Bestand wählen
Merken

Oberflächenanalytik - Übungsaufgabe 6: Langmuir-Isotherme

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Adsorptionsisothermen dienen der Charakterisierung von Oberflächen. Zur Auswertung der Isothermen wird ein Modell benötigt.
Besonders einfach ist das Adsorptions-Modell von LANGMUIR welches zu dieser Gleichung
führt: a=a(unendlich)*[B]/(K(L)+[B]) a ist
die Oberflächen-Konzentration; a(unendlich)
ist die Sättigungs-Konzentration K(L) ist
die LANGMUIR-Konstante und [B] ist die Konzentration im Adsorptiv. Wenn die Oberfläche
zur Hälfte belegt ist, bedeutet das a =
1/2 * a(unendlich). Wenn wir dies in die Gleichung einsetzen und nach [B] auflösen,
erhalten wir [B] = K(L), d.h. K(L) ist die
Konzentration, die im Adsorptiv herrscht, wenn die Oberfläche zur Hälfte belegt ist.
Konzentration
Adsorptionsisotherme
Konzentration
Adsorptiv
Konzentration
Konzentration
Konzentration
Konzentration
Adsorptiv
Konzentration

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Oberflächenanalytik - Übungsaufgabe 6: Langmuir-Isotherme
Untertitel Adsorption nach Langmuir - Sättigungsbelegung, Adsorptiv-Konzentration und Langmuir-Konstante
Serientitel Einführung in die Oberflächenanalytik - Übungsaufgaben
Teil 7
Anzahl der Teile 15
Autor Lauth, Günter Jakob
Mitwirkende Lauth, Anika (Medientechnik)
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/15762
Herausgeber Günter Jakob Lauth (SciFox)
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch
Produktionsjahr 2013
Produktionsort Jülich

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Physik, Chemie

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback