nur schön war den
aktuellen Entwicklungsstand von dem von und Webanwendungen zeigen wird Internet
ist was ist es das gerade hat das ganz einfach Daten Katalog
bekam sucht kann gefiltert werden nach verschiedenen aber Momente so so sehr ich meine Wenigkeit ist Zeit belegt hier ist mein Name versunken werden dann noch auch noch nicht möglich die irische schreiben wie es sein soll kann man dann zum Beispiel so vom Palio morgen der kommt und stellt 2 an die 21 KV heute Burschen Atmosphäre bittet herrschen auf Unterlagen zur eingeladen zuerst unter 2 , 6 kann man wird also
ganz einfach User-Interface das kriege dann nicht weil sie zu als Tiere so dient also für die ganz von Daten dann haben wir noch mehr bis Interface wird es leider etwas länger als das noch überhaupt nicht optimiert das noch keinem Fall Java Scripts als noch im alten Implementation zwar ist dort das ist doch einige Megabyte
und genau könne schon erzählt
also die Vorteile durch den Einsatz von der DFL also Monte-Welt sind halt jetzt kurz aus meiner Sicht also zu Mantissen die Daten klar und eindeutig moniert also man entwickelt hat seine eigenen tun und kann die dann durch den sogenannten legte dazu Methoden mit schon definiert und refinanzieren Verbindung und hat somit semantisch definiert und dadurch werden ja doch dort wo man kann zum Beispiel ISO 19 115 der formulieren und kann dann durch gegen alle Daten die diese Beschreibung als der hat auf Anfrage wie gesagt also es ersparten dieser Einsatz zu Metadaten erspart aber ich muss nicht meine Daten dieser mühsam in Anführungszeichen monieren und ein Staat nur das was gerade aber er der simulieren und später dann diese mobiles nach ISO werden Deutsche sind alle ich so ein Haus Sportmannschaften zielt genau das tun sollte und die Integration externe 3. der hat auch mathematischer einsetzen es und ist einfach dadurch ist und kam von der große zusätzlich Metadaten Beschreibungen und selbst wenn ich zum Beispiel von Astrologen seiner EXE-Datei bekommen oder kurz Ursachen kurze Abkürzungen über jede Spalte stehen muss sich erst mal anrufen oder zu gehen und fragen was er damit meint damit ich das sehr ordentlich monieren kann er RDF hat man halt bereits einen Link auf diese rückt Boris voraus womit das referenziert werden kann sondern Internet nachlesen was ist und es ist halt die etwa und Hans direkt wieder vor und zwar genau so wie es gemeint ist vom den der den Datensatz gestellt vorausgesetzt als so moniert wär's gemeint hat die
Anbieter schon angedeutet der Wissenschaftler selber als Archäologen und Geowissenschaften werden die Daten von x einfach für das heißt es dargestellt die der zu Teil der ist dann menschlichen Exil wird das ist so sind im gleichen Visualisierung auf direkt auf die Datensätzen verkannt stand ist ja in der Traumzeit sich dieses Forschungsprojekt halt zeitlich Filter auf die Daten Anwendung ist aber auch schon Prototypen entwickelt zeitlich Ritter der ist und dann habe ich dann auch noch in der Hand in absehbarer Zukunft ja dann halt über die Odyssee ist es zu Bacon und für die User dies nutzen können und halt teilweise werden die Daten halt auch in zur populären Datenformaten Michelle falls und zu verwenden dargestellt als doch das ist somit die Wissenschaftler arbeiten wollen und mich mit RDF der Realisierung ja auf die nach diesem and der wird über
3 Extension genau die Jahre die formuliert also man kann das den Wilders fordern halt als back-end verwendet man wird normalerweise als der Datenbank geben sich so oder man kann sich über und über den Berg Formular
halt Service zusammen was zu unterstützen also den das Backup einen Berg von und haben sich daraus und zu können was wir unsere und die gehört die Funktionalität ist wie nochmal Bestandteil des wurde Extension wurde wurde die durch oder integriert das haben wir hier ganz einfach die Oexl entwickelt und dann über Typoskript würde die Java Script Ludwig und also ist eine eigene Extension müssen also Typoskripte wächst der Skripte definieren also gerendert wird aus da es hier so dass dass unter den Dienst sein für das ist dass sie als eingebunden werden von der Vogelgrippe ist es ja so völlig Sarkozy nicht Verschlammung und das ist dann wird das auf der Welt das ist dass sie so wie er es so Reformen sollte heißt Open Air Rock das es wurden jetzt gesagt letzte Woche in Münster auf einer anderen kleineren Tagung wurde gesagt ich sehr wahrscheinlich Probleme setzen müssen größere Sätze sind weil der wurde sehr und performant sollte ich mal nach der PUK welche zunächst Schützenpanzer oder direkt nach der herkömmlichen relationalen Datenbank Post oder weist den Weg speichern und dann nur noch als durch zwischen Software kehrte zum Beispiel für den Fall heißt es auf der Daten Gartenarbeiten also wenn ein die sind viel größer sind und nur so der Prädikat Objekt also nur 3 Werte in einer Tabelle pro Zeile normalen relationalen Datenbank war zwar die relationale Möglichkeit nicht genutzt aber dass es trotz der performanter zu beschreiben und kannst du das mit Semantik MediaWiki Haschisch so sind die diktiert wie funktioniert das man sich weiß was es ist dass wir auch schon mal angesehen aber es wirklich jeder mitgearbeitet habe ist noch nicht also ich weiß dass man da so konnte mit auch mit der Eröffnung der ORF werde er es zu beschreiben kann man mag auf bezieht stieß sie war die wird jetzt nur auf die Mieter darf aber kann man nur noch geographische Semantik definiert oder auch Frauen machen oder so Schlussfolgerungen üblich durch noch doch sieht also die eigentlichen Geometrie Molières schätzt bis auf ein vor . hat noch nicht also ich Ulitzkaja Polygonen bis aber es gibt Forschungsprojekte dazu zur deutschen entwickelt auch zum Teil bei Google das sich Kilos Pacult und da werden nur daran entwickelt das doch wirklich schon wird auch durch die unter der zu nutzen und so wird es und nicht ausdrücklich so tief einzusetzen aber also ich hab das oder sich die Metadaten bauen Box zum Beispiel zumal polnischen Datensätze von ihrer und dann halt den Dorfwies voraus zum eigentlichen Geodaten sonst hat und kann kann man sich diesen herkömmlichen Geodatensatz nach diesem Beschreibung die oder gar den Montag genau mich also die die Rohdaten vorgehalten diesem doppelt und dreifach abgesichert Fall ist das vom Rechenzentrum garantiert betrieben wird mit 2 mit also dort wo es alle möglichen Absicherung also wirklich extrinsische läuft seit 6 Jahren schon kann man sagen so weit über 10 Jahre ohne Datenverlust und dann die eingangs Datensätze und nicht zu das Nutzerdaten Integration und so dass man halt zum Beispiel so Abfrage machen kann gibt mir alle Datensätze aus der Datenbank aus Spanien zum Zeitpunkt des lasse ich Maximus anfangs und 2. und kommt dann aus der Datenbank Datensätze und erklärt und sich dann Siemens wissen noch implementiert ist und das Schwelle oder den oder die Berufe des bekommen dann liefert
Inferenz <Künstliche Intelligenz>
Momentenproblem
Rollbewegung
Web-Applikation
Datenbank
Datenmanagement
Schreiben <Datenverarbeitung>
EURONET-DIANE
Datenformat
Computeranimation
Rechenzentrum
Metadaten
Datenmanagement
Web Services
Graphic Workshop
Uniforme Struktur
Skript <Programm>
Vorlesung/Konferenz
Internetdienst
Schnittstelle
Prototyping
App <Programm>
Internet
EXCEL
Tabelle
Datenhaltung
Abbildung <Physik>
Geodätische Linie
Abfrage
Zahl
Rohdaten
Anwendungssoftware
PDF <Dateiformat>
Dateiformat
Downloading
Geometrie
Tabelle <Informatik>
Noten <Programm>
Datenbank
Proxy Server
Server
Zugbeanspruchung
Google
MediaWiki
Funktionalität
Sicherungskopie
RDF <Informatik>
Polygon
Open Source
Datensatz
Informationsmodellierung
Software
Proxy Server
SPARQL
Data Dictionary
Switch <Kommunikationstechnik>
Relationale Datenbank
Dateisystem
Videodat
Open Source
Filter <Informatik>
Datenintegration
Binder <Informatik>
Chipkarte
Audiovisualisierung
Apple Keynote
Kombinatorische Geometrie
Normalvektor

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Forschungsdatenmanagement mit Open-Source-Software
Untertitel Verbindung von Geodateninfrastruktur mit Semantic Web Technologien
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2012 : Dessau, 20. - 22. März 2012
Autor Willmes, Christian
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/15868
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract In diesem Beitrag wird die Entwicklung und Implementation des Datenmanagement des interdisziplinären Sonderforschungsbereich 806 (SFB806) vorgestellt. Der SFB806 ist ein, von der deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördertes, interdisziplinäres Forschungsprojekt an den Universitäten Köln, Bonn und Aachen, dass sich mit der Ausbreitung des modernen Menschen (Homo Sapiens) von Afrika nach Mitteleuropa befasst. Insgesamt sind über 100 Forscher am Projekt beteiligt, die a.) Daten produzieren, die sicher archiviert und der Forschungscommunity zugänglich gemacht werden müssen. Und b.) Daten für ihre Forschungen benötigen. Die SFB806-Datenbank implementiert also zwei Aspekte, a. ein Archiv der Forschungsergebnisse des SFB806 und b. eine integrierte Datenbasis und (Geodaten-)Infrastruktur als Grundlage für Forschungen im SFB806. Fokus des Beitrags ist die OpenSource-Software basierte Umsetzung der beiden Aspekte, unter Verwendung von Technologien wie OGC Standards und Semantic Web (RDF) Methoden für das Backend, und webbasierten Interfaces (Webportal/WebGIS,SPARQL Endpoint) für das System.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback