Bestand wählen
Merken

09A.6 Differentialgleichung mit Randbedingungen; quantenmechanisches Teilchen im Potentialtopf

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Die Jetzt möchte ich dass die 2. Ableitung meine Besuch Funktionen ein konstantes vielfach man Orginal Funktion ist wie andere Mal wieder Konstante und ich möchte etwas phobische Anfangsbedingungen nicht nur Anfangsbedingungen so eine Bedingung normalerweise bisher so was bevor diese Funktion soll mit einem bestimmten Wert Staaten seinem 0 werde ich bisher vorgegeben ok die 1. Ableitung soll sonst was an derselben Stelle ein bisschen was anderes ich sage mal diese Funktion sondern der stell einst auch wieder 0 zu ist also keine Anfangsbedingungen sondern Anfangsbedingungen und eine Bedingung uns passiert diese der Versager schon der solche vom Ansatz her sollten so das hinkriegen gesagt dieses Land also eine Konstante sein von der man sich nach überlegt was nur möglich ist sind dabei
An
Klassifikation und das ist ein Jahr Differentialgleichung Aussagen Koeffizienten der als und Siemens homogen deshalb probiere ich als Ansatz wie üblich y von x ist gleich hoch ist schon natürlich nicht lange da wo sich übernahm schon oder wie lange geschwiegen Matrix das Ansatz möglichst wenig Einsätze
Auf der linken Seite kommt das zwar nach unten also Quadrate von Matrix und auf der rechten Seite steht immer wieder hoch es sie Teil durch Matrix und das Quadrat ist landen dar Verein also ist ausgesucht gleich Plusminus die Wurzel des nicht vergessen Plusminus von auseinander
Und damit der durch die allgemeinen Lösung sie ist die Lösung
Y von links ist wahrlich eine und dann und mal 2 Kinos die Wurzel der x Kinos als vor mal von minus 2 zu und ist nicht richtig so wenn ich sage dass ist die allgemeine Lösung chaotischen bisschen geflogen dort ist kann was schief Nasskalte schien
Obwohl sie die wenn sie mit variablen welche Namen der gleich nun ist wo sich am sehr effektiv eine einzige Lösung für das heißt dass lediglich die allgemeine Lösung für meine Differentialgleichung sein und ich muss das mit x dazu - steht also allgemeinen Lösung
Lander gleich 0 ist der schottischen mal ganz dreist der dann gleich oder ist das am Brokenlander gleich 0 2. Ableitung gleich 0 dann wird's aus Potenz mäßiges werden dass es nicht so spannend der Fall betrachten ich wir weiter übereinander und gleich 0 ist und dass dadurch der um eine Lösung dar jetzt kommt anfangs Bedingung Randbedingungen der nur ein
So ist sollen 0 sein nicht für x 0 Einsätze 0 soll seinen y von 0 und das ist aber 1 und 1 plus 1 2 1 plus 2 0 soll sein wenn 1 Einsätze das wir das ungewöhnliche über das Ende auch
Wenig 1 einsetzt der steht hier einstmals Hochwurzel der 1 zu haben da und hier steht als muss es das Land
Aus der 1. weil sich das A 2 gleich - A 1 sein muss das hier ist minus 1 aus defekt steht aber das ist ja ein Smartphone auf die Wurzeln der muss wo es lang dass man sich nicht mal mit seiner 1 als weil so dass die 2. das negative der 1. ist das das wie sie sie sobald sie A 1 ungleich 0 bis gleich Novelle ziemlich Klangqualität sobald sie R 1 und leichten nun die nicht mehr an Land als dass es eigentlich nicht jedes Land weiter stellen großen 4 Irland gleich 4 von 2 minus minus 2 dass wir wissen nicht 0 ist die erstaunlicherweise nicht mehr alle Lande sobald ich das aber auch 1 und gleich 0 ist genau angucken welche das wird sich noch funktionieren werden da sind möglich ich muss also erreichen dass Hochwurzel im minus - wozu sondern 0 wird solchen kleines Problem Hochwurzel andere so zugleich sein minus 2 zu wartet das Ganze wieder Übung mit komplexen Zahlen ausgeführt worden schon mal sind eine positive des Saales mich gesagt wir hoch muss aus 4 hoch 2 ist beim besten Willen nicht minus 2 erscheint wenig zu Hause komplexen Zahlen wird es einmal besser probieren Sie mal den anders zu finden die das hier können die Versuchung ist groß auf beiden Seiten nur auszuziehen gab es aber komplexe Zahlen Rhythmus von komplexen sah seine sehr sehr schlecht ist nicht schön eindeutig definiert das lassen wir lieber keinen Rhythmus an dieser Stelle der Registrierung - irgendetwas ist auch in komplexen Zahlen 1 durch hoch Lust irgendetwas was funktioniert und komplexen Zahlen jetzt versuchen Sie mal hoch Wurzeln zusammenzufassen und irgendwie nach langer aufzulösen
Also beide Seiten als hoch kurze lahmender und dann finden Sie Hochwurzel im da mal Hochwurzel ist gleich 1 erschien steht hoch 2 nur zusammen um 2 Uhr zusammen dann muss ein beständig sich vor mir bei diesen 2 nur der stünde ein zahlbar werde Zahl arglosen der Zeit als wenn diese Zahl Ader vor nicht nur löst mit die Länge von derzeit wieder rauskommt nicht 1 zu 1 können dieses haben muss nur seinen Namen Darstellung Jesu war mit dem kucken ruchbar hoch eine Welle Zeit des mal soll 1 sein was kann es sein was dass kann diese Zahl dieser damit der 1 aus und alle noch mal die Unterschiede wiederholen wir als die Mehrzahl 2 als ist an der Zeit ist die komplexen Zahlen der Länge 1 und Winkel des und hier frage ich muss ich den so dass wir eines rauskommt werden sie diesen Winkel gleich 0 ist die triviale Lösung welche gibt es noch komplett Umdrehungen so viel gegründet und zwar die man eine ganze Zeit komplett Umdrehungen sind das würde funktionieren damit haben Mustern wobei oben ausgeschlossen habe das andere gleich 0 sein sollen so nehme ich 2 Wurzel lahmender ist klar was übrigbleibt 2 Mal die setzt aber um durch von besaß Anderson nicht 0 sein weil das Land weil wir jetzt aufgeschrieben und gleich 0 0 so aber bitte nicht die 0 da war das Lösen wir jetzt auf das ist also genannter das etwa durch 2 andere ist also gleich was genau beide Seiten für aus und solange wird die wir zu die Quadrat wird zu Quadrat und wird zur minus 1 beziehen sie euch gar nicht mehr alles setzt sich dann einfach 1 2 3 usw. und die natürlichen Zahlen ab 1 aufwärts und ich das Vorzeichen gar nicht mehr ist man kann also gar nicht alle das Saarland als einsetzen sondern nur ganz bestimmte einsetzen und spricht man von Funktionen sie kriegen einmal zu Funktionen das System und Funktion mit 3 Schwingungen usw. hat listigerweise mit Quantenmechanik zu tun was passiert wenn ich ein Teilchen einer Dimension einsperre zwischen x gleich 0 und x gleich 1 was es wirklich für einen eingesperrt ist halt diese Funktion die seit Schwingungen einer Seite sind möglich sein eigentlich dergestalt daß hier rauskommt hat was mit der Energie zu tun was sie aus Orbitale sind Finnland weit über 2 wieder was ganz fürchterlich passieren war in der Quantenmechanik solche Rechnungen die 3 Dimensionen geben sich Orbitale bestimmte erlaubte wird das ist hier offiziell der Potenzial Topf der unendlich sich von Potenzial auf einer Dimension und findet das hier
Als Resultat so funktioniert der Quantenmechanik nur noch mal 3 Schritte
Konstante
Potenzialmulde
Anfangsbedingung
Ableitung <Topologie>
Computeranimation
Funktion <Mathematik>
Aggregatzustand
Matrizenmultiplikation
Koeffizient
Aussage <Mathematik>
Differentialgleichung
Computeranimation
Quadrat
Matrizenmultiplikation
Computeranimation
Computeranimation
Exponent
Randbedingung <Mathematik>
Differentialgleichung
Ableitung <Topologie>
Computeranimation
Computeranimation
Komplexe Ebene
Hausdorff-Raum
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Komplexe Ebene
Länge
Quadrat
Energie
Vorzeichen <Mathematik>
Natürliche Zahl
Welle
Verweildauer
Quantenmechanik
Zahl
Computeranimation
Funktion <Mathematik>
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Quantenmechanik
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 09A.6 Differentialgleichung mit Randbedingungen; quantenmechanisches Teilchen im Potentialtopf
Serientitel Mathematik 2, Sommer 2012
Anzahl der Teile 64
Autor Loviscach, Jörn
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/10320
Herausgeber Loviscach, Jörn
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Deutsch
Produzent Loviscach, Jörn

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik

Zugehöriges Material

Folgende Ressource ist Begleitmaterial zum Video

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback