Bestand wählen
Merken

Crashtests für das Auto der Zukunft

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
bügeln den
Vorbereitungen für den 1. versteht wäre auch zur Ingenieure
des Instituts für Fahrzeugkonzepte zwischen Stuttgart Baugruppen
unter anderem tonnenschwerer
überschritten wird auf einer Strecke von nur 1 , 5 und auf
rund 60 Kilometer pro Stunde sofort
Lüge
Raumfahrt
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Crashtests für das Auto der Zukunft
Untertitel DLR weiht dynamische Komponenten-Prüfanlage ein
Autor Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/12781
Herausgeber Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Erscheinungsjahr 2011
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik
Abstract Die dynamische Komponenten-Prüfanlage umfasst zwei modular aufgebaute, jeweils zwei Meter lange und 1,3 Meter hohe Crashschlitten. Diese stehen auf einer insgesamt elfeinhalb Meter langen Schienenbahn. Somit kann sich der getroffene Schlitten beim Aufprall nach hinten bewegen. Bei einem Versuch beschleunigen die DLR-Ingenieure den ersten Schlitten auf einer Stecke von nur 1,5 Metern bei einer Gesamtmasse von 1,3 Tonnen auf maximal 64 Stundenkilometer. Angetrieben wird der Schlitten mit einem pressluftbetriebenen Zylinder, wobei eine hydraulische Bremse die Beschleunigung regelt.
Schlagwörter Auto
Prüfstand
Crashtest

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback