Bestand wählen
Merken

GIS basierte, automatisierte Analyseketten als Grundlage für räumliche Energiekonzepte

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
durch besser verstehen der mit der Wahrheit nicht so richtig nichts was sich ganz in diesem OS Block das israelische gestern auch wenig später von der vielleicht noch mal ganz kurz auf OS Daten auf einem der Hintergrund was jetzt möchte ich keineswegs gemacht und Wasser von der Hochschule Anhalt für Studenten und wir mal probiert wie man das Energiekonzept dieser automatisiert berechnen lassen kann also ich sagen so die Potenziale automatisiertes Georg Prozess und die Sache auch zur Visualisierung vielleicht Entscheidungsträger in Höhe von das Instrument in der Hand zu geben sagte so schön Karten mehr als tausend Worte sind der ich war nur
kurz Agenda was sich vor und ich werd mal kurz auf den der Grund warum wir uns das gedacht haben auf die Datengrundlage dann ein gehen auf das Geo und das Internet die Potenzial an diesem Abend exemplarische Ergebnisse zeigen und dem kleinen des gesunden Ausblick wie weit die Ergebnisse auch brauchbar sind für den Gebrauch von sein können wir sagen
wir einer 2011 die beschlossen Wände oder durch die Bundesregierung die hat eigentlich in Gang gesetzten es gibt musste nur durfte vor Zuses gibt ein Haufen Leitfaden Energienutzung The Plant Bestands Potenzial-Analyse mit das geht so weit dass bei Energie Zukunftsauto ist aber Zukunftsaufgabe der Kinderabteilung ist und es gibt auch für viele Regionen auch schon mit der Energie und Klimaschutz Konzepte und meistens ist es aber so als auch diesen Leitfäden die sind nicht beziehen sich sehr auf spezielle Daten bevorsteht Datengrundlage einge mitwirken
wollt ich nur kurz Wände und die Rufnummer die Honig diesen wie passt das zusammen der großen diesen dagegen fast vom bis natürlich Inanspruchnahme von Flächen automatisch wenn man nur in der Gegend um nutzen will ist das Wandflächen genutzt werden müssen es
gibt Nutzungs Konkurrenz was heißt es kutschiert das Thema ist nur formales der Landschaft wird über Anbau von Kurt und Prinz Plantagen solchen Energie Holz herzustellen usw. oder auch vielleicht für Biodiesel auch wenn das jetzt nicht mehr so im aktuellen Focus ist weil es ist die Diskussion zwischen Sommer Verträgen zwischen Nahrungsmittel usw. nur als Nutzungs Konkurrenz oder gibts Raum Implikationen der diesen unterschiedlich viele nachdem er sich für eine U-Bahn Energie nutzen möchte Biomasse der rechtliche technische Restriktionen dann die Freiheit von bot Photovoltaic Windenergie und außer Kraft letztendlich für all das zusammen vielleicht dazu dass das Bedauern räumlichen Analyse zu Potenzial und wird daraus Flächen und das letztendlich die Regierung Formate Artikel genau der technische Begleiter der für die der in der Energie wenn eine Rolle spielen kann
und Potenzial ist genauso und so Studien ließ dazu wird häufig erstmals das theoretische wurden zwar durchaus nicht das wird sich meistens sehr gut an und sich auch um bald ein über den technischen Polenztal dem aller auf dem zum Beispiel der Naturschutzflächen ausgespielt ausgeschlossen werden wirtschaftliches Potenzial kann ich überhaupt mal in der Anlage in dem der was steuern weit sind die Transportkosten vielleicht für Energie Holz so dass letztendlich ein kleiner Rest von der 1. stieß von Potenzial übrig bleibe so viele zum Hintergrund so ist als einleitende Worte
Datengrundlage uns auch daraus euch die Frage stellt kann man das eigentlich alles mit freier als ist und ob die Täter zu erstellen oder zumindest mit Daten die für den nicht-kommerziellen zu kommerziellen Verbrauch genutzt werden können ja mal kurz bis Recherche gemacht letztendlich sind auf 3 Haupt Datenquellen 3 Hauptarten entzückendes das einmal die CPU Inventar Daten und es wieder und die Anlagen statt Stammdaten diejenige an anderen Standorten sind Daten die ist als nicht jedes Jahr durch die Energie betragen veröffentlicht werden und die gestoßen fast eine Million Einträge die zeigen dass sämtliche anderen Deutschland der gebe ob das nun Biomasse Solar und soweit es mit ihrer Erziehungslager bei den Grünen Soldaten im Land vielleicht in der gleichen genutzt bei Obst Ripperterstraße Wegenetz und zusätzlich haben wir es einmal das gestern und haben aus guter Hochschule Anhalt ist eigentlich Sachsen-Anhalt findet aber jährlich in Bayern in Flossenbürg statt nur um administrative dazu bekommen habe natürlich jetzt waren hatten ob der derzeitige gestartet und haben natürlich da er die Admins traten Daten ziehen könnte man hätte natürlich dafür auch ob es wirklich nutzen können auch nicht das Problem gewesen so Vorbereitung des Kyoto-Prozess es gibt eine Vielzahl von Studien zum Beispiel Arbeit kommen die erst mal zeigen Potenzial-Analyse Biomasse zu Polenztal Analyse Solar und mit einer Einspeisevergütung das bedeutet das Wort wird gefordert diese Flächen um dort wurde Fotovoltaik-Anlagen zu bauen dass es einen Ausschnitt es gibt eine Vielzahl von Betrachtung und natürlich Potenzial berechnen kann ja
erst mal kleinen Lokführer aufgestellt der jetzt hier beispielhaft für das die Polen Zeitgenossen also hatten aus Augen Ausgangsdaten Ausschluss von ungeeignet schlechten Siedlungsgebiet geeignete Flächen für die Biomasse sind in 1. Linie dann Ackerflächen für den Anbau von Kopf und Kragen Wiesen und Weiden Nutzung von Menschen oder Waldgebieten einfach RESTful zu nutzen den Abzug ab auszuschließen Flächen sind die so wörtlich Schutzgebiete Gewässer und Schienennetz darum und aus diesem Pool erhält man jetzt nicht vollends verwendbar Fläche und der auf Faust Werte und dann die Polizei und erreicht wird und es letztendlich auch visualisiert ähnliches ist bei weiß aber dass es sich jetzt wo wir als Beispiel sogar mit Einspeisevergütungen die wird halt gefror dort besonders eine geeignete Flächen zum Bundesautobahn Bahntrassen von wird also im Bereich von 110 Meter zu die Konvergenz Flächen die nicht nur aus und wieder auszuschließen Flächen die potenzielle verwendbar welchen haben auch die genutzt um logisch größer als 1 Tausend Euro und dann auf nur der Potentiale berechnet so meine
Studenten Nachrichten aus Mitarbeiter haben dann in mühevoller Kleinarbeit ob und wie groß ist also sind jetzt wo am arbeitet ist mehrere Seiten lang in dem auf Grundlage technische Restriktionen was für oder Informatik Analysen und Methoden Werkzeugen Einzelzimmer zum 100 endlich wieder Energieformen zu Steckbrief aufgearbeitet den der letztendlich umgesetzt haben und automatisiert oder nur zu wollen wir uns dafür Führung für den der vorsieht 0 entschieden zu sichern zu der Zeit habe ich habe ich noch den vor sich die CD-Version sich die ethischen genutzt wird bis zum aufbereitet im Vorfeld der Frost bis auf die neue 2. oder so und letztendlich Daten eingelassen das von letztendlich die Grünen forderten heimischen auf das nutzbar Wort mit rund um reduziert ausgekippt gesetzlich sich angeklickt NATO-Schutz Daten Teilgebiete hat die Möglichkeit weil sich der GeForce kennt einfach hier über diese Modelle aufzurufen
darunter hat mir die Möglichkeit sich der und der seinen Status der sein Modell sein Analysemodelle den gepresst und Prozessmodell aufzubauen hier gibt die gibt es jetzt tut 40 um verschiedene Sachen wird ich darstellt ist der Preis der Aufbau der führt die
Biomasse kommt dann am Ende so ein was nutzt kurz erklärt also man natürlich als Ziel möchte sich einzeln durchgehend die Grünen Daten eine eingeladen haben diesen haben diese Flächen gefiltert nach Biomasse grün schnell und war weit Restholz sagt man dass etwas und noch an diesem wurde bildete sich auch von der Weiterentwicklung ist man kann diesen keine seine eigenen Namen geben dass das sehr verwirrend ist aber was hat das mit ich hab es mit verschiedenen das Kind mit mit verschiedenen to Schutzflächen die Berechnungen durchgeführt über ein Potenzial der ich möchte auf die einzubrechen zum durch eigene stelle die wurden auch ihr im Internet zur Verfügung und sind die Berechnungsmethoden zusätzliche obwohl reiner haben und die Quellen dazu und letztendlich haben wir diese einzelnen Polizeibericht für jede einzelne Fläche sei es die Opas Biomasse Potenzial wollen nicht vereinigt mit den Gemeindegebieten sodass man letztendlich die die Kenngrößen auf die gemein übertragen werden konnte 2. wurde was vielleicht komplexer auch noch ist es zum Beispiel die Nutzung der Solarenergie mit Einspeisevergütung es war so sind wir ja man natürlich des Bahnnetz aus OS Daten auf Straßendaten gebar fort in den Fall erst mal 6 Meter von der Fahrbahn Bekehrung also von Fahrbahnrand weg weil sie nicht nur Zeit den Support von bis 110 Meter also nochmal um einen 4 Meter Gebrauch fort und mit den Grünen aber Daten in der sächsischen durchgeführt die Naturschutzgebiete vereinigt und auch geklebt und letztendlich auch überraschend durchgeführt und das auf die Gemeindegrenzen übertragen
hat den Vorteil Gefahr sich man entweder hat hier mal mehrere Möglichkeiten das Problem das Modell wird dann eingeladen besteht zu Analysewerkzeug zur Verfügung und ich werde auch hier diese 3 erstellt Models auch mit das Fosskesfeld Tausend reizt als auf meiner Seite mit einem Band mit die Dateien also diese Models mit dass jeder benutzen kann oder schön Gefahr ist oder bundesweit für die Möglichkeit bei Spots ist durchzuführen oder oder seine Daten die sowieso Projekt hat zu nutzen beim Match Prozess hat es den Vorteil dass wir der aufruft und sogar seine Daten direkt mit dem Projekt eingeladen haben muss und seine Daten direkt aus dem Jahr von der Festplatte mit einigen können dass sie dann so muss man bekommt automatisiert sofort eine Vielzahl von Flächen aus Holz hier für den Landkreis Neustadt an der Waldnaab in Bayern halte dass wir zum Beispiel dieser auf welchen wir sind diese muss diese liegen das die Flächen die geblieben sind Zulauf Flächen mit damit Einspeisevergütung an der Bahntrassen Hintergrund sind das schon die verbundenen Gemeindegebiet die letztendlich auch die Polizei der Tischen in in sich
tragen und ganz einfach was noch viel Handarbeit also die Arbeit ist die Fleißarbeit ist auch gekoppelt darstellen kann man jetzt letztendlich auch sehr gut mit der Frau sich manches trug Werkzeug bindet seien die USA und
bekommt dann solche Karten aus auf Gemeindegebiet Zentrum statt bei dem die für das Potenzial Energie Franzen gibt ja ablesbar ob ich hab das jetzt immer noch mit der Entdeckung des Energiebedarfs mit normalen Eindruck hat beides ein Grasmücke möglich wenn es auch hier relativ einfach gemacht und können natürlich über die mit streiten sollen einigten nur einfache ausführt Energie wird auch auf 100 Größen und die wird also auf der statistischen Landesamt kommen haben auch hier die Methodik sich 1 vorstellen aber werden mit
veröffentlicht Beispiel grün stellt so nicht ganz so weit durch gehen
wir es weit Restholz Media Polenz
sagte mit Einspeisevergütung liegt natürlich daran wo auch nur Bahntrassen oder auch Autobahn entlanggelaufen müssen sind natürlich nur einige Gemeindegebiet in diesem Fall und einmal
nochmal ist aber Freiland Solar oder fort von Photovoltaikanlagen was das Potenzial der haben das ist sinnliches muss theoretisches wäre schon in dem Fall ist wichtig Potenzial gut ich hatte von
Anfang und andere Anlagen Stammdaten gesagt ja immer so weit aufbereitet dass es nur aus der großen Äxte dabei aus mehr Excel-Tabellen oder CSV falls wir haben das Gebiet über den Postleitzahl lassen eingeschränkt haben diese dann Geo kollidiert und haben mal den Anteil auf Gemeindeebene dargestellt inwieweit was schon an einer von ihnen und was der Gesamtleistung der Gemeinde zur Verfügung steht was möglich ist die Verteilung ist auch bei das Ergebnis das Auto durchgeführt haben
so ist von euch aus OS Block und was können OS Daten leistet durch Mertens von landwirtschaftlichen Flächen Daten und die Potenzial Berichte aus OS da hab ich da Vorgesetzten unbescholten hat Eichen ein Grund und zwar liegt Schlüsseldaten für den Nutzung normalerweise laut der Wikipedia seitens der KI also Schluss wäre in dem Fall Frauen den Bildung und und von ist er aber es gibt auch einige die wird bezeichnen dann ein weiter zu gut oder nur als Form und so ist die Problematik dass ab vergleichbar von mehrere Gemeinden zu machen relativ schwierig das heißt Vorteil den aus da aber keine die Methodik auch unterbrechen ist auf kleine kleinräumige Gebiete so dass man seine Umgebung die Mahatma hatten Stück Land und sobald und manchmal schauen kann das stürzen kann dafür kann man natürlich von einsetzen
Ergebnis Diskussionen was ich jetzt in sind rausgekommen dieser dies alles sind letztendlich das der gleichen Diskussionen Anreiz dafür man sieht was auf der Karte wo habe ich überhaupt was und letztendlich das ersetzt keine richtige Raumplanung sind aber es macht erst mal Geschmack kann erst mal schauen was hab ich erst mal möglich jede oder Energieformen alleine für sich hat mich nicht so viel Potenzial aber der demnächst macht und was ganz interessant dass die Daten sind ja Risikogene Daten und zu lehnt aber Daten sind deutschlandweit einheitlich zu dass die eigentlich eigentlich einfach mal sein Potenzial für seine Region ausrechnen kann und jeder Informatik auch auf ja dann bedank ich
mich wieder Aufmerksamkeit steht für Fragen zur Verfügung meine Kontaktdaten wie gesagt oder privat etwas weiter können Sie so gut sie können mich gerne kontaktieren ich auch gehört die Fluss usw. als alles was arbeitete auch zur Verfügung hat ja danke für den Fortran gibt es Fragen aus dem Publikum sonst hätte ich aber Diesel Corine lehnt kann man daher war es unter welcher Lizenz die stehen also für nicht-kommerziellen Gebrauch kommen diese nutzen und man muss nur angeben wo haben die Daten bezogen hat der sonst noch war nur zu Ehrenrettung von diesem Ort ich hab gerade vor also vor einer 2 Monaten habe ich größeres Update gerade ins als vor geschoben vom 70 also diese ganze Schwachstellen sind zwischen Album und keines die Knoten oder kann man also etikettieren größer und die Form und Graspisten Module so endlich komplett eingebunden und endlich sind wieder aus dem und so weiter und so weiter und so also kann richtig gut aber es hat ja auch funktioniert als aber der alles was ich alles sondern mit der so gut funktioniert hat sich der Besucher zwischen und ich wollte nur sagen also die die ganzen Quellen für dich so vom 6. diesen Moment die Vorsicht CSV vor und sondern auch die ganzen und ich weiß nicht wie das mit der Version 2 0 bis die Hotels in der weitergepflegt das hat dann wahrscheinlich eine andere an der Schnittstelle 6. und also ich das nicht einfach das dann ist auch der zu machen aber eine so dass das man sozusagen Giorgio aus aus dem Besitz Version sondern darin steckt im Prinzip müsse noch nicht ok als hat ja hat sich dann gewöhnt hat formal als aber was verbunden der 2. auch noch jemand eine Frage sonst würde ich sagen dass wir sie kurz zu Pause machen bis dann der nächste fort
Audiovisualisierung
Potenzialfunktion
t-Test
Höhe
Wort <Informatik>
Computeranimation
Chipkarte
Internet
Energie
Energie
Kombinatorische Geometrie
Computeranimation
Energie
Datenparallelität
Flächentheorie
Kraft
Dateiformat
Verträglichkeit <Mathematik>
Implikation
Computeranimation
Restriktion <Mathematik>
Große Vereinheitlichung
Energie
Flächentheorie
Wort <Informatik>
Stammdaten
Computeranimation
Informationsmodellierung
Vektorpotenzial
Flächentheorie
Datenmodell
t-Test
Meter
Fläche
Informatik
Berechnung
Computeranimation
Restriktion <Mathematik>
Linie
Quelle <Physik>
Internet
Prozessmodell
Flächentheorie
Kennzahl
Datenmodell
Berechnung
Meter
Fläche
Computeranimation
Datei
Festplatte
Flächentheorie
Datenmodell
Datenmodell
Formation <Mathematik>
Computeranimation
Mathematische Größe
Energie
Sachsen / Statistisches Landesamt
Computeranimation
Chipkarte
Computeranimation
Kombinatorische Geometrie
Stammdaten
Gebiet <Mathematik>
Computeranimation
Flächentheorie
Laufzeitsystem
Bericht <Informatik>
Informatik
Gebiet <Mathematik>
Computeranimation
Quelle <Physik>
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Version <Informatik>
FORTRAN

Metadaten

Formale Metadaten

Titel GIS basierte, automatisierte Analyseketten als Grundlage für räumliche Energiekonzepte
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2013 : Rapperswil, 12. - 14. Juni 2013
Anzahl der Teile 31
Autor Becker, Martin
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/15832
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Im Zuge der im Jahr 2011 eingeleiteten „Energiewende“ wird vor allem im ländlichen Raum eine Verlagerung von der zentralistischen zu einer dezentralen, regenerativen Energieerzeugung stattfinden. Durch den Aufbau dezentraler Versorgungs- und Erzeugungsstrukturen bieten sich in peripheren als auch in strukturschwachen Regionen die Möglichkeiten, aus der Errichtung und dem Betrieb von regenerativen Anlagen - beispielsweise aus Bio- oder Solarenergie – regionale, ökologische und ökonomische Wertschöpfungseffekte zu erzielen. Mit der vielseitigen Inanspruchnahme von Flächen, Nutzungskonkurrenzen und einer Reihe von Raumimplikationen profiliert sich dieser Planungs- und Entwicklungsprozess - insbesondere auf regionaler Ebene - zu einer wesentlichen Komponente in der Raumentwicklung. Zudem sind informelle Konzepte und formelle Planungen erforderlich, um bei der Realisierung von Projekten zwischen den klima- und energiepolitischen Zielen und wirtschaftlichem Investitionsdruck einerseits, sowie Raumverträglichkeit und Akzeptanz in der Öffentlichkeit andererseits einen Ausgleich zu schaffen. Die Geoinformatik, als interdisziplinäres Fachgebiet, kann in diesem Kontext eine bedeutende Rolle spielen. Als technologischer Begleiter der Energiewende eröffnet sich dabei ein wachsendes Anwendungsspektrum. Mittels GIS basierten, automatisierten Analyseketten lassen sich Restriktionen, sowie Potenzial- und Bedarfsflächen auf kommunaler Ebene gebündelt auswerten und deutschlandweit transparent vergleichen. In Projekten an der Hochschule Anhalt zeigt sich, dass selbst frei verfügbare Daten (OpenStreetMap, EEG-Anlagenstammdaten und CORINE Landnutzungsdaten) und Software (gvSIG/QGIS in Verbindung mit der Sextante Toolbox) aussagekräftige Ergebnisse für eine grundlegende Entscheidungsfindung liefern.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback