Bestand wählen
Merken

06A.3 inverse Matrix eines Matrixprodukts

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
es jetzt mal eine Gleichung Matrizen Vektoren wenn ich
folgendes habe die Matrix a Mathematik immer einen Vektor x ist gleich der der soll jetzt x und schreiben nicht sich Musiker mäßig gegeben diese Gleichung für Vektoren Matrizen und c und diese beiden Matrizen a und b
ungefähr sein aber auch minus 1 und minus 1 und existierenden inverse Matrizen so ist die und existieren Matrizen sollen aber so hat man mir das unterworfen das regulär auf sich nicht von sind von der komisch aber ist auszudrücken umkehrbar lösen sie diese ich auch mal nach links auf die können Sie diese Gleichung darum nach x auflösen indem sie passen Matrizen multipliziert sie die
dürfen der Stelle nicht viel steht auf einem anderen das nicht gefährdet auch wenn dieser Vektor wir vielleicht Vektor lässt einen Vektor des verbissen kompliziert ausgerechnet ein Veto ist gleich einem anderen dann kann ich auch die Matrix auch minus 1 auf diesem Weg doch anwenden Matrix auch nichts als auf diesem Weg doch Anwender der steht und die dasselbe raus dass sie an Matrix auch minus 1 auf dem Weg zu einem Ende der rechts steht der Weg ist den Weg zur weil es auch hier mit einer Matrix man Vektor linksgleich dieselbe Matrix man Vetorecht vorgemerkt die Matrix immer Schönlings lassen was unnötige Spaltenvektor seine können Sie nicht die Matrix auf die die rechte Seite so das muss also auf jeden Fall gelten was fehlt mir dreimal auf und das
wird sicher die Matrix anwenden und inverse Matrix werden ist die Einheitsmatrix dass sie sich einfach weg sowie ein Drittel mal
3 sich Einheitsmatrix mal irgendwas das heißt stehen insgesamt besteht insgesamt auf der linken Seite immer x kriege jetzt das
ja beide Seiten von Wings sagen beide Seiten von links mit minus 1 multipliziert das war es dann soweit es sollten schon längst von minus 1 Direktor Matrix ist erreichte Vektor auf minus ein 2. dann ist auch der Bewegung minus 1 mal was steht gleich ob minus 1 Mark was rechts steht und sie sie habe x erst mit Vorformen und das wieder rückgängig machen von steht die Einheitsmatrix oder sowieso ganz klar kommt x wieder auf sich aber also geschrieben x ist gleich Matrizen Produkt als was ist das hier
eigentlich was ist jetzt kurz dieses Matrizen Produkte das
hier ist also nichts anderes als das Produkt und davon die inverse Matrix absurderweise nicht haben angefangen ist es und das eine
Matrix Matrix ist ein gegeben und Rektor der haben aufgelöst ist
also irgendeine andere Matrix man gegeben Vektor
das hier ist also Matrix von dort in einer Matrix wenn sieht den der simbabwischen Produkt haben von wo sie sich ein weißen lassen das sofort zu schreiben aber das Ergebnis ist überraschend inverse Matrix von einem Produkt ist falsch rum die vorderen wird die Unternehmen drehen was wir mal
5 Minuten drüber nachdenkt auch nicht so überraschend ist stellen sich geometrische Operationen vor allem die Operation muss man
sinnvollerweise machen es geht
um die x-Achse
und a dreht und die y-Achse dann wollen sie sinnvollerweise und das rückgängig zu machen es sich der vom Staat zu
rückgängig machen und dann die und die x-Achse rückgängig machen sie machen diese beiden in umgekehrter Reihenfolge rückgängig zu machen als die rückgängig zuletzt angewendet worden ist und sie man zuletzt die rückgängig zuerst geboren worden ist wie das wird ja zuerst angewendet x und das bestehende der 1. angewendet wird sich auch als letzte der rückgängig machen
also noch kurz nachdem ist klar dass sich die Reihenfolge der
Schnitt <Mathematik>
Inverse Matrix
Matrix <Mathematik>
Matrizenmultiplikation
Mathematik
Vektorrechnung
Gruppoid
Biprodukt
Gleichung
Vektor
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 06A.3 inverse Matrix eines Matrixprodukts
Serientitel Mathematik 2, Sommer 2012
Anzahl der Teile 64
Autor Loviscach, Jörn
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/10310
Herausgeber Loviscach, Jörn
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Deutsch
Produzent Loviscach, Jörn

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik

Zugehöriges Material

Folgende Ressource ist Begleitmaterial zum Video

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback