Berechnung makroskopischer Daten eines Gases aus Angaben der Kinetischen Gastheorie

Video thumbnail (Frame 0) Video thumbnail (Frame 88) Video thumbnail (Frame 203) Video thumbnail (Frame 463) Video thumbnail (Frame 761) Video thumbnail (Frame 963) Video thumbnail (Frame 1263)
Video in TIB AV-Portal: Berechnung makroskopischer Daten eines Gases aus Angaben der Kinetischen Gastheorie

Formal Metadata

Title
Berechnung makroskopischer Daten eines Gases aus Angaben der Kinetischen Gastheorie
Subtitle
Klausuraufgabe 9
Title of Series
Part Number
K 09
Author
Contributors
License
CC Attribution - NonCommercial 3.0 Germany:
You are free to use, adapt and copy, distribute and transmit the work or content in adapted or unchanged form for any legal and non-commercial purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
Identifiers
Publisher
Release Date
2013
Language
German
Production Year
2013
Production Place
Jülich

Content Metadata

Subject Area
Keywords Physikalische Chemie Thermodynamik
General chemistry
Molecule Oxygen Lecture/Conference Molecule Oxygen
Lecture/Conference
Lecture/Conference
Eine Klausuraufgabe zur kinetischen Gastheorie.
In einem Behälter befindet sich Sauerstoff bei
1 bar. Bei welcher Temperatur beträgt die mittlere Geschwindigkeit der Moleküle im Behälter 1 000 km pro Stunde? Nach der
Maxwell-Boltzmann-Theorie ergibt sich die mittlere Geschwindigkeit in einem Gas zu Wurzel ( 8 R T / (pi M)) R
ist die Gaskonstante; T die Temperatur in Kelvin, M ist die Molmasse. Wir können diese
Gleichung nach der Temperatur auflösen und erhalten T gleich (v quer)² mal pi mal M durch 8 R. 1 000 km/h entsprechen
277.78 Meter pro Sekunde. Eingesetzt in die Gleichung ergibt sich eine Temperatur vorn 116.6 Kelvin. Zum Vergleich: Diese Temperatur liegt nur wenig oberhalb des
Feedback