Astronaut Hans Schlegel

3 views

Formal Metadata

Title
Astronaut Hans Schlegel
Author
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
License
CC Attribution 3.0 Germany:
You are free to use, adapt and copy, distribute and transmit the work or content in adapted or unchanged form for any legal purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
DOI
Publisher
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Release Date
2008
Language
German

Content Metadata

Subject Area
Abstract
ESA-Astronaut Hans Schlegel, Missionsspezialist STS-122, zu den Gründen der Startverschiebung und den Problemen mit den Tanksensoren.
Keywords
Astronaut
Space Shuttle
Hans Schlegel
Computer animation Spaceflight
Computer animation
Power cable Musical development Sensor Turbopumpe Laufzeit Stationery Display device Cabinet (government) Storage tank Surfboard Kraftstoff Wire
Flight Sensor Plough Spaceflight
Know-how Manama
u. a. sind die
covern 1. 122 die Mission die Columbus Station bringt und die ursprünglich Starttermin 6. Dezember 2007 ist verschoben worden Williams 2 mal probiert zweimal wurde der Status vollgetankt vollgetankt mit flüssigem Wasserstoff und Sauerstoff das - 250 Kelvin minus 250 Celsius kalt und der beides Male sind Sensoren die den Füllstand den absoluten Minimum Füllstand des Treibstoffes Anzeigen in diesem Fall ist Wasserstoff habe nicht funktioniert und wir brauchen aber diese Sensoren Fall dass kleine ungleichmäßige verbrennen haben kleine Störungen müssen wir zuverlässig erkennen an der Treibstoff fast zur Neige geht damit wir rechtzeitig die hochdrehender Turbopumpen abstellen können die drehen mit 19 Tausend Umdrehungen in der Minute 19 Tausend Drehungen auf einmal der Treibstoff alle ist drehen sie hoch auf über 20 Tausend zerlegen sich in alle Teile des können uns nicht leisten sie diese
Sensoren aus getestet worden mit Namen bisschen aufwendige Instrumentierung die man während normalen stark nicht einschalten kann und da hat man festgestellt aufgrund der Laufzeit des mehr als man gibt einfach kleinen Ruhlsdorf hochfrequente Signale man schaut an kommen die einzelnen Reflexionen und die Reflexion stehen genau an den Stellen wo der Widerstand von dieser Leitungen sich etwas kürzlich der da entsteht eine Reflexionen bis die Zeit und weiß damit ist genau an Fizeau an der Durchführung zwischen Tank Innen und Außen und das ist genau diese Stelle geben wenn man so mit tief Temperatur Treibstoff folgt haben auf einmal sehr kalt langsam mit der Zeit und zwar so kalt dass sogar die Luft und warum für sich und die der Kabinett nicht ganz festsetzen nicht ganz genau vorher richtig positioniert sind
genau Ursachen kennen nicht aber an der Stelle der hat's gehapert wenn es kalt oder und das Problem bei diesem Fehler ist wir haben solche Fehler schon mal öfter gehabt nicht nur mit Sensoren für den Wasserstoff auf Sauerstoff und diese Sensoren brauchen wir wissen nicht zuverlässig haben wird der Staat die Sensoren sind eigentlich für den normalen Pflug nicht mehr nötig sie sind nötig wenn gewisse Fehlfunktion haben und natürlich werden und so eine sekundäre Sicherheitsmaßnahme und kann auch immer aber eine Sicherheitsmaßnahme die eigentlich normal Flug nicht gebraucht wird wenn dann diskutiert wird brauchen was sie überhaupt und Stimmen laut werden können auch ohne starten dann überlegt man sich was hat das Konsequenzen Fehler müssen wirklich passieren dass das zum guten stellt die Diskussion ist geführt worden und ich bin froh es offen diskutiert worden wir als Mannschaft haben auf uns dazu geäußert Vorfeld sondern als dass die die Entscheidung getroffen hat sind wir gefragt worden mit dieser Entscheidung seit dazu und wir haben das diskutiert und haben den zugestimmt weil diese Offenheit ist Beispiel los denke ich nicht nur bei der NASA sondern ist so ist sie Raumfahrt hier Westen Europa USA gemacht wird die Entscheidung auf den Tisch ist wird offen diskutiert das Risiko wenn ein Risiko eingegangen wird ist bekannt das gefällt mir und ich denke wir haben die richtigen Entscheidungen getroffen
Loading...
Feedback

Timings

  333 ms - page object

Version

AV-Portal 3.9.1 (0da88e96ae8dbbf323d1005dc12c7aa41dfc5a31)