Bestand wählen
Merken

Oberflächenanalytik Übungsaufgen 13, 16, 17: Fragen zur Oberflächenanalytik

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
die sollen in der Burg anmelden haben verschiedenster in ihnen ist nach dem Licht er Barack als typisches sichtbar und Wohnung A 1 die von Pak 2 Elektronenvolt er wurde in Brand der parallelen im K haltbar und wird in Aluminium Auftritt hat eine Energie von mehr als 1000 Elektronenvolt aus aller Welt können wir ja 1 Tausend 400 Elektronenvolt ablesen in einem
Rasterelektronenmikroskop entstehen immer auch Röntgenstrahlen die der mehr als die Hälfte und wir können die Sonnenstrahlen Niederlagen groß und analysieren und stehen dabei als Analysatoren sowohl EX er genießt er sie wandelt wollen als auch des EK werden eigentlich völlig andere zur Verfügung die Energie für sie in wird vor arbeiten hat der Lektoren ja meine geringe eigentlich Karl bei bei Wellen die versiegen eine und die mit einem Volumen Christa aber
Elektronen können sich im materiellen nicht sehr bald bewegen die mittlere freie Weglänge ist nicht sehr groß es gibt einen Zusammenhang zwischen der Energie der Elektronen und deren freie Weglänge für Elektronenvolt Ton durch tiefer in ein Material ein als 50 Elektronenvolt Elektro 5 Elektronenvolt und sind weniger aber an den Sinti als 50 Elektronenvolt gelegt worden mit der vor
der Brust zurück die können wir Bindungsenergien von Elektronen das seien und dass er die als er konnten ein
es auch Tal des Kohlenstoffs beträgt circa 200 18 bis 290 Elektronenvolt je nachdem wie die chemische Umgebung Kohlenstaubs gestaltet bei der
Rasterelektronenmikroskopie werden Oberflächen mit Elektronen beschossen diktiert werden die Senkung der Elektronen die einen sehr schönen Material Kontraste Robe beim und J Steuergeld wohnen in der Auflösung der Morphologie der Oberfläche in die diesen das dann
in der Elektronen nur eine ganz geringe Eindringtiefe haben und entsprechend auch Information aus der in dieser Tage werden die Opfer Elektronen sehr tief eindringen und damit einen Jäger auch löschen war möglich
Graphiteinlagerungsverbindungen
Aluminium
Polycyclische Aromaten
Röntgengerät
Elektron <Legierung>
Natriumcarbonat
Ton <Geologie>
Graphiteinlagerungsverbindungen
Elemi
Bindungsenergie
Elektron <Legierung>
Zellkern
Graphiteinlagerungsverbindungen
Kohlenstoffatom
Homöopathisches Arzneibuch
Elektron <Legierung>
Vancomycin
Schönen
Lab
Exon

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Oberflächenanalytik Übungsaufgen 13, 16, 17: Fragen zur Oberflächenanalytik
Untertitel Photonen und Teilchen als oberflächensensitive Sonden
Serientitel Einführung in die Oberflächenanalytik - Übungsaufgaben
Teil 14
Anzahl der Teile 15
Autor Lauth, Günter Jakob
Mitwirkende Lauth, Anika (Medientechnik)
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/15641
Herausgeber Günter Jakob Lauth (SciFox)
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch
Produktionsjahr 2013
Produktionsort Jülich

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Physik, Chemie

Zugehöriges Material


Ähnliche Filme

Loading...
Feedback