Bestand wählen
Merken

Oberflächenanalytik - Übungsaufgabe 5b: Oberflächenspannung von Festkörpern

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Wir nehmen eine Polymeroberfläche, platzieren darauf einen Wassertropfen und
messen einen Kontaktwinkel von 73° (73 Grad). Wir wiederholen den Versuch mit Dekan; der Kontaktwinkel beträgt jetzt 4,7°. Aus diesen Daten können wir
die Oberflächenspannung des Festkörpers berechnen. Wir benötigen hierzu die polaren und dispersen Anteile der Flüssigkeits- Oberflächenspannungen (aus der Literatur) Wir ermitteln den Quotienten dieser beiden Größen (gamma(L)(P)/gamma(L)(D)) ("OWKR-Abszisse").
Wir berechnen den Cosinus der Kontaktwinkel und den Ausdruck (cos(theta)+1)*gamma(- L)/2*Wurzel(gamma(L)(D)) ("OWKR-Ordinate"). Wir tragen die OWKR-Ordinate gegen die OWKR-Abszisse auf und erhalten Punkte, die wir mit einer Gerade verbinden (lineare
Trendlinie). Aus dem Achsenabschnitt errechnen wir den dispersen Anteil der Oberflächenspannung des Feststoffes; aus der Steigung den polaren Anteil. Der Achsenabschnitt beträgt
4,87 Wurzel(mN/m). 4,87² = 23,7 mN/m ist der disperse Anteil. Die Steigung beträgt 3,24 Wurzel(mN/m).
Entsprechend beträgt der polare Anteil
3,24² = 10,5 mN/m (Millinewton pro Meter). Summiert erhalten wir die
Gesamt-Oberflächenspannung von 34,2 mN/m.
Wassertropfen
Polymere
Vorlesung/Konferenz
Erz
Polymere

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Oberflächenanalytik - Übungsaufgabe 5b: Oberflächenspannung von Festkörpern
Untertitel Oberflächenspannung eines Polymers - Ermittlung des polaren und dispersen Anteils nach OWKR
Serientitel Einführung in die Oberflächenanalytik - Übungsaufgaben
Teil 6
Anzahl der Teile 15
Autor Lauth, Günter Jakob
Mitwirkende Lauth, Anika (Medientechnik)
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/15761
Herausgeber Günter Jakob Lauth (SciFox)
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch
Produktionsjahr 2013
Produktionsort Jülich

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Physik, Chemie

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback