Merken

Mobiles ortsbezogenes soziales Netzwerk

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
dann ja groß den Vortrag durch technisch zu werde ich nicht so sonderlich technisch seinen gibt es momentan um Inhalte und zwar hab ich das kaufen können halbwegs auf plus gefunden noch keine Woche in der Protagonisten können vielleicht die eine oder andere erhalten so wunderbar will mit angestoßen und was passiert ist eine mit der Bahn gefahren und oder auf Zuckerbrot und über oder einen fahren wollen nicht etwa Buch gekommen ist und das auf das Besorgungen plus pro Stück bloß demnächst der das gleiche versucht wird es nicht nutzen wenig ich aufgrund Bus nach vorn wird ob dieser Aufzug Gebotes nicht und um solche und ähnliche Probleme in wollen wir und kümmern wir des ist ein
Projekt wird vom Bundesforschungministeriums fördert wird wo es hauptsächlich darum geht die persönliche Selbständigkeit und Mobilität Verhalten Focus dabei ist Senioren aber das ganze ist Integrität das heißt das nicht dass sie nicht nur und sondern hier Informatik aus Bamberg Psychologen aus Erlangen pflegen Dienstleister und Wohnungsbaugesellschaften aus da Raum und die Grundidee des der dass ich im Alter - bestimmt leben kann wenn ich aus der Wohnung kommen und dass ich das nicht normalerweise nicht leisten kann das sich ständig dafür bezahlen dass von einer bringen so dass Menschen sich gegenseitig helfen ja die das die
Anwendung von erzählen will ist ein soziales Mobilität Netzwerks was weiß dass er die Bewohner der Stadt will wird durch gestürzten einander persönliche Selbständigkeit zu erhalten das heißt ich hab Quartier bezog ich will das erst mal nicht weltweit haben möchte dass die Leute die sich aus dem Nachbarschafts oder zumindest sollten sich gegenseitig unterstützen das ganzes Collaborative sich auch nicht in einem nicht dafür bezahlen dass Menschen voneinander aber ich habe Dienstleister weil viele Eltern war das alte Menschen sind auf angewiesen dass jemand hilft und wir wollen wir technische Lösungen unter anderem und wir können zwar bei den jungen und offen aus das Internetanschluss haben aber der älteren in der Nutzung können nicht beliebigen sondern müssen davon ausgehen dass großer Anteil der Menschen noch keinen den Aufschluss hat das aber vielleicht der Pflegedienste 7 betreut in der Lage ist Sache mitzuteilen wird steht in der gehört die Vertiefung des aber wir wollen das alles nicht beteiligen können es geht hier und um Hindernisse und es geht mir andern kalkuliert noch Aktivitäten beginnt es in Kundus die Leute in den ins Theater geht oder der mit ihnen einkaufen geht Bedienteil hier jetzt nicht so viel als Mobilität finden ja
Massenmobilität sind ist es hängt davon ab wie beweglich ich bin und mit Verkehrsmittel ich unterwegs bin und
bekannt diese Mobilität müsse so muss die Treppenstufen Weg ist für Fußgänger kein Problem für Nachfolger vielleicht ein kleines Problem für Menschen mit Rollator und Rolf Stoliner wie groß die Treppenstufen sind Problemen oder auch nicht aber wahrscheinlich Problem dass es permanent Militärs sind ist es nicht weil die Wahrscheinlichkeit dass morgen kommen dass das relativ gering so muss künftig theoretisch Booles tragen können sagen kann der
gibt es Mobilität müssen damit ist nicht das Fahrrad ist und zu sehen dass es vielleicht auch Mobilität wird so ganz konkrete Holz Lampe ich weiß nicht ob das was uns schon findet er an wohl soll also der Frage ob das nun schon Katja und dann habe ich noch diese schön war oder ist es Mobilität wird der muss bevor bin auch also ich habe heute wenn ein Kilometer bis zur Bushaltestelle zurück wo wollen dann brauchen die 2 unterwegs Banks und schaffen sie es einfach nicht das heißt was von alles kann Mobilität ist dann hab ich den
wurde Mobilität müsse das ist viel Wert auf gut sie nicht Gefahr der Text beschrieben war mit dem Osten der geklaut aber auch aufstellen und auch so aus als sei es das schlechte vielleicht verworfen von Problem auf Sendung mit Stock kann nur von Ursache sein das nicht dem bekommen und diese temporäre Mobilitäts müsse gerade die Eisfläche die werde wahrscheinlich und Düsseldorf eintragen gewesen wäre es viel Platz trotzdem wäre schon jemand sagen kann ok ich mache das Foto für erlaubt hoch und danach können Sie da auch heute nicht lange da es nur schwer ist schon da ist zugeparkt was auch immer also
was wollen wir wohlwollendes soziale Mobilität Bauform bevor sich an was so gibt er es geht auf das , ganz toll Formulare fahren kann obwohl kann es gibt so Projekte wie der Ort ist nicht das einzige aber ich glaube momentan das prominenteste 2 morgen konkret sowohl vor sollte Dokumente das rauskommt des und nicht ich hab die Wikipedia wo von kooperativ wissen gesammelt wird und wo auch von der Anwendung von Karten stattfindet und ich habe so etwas wie Stadtwiki ist das ist das Krankengeld liebes bekannt ist so ganz viele Städte Leute lokal also mit lokalen Bezug Informationen über Stadtviertel der statt und wir uns gesagt der Versuchung wir das
ganze zusammenzuführen das ganze momentan soziale Mobilität Plattform das ist im Grunde Suhrsweg artiges mit Fokus zum einen auf dem Stadtviertel auf Quartier also auf begrenzt soziale und zweitens mit Fokus auf Mobilität Information und Leute überhaupt nicht bedeuten dass dabei für die Katz drauf ist oder ähnliches aber dazu freudlosen die aufsetzen räumliche räumlicher Wirkung und den Vortrag halten sondern das von auch glauben aus Forschungsbedarf ist das ist wie bei der Mobilität Informationen von steht ja bekannt das aus für Kino
der lokal eingebunden haben ein paar Sachen kartiert also wir sind globalen einen begrenzten Tage dieses Jahr bei minus 16 Grad gelaufen haben auf dem Tablet diese bevor wir haben aufgenommen was auch kalt und der jetzt die Bewohner des Viertels bitte dort doch mal ein durchaus auf könnte es halt so aus dass man zwar Drucker Hersteller wie dieses Foto gemacht Machtwort solcher vielleicht und ich für die andere Möglichkeit
Ausgaben Grundlage Pläne zum Bau Gesellschaften am Botho oder diese Pläne Gruppenspiel wird vielleicht noch genauer sind als die oben obenstehende starten und auch Informationen zu amputieren und was sich nicht zeige aber als beliebige Text Informationen die lange ich viele während der Landesgartenschau liegt nicht zu benutzen bei denen zugeparkt ist so was was mich Aufgaben darstellen kann so man einen Text oder Bild Information die
Zielgruppe ist ein bisschen komplizierter hatte schon angedeutet einerseits natürlich alle Bewohner des konnte es aber wir haben auch Angehörige und wir haben mit Dienstleister ein ehrenamtliche Helfer und der Besucher was es ganz in diesem Spiel 8 würde nicht nur die Bewohner hätten jede für sich selbst steht da habe ich keine Probleme für die konkrete Passwort und ist das zu sonst verantwortlich für die verschiedenen Nutzergruppen habe wie ehrenamtliche Helfer und Dienstleister müssen wir vielleicht Aufgaben von Daten zugreifen will damit umgehen müssen offen komm auch die Wohnungsbaugesellschaft war wieder Spezialist müssen haben Niveau welche Wasseranschluss sind und sich dann die Frage ist wohl dass diese Daten noch ob steht oder wollen sie das nicht kennt die alle hier aber der Open Statements
als Grundlage festgestellt das hat mir sehr gut Qualität zumindest für die Bereiche für die Modellpolitik wird gerade angehen wurde teilte wir können selber was fragen wir können so was kollidieren so Stufen von kartierende kommen wird auch wirklich übernehmen wir keine Lizenzkosten und wir können sind alles Punkte die und zwar auch ob nicht voll weil natürlich könnten bildet Universität sagen ok Bianco Nutzungsvertrag mit wie ist so als Grundlage bloß nicht viele dass diese Software danach weiter das Projekt kürzlich haben wir keine Lizenzverträge mehr und das was der und so ist der
natürlich interessant sind Forschungsfragen also was verbrannt ist es ganz banal damit an wenn ich mich auf die Karte beschränke habe ich kein Problem als Kunde von Telekom kann man nicht lange aber Menschen sind nicht so und nicht alles was ich von habe kann ich gut auf Karten packen ich möchte beschreiben können wir lange Straße ist Haupt Rolf zugebracht die lange schwarze Schrift von so Informationen der Rechner aber immer schlecht Pausen kann man aber auch nicht von jedem Anwender erwarten kann ob sie das stimmt doch mal einen annotierte etwas ganz abgesehen davon dass zugeparkt Information des nicht auf der Karte sollte dann aber was einfacher ist ganz normal Adressen ich auf die Uhr Koordinaten oder von 10 Code sichert Skizzen Aufgaben der der alle Arten von Informationen die die Bilder mit um so eine Karte als Grundlage und Texte nur Boxen drauflegen sollen wie die Wikipedia Text als Grundlagen kamen einwirken und darauf verweisen dass eine wichtige Frage die wird das Ganze weil wenn ich jetzt zu habe der eine bestimmte Art von Information möchte auf wird möchte sage ich das so wird das was dort ist der muss sich solche Informationen der Form vorliegen und solche die Karten von vorlegen will zusammen die nächste Frage
des fliegen davon aus dass es um das wollte mit Smartphones unterwegs zumindest die Löhne und am liebsten macht man sich vom Fotolabors hoch und kümmert sich nicht um so Sachen und muss sich das eintragen lassen sich das für Text schreiben zu ich würde mit 2 Tastendrücken dass Formel 2 Klagen sonst bin ich zuvor und die Erstellung von das Glatteis ist zu kartieren das heißt wir brauchen spannungsabhängige sich mit dem Nutzer immer das was brauch gebrauchen Kontext Informationen Verbindung zur ungebrochen eventuell sogar als hat hier haben wir es oder wir schaffen es mobilen sich auf so zu kriegen den hinreichend gut ist dass wir keine 2 Anwendung Entwicklung entwickeln müssen dass wir noch offen
das nächste ist natürlich nicht das ganze als soziales Netzwerk also Kooperationsplattform habe einerseits muss es dann wie quartiersbezogener geschützt seien sowohl über auszuleben was Quartier stattfindet und das die Welt zuschaut an Informationen aber solide zugänglich sein würde Besuch wollen ja auch schon gut aber zu Besuch kommt wohl selbst die Treppe und wo es am und was ist zugeparkt das heißt für SPARC Schwerpunkt
Mobilität sind bis Mobilität also Formationen und auch durch das Ganze so Open Source sein und ich freue mich auf Fragen und danke für ehrt
dann kann das tragen dazu nur die Liebe Sachen die durch eingetragene so die viele Sachen sind die Straußens nutzen nicht zu trauen ist sind der wird diese Meinungs und wie gesagt ja oder so was ist schon der Wikipedia unter um die von der müssen auf aus dem dass es
einige gibt dieser eingeführt werden aber viele auch völlig außen vor zu müssen als Konzept entwickeln was bei den Titel des endlich soll dabei stets auf Software der Stimmen was natürlich auch außerhalb von diesem Sinne aufgrund des von der Kontext genutzt werden kann also bis sagte für sich ganz voll Stadt wird wird er so was zu haben oder ist eine Stadt wurde für ganz Deutschland und die Technologie dahinter ist die gleiche sagen wo ich mich und Mitwirkung des um alles bloß Grid müssen alle den Fokus natürlich auf die ordentlich aber die Technik ist offen für doch deswegen in Kürze Anlegung halt gerne auf ansprechen weitere Fragen ok gut dann ist jetzt so würde ich sagen dass ich Viertel nach sonst ist je nach Hause draußen also vielleicht und im Anschluss daran dass hier eine zumindest die Session zum Thema der Server statt deutsche das Areal Entwicklungsmaschine formal spielen kann und ich bin mir sicher dass wir da auch noch mal interessant ist es so dass seine schöne
Datenbus
Lift <Framework, Informatik>
Content <Internet>
Computeranimation
Nachbarschaft <Mathematik>
Lösung <Mathematik>
Dienst <Informatik>
Internetdienst
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Oval
Matroid
Informatiker
Informatik
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
LAMP <Programmpaket>
Stellenring
Vorlesung/Konferenz
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Information
Systemplattform
Fokalpunkt
GRADE
Vorlesung/Konferenz
Information
Graphiktablett
Dienst <Informatik>
Strukturgleichungsmodell
Software
Vorlesung/Konferenz
Passwort
Computermusik
PAUS
Rechenbuch
Anwendungssoftware
Information
Smartphone
Koordinaten
Code
ART-Netz
Netzadresse
Open Source
Formation <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Information
Computeranimation
Software
Server
Vorlesung/Konferenz
Hausdorff-Raum
Fokalpunkt

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Mobiles ortsbezogenes soziales Netzwerk
Untertitel Ein Geowiki auf OSM-Basis
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2012 : Dessau, 20. - 22. März 2012
Autor Stein, Klaus
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/15856
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Im Rahmen des BMBF-geförderten Forschungsprojekts EMN-MOVES entsteht an der Universität Bamberg der Prototyp eines „Geo-Wikis“ auf Basis von OSM. Unser Beitrag untersucht konzeptuelle und technische Herausforderungen, die durch die engen Verzahnung von textuellen und kartenbasierten Informationen entstehen. Wir gehen auch auf Formen der Personalisierung und standortabhängige Views für mobile Nutzer ein. Ein wesentlicher Aspekt selbstbestimmten Wohnens und Lebens ist die Erhaltung der Mobilität im Alter und bei körperlichen Behinderungen. Hierzu zählt der Gang zum Bäcker genauso wie die Nutzung von Mitfahrgelegenheiten. Im BMBF-Projekt EMN-MOVES haben sich Universitäten, Wohungsunternehmen und Pflegedienstleister zusammengeschlossen, um soziale und technische Dienste zu entwickeln, die Bewohner von Wohnquartieren befähigen, ihre individuelle Mobilität durch gemeinschaftliches Handeln zu bewahren. Ein wesentlicher technischer Baustein ist ein quartierbezogens „Geo-Wiki“ auf OSM-Basis, das die Umgebung eines Wohnviertels, mögliche Wege, Anschlüsse an den Nahverkehr, aber auch Barrieren wie Treppen oder Baustellen beschreibt. Die Bewohner, unterstützt durch ehrenamtliche Helfer, können mit Hilfe des Wikis Mobilitätshindernisse – beispielsweise Baustellen, Sperrungen, veränderte Fahrpläne – identifizieren und Lösungen zu deren Beseitigung oder Umgehung veröffentlichen. Im „Geo-Wiki“ stehen Text- und Karteninformationen gleichberechtigt nebeneinander. Das Einbinden von OSM-Karten in ein Mediawiki wie auf den geolokalisierten Seiten der Wikipedia kann dabei ein erster Schritt sein, bietet allerdings nur eine lose Kopplung. Für uns stellen sich mehrere Forschungsfragen: * Ortsinformationen und Wegbeschreibungen können in sehr unterschiedlicher Weise angeboten werden. Dies reicht von umgangssprachlichen Ortsbezeichnungen „am großen Brunnen“ über Adressen „Feldkirchenstraße 21, 96045 Bamberg“ bis hin zu Geokoordinaten „10.905653, 49.907141“. Welche Formen der semantischen Verarbeitung und Darstellung in Text und Karte bieten sich hier an? * Gerade für Nutzer mobiler Endgeräte ist eine vom aktuellen Standpunkt abhängige Sicht auf das „Geo-Wiki“, gegebenenfalls auch für spzialisierte mobile Clients, hilfreich. Wie kann das System den für den Nutzer passende Kontext bestimmen? * Welche Aspekte eines „Sozialen Netzwerks“ muß das „Geo-Wiki“ abbilden, um unterschiedliche personalisierte Sichten und die Zusammenarbeit der Nutzer der unterschiedlichen Rollen wie ehrenamtlicher Helfer, Rollstuhlfahrer usw. zu verbessern? Wie wird die wiki-typische Zusammenarbeit an georeferenzierten Inhalten, insbesondere die Qualitätssicherung bei der Verfeinerung oder Korrektur von Georeferenzen unterstützt? Wir wollen unsere Lösungsansätze vorstellen und diskutieren und natürlich auch Alternativen kennenlernen.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...