Bestand wählen
Merken

Nanokabel

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Nanokabel
Autor Huber, Stefan
Probst, Michael
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/15298
Herausgeber Universität Innsbruck
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Kein linguistischer Inhalt
Produzent Huber, Stefan
Produktionsort Innsbruck

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Physik
Abstract Das frühzeitige Schmelzen von Nanodrähten ist in technischen Anwendungen unerwünscht, weshalb Physiker der Universität Innsbruck nach Möglichkeiten gesucht haben, den Schmelzpunkt der Drähte zu erhöhen, ohne sie dicker zu machen. In ihren Computersimulationen konnten Stefan Huber und Michael Probst vom Institut für Ionenphysik und Angewandte Physik zeigen, dass die Beschichtung des Nanodrahts mit anderen Molekülen die Temperaturbeständigkeit deutlich erhöht.
Schlagwörter Schmelzpunkt
Temperaturbeständigkeit
Gold
Nanomaterial
Nanodraht
Nanokabel

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback