Bestand wählen
Merken

Oberharzer Erzbergbau um 1920 - 3. Die Verhüttung

Zitierlink des Filmsegments
Video herunterladen

Für dieses Video liegen keine automatischen Analyseergebnisse vor.

Analyseergebnisse werden nur für Videos aus Technik, Architektur, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik erstellt, bei denen dies rechtlich zulässig ist.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Oberharzer Erzbergbau um 1920 - 3. Die Verhüttung
Alternativer Titel Ore Mining in the Upper Harz Mountains about 1920 - 3. Smelting
Autor Herwig, Friedrich
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.3203/IWF/G-92
IWF-Signatur G 92
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1963
Sprache Stummfilm
Produktionsjahr 1923

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, 101 m ; SW, 12 1/2 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Geowissenschaften / Geographie
Abstract Edition: Verhüttung in der Frankenscharrn-Hütte in Clausthal: Rösten und Entschwefeln der Erzkonzentrate, Schmelzen, Schlacken- und Bleiabstich. Aufgenommen mit 16 B/s; Vorführgeschw. 18 B/s.
The film covers the third part of an, originally, three-part film on the Upper Harz ore mining industry, shot in 1923. Here we see the smelting in the Frankenscharrn smelting plant in Clausthal, which was first operated in 1554; first step is the roasting and desulphurization of the ore concentrates in a one-story rotary furnace with subsequent dead-roasting and sintering in a converter. The roasting charge is then smelted in blast-furnaces with lateral gas exhaust. We are also shown the slag tapping and, finally, the lead tapping. In addition to the silver-bearing lead, which is cast in bars, copper-bearing compounds are also won.
Schlagwörter Untertagebau
Erzbergbau / historisch
Verhüttung
ore mining / historical
underground mining
smelting

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback