Bestand wählen
Merken

Die Einsatzkarte

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
der morgen zusammen wir von sagt man folgendes übersetzt über den Einsatz Karte ich komm
von der Küste Schmiede sitzen sie vor und eigentlich ist sowas Internet-Agentur würde man das wir sind arbeiten aber
viele mit Karten und setzt Open-Source-Software ein das was wir machen stellte auch Open
Source zur Verfügung und ich möchte zwar erzählen wie dazu dieser Einsatz Karte gekommen sind jetzt mit seiner Agenda also ich jetzt was über die Einsatz Karte was soll das überhaupt etwas wird damit gemacht wird der Tobias technischen Hintergrund dazu liefern ich jetzt dann wieder was die Einsatzkräfte die Feuerwehr oder andere Rettungskräfte Katastrophenschutz zum Beispiel dass sie ich damit machen wie das nutzen und der Gefahr für die 1 ausgibt was Philosophie die gerade auf dem Schirm haben dann könnt natürlich gerne Fragen stellen ja zurück das weiter können auch hier ich jetzt zum Paar Logos aber ich mag platzierter kann
man sehen werde alles mitgemacht hat also eigentlich ist es so gewesen dass der unsere lokaler Kreis Feuerwehrverband der Kreis Feuerwehrverband der Verband Friesland
einer der Ort Brandmeister der kannte und und wusste auch dass wir was mit Karten machen und hat gesagt wir haben hier uns im Landkreis das Thema Bahn Rettung und da setzte sich verschiedene freiwillige Rettungskräfte setzt sich der zusammen und diskutieren die können wir das besser machen also
diesen sonst somit mit so tatsächlich auf Papier und die Karten gehabt und 10 losgefahren mit ihren Einsatzfahrzeugen und haben offenbar geguckt vom muss sich ein Licht und das find ich da das find ich darum ich vor und sagt es wäre ein ich besser nur Online-Karte zu haben die im Internet zur Verfügung steht um setzt auch vorzubereiten also die sitzen Einsatzzentrale und ruft eine an ist irgendwo was passiert dann gucken die tatsächlich auf Google Maps nach wo es diese Edeka gerade
und dann fahren die Feuerwehrleute sind im Zweifelsfall durch Papier Karte dabei und dieser Bahn Rettungshunde saß also auch dort von Tieren und auch noch welche von der Bundesbahn sind damit das Logo mehr gespart und die der geht es danach auch noch dazu gekommen und wir haben dann mit den zusammen aufgrund ihrer Anforderungen dann dieser Einsatz Karte gebaut diese Einsatz Karte also nach ergibt sich auch noch zu dieser Einsatz Karte der teilt sich in 3 Bereiche ein ist einmal natürlich die Karte selbst da können Sie können die Rettungskräfte kucken müssen was ich ist was sie vorfinden wie auch immer kommen auch kommen noch detaillierter zog sie können aber auch für sie relevanten Informationen erfassen bearbeiten ergänzen und sie haben einen geschützten Bereich also für die für die Feuerwehr selbst jetzt des der es nicht öffentlich der tragen sie auch ein ist mein Fall aus das kann das aber was ist da drinnen das kann nicht jeder sehen das Tragen wieder ein um und womöglich Fahrzeuge Ausrüstungs Details der dazu erfassen was Freunde also mit das hab ich schon dadurch schon darüber erzählt die Einsatz KZ steht der online im Internet bereits das geht es ja manchmal nicht das Internet ist ganz schlecht aber man kann auf alle Fälle die Einsätze Vor und Nachbereitung kann irgendwie gucken wo kann ich überhaupt fahren dass das sage ich danach das find ich davor was hätt ich was hätt ich anders machen können wo welche Bereiche muss sich womöglich auch räumen oder räumen lassen für welchen Bereich ist welche Gruppe zuständig also was kann man das natürlich eignet sich das auch als rein um Feuerwehrleute zu schulen kann man Einsatzszenarien Abbildung und was wäre wenn machen und das habe ich nach noch was zu sagen dass er das Ganze läuft natürlich durfte natürlich Aufnahmen OpenStreetMap dass Datenbasis dafür dass sie dann zieht man so ein kleines Stückchen schon mal von der Einsatz Karte und hat dann mal ganz normal das ist ein bisschen abgeschnitten aber man sieht
es trotzdem nach der 1. leider Dorf abgeschnitten aber erkannt dass nach auch selbst ankucken ansieht an diesem rechten Bereich der abgeschnittenes da kann man da kann man die einzelnen Location einfach anklicken kann sagen was hier also man dass es für die für die Einsatzkräfte quasi vorkonfigurierten ist das sagen vor können für den C und Abfragen also über die ok PA
abwechselnd das wird mit dem Hintergrund gemacht die Einsatzkräfte brauchen wir noch aufzuzeigen wird der Abfrage gefeuert und das Ergebnis in der Karte angezeigt und diese einzelnen dieser einzelnen Location
können die Feuerwehrleute dann auch über das über das Forum erweitern ein Forum 3 oder können der dem die jeder Eintrag enthält auch ein Link auf die US Datenbank vor dass man wenn man darauf klickt also dass sich manche hat man da hat man das drangen dran nahm er am alle Angaben was ich richtig ist das Oberwasser rauskommt und ist und wo ist der Hydrant genau das sind in diesem Fall so diese kleinen blauen Punkte das über die Dramen können die auf den US Link klicken und sagen es gar nicht hier sondern 5 Meter weiter und der Rohrdurchmessers gar nicht 80 sondern 100 verkündet direkt editieren und die US Datenbank profitiert sofort davon und für den nächsten vor man sieht der sieht dran an auch am richtigen Platz ist ja das hab ich schon gesagt die Einsatzgruppen können also die können die Karte eintragen und bearbeiten können Kommentare schreiben
und können die Einträge können die Einträge erweitern diese die Erweiterung eintragen sind Port 80 war das können können
irgendwelche Informationen seien jetzt rechtsrum jetzt schon oder muss er kommt zum Uran mit x y z alles was womöglich sich US abbilden lässt kann daher auch direkt reingeschrieben werden also über den über das Internet und einige Feuerwehrleute sind auch schon ganz 40 und für andere haben wir schon Schulungs vereinbart dass sie auch sowas treffen das für den C macht das richtig zu erhalten geht es mit dem eintragen Stellen der vom zum Optiker bereit da kann man da kann man um kann man einfach einen vom
läuft Datensuche los geht jetzt an Badesee Thannhausen und möchte dann Rettungsstation
eintragen und legt waren dieses Haus ist es die Rettungsstation entdeckte der und das nicht gleich schon den richtigen Eintracht also das kann das kann ich kann ich als als Restaurant oder als Hotel oder als Tankstelle zeigen sondern er befindet sich im Bereich Karteneinträge Rettungswesen und es kann auch ein tragen sie Rettung dass Rettungsstation und sagt ist die ist es eine Datenbank und zwar lokal und wir kümmern uns dran dann darum dass diese Einträge US landen und ich jetzt erst im 1. Teil durch das Konto B und erklärt das technisch geeinigt Hintergrund abläuft ist gut was sich da
in Dresden also so ja die wurde ja das was hinter der hinter der Einsatz steckt das ist etwas was was jeder selber machen kann müssen wir haben Komfort bis genannt was es kommt vor dass das Wort alleine beinhaltet schon Content Management für die Informationssystemen es geht einfach darum dass auch Leute die jetzt nicht programmieren oder so
einfach wird Seite stellen können und mit den Sachen die hier in der Community entwickelt wurden wir sind Sie auf der linken Seite und das ganze verbinden dir das kann man leider ist nicht sehen was abgeschnitten ist mit kommt Harro dass es
ebenfalls einen Augen Source Content-Management-System mit einer sehr großen sehr offen Community für dass jeder mit entwickeln kann es sind Ansprechpartner da man kann Fragen stellen und dafür haben wir jetzt weiteren beschrieben 2 sind besonders zumindest Amerikaner Anwendungen in den ich mir selber kann zusammenklicken kann mit diesen Bestandteilen und sind anders ist es vom womit ich dann noch den Text Interaktion damit reinbringt haben wir das Ganze dann bei uns in 4 Bereiche aufgeteilt also wenn man in der Mitte
die Karte die besteht aus Karten Profil einer Base oder mehreren Basis Karten den Locations dienen und Dekan Struktur und auf die 4 Bereiche mächtig jetzt im folgenden noch ein bisschen näher eingehen vermitteln kann Profilen an kann Profile sind ich habs mal versucht auf der
Karte zur leiten ließ leichtesten leider müssen abgeschnitten der geht es nicht darum die Werkzeuge dass das Verhalten der Karte also die kann ich die bewegen mit der Maus mit der Tastatur dabei die Anzeige des sind hauptsächlich Sachen aus so lässt die kennt man wenn man damit entwickelt hat und Beispiel der Zug die sind jetzt hier das ist ein Ausschnitt aus dem
Kantorberge nicht wirklich kleinteiligen und damit es übersichtlich bleibt wer jetzt beispielsweise die Messwerkzeuge die zu
aktivieren da kann man hier oben ganz toll sehen das ist einfach nur einen Klick für den Benutzer also für den der die Seite aufbaut und schon es auf der Karte dass das Steuerelement für die Messwerkzeuge vorhanden wäre der nächste teils die Basis Karten die sind aufgeteilt nochmal Karten und auf alle ist das heißt ich kann der Basiskarte mit einer auch hatte verbinden auch das nochmal back-end wir haben diese Einträge die sieht man die anderen ganz rechts Punkt für die Oberlik haben da komme ich dann in allen Bereichen den ich auch alle Karten benutzerspezifisch eintragen kann die werden dann mit der Basisklasse verbunden und später länger Switcher Alterseinkommen verfügbar und natürlich kann nicht mit der Karte an sich selber erstellen und die Tiere nicht kommen dazu dann auf diese Maske in den ich hier die die URL sein kann die Karte ab und ist auch schon Standardpreise ganz viele Sachen aus der Community schon mit drinnen die kann ich also ganz leicht auswählen und die tauchen dann länger Switcher ganz oben unter Basis kann auf und können dann vom Benutzer ausgewählt werden ja da gibt es natürlich noch die Location Stile also das was auf der Karte gezeigt wird hier geht es vor allem darum wie werden sie an gezeigt und was wird unter Umständen als Zusatzinformation ein gezeigt dass sie dem ganz ähnlich aus sicherte der Liste von den Sachen angelegt sind oder noch angelegt werden das ist Beschuldigungen auch hier wieder komme ich auf diese Maske dies konnte Rauberg des die immer sehr ähnlich also ist es wenn man sich einmal gewöhnt hat dann ist es ziemlich leicht in jedem Bereich was umzustellen und doch nicht die Möglichkeit die Termine mit dem Namen ich kann Bild zuordnen kann sagen wie groß ist das Bild und das ist alles super leicht beschrieben und ich kann man nicht mitkommen den Verbindung oder so sondern kann ganz einfach man ganz einfach nur können viele was einstellen und kommen dann ganz schnell Location ist es jetzt in diesem Beispiel der Bahnhof bei uns wie vor und der mit den Programminformationen ganz leicht ja und zum Schluss die Struktur das ist eigentlich das was später alles zusammenbringt also was bestimmt welche Karten hab ich was da dran wie das dran kann jetzt ist leider nicht erkennen ist es dass es bei uns bisher noch nie besonders also was das was ich unterscheidet von dem STANDARD bis wir haben zum Beispiel Baumstruktur das heißt wir können nicht nur die Liste anzeigen sondern die kann Sachen Gruppe hierin und somit an dem dem Benutzer leichtere Übersicht der das zum Aufklappen kann und kann dann aus Bereichen Punkte aus dass es vor allem praktisch ganz viele Punkte vorhanden sind später auf der Seite der dass sie den Weg zur aus ist es halten bisschen unterschiedlich weil weil sich das Ganze dann in der Baumstruktur einordnet sieht wie können hieß es in der Karte an also das das komplette meinen und dort hängen dann die die einzelnen Gruppen dran und die Locations boomte die Einzelpunkte die sind dann wieder wie wie in den anderen Sachen beginnt auch diese Kontrolle schlechten ich kann einzelne Punkte auch schnell ausblenden das heißt sie sind nicht gelöscht aber von den schon schon mal nicht sichtbar Jahr
unter die die Eingabemaske ist wieder sehr ähnlich wie haben hier allerdings ganz viele verschiedene Typen dieser angeben können also ganz ganz als Karte verbinden und wir können sagen von wo kommt das also können GPX-Format einbinden kann Formate oder in diesem Beispiel ist eine Anfrage an die Orte des EPA das heißt wenn ich mit der mit der auf des umgehen kann kann ich eine Query reinschreiben noch etwas konfigurieren und den der Benutzer dann Frontend auf eines dieser Elemente klickt wie die Query
abgefeuert und der Punkt wird dann auf der Karte dargestellt mit den Informationen die zurückkommen Kunde das das wir schon in der Einblicke ins back-end und und möchte wieder zurück verwiesen die
sind die Feuerwehrleute und Einsatzkräfte auf hoffnungslos gegangen was wollen überhaupt darüber möcht ich wissen was sagen die haben gesagt wir wollen also unsere Einsätze planen können das sind ist ja zum Teil auch so also ich Veränderlichkeit auch auf sondern auch nach Preisverleihung sind hier Leute aus aus dafür geehrt worden dass die Bayern Elbe-Hochwasser gewesen sind und wochenlang Knie wochenlang was nicht ganz aber Sandsäcke geschleppt haben aus dem Wasser gezogen haben diesen bekrähen eingefahren und einen einen Kranz und da hätten sich schon gern dieser Einsatz Karte
gehabt aber an setzt ok diesmal waren es also auch orientieren können da wo wir nicht herkommen wenn ein überregional eingesetzt werden nicht jeder also auch bei den ist also ein aus einem Dorf kommt meist nicht in einem Dorf wurde bei jetzt genau die dran sind oder wo Wasserstellen sind manchmal läuft man auch einfach dran vorbei man sieht aber auch Fahrkarte ganz toll ist ist dran ist oder dessen
Swimmingpool keine Ahnung dass kann man dann das kann man in der sehen also Überblick und Orientierung die wollen natürlich für den Einsatz relevante Informationen haben dass Entfernung sind wichtig aber auch für Linien sind wichtig weil man per 100 Meter überbrücken muss man zum Wasserschlauch und das geht 100 Meter auf den muss man eine Punkte mit setzen dass es für die einfach ganz richtig die wollen diese Einsatzszenarien editieren können und die brauchen Wochen Messwerkzeuge daran dass der 2. große . da haben wir auch in anderen Vorträgen schon drüber gehört dass die Anforderung immer wieder kommt die wollen offline Karten haben für unterwegs das Internet nicht zur Verfügung steht da sage ich später nach und nach Moment sowieso sieht man hier mal kann man sich auch das ist es nicht
so abgeschnitten jedenfalls nicht so doll das kann man also ein bisschen sehen dass sie ein ich machen also die 1. angenommen dass es Szenario dass das Schwimmbad das ist der große Platz da oben in der es irgendwie Chlorgas ausgetreten der Einsatzleiter hat irgendwie erfahren aus Nordwesten kommt irgendwie der Wind den zeichnet sich bezeichnet sich damit den Messwerkzeuge um zeichnete sich schon 3 Gamma rauf und kann die voraussichtliche Ausbreitung dieses Gases hier erst mal simulieren kann sein kann seinen Leuten sagen ok ich diese beiden Straßenzüge der könnte schon mal und die Leute da rausholen und kann man auch keinen Aussagen wie die da kommen das alles Orts ortsansässige Feuerwehrleute seine kommen auch aus anderen davon und kann aussehen sind womöglich irgendwelche Schulen oder irgendwelche anderen öffentlich relevanten Gebäude in die ich ich beachten muss die ich womöglich
auch räumen muss kann je nachdem was sich der zusammenklebt auch Parkplätze sehen kann sehen wo kann ich den Antrag wenn kann ich irgendwie meine kann ich meine Fahrzeuge irgendwo Paten was muss abgesperrt werden hier kann die Einsatz Karten für die Planung ganz wertvolle Dienste leisten meinen wir um ein tiefer auch kulinarisch nach einer 1 noch mal einen Szenario aufgemalt das kommt zum bisschen aus der Bahn Rettung dicke schwarze Linie ist und Sommer Versorgungs Versorgungs
Bahn zum Jahr der Weser fort und einmal die man da er bei Bahnkilometer 1 , 2 keine Ahnung ist irgendwie doch umgekippt und da die brennbare darunter könnte was passieren und jetzt sagt gesagt die Feuerwehr ein Abkommen ja ok komme den Namen Routenplaner man kann man kann sich die Strecke anzeigen lassen und sie dann auf der Strecke auch das ist jetzt hier brauchen das kann man auf kleinen hab ich jetzt nicht gemacht da kann man jetzt kann ich da überhaupt über das sind irgendwelche breiten oder Gewicht Begrenzungen kann ich dann fahren also augenscheinlich konnten aber landfahrenden ansieht wieder sieht wieder die Hydranten beraubt und die mal einfach abgemessen die weit ist dass das zu den Teilchen falls ich fest die dran irgendwie nicht im Wasser liefern bei dem ein muss man ja auch noch über die Straße rüber kann man das überhaupt also nicht man vielleicht irgendwie das ist jetzt bisschen übertrieben nicht vielleicht die Schlauch der in diesem See und weist gleich Bescheid wo man das Wasserwerk gerecht zu benutzen das da ja was wollen wir machen wir wollen
also eine Aufladekarte anbieten wird der werden werden die Leute so viel zahlen müssen das wird es wird kostenpflichtig sein soll wird da die weder die die Karte auch offline zur Verfügung stellen also die von USB-Sticks in stecken in ihrem Einsatz Fahrzeug in den Rechner und dass das gesamte dass die gesamte Einsatz Karte Einsatz Karte drauf und die wird dann auch wird dann für die Feuerwehr für die in der gibt es auch verschiedene trotz weiter angepasste Gipsen Gefahrgut Rettungstrupp was anderes als die Wasser Rettungstrupps auch immer das wird angepasst und das Ziel ist jedenfalls dass das ganz ohne Internet dass es ganz ohne Internet läuft und je nach Gebiet können wir auch unterschiedliche können wir diese diese Karte mit unterschiedlichen Schwerpunkten versorgen
und so können wir auch zu können wir auch dran ohne das Internet der Karte anzeigen wollen Editor Gegend wo so ähnlich wie vor mit diesen mit diesem mit dieser Gas Geschichte das ist jetzt nur temporär ab wo die
tatsächlich auf der Karte sich einsetzte der auf können und dann auf eingezeichnete Bereiche wie der sich Position anzeigen lassen können auch dauerhaft um tatsächlich Planspiele zu machen dass es auch für Schulungs Zwecke sicherlich sehr interessant weiter planen wir temporäre Gefahrenpunkte abzubilden also dass sich Großveranstaltungen wie ein Stadtfeste oder Stadtfest Open-Air-Konzerts aber
auch wenn sie wissen das Gephardt Gefahr der Transport an und dann durch wird kann man den also auch die Karte einzeichnen für gewissen Zeitraum kann man den Anzeigen ist der Weg Spezialtruppen abbilden klar es gibt viele
Spezialeinheiten also wo ist wo es meinte die nächste Druckkammer Winston Tauchunfall gegeben hat wo ist eine Spezialeinheit die das ganze Zeugma ausleuchtet ganz danach passiert ist das alles kann man auf der Karte ein Zeichen der und noch ganz ganz ganz den und arbeiten auch damit den Einsatzkräften zusammen die bringen auch immer wieder neue Wünsche an ja jetzt der obligatorische
schloss die diese ganzen Sachen von den erzählt haben könnte ich hier unter
diesen unter diesen längst finden wird das ist was den ganzen steckt wird aufgrund vergisst aber noch mal genau erklärt er die Einsatz Karte könnte unter Einsatz Karte aufrufen und ja und wenn euch interessiert was die Christen Schmiede sonst machen auch der Link zu küssen Schmidt das Konzert ist kann man natürlich da auch überall kann man dabei kommt vergisst auch downloaden auf die so stark klar was geht hat mir dann noch nicht das geht erst in Version 2 Punkt 5 sind bei 2 Punkt 4 also dauert nicht mehr lange dann ist das ganz auch auf hat er zum Einsatz kamen zu haben wir ja schon mal Benutzer angelegt weil es sicher eigentlich an die Einsatzkräfte wendet also man kann da jeder kann man aber dem Benutzer angelegt Kennwort fast bis 2014 da kann jeder die Karte mal rein gucken und
auch damals um Probleme und ausprobieren ja das bisschen Zeit für Fragen
haben wir vielleicht nach langen Vortrag von Prof. dieser noch Planungszeit zu fragen sich das Konzept letztlich vor ja wir haben wir schon eine etablierte Struktur der Feuerwehr das Umfeld US Wikia beschrieben und wir haben auch schon das Feuerwerk hat der hat er diese Standards auch Bäuche zu übernommen oder hat der einen Standards wieder gemacht welche welche Standard anzusagen also haben wir die Open die Open feiern erkennen wir uns da und für die obendrein die Standards der beschrieben wie die einzelnen mit dran und ich kenne mich dabei aber nicht aus dass sie aber wie die einst in Sachen aus der Feuerwehr Umfeld gemerkt werden das aus und Feuerwehrleuten entwickelt worden weil weisen dessen aber scheinbar nutzte die Standards nicht mehr der haben die die dran hat hat uns der über die also über die Frage wer Verbindungen nämlich das jetzt mal hat uns der örtliche die örtlichen Wasser Verbände haben uns die Daten geliefert die haben wir haben Sie wird wir haben dann bei der US Gemeinde angefragt können wir die dran einspielen für den Landkreis Friesland der sind u. teilweise sehr genaue teilweise nicht so genau Informationen und die Hydranten werden werden auf der Karte mit verschiedenen Symbolen also unter floh über Flur sorgt Stelle was ist da alles was es da alles geht der sich da ist 5 oder 6 verschiedene Arten werden auf der Karte entsprechen angezeigt und die sind auch so beträgt die sind so richtig aber der ist nur eine Frage wie man die auch stets das Routing also so dass man jetzt auch dieser das aufwarten Autobahnen bei Friedrich hatte das ist es sich als das Fach das Routing das Routing zeigt den Weg über den Weg anzeigen und würde zeigen auf den Weg gibt es eine Gewichts oder sonstige Beschränkung aber der Router würde dann nicht um zu fahren weil ich vorher gesagt hat mein Auto ist hat oder mehr schwer das geht nach das geht leider nicht auf weitere Fragen gibt es eine Anforderungen hinsichtlich Gesichtsbild oder LAN-Karten hatten das war die 1 Einsatzkräfte auf zentrale sieht rund um die Kollegen zu können und es es Casinos würde sich die Kommunisten wohin das ist jetzt das ist nach ist es aus User Sicht aber genau das ist auch in Planung aber das gerne nach genannt keinen genauen Zeitplan anders kommt aber das wird kommen so dass die Einsatzleitung also meinte die sind für das was Größeres passiert die sich jetzt mit der Einsatz Karte wird gesagt haben es der bauen wir unsere unsere zentral auf dass sie dann auch sehen können vom Platz gehen wir unsere Spezialkräfte dass die da sind die da sind die das wollen die auf der Karte ein zeichnen das ist dies das ist dieser die Tour von dem ich gesprochen habe dass diese was für das was dauerhaft in der Karte eintragen und eintragen können und auch abspeichern kann aber das ist noch nicht ist man nicht und den ausprobiert ist jeder gibt es auch ein Luftbild Satellitenkarte Jahr müsse dafür bezahlen ein in der sie die Karte jetzt Rechte Geschichte also das ist so was ist die Satellitenkarte fest ist das was ist das dass sich das ja serbischen ist dann hat man kann nicht einfach Satellitenkarten gab nur dann Einfluss auf das besondere rules kann man sich einfach ist nicht einmal nicht als Durchmesser die Karte gibt es nicht wenn ich jetzt bin ich über fragt was holten bis die sich dank der was daraus dass einer der Arbeit hatte so ist es ist es wenn der Karte also David tatsächlich bezahlt und weitere Fragen haben selber wird geprüft ob alle Schulen und sonstigen verschwiegen Gebäude sind von durch Community oder haben selber die ergänzt oder haben Sie Kontakt zur lokalen US landete mit die einfach auf diese normal Objekte die für sie den 10. Information auch alle dran sind und auf der Straße soll also der aktuellen dass was drin ist und einige Sachen ergänzen wir also dass das besser Besserwisser des wissen und in der fordern die fordern natürlich also nicht von abgesagte fordern die Feuerwehren auf das zu verbessern also was der finden beziehungsweise Einträge zu korrigieren wir haben ich weiß gar nicht die nächste die nächste US Gruppe ist auch schon wieder fast 100 Kilometer weg aber ja dass sie sich zu an unseren Standort aber wir beabsichtigen auf alle Fälle da auch mal Stammtisch aufzumachen und ok noch weitere Fragen sei man nicht ich habe nur eine Frage der die Karte Ersatz jetzt manche sind nach der Landkreis Friesland ist ist es so so schwerpunktmäßig erstmals das auf Deutschland als eines von der das ist das ist ja das ist ja ob das funktioniert auf der ganzen Welt aber aber die in die die lokalen Wasserversorger haben halt dafür die Daten gesagt und wo das woanders auch ist der funktioniert dann auch genau so dass ich das gar nicht Wertes von Beust da gab es auch Hydranten hab ich vergessen also was da es wird angezeigt und also das können Prinzip auch für Feuerwehren Bayern also ja dass ich natürlich ganz hat noch weitere Fragen ärmer aus der da ist ist aber nicht zu sein Dampfern Vortrag und
CLAUS
Speicherkarte
Magnetkarte
Vorlesung/Konferenz
HTML
Eins
Computeranimation
Kreis
Open Source
Stellenring
Magnetkarte
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Internet
Speicherkarte
Computeranimation
Chipkarte
Abbildung <Physik>
Internet
Abbildung <Physik>
Datenbank
Multi-Tier-Architektur
Abfrage
Magnetkarte
Information
Computeranimation
Datenbank
Meter
Magnetkarte
Abfrage
Vorlesung/Konferenz
Dynamisches RAM
Binder <Informatik>
Chipkarte
Internet
Erweiterung
Vorlesung/Konferenz
Information
Technische Optik
Computeranimation
Kombinatorische Geometrie
Datenbank
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Kombinatorische Geometrie
Vorlesung/Konferenz
Content Management
Computeranimation
Informationssystem
Speicherkarte
Open Source
Anwendungssoftware
Magnetkarte
Vorlesung/Konferenz
Content Management
Profil <Strömung>
Computeranimation
Magnetkarte
Vorlesung/Konferenz
Pell-Gleichung
Typ <Informatik>
Punkt
Widget
Speicherkarte
Retrievalsprache
Dateiformat
Magnetkarte
URL
Gruppierung
Computeranimation
Punkt
Magnetkarte
Vorlesung/Konferenz
Information
Computeranimation
Mathematische Größe
Internet
Momentenproblem
Speicherkarte
Meter
Information
Computeranimation
Dicke
Dienst <Informatik>
Speicherkarte
Aussage <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Linie
Strecke
Internet
Tourenplanung
Magnetkarte
Vorlesung/Konferenz
Gebiet <Mathematik>
Computeranimation
USB-Stick
Editor
Chipkarte
Internet
Position
Magnetkarte
Editor
Computeranimation
Editor
Chipkarte
Zeitraum
Magnetkarte
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Berlin
Punkt
Magnetkarte
Version <Informatik>
Binder <Informatik>
Computeranimation
Mathematische Größe
Berlin
Gewicht <Mathematik>
Durchmesser
Magnetkarte
Routing
Computeranimation
Verbandstheorie
Vorlesung/Konferenz
Router
TOUR <Programm>
Information
Dampf
ART-Netz
Standardabweichung

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Die Einsatzkarte
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2014: Berlin, 19. - 21. März 2014
Autor Vathauer, Claus
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/14849
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2014
Sprache Deutsch
Produktionsort Berlin

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Die Einsatzkarte : eine interaktive Karte für freiwillige Rettungskräfte Wir, die Küstenschmiede entwickeln Web-Anwendungen, die vorzugsweise interaktive Karten integrieren. Dabei setzen wir in erster Linie auf OpenStreetMap, OpenLayers, die Overpass-API und auf das Open-Source Content-Management-System Contao. Wir haben für das CMS den Erweiterungsbaukasten con4gis geschrieben, der Module bereitstellt, die es einfach machen, interaktive Karten ohne Programmierkenntnisse zu integrieren. Dies soll u.a. auch dazu beitragen dass die OpenStreetMap weitere Verbreitung findet. Aktuell arbeiten wir zusammen mit dem Kreisfeuerwehrverband Friesland an einer OSM-basierten Einsatzkarte für freiwillige Rettungskräfte, die es ermöglichen wird, die Einsätze besser vorzubereiten und zu planen. Dazu haben wir bereits z.B. mehrere tausend Hydranten in die OSM eingespielt. Noch befindet sich die Einsatzkarte im beta-Test, sie soll jedoch spätestens zum Januar 2014 online gehen und weiteren freiwilligen Rettungsverbänden vorgestellt werden. In unserem Vortrag möchten wir über das Projekt berichten, die Anwendungsszenarien für die Einsatzkräfte darstellen und nicht zuletzt die technische Umsetzung erläutern. Wir freuen uns, wenn wir auf der FossGis 2014 unser Projekt "Einsatzkarte" in einem Vortrag präsentieren dürfen.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback