Isolierung von Piperin aus schwarzem Pfeffer

1,180 views

Formal Metadata

Title
Isolierung von Piperin aus schwarzem Pfeffer
Subtitle
Versuch 1022
Title of Series
Author
Amslinger, Sabine
König, Burkhard
Contributors
Amslinger, Sabine (wissenschaftliche Leitung, Sprecherin, Redaktion, Regie)
Bause, Manuel (Experimentator)
Hartenstein, Michael
Jacobs, Philip
Perzl, Dennis-Nicolas
Schacherl, Ernst
Staudigl, Simon
Stötter, Dominik
Piesch, Dieter (Filmteam)
License
CC Attribution - NonCommercial - NoDerivatives 3.0 Germany:
You are free to use, copy, distribute and transmit the work or content in unchanged form for any legal and non-commercial purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
DOI
Publisher
König, Burkhard
Release Date
2014
Language
German
Producer
Amslinger, Sabine
Production Place
Regensburg

Content Metadata

Subject Area
Abstract
Versuch 1022: Isolierung von Piperin aus schwarzem Pfeffer
Keywords
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Heizen mit Ölbad
Kühlen mit Eisbad
Abrotieren
Abfiltrieren
Erhitzen unter Rückfluss
Rühren mit Magnetrührer
Extrahieren mit Soxhlet-Extraktionsaufsatz
Naturstoff
Isolierung von Naturstoffen
Loading...
Ethylene Kaliumhydroxid Kaliumhydroxid Solvent Acetic acid Solution Rückfluss Rühren Ethanol Pipette Cellulose Piperine Erhitzen Extraction (chemistry) Pfeffer (Brenz) Extraction (chemistry)
Essig
Stress (mechanics) Essig Solvent Solution Erhitzen Organische Verbindungen Verdampfer Extraction (chemistry)
Ethylene Solvent Solution Rückfluss Extraction (chemistry)
Ethanol Residue (chemistry) Kaliumhydroxid Mixture
Solution Filtration
Residue (chemistry) Piperine Acetic acid Extraction (chemistry) Man page Institut für Organische Chemie
werden
und wo normalerweise waren
und Zielsetzung des Experiments ist die Isolierung von Peter die aus schwarzen Pfeffer botanischer Name geben die Grundlinien des Tags der Extraktion Altstadt Material werden gemeine schwarze Pfefferkörner eingesetzt deren Masse zu ungefähr 5 bis 10 Prozent als Peter den besteht sowie als Lösungsmittel für die Extraktion Essigsäure Ethylen ist da später wird noch eine Ethanol ich wässrige Kaliumhydroxid Lösung benötigt zu
Beginn der Isolierung der das Pferd verpulvert in eine Extraktions für Sie aus Zellulose eingeführt und locker mit etwas
Glaswolle verschlossen nach
einem war der höchste in dieser Zeit Apparaturen sowie aufsetzendes Rückflußkühler ist mit der mit Essig soll ich für ist da der für die sie der Kolben in das über
eingetaucht und mit dem erhitzen begonnen
dabei wird eine S6 soll Apple kühl ist das Verdampfen & kühler kondensiert auf diese Weise tropft heißt es Lösungsmittel auf den gemeinen Treffer in der Wüste und beginnt organische Verbindungen mittlerer Polarität herauszulösen dies kann anhand der grün-gelben Verfärbung der böse beziehungsweise der entstehenden Lösung beobachtet werden im Zuge der fortgeführten Verdampfung des Essig soll ich für ist das wird der Aufsatz in der sich die höchste befindet aufgefüllt durch eine überlaufen Islamismus wird der Aufsatz entleert und ein neuer Extraktions Zyklus beginnt nach
insgesamt 5 Stunden unter Rückfluss für die Extraktion beendet und man erhält eine dunkelgrüne Lösungen und das Produkt Peter die hinzu ist so lernen wir das Lösungsmittel S6
soll Ethyl ist der unter der dozierten Druck am Rotation zwar Dampfer weitgehend entfernt so
erhält man einen schwarz-grünen sehr aromatisch wenig Sinn bewegen Rückstand dieser vom Mischung wird mit einer Ethanol Späße dicken Kaliumhydroxid
Lösung aufgenommen und von unlöslichen Bestandteilen durch Filtration befreit das schwarz-grüne
vertrat wird im Eis Bad eine Stunde gekühlt wobei sich ein feinkristallinen Niederschlag in der Lösung bildet der gelbe
Feststoff wird unter
Vakuum über eine fette abgesaugt nochmals gewaschen und das erhaltene Produkt am Vakuum getrocknet insgesamt erhält man 3 verschiedene flüssige Abfälle aus den einzelnen Bearbeitungsschritten das deutlich entwertet verfärbt drüber die Gebrauch der Extraktions ist mit der Glaswolle und den Rückstand der 1. Filteraktionen sowie das gewünschte Produkt überwiegend in Form eines strahlend gelben Feststoffe ist
getrennt das 2. Tor und lassen immerhin
Loading...
Feedback

Timings

  404 ms - page object

Version

AV-Portal 3.9.2 (c7d7a940c57b22d0bc6d7f70d6f13fde2ef2d4b8)