Merken

Oxidation von Anthracen zu Anthrachinon mit Kaliumpermanganat

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
guten Morgen woran wir Zielsetzungen
des Experiments ist die Herstellung von einem als ein ziehen durch Oxidation mit Kaliumpermanganat unter Verwendung einer Planeten QC würde Altstadt Material werden anstatt sie und als Oxidationsmittel Kaliumpermanganat
Wasser sowie als bester Träger Aluminium Oxid eingesetzt zu
Beginn der Synthese wird Aluminium Oxid Kaliumpermanganat und
anstatt sie in einem ach hat welcher vorgelegt nach
Zugabe von 10 äquivalenten Wasser was
den äquivalenten an Kaliumpermanganat
entspricht werden die ach Halbkugel hinzugefügt und die
Dächer nach verschließen in die Planeten Kugelmühlen eingebaut beide Becher sind aber mit der gleichen Anzahl an Problemen zu befüllen um eine
ungleiche Massenverteilung während der die Drehbewegung zu vermeiden nach Inbetriebnahme der Planeten Kugelmühlen wird die Reaktions Mischung 10 Minuten lang den ich habe nur chemischen Bedingungen ausgesetzt
anschließend werden die Kugeln entfernt und das Produkt anzuerkennen und aus dem erhalten braunen Pullover isoliert dies erfolgt unter Verwendung von Dichlormethan welches das Oxidations Produkt aus der Reaktions Mischung herauslöst dem durch eine Magnesiumsulfat Säule eluiert wird
hierbei erhält man eine gelbe Lösungen um das
Produkt abschließen zu isolieren das Lösungsmittel
Dichlormethan und der reduzierten Druck am Rotationsverdampfer entfernt
insgesamt erhält man 3 verschiedene Abfälle aus den einzelnen Bearbeitungsschritten
nämlich 1. das Oxidationsmittel ist Kaliumpermanganat Braunstein als reduziert Rückstand Aluminium Oxid Magnesiumsulfat und Dichlormethan sowie das gewünschte Produkt anzuerkennen und in Form eines glänzenden gelben des Stoffes
Optische Analyse
Oxidation
Anthrachinon
Kaliumpermanganat
Mahlen
Oxidschicht
Oxidation
Anthracen
Oxidans
Kalium
Kaliumpermanganat
Chemikalie
Aluminium
Kaliumpermanganat
Oxidschicht
Aluminium
Kaliumpermanganat
Gemisch
Reaktionsführung
Kugelmühle
Gemisch
Methylenchlorid
Reaktionsführung
Oxidation
Magnesiumsulfat
Lösung
Lösungsmittel
Methylenchlorid
Braunstein
Magnesium
Anthrachinon
Methylenchlorid
Kaliumpermanganat
Oxidschicht
Chloroform
Rückstand
Institut für Organische Chemie
Magnesiumsulfat
Oxidans
Kaliumpermanganat
Aluminium

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Oxidation von Anthracen zu Anthrachinon mit Kaliumpermanganat
Untertitel Versuch 5026
Serientitel Chemische Experimente zum NOP
Autor König, Burkhard
Amslinger, Sabine
Mitwirkende Piesch, Dieter (Filmteam)
Stötter, Dominik
Staudigl, Simon
Schacherl, Ernst
Perzl, Dennis-Nicolas
Jacobs, Philip
Hartenstein, Michael
Bause, Manuel (Experimentator)
Amslinger, Sabine (wissenschaftliche Leitung, Sprecherin, Redaktion, Regie)
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - keine Bearbeitung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt in unveränderter Form zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/14315
Herausgeber König, Burkhard
Erscheinungsjahr 2014
Sprache Deutsch
Produzent Amslinger, Sabine
Produktionsort Regensburg

Technische Metadaten

Dauer 05:04

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Chemie
Abstract Versuch 5026: Oxidation von Anthracen zu Anthrachinon mit Kaliumpermanganat
Schlagwörter Abrotieren
Abfiltrieren
Mahlen mit Planetenkugelmühle
Mechanochemische Reaktion
Chinon
Aromat
Oxidation

Ähnliche Filme

Loading...