Add to Watchlist

Gegenständliche Untersuchungen zur Optimierung von Wasserkraftwerken

8 views

Citation of segment
Embed Code
Purchasing a DVD Cite video

Formal Metadata

Title Gegenständliche Untersuchungen zur Optimierung von Wasserkraftwerken
Author N. N.
License CC Attribution 4.0 International:
You are free to use, adapt and copy, distribute and transmit the work or content in adapted or unchanged form for any legal purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
DOI 10.5446/14689
Publisher Bundesanstalt für Wasserbau (BAW)
Release Date 2013
Language No linguistic content; Not applicable
Production Place Karlsruhe

Content Metadata

Subject Area Engineering
Abstract Untersuchungen des Kraftwerkseinlaufs ermöglichen bei einer möglichst gleichmäßigen Anströmung der Kraftwerksturbinen eine Optimierung der Leistung. Parameter dabei sind Die Neigung der Sohle Die Gestaltung und Form der Kraftwerksbucht Die Form des Kraftwerkstrennpfeilers Untersuchungen des Kraftwerksauslaufs haben zum Ziel, eine möglichst kontrollierte Abströmung zu erreichen. Dadurch sollen Beeinträchtigungen der Schifffahrt an der unteren Vorhafenausfahrt minimiert werden. Am Beispiel des geplanten Turbinenbaus am Wasserkraftwerk Iffezheim und des Wasserkraftwerks Obernau sollen die gegenständlichen Untersuchungsmethoden aufgezeigt werden.
Keywords kontrollierte Abströmung
Form des Kraftwerkstrennpfeilers
Gestaltung und Form der Kraftwerksbucht
Anströmung der Kraftwerksturbinen
Untersuchungen des Kraftwerkseinlauf
Annotations
Transcript
Hydraulic engineering
Turbine
Hydraulic engineering
Unterwasser
Airfoil
Hydraulic engineering
BMW <Marke>
Thread (yarn)
Hydraulic engineering
Unterwasser
Airfoil
Hydraulic engineering
Saw
Direction (geometry)
Loading...
Feedback

Timings

  204 ms - page object

Version

AV-Portal 3.8.2 (0bb840d79881f4e1b2f2d6f66c37060441d4bb2e)