Bestand wählen
Merken

20A.4 Allgemeine Potenzfunktion x^y in 3D plotten; Stetigkeit

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
es gibt eine Funktion zweier
variabler die man überhaupt nicht
allgemeinen folgende XY ist gleich x 2 zu auch Funktionen 2. veränderlicher überlegen Sie sich mal 3 vielleicht schon 3 die wie sie die aus für x größer gleich 0 und Ärzte dann größer gleich 0 und natürlich mit der üblichen Festlegung nur 0 zu 1 seiner probieren Sie das mal in 3-D zu warten oder vielleicht auch mal 2 des unter den Linien am liebsten gerade 3 dass man doch mal sehen wie schwierig das ist das 3 D zu machen und man kann man obendrein auch was über diese Funktion ablesen das Verhalten der Nutzer also Sie sehen
dass selbst eine totale
billiger Funktionen die man seit Jahrzehnten zu kennen glaubt an der Stelle Überraschungen um auf verlässt das ist so
etwas aber nichts und selbst in dann der Hand wirklich der derzeit für immer so 1 hoch irgendwas x gleich 1 ist ein 2 irgendwas ist immer eine einziges Einzug irgendwas ist immer ein das 2. zu zwischen den Platz wenn gleich 1 bis zu ist jetzt kriege ich glaub aber die Sonne zu der der gerade nur so gleich selbst stellen 1 raus wenn x gleich 0 ist nun hoch irgendwas kommt fast immer nur aus dem All Rufnummer , 1 nur 3 aus zur ich rechnen nun ob sie die Reformen nicht einen einzigen Punkt auf über 1 0 2 0 aber ansonsten 0 2 0 , 1 und oben , 2 die und sonst nicht darum startet bei 1 entspricht sofort von dort auf die Achse und was haben wir noch y gleich 0 x hoch 0 für alle x gleich 1 ist das heißt vor und wird nicht diese Linie auch noch was los ist heftig oder ob die sind ja nicht im Vordergrund x 2 0 egal welches es kommt immer alles raus ist das sieht schon wirklich finster aus kann einen Berg so komisch aus der sich hier diese habe das sind können
jetzt von der Seite betrachtet auf der für 1 Kunden und zwar nicht nur die 2 1 noch an das gelingt es nicht heftig zu 1 wäre selbst 201 1 ist kriegen sie x raus y gleich ist sie aus Gruppen die Bahn Y ist gleich 1 und dann kommt es aus das heißt hier von der werden verbunden sein kommt jetzt die gerade y gleich x zurück wir und schon ist aber nicht so wie ich dir so quer durch den oben und der unten verbunden bei x gleich bei y gleich ein halbes wirksam werden die Wurzel die Wurzel aus x y gleich liegen sich hier und sie hier zu gleich eine und dann kommt die Wurzelfunktion die Wurzelfunktion startet Jahr sehr zügig 90 Grad gedreht die Parabel muss hierbei als auch wieder der durchlaufen die zur Funktion startete die Wurzelfunktion nur so hat es auch nicht so billig die Wurzelfunktion das wird immer schlimmer geht hier hoch 0 hoch halbhoch 1 und Hintergrund ist Quadrat hoch 3 hoch 4 die gibt es einem monströsen Werk der Stelle glaube stellt ist erkennen Sie dass das extrem schwer zu Zeichen ist geschweige denn dass man was ablesen kann empfiehlt sich im Allgemeinen nicht bei den Skizzen zu machen was man dieser Skizze allerdings sehen kann ist dass diese Funktion die Bilder bauen die diese hier dass sie nicht stetig ist dann wenn Sie hier entlang der y-Achse zum Ursprung marschieren nicht Land Zuwachs aber insbesondere entsandte Zuwachs zum Ursprung marschieren sie nur heraus wenn sie aber entlang dank der x-Achse zum Ursprung was hier sie 1 raus als Grenzwert diese Funktion ist leider nicht stetig durch diese Festlegung man kann diese festlegen nicht ordentlich machen sind mit daher ist es keine Möglichkeit nur noch 0 so zu definieren dass die Funktion die rauskommt stetig ist das ist ein ganz Salz dass man leider schlucken
Quadrat
Punkt
Stetigkeit
Computeranimation
Gradient
Linie
Funktion <Mathematik>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 20A.4 Allgemeine Potenzfunktion x^y in 3D plotten; Stetigkeit
Serientitel Mathematik 2, Sommer 2012
Anzahl der Teile 64
Autor Loviscach, Jörn
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/10346
Herausgeber Loviscach, Jörn
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Deutsch
Produzent Loviscach, Jörn

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik

Zugehöriges Material

Folgende Ressource ist Begleitmaterial zum Video

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback