Merken

Quo vadis Open Source?

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ja also vielen Dank dass sich die Gelegenheit bekommen habe heute zu sprechen ist übrigens das 1. Mal dass sich der sich 1. Vortrag einer Konferenz halten der mal schauen ob ich diese Gelegenheit nochmal bekomme ich fertig war er der Vertragsziele entspricht eigentlich gar nicht so richtig der Stimme in der vorausgesehene sag ich mal von der genauen geht es ja heutzutage Open-Source umfasst ist es sei denn wir also würde eine echte Boomphase momentan nur dass die Frage was will von und mit so einem problematisieren Titel aber meine persönliche Erfahrung ist wenn man Fehlentwicklungen erstmals möglich spürt man sieht dass sie da sind ist es ja eigentlich immer schon zu spät nicht und dann nennt man Entwicklung hinterher oder wird getrieben und damit das alles sehr teuren sehr problematisch deshalb lieber jetzt wo wir sozusagen eine Position der Selbstsicherheit haben vielleicht mal kurz innerhalb nachdenken und wenn alles so läuft wie es laufen sollte was sich im folgenden vortragen werde sind sehr subjektiver Ansichten ich werde vieles argumentativen untermauern können ich würde mit harten Fakten aber ich habe natürlich meine Frau Fallbeispiel Episoden aus dem 15 Jahre den ich jetzt in der Open-Source-GIS aktiv werden momentan übrigens Projekte die versiegt erotische und Schönenbuchener wird welche heute dieser Konferenz der auch Vortrag halten ok also mein Vertrag behandelt großen Ganzen das Problem der Kommerzialisierung und da hab ich 3 sozusagen leitet er Aspekte der Pragmatismus versus Prinzipien die kurzfristigen Vorteile der sich langfristige Nachteil und das soziale Kapital und die Privatisierung der uns das was sich gleich dazu vorwegschicken möchte ich möchte ich sie als Moralprediger auftreten und schon gar nicht gegen ökonomisches Denken oder gegen Kommerzialisierung bei fast Gespräch ich glaube dass ich einfach bis ins Alter ist soll es geht mir gerade darum zu zeigen wie wir diese ganzen positiven ökonomische Entwicklung die wir Moment zu genießen können auch in Zukunft waren können und als Einstieg sage ich mal eine Debatte zwischen 2 ermöglichen Größen aus der Open Source beziehungsweise Free and Open Source Szenen zum einen ist und zum anderen mit der Story doch dürfte ich zwischen den seit selbst erleben der Mann ist wirklich muss sagen mal seine einzige wirklich signifikante Moralphilosophie des Digitalzeitalters von Erregers und sicherlich auch viele Säcke die berühmte Publikationen die zum 1. so wirklich beschrieben hat die Open Source eigentlich wirklich funktioniert also Bundeswehr geht Gesprächen über Open Source unseres die aber der steckt erstellen und das vergisst man sehr häufig das steht natürlich für Freiheit und sehr bezeichnend finde ich diese Debatte die ist von der Mailingliste zu sehr sehr wichtige Projekte Schlüsselprojekt überhaupt der nur Compiler Collection ist also die Software die den Quellcode übersetzt und zu Wort ermöglicht ausführbare Programme aus C oder fortführen oder was immer kurz erzeugen viel wichtiger zum Beispiel Linux-Kernel gehören für Open-Source-Software Open Source Betriebssystem und das ist das 1. Prinzip sagt er sagt dass sie wir haben diesen genug Compiler und wir haben diese 11 ist ebenfalls ein Compiler der Moment der schnelle Fortschritte macht und der Brite praktischen direkter Konkurrenz steht zum zur GNU Compiler genetischen der aber in seiner Politik ausdrücklich sozusagen das Jahr pro proprietäre Hersteller wie zum Beispiel wieder oder Apple ermuntert Plug-ins zu schreiben die wieder gestattet werden an diese Open-Source-Software und die Performance verbessern sollen und hier hat sich nun diese Debatte entfaltet und sagt es eine gute Idee die gebrochen waren sehr dynamisch leistungsfähige Software die werden weil besser sein dass der Compiler und ist damit die ja das kann ja sein aber der Weg auf dem das erreicht wird es sehr und gut weg weil wir dabei über unsere Prinzipien über Bord werfen wir kriegen vielleicht besser in Anführungszeichen Code aber wir vergessen unsere Prinzipien verlieren die aus den Augen und das ist in der Tat eine sehr wichtige Debatte die sich uns eigentlich auch genauso steht im Bereich Open Source wir sind ja auch im Bereich Open Source GIS von sieht es gibt es ist eine klare Trennung zwischen Mann ist es ja nicht einfach miteinander vereinen vereinen das in Einklang bringen diese bei den Standpunkt dass der Bund aber wir haben eine Sekunde das ist schon in der Open-Source-GIS Umgebung auch genau dieses dieses Problem oder ist die Situation dass wir Open-Source-Software verwenden aber in einem Umfeld das vollstreckt mit nicht offener Software mit Problem der Komponenten der Treiber für bestimmte gehe Datenformate bestimmte Daten Niederländer laufen Entwicklungsumgebungen Laufzeitumgebung und so weiter und so fort bis zum Betriebssystem und bei das mit der Computer startet ist die Frage wo die Grenze der O accept wo dieses diese betrachteten diese vor akzeptieren wir die die Grenze und welcher Grenze sagen wir das ok das verliere ich dass ich da keine Freiheit weiter genieße das mit der proprietäre Software sozusagen untergeschoben wird dazu führen steht für das möchte und dann das interessiert mich nicht was da läuft also der Pragmatiker würde sagen ich mein Open-Source-GIS aber der ganze Rest das kann von das Problem der sein muss um so ist dann haben wir sozusagen Idealisten ungefähr da würde ich mich worden der würde sagen einer also aber diese proprietären Compiler Laufzeitumgebung mit komisch Lizenzbedingungen zu weit und sofort erschreckt zu sehr ein das möcht ich eigentlich auch nicht akzeptieren und schlussendlich
das wäre jetzt sozusagen der Wirtschaft sondern die dann sagen wollen es schon oder Computer startet wenn ich da keine Kontrolle darüber habe dann ist das schon zuviel und ehrlich gesagt wird seit dass so wie bei es
gibt den direkt aus dieser Richtung
und ok aber was wichtig ist es
gibt keinen Gegensatz quelloffen versus kommerziell sollte gesagt Open-Source-Software kommerzielle Software diesen Gegensatz gibt es nicht in der Realität verdienen mit Open Source unser Geld ist eine kommerzielle Beschäftigung Open-Source-Software zu bestimmen schreiben und dafür bezahlt zu werden oder Leute er auf Open-Source-GIS zu schulen und und dafür bezahlt zu werden das alles Kommerz dass also kein Gegensatz zu der wirkliche Gegensatz ist quelloffen versus proprietär das heißt proprietäre also niemand besitzt das was in des Wortes und gibt es sozusagen nicht raus lässt ein zwar benutzen aber lässt ein rein gucken was sowie das sie in der Software also kein Quellcode gleichzeitig wächst der Markt für die Informatik rasant dass auch völlig klar hat die in der unsere Welt ist eine sehr begrenzte die Weltbevölkerung wächst er muss immer stärker Ressourcen räumlichen Planen immer besser ist das aber nicht arbeiten die von der Informatik Information boomt und das wird auch noch lange lange so bleiben es bestehen also sehr stark als auch die Kommerzialisierung auch befasst ist berechenbar weiterzutreiben und die Frage die sich ständig denke dass eine Schlüsselfrage er heute in unserer derzeitigen Situation jeweils können wir vor gestern probiert modernen Technologien erweitern und unserer besonderen eigenen Stärken dabei irgendwann zu unterminieren muss man erst mal wissen dass die spezifischen stärken und was es gibt sicherlich sehr viel der gibt soziale Aspekte ökonomisches Aspekte was ich hier ansprechen will sind 4 stark verstärken an uns Projekt die Vorsicht sie von den Leuten die uns unterstützen und Geld geben die und Investoren sind so erwähnt worden sind im Laufe der Jahre und das natürlich einerseits die große Flexibilität die Anpassungsfähigkeiten Diversität ist eigentlich also für jeden Zweck für eine Lösung wenn sie nicht gibt dann kann man sie eine Bauern und Innovationsfähigkeit kosteneffizientes Energie und muss nie von 0 anfangen kann aber es nutzen was schon das darauf aufbauend dass es noch kosteneffizient und die Transparenz und Nachhaltigkeit dabei aber das heißt nicht zum Beispiel ein bestimmtes Prozession zur durchschreibe wurde so für einen Kunden sagte und dass dieses Projekt was sich das ist ein oder sage so versiegt würdest dort weiter gepflegt ist dann nicht ständig neu investieren um die Software lauffähig zu halten ist also auch ein starkes Argument diese stärken wollen uns bewahren und jetzt schauen wir mal ob diese Stärken durch die Verwendung von probiert Komponenten gefördert oder bedroht werden die Zeit einfach mal so wie sie das meine persönliche Ansicht aber es gibt eine einen Punkt der davon profitiert alle anderen Punkte betrachte ich als Bedrohung für unsere Stärke ich werde Folge Versuche auszuformulieren warum nicht dieser Meinung bin also was für Möglichkeiten haben wir überhaupt und proprietäre Technologien in freier und Open-Source-Software einzubinden es gibt die Möglichkeit der Einbindung von fast proprietäre Anwendung es gab zum Beispiel mal die Möglichkeit Sextanten Arktis zu verwenden das wäre so zum Beispiel die können proprietären Code aus Forst dieser auszunutzen zum Beispiel Treiber für das Zielformat aber welche Datenbank usw. oder wir können selbst Open Source Kurzschrift fortschreiben um proprietäre Formate und Protokolle zu nutzen Schelfeis sind zum Beispiel dass jeder kennt aber auch etwas komplexere Sachen AG ist die ist meine Behauptung ist jetzt das keine dieser Möglichkeiten bevor es ist langfristig wirklich nützlich ist aber alle werden das Risiko echten Schaden anzurichten ist eine recht klar überhaupt und sag ich mal hier schließt sich also der Kreis sozusagen zur Debatte zwischen mir und dort die ich wollen Daten und ich werde es war es versuchen folgen zu bewegen warum dieser Meinung mit jetzt einfach mal Punkt für Punkt dieser 3 Möglichkeiten durch und zeige wodurch die Vor und Nachteile sehe vor uns also die Anwendung von vor proprietäre Anwendungen der kurzfristige nutzen zeitigt Klage bringen unsere eigenen Komponenten eine bestimmte merkt Anwendungsfelder und steigern die eigene Bekanntheit das funktioniert kurzfristig auf den langfristigen nutzen sich eigentlich nicht viel davon profitieren würden kurzfristiger stand bevor es ist nicht so hoch ist dass Ressourcenverschwendung wenn ich könnte dieselbe Zeit und denselben Aufwand auch treiben und verfasst Wiesentweg statt für ist auch damit der andere Leute Geld verdienen aber der langfristige Standes viel wichtiger denn es wird eine Zementierung der Marktanteile wenn jemand der jetzt seine proprietäre Software weiterverwenden kann mit den ganzen Komponenten dazu dann wenn sie hat vielleicht ein Anreiz sich nur über zu überlegen war wechseln möchte und langfristig kann auch ein Totalverlust von Investitionen ist es auch schon mehrmals geschehen wenn sich heute zum Beispiel die Sextant Erwartung Arktis unter Namen versuchte mit der aktuellen Version zum Laufen zu bringen wird in die Röhre schauen Hersteller proprietärer Software wechseln Rücksprache frei und fair und anscheinend völlig willkürlich für Außenstehende ihre Schnittstellen API setzte Trendsetter und jedes Mal die Investitionen einfach verloren ohne dass man was dagegen tun könnte ich sag nur
um das neue bereitet den und bis
heute auch schon sind Hunderte von Millionen vernichtet worden
Einbindung von proprietären Kurzinfos ist er der kurzfristige nutzt das relativ klar Steigerung der Funktionalität aber ich mich schön CD Treiber oder ist das von dieser trägt weil da kann ich deren Rasterformat lesen ist relativ selbsterklärend der langfristig jedoch ein Gewissen langfristige nutzen etablieren nicht offen Alternativen die Leute wissen dann auch ich könnte auch bei diese Offenheit benutzen um mit diesem Datenformat umzugehen das funktioniert schon auf der bekommen eine neue Anwendungsfelder einen kurzfristigen schaden kann nicht erkennen allerdings jede Menge langfristig auch hier zementieren wieder proprietäre Formate erhält den Leuten die ihre technologisch gesehen völlig überflüssigen Dateiformat Protokoll in den Markt gebracht haben und helfen den ihre Vormachtstellung zu halten wir gegen jede Menge Kompromisse ein unsere eigenen Software man schaue sich nur US-Kinos folgendes an die Leute sich verbiegen und diese absurden Lizenzbedingungen die diese ganzen lautet also ich bewundere die Leute dass so in der Lage sind von uns folgendes mit diesem ganzen Lizenzbedingungen noch umzugehen und immer noch ein Paket zwischen müssen und der mindestens kann ich hätte längst in der die Flinte ins Korn geworfen und wir erreicht eine vorzeitige in Abhängigkeit vom Betriebssystem das Mainzer gibt es nur für Windows das wäre für mich schon der Punkt wo ich sage jetzt mal ein Auszug aus den Lizenzbedingungen von das den neuen ist damit tut das muss man sich jetzt möglich machte das ist nur einer von mehreren Lizenzbedingungen ins es echte Probleme bereiten momentan aber das wirklich die übelste das ist der 1. 1. Beispiel für mich wo eine Firma versucht richtig rein zu regieren von außen eine Software und zu bestimmen wie ich meine Software zu gestalten habe und das Problem dabei ist wozu soll ich diesen Aufwand eingehende es dass diese diese Hersteller Formate bringen technologische nichts was ich auch mit offenen Formaten erreichen könnte die haben keine Vorteile und keine technologischen und da muss man überlegen wie sich nicht verbiegen und solchen Bedingungen und zumindest die Vorsicht Projekt haben wir hier an dieser Stelle die Entscheidung getroffen das machen wir nicht mehr mit der CDs rausgeflogen sagte sie so jetzt die 3. Schnittstelle Open Source Code für proprietäre Formate der kurzfristige nutzt das Sagen habe ich auch Öffnung von 9 Anwendungsfelder der langfristigen nutzen auch er der kurzfristige Stanley investieren redundante Technologien wie gesagt technologische bringen uns diese proprietären Formate nichts der langfristige Scharen auch wieder sehr ähnlich sein falls Theologe der Format aber das Schlimmste sei nicht enttäuscht von Erwartung der Anwender wir haben das versiegt Format mehrmals zu spüren bekommen Projekt mehrmals verspüren bekommen werden zum Beispiel solche Sachen Georges welche Treiber und dann hat man Leute die sehen das sind dann sind sie enthusiastisch die investieren da und dann mit der nächsten Version von Oracle welche ist schon wieder vorbei weil irgendwie die Treiber veraltet sind weil nicht den Aufwand treiben können ständig nachzuziehen dann gibt es Frustration über den Enttäuschungen und die Investitionen zu weil ich finde sollte man lieber sehr sein und sagen diese Version Zyklen von großen Herstellern können wir sowieso nicht kann man sowieso nicht hinterherrennen langfristig lassen jetzt vielleicht doch lieber sein ich habe es gesehen dass Google Projekt hat ein urchristliche Treiber sich lasse ich gern eines Besseren belehren ich finde das schön zu sehen dass Open Source Brückner Lage ist die Ressourcen aufzubringen dann langfristig dieses Version zu machen und wir werden sehen was passiert ok also summa summarum ist mehr langfristige Nachteil als kurzfristige Vorteile aber und das ist das Dilemma der ich will ja nicht behaupten ich hätte jetzt ist zu sagen wie er den großen planen wir das jetzt denn die kurzfristigen Vorteile sind zum großen Teil dafür verantwortlich dass fast bis heute so erfolgreich sind das ist der Punkt da ich dass es geschafft haben über die Unterstützung proprietäre Formate usw. diese ganzen Anwendungsfelder einzudringen sind für attraktiv geworden Investoren das hat wiederum dazu geführt dass unsere so verbessert umfangreiche geworden ist was uns wieder attraktiver macht Z 13. also der Punkt ist dass das heikle an Geschichte jedes Projekt muss im Prinzip für sich diesen idealen . oder nutzen anfängt rapide abzunehmen von diesem Robert Technologien und der Schaden zu groß wird und das wirklich die wieder Entscheidung die 6 Projekt sind jetzt so ziemlich an dem Punkt wo wir damit anfangen können ob das zum Beispiel Q ist jetzt auch die richtige Entscheidung Entscheidung wäre zu ist das usw. fallen zu lassen ist eine ganz andere Frage aber großen Ganzen ist es irgendwann denk ich alle diese Richtung sollen jetzt zum
Abschluss möchte ich noch ein Aspekt betrachten der bei fast eine ganz wichtige Rolle spielt man kann Technologie allgemein und fast schon gar nicht verstehen und betrachten und auch nicht den Markt der sich darum entwickelt hat und die Sozialstrukturen aber auch im Auge zu behalten ich glaube dass alle unsere besonderen technologischen und ökonomischen stärken eigentlich das Resultat unser besonders starken Sozialstrukturen sind ist sind dazu gehören flache Hierarchien niedriger Einstiegshürden die direkte Vernetzung Kollaboration die gemeinsame Teilhabern Wertschöpfung das Unmögliche Schlüsselfaktoren auf keinen Fall einfach leichtsinnig aufgeben soll er das wurde unser Bruttosozialprodukt ist praktisch Quellcode und wir haben ein Modell ist ein ganz besonders hohes Bruttosozialprodukt ermöglicht ein höheres technologisch Bruttosozialprodukt als jemals zuvor Menschheitsgeschichte was passiert ist aber wenn dieses soziale kopiert Kapital nicht genutzt werden kann weil wir klassische Geschäftsmodell versuchen zu übertragen die vielleicht unpassend sind schön schönes Beispiel die
Untersuchung von meiner 2011 dann angeschaut wie sind so die Aktivität in unterschiedlichen Projekte mit unterschiedlichen oder Finanziers hier in rot die Vorsicht das ist nicht die versiegt CIC nicht nichts mit prägte nämlich auch aktiv der sozusagen das Vorgängerprojekt und das ist sehr Urs zügig mit Fördermitteln ausgestattet worden damals und hat sich damit gebrüstet jetzt ein neues Geschäftsmodell auf entwickelt zu haben ein langfristiges Finanzierungsmodell viel besser als alles was es vorher Source und hier ist das Resultat über mehrere Jahre betrachtet ein klassischer Zyklus von Investitionen werden einen Aufschwung unglaublich schnell Entwicklung und schwupps Text also einmal geboren aufgewachsen gestorben und man betrachte das im vergleiche Q ist die kleine angefangen haben sich nicht so schnell entwickeln aber viel stetigeres Modell haben was viele langfristige tragfähig ist hier einfach mal so als
Amüsement die Arbeitszeiten der CPU versiegt Programmierer Samstag und Sonntag passiert nichts das kann kein echtes Open Source für vollkommen unmöglich und vergleiche das mal wieder vorgefühlt ob jetzt einfach mal 13 fast ist 1. Projekte rausgenommen denn ich habe so das Gefühl da passiert auch noch ein bisschen mehr Moment Hintergrund was in dessen wir mal irgendwie das Bewusstsein müssen und dabei geguckt wie umfangreich das ist ist natürlich heikel kurz Einzelzellen als bis ich schwer entscheiden was sie ist ganz Code was Ist-Kommentar was ist was man der Plug-ins und so also bitte jetzt nicht so sehr auf die absoluten Zahlen 8. sollen auf die Proportionen er dass das wichtige dabei ist charmantes gar nicht an das ist nämlich sehr typisches Bild und zwar ist das Bild das man sehr häufig findet diese sondern daran folgen und und größten Regel das gibt auch Humangeographie damals zum Beispiel das weiß ich die 130 Menschen eines Landes oder so sich merkt man auch dass nicht der reichste 10 Milliarden hat und der 9. denn ist 9 , 5 oder so sondern eine seit 10 Jahren den es dann erst in der hatten 5 oder so es geht also Größenordnungen dabei und das sieht man aber diesen Dienst Projekten es gibt so richtig Kategorien also die beiden Platzhirsche hier auf jeden Fall die versehen Musik und Co. cooles ist ein bisschen zu klein dass das das Interesse mehr Kudrin weil es eine sehr große Balsam Plug-ins hat die ich nicht erfassen konnte also ich denke die beiden sind mindestens in derselben Größenordnung mittlerweile wenig inzwischen ist sowieso schon größer ist auf jeden Fall wird Kogels aber Gefahr 17 verdrängen als größtes bis Projekt in naher Zukunft lässt sich so und jetzt hat man sich an der Abfall zur nächsten Gruppe ob das Gesetz aus bis zur Mitte
dazwischen aber dann haben ziemlich homogene Gruppe die etwa in derselben Größenordnung ist und dann noch eine kleine Gruppe also der richtige hierarchische Ordnung das heißt es ganz typisches Beispiel für ein System was eine gewisse Reife erreicht hat jetzt sind sie jetzt Anzeichen von Hierarchisierung zwischen den Projekten und das hat ein grundsätzliches Problem der
größere Projekte strukturelle Unterschiede zu klein und was ein dieses entscheidend ist ist in einer idealen Open-Source-Welt dürfte es solche Hierarchien gar nicht geben weil er durch diesen direkten Kurt Austausch eigentlich so lange hat großen Gleichmacher habe jeder der 4 erreicht der kann man anders kommen sagen dass nämlich auch kopiert sich das war das ist doch sein aber in der realen Welt müssen natürlich für den Programmieraufwand bezahlen das heißt es gibt auch wieder Geld es geht um Investitionen und hier bei seiner Hierarchisierung das Problem das große Projekt Investoren anziehen dadurch nach größer werden noch mehr Investoren anziehen das heißt sehr kleine Projekte haben kaum eine Chance aus ihrer Größenordnung nach oben als auszubrechen die Verhältnisse wie wir sie hier sehen Sie können davon ausgehen dass sie ziemlich zementiert sind das wird wahrscheinlich so bleiben groß ist das heißt die größere Projekte haben meiner Meinung nach schon eine gewisse Verantwortung die Diversität die wir haben und die so eingestellt ist auch ein bis zu schützen die ok ich gebe es immer gleich nochmal als letztes Beispiel einfach einen Ausschnitt aus der Liste des Linux-Kernels damit jedermann sieht wie sich die der die Struktur der Umgangston einem sehr großen Projekt sind 15 Millionen Zeilen Quellcode könne dann kann ich hoffe so was wird bei uns fast ist niemals passieren dass ist völlig klar in ein Projekt sehr sehr groß ist werden die einzelnen Mitarbeiter einsetzbar außer den Platzhirschen ganz oben stehen und das ist dann das Resultat der die sich in der soziale Interaktion darstellt ist erschreckend einfach großen Open Source Projekten Beispiele für so was Gott sei Dank sind wir nicht Punkt habe ich bitte darum das vielleicht Tag behalten ok und kann auch schon zu Schlussbetrachtung also mein aber was sich so durchgezogen hat war ein Prinzip das Gegensatzpaar quelloffen das proprietäre verhält sich die kurzfristig ist langfristig den Nutzen probiert Technologie ist für die Community langfristig sehr begrenzt das Risiko der Unterminierung von vor 20 stärken besteht aber nach er technologische Diversität ist schützenswert bitte größere Projekte haben also eine besondere Verantwortung gegenüber kleine nicht mehr sicher keine Fingerzeige machen so was aber man merkt das inzwischen in der Entwicklerszene dass sich Unmut über dieses Problem breitmacht zwischen unterschiedlichen dieses Projekt sollte das so weitergehen werde ich nächstes Jahr konkrete Namen Prinzipien des Feuers stark gemacht haben dürfen nicht technologischen Pragmatismus und danke
Mathematische Größe
Momentenproblem
Datenparallelität
Compiler
Programm
Betriebssystem
WINDOWS <Programm>
Code
Datenformat
Computeranimation
Datenhaltung
Open Source
Apple <Marke>
Software
Java Virtual Machine
Code
HTML
Gcc <Compiler>
Hardware
Position
Oracle <Marke>
make
Open Source
Laufzeitsystem
Systemplattform
Mailing-Liste
Plug in
Betriebssystem
Quellcode
Treiber <Programm>
Software
Komponente <Software>
Datenverarbeitungssystem
Treiber <Programm>
Compiler
Datenverarbeitungssystem
Java Virtual Machine
Oracle <Marke>
Treiber <Programm>
Betriebssystem
WINDOWS <Programm>
Computeranimation
Hardware
Datenhaltung
Richtung
Ebene
Kreis
Punkt
Datenbank
Komplex <Algebra>
Code
Computeranimation
Energie
INVESTOR <Programm>
Anbindung <Informatik>
Software
Informatik
Schnittstelle
ARC <Programmiersprache>
Oracle <Marke>
Open Source
Quellcode
Nabel <Mathematik>
Komponente <Software>
Anwendungssoftware
Dateiformat
Version <Informatik>
Wort <Informatik>
Information
Treiber <Programm>
Kommunikationsprotokoll
Term
Punkt
Google
ORACLS
Funktionalität
Schar <Mathematik>
Betriebssystem
Code
Datenformat
Computeranimation
Richtung
INVESTOR <Programm>
Software
Anbindung <Informatik>
Code
Teilgraph
Desktop
Schnittstelle
Software Development Kit
Open Source
ACCESS <Programm>
Betriebssystem
TOUR <Programm>
Menge
Anwendungssoftware
Dateiformat
Version <Informatik>
Treiber <Programm>
Funktionalität
WINDOWS <Programm>
Algebraisch abgeschlossener Körper
GRASS <Programm>
Open Source
Hierarchische Struktur
Quellcode
Computeranimation
Mathematische Größe
Programmierer
Momentenproblem
Kategorie <Mathematik>
Open Source
Plug in
Code
Zahl
Computeranimation
Dienst <Informatik>
GRASS <Programm>
Code
SAGA <Geoinformationssystem>
Desktop
Größenordnung
LINUX
Mathematische Größe
Punkt
INVESTOR <Programm>
Open Source
Hierarchische Struktur
Größenordnung
Quellcode
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Quo vadis Open Source?
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2014 : Berlin, 19. - 21. März 2014
Autor Ducke, Benjamin
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/14752
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2014
Sprache Deutsch
Produktionsort Berlin

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Die FOSSGIS-Szene befindet sich heute im Spannungsfeld zwischen traditionellen Leitmotiven und manchmal schwer erfüllbarem kommerziellem Erfolgsanspruch. Dieser Vortrag macht es sich zum Anliegen, einige bedenkliche Entwicklungen in dieser Situation zu thematisieren. Open-Source-GIS existieren seit rund drei Jahrzehnten und bereichern mit ihren frei verfügbaren Innovationen unsere Gesellschaft in demselben Maße, wie sie es privaten, akademischen und kommerziellen Nutzern erlauben, sich im Umgang mit räumlicher Information zu emanzipieren. Allerdings scheint dabei mitunter in Vergessenheit zu geraten, dass "Open Source" mehr als ein Mittel zum Zweck ist. Wenngleich weniger vordergründig als bei der "Freien Software", vertritt auch der Begriff "Open Source" eine gesellschaftliche Idee, die mit den Kommunikationsmöglichkeiten des Internets perfekt harmoniert und dadurch zu einer technologisch-sozialen Erfolgsgschichte geworden ist. Die moderne FOSSGIS-Welt wirkt jedoch zunehmend professionalisiert und gleichzeitig kommerzialisiert, mit allen bekannten, positiven wie negativen Effekten. Nicht immer ist hierbei erkennbar, dass die übergeordneten Interessen der "Community" ausreichend vertreten werden. So scheinen die Suche nach langfristig funktionierenden Geschäftsmodellen und der Ausbau von "Public Relations" manchmal eine ebenso hohe Priorität zu besitzen, wie die Produktion funktionierender Software. Selbst Auswüchse moderner Wirtschaftsformen, wie die Schaffung von Monopolen auf Kosten von Diversität, lassen sich in Ansätzen erkennen. Dass dies jedoch nicht unbedingt mit tatsächlichem kommerziellem Erfolg einhergeht, zeigt die nach wie vor überschaubare Zahl langfristig aktiver Desktop-GIS-Projekte und in diesem Bereich tätiger Programmierer. Die steigenden technologischen Einstiegshürden, in Form immer "modernerer", d.h. komplexerer und kurzlebigerer, APIs und Werkzeuge zur Online-Kollaboration, verschärfen dieses Problem nur noch weiter. So findet sich die FOSSGIS-Szene heute im Spannungsfeld zwischen traditionellen Leitmotiven und manchmal schwer erfüllbarem kommerziellem Erfolgsanspruch. Dieser Vortrag macht es sich zum Anliegen, einige bedenkliche Entwicklungen in dieser Situation zu thematisieren.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...