Merken

14.1 Tangentengerade, Schmiegeparabel, Taylor-Polynome

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Die kann man die die gerade Verallgemeinerung kam erst mit der gerade
Das wird uns dann zum nächsten großen des selber Polynome den Ernährung und dann die der Reihe zum Schluss und zwar ausgeht dass man dann sind wir gerade kann ich das verallgemeinern könne nicht die der Tangenten gerade Verallgemeinerung Funktionskurven war wechselte zu und wird von den ich eine Tangenten gerade da an diesem ist Tangenten gerade nicht das unter den Verein Coca heißt es unter der Lupe heißt das ich suche eine forderte die sich es möglich ist wirklich nicht so wie sich bestmöglich an
Funktion angelegt besorgen die beiden sich immer mehr kommen sollte sich von größeren bis zur Donau durch die beiden übereinstimmend dass sie ist die Funktion die wichtig allgemeinen ist der der nicht von der Seite sich so oder durch und dann wenn gerade so lässt daran gelegen sein die zu mit der Ableitung und eine Formel geschenkt wir schon wieder ich suche eine gerade die durch diesen Punkt geht ist er von 0
Die Steigerung bis 11 - von x 0 das gibt ja gerade die Steigerung an die Ableitung gibt das gerade an was ist die Steigerung der gerade an der Stelle wo unter Ausbau jetzt eine gerade zusammen das ist die Tangente gerade der Städte und wurde Zustand an der Stelle
Stand gerade an die Kurwürde an der Stelle Stelle ich 0 die gleichen einer geraten so Matrix bloß so und zu 4 und der Trick ist schon verinnerlicht hat ist zu schreiben was an der Stelle ist auskommen soll von 10 oder 20 nämlich an dieser Stelle soll und Funktionswert auskommen schloß ich jetzt Matrix rechts gehe ich eine Änderung proportional dazu gewaltig nach links und rechts die soweit Dichter zu oder rechts sitzt ist gewaltig über marschiere positiv nach rechts negativ noch mal die Steigerung dann steht der die UBS mal Steigung steht hier die gleichen der danke gerade das ist defekt Konstante Zahl Konstante Zahl dass es konstant man zurück und da steht das X defekt habe ich eine Konstante Matrix schloß eine Konstante Matrix groß bilden sie wollten nur beschränkt sie geschrieben diese schräge Weise zeigt sich gleich als hilfreich das kann man nicht verallgemeinern in diesem Sinne diese Schreibweise gar nicht ist ja gerade vor allgemeine was ist der absolute wird an der Stelle dicksten 0 los Ableitung weil zur Seite die mit meinem nämlich hier Tiergruppe Blickrichtung der durfte tangentialen wartet den gerade mit dem Original wird die hier los ist gewaltig nach rechts gegangen mal Gestaltung habe das ist es was den so das ist eine billige als sich die Tangenten gerade vor
Die 1. Verallgemeinerung ich möchte da kann dann gerade wie ich möchte eine Quadrat Sparer wird an das jedoch auch nicht viel besser passen
Aber das sogar mal das Ganze als des der kann oben ein
Weiterer G gegen Schmiege heißt nicht gern habe sie als Schmiedegraben haben Ganz gelungen aber sie aber auch nicht sie laufen soll verbessert hat es dass sich die Parabel auf das die schwierige Arbeit was ist die Parade einen dieser Stelle x 0 unter den Boskop an ist an der Kurbellampe zu Staaten die sich aus So dar die ich die Spiele sollen die Schmidt Götz sie schmiegt sich an Morgen die schmiegt sich an die auch der was soll das heißt das soll heißen dass man auch aber hier durch den Punkt läuft die nicht vorgegeben aber eingestehen müssen sie soll das Steigung an dieser Stelle soll sie dieselbe Tangenten gerade haben Sie so obendrein die richtige 2. Ableitung auf die 2. Ableitung dieser haben soll an dieser Stelle die 2. Platte oder Funktion wird gehen gerade ist ist die 1. Ableitung gerade habe ich die ganze Zeit konstant Ableitung Funktion an dieser Stelle die 1. abhalten ständig zwischen Funktion und dann war da geschrieben haben sich das an dieser Stelle des Funktionswert Stimme 1. bleibt stehen die 2. Ableitung bestehen das so Schmidt dann ist das unter dem Mikroskop eine noch bessere mehr das können wir schon was das heißt es ist sehr der sind der allgemeine und dieser Formulierung würde und stellt das Y Whistler sieht aus wie die gerade aber wir eine Verzierungen fährt an der Stelle die Ableitung an der Stelle 1. Platte soll ich sagen wir stellen wir wird zur Seite gehen los wenn sie das jetzt aus dem Bauch schreiben das was wir sind ja
Genau ein halbes schon in der Tat also das mit der abhalten können Sie warten wir die Augen als Funktion einmal geleitet haben jedoch von Überraschung zweimal abgeleitet die als Funktion ist muss quadratisch ansonsten sonst ganz aber naja wenn was quadratischen noch nicht dass die quadratischen das einzige Obermann bis nach muss ist das steht durch zwar Vergleich warum das wäre die schwierige Parabel nicht die Parabel sowohl die sich ein gegeben Funktionsprobe Stelle unter Kursprogramm des anschließend gesteht sie das muss natürlich unbedingt Auflösung und steht nicht zu Felix Quadrate so wächst so und viel bestätigt vor dem 2. Quartal und der kommt 2 mal links es mal minus 6 0 zu des konstant
Das es nicht direkt in der Form so viel Matrix forderte sonst wird bloß und viel und vor verlässt es auch dieser Fonds typischerweise spart man es nicht um so und so viel Matrix farblos und werden muss und viel es macht das Ganze nur noch die komplizierter und ist der und hat was ist in dieser Form und sich nicht verpflichtet das weiter aufzulösen x 6 0 6 0 Quadrat ist ein sehr schöner Ausdruck der kommt bei gut den 2 und immer wieder warum ist dass die Schmiedegraben berechnet einfach nach dem 1. Muster Funktionswert stimmen wenn sie x 0 einsetzen muss der richtige Funktionswert rauskommen nicht will diesen Punkt durchlaufen es 0 einsetzen besteht bei der Funktionswert plus 0 plus 0 es kommt eine Stelle x 0 nicht der richtige Funktionswert möchte ich feststellen dass die Ableitung stehen an dieser Stelle und wenn sie ableiten dass es nicht zum Mitschreiben diesmal nebenbei wird sie ableiten sie was wird aus dem links nur soll fest die Stelle seine an der ich mir diese verschiedenen Gruppen die verschiedenen Währungen ankucken x 0 ist fest in nicht den arbeitet nicht nur aus Klose die Ableitung eine Stelle ist nicht auch wenn was nicht fest es ist das hier x ist man ja Leitart 1 und hier sich ableiten dass 2 kommt auch von der Basis jetzt der Grund warum die 2. und steht der Wahl
Nicht hinter dem hier ableitet die 2 nach vorn sich mit 200 darunter 2 Mal zweimaliges bis minus 6 0 und des wird damit ich 2 Gestalten damit gekürzt auch ich die da so dass es die Ableitung wenn ich jetzt die aber demnächst 0 Einsätze sehen sie aber es ist die Ableitung des Originals Funktionen los 0 6 6 so dass die Ableitung steht wird und die Ableitung stellen wobei sie zweimal ableiten 0 bleibt nur das 1. Konstante 4 0 4 konstant war irgendwas das konstant
Demonstranten warten zu müssen so ableiten ist 1 die 2. Ableitung ist die ganze Zeit die 2. Ableitung meine Augen als Funktion an dieser Stelle das dass dieser Stelle stimmt die 2. Ableitung so kann man sich überzeugen dass diese vor hier diese Parabel tatsächlich diese Funktion 2. bestelle dieselbe erst Ableitung dieselbe 2. Ableitung im Original Funktion sehen bei muss alle bestehen das hier kürzen aus das ist etwas überraschend das der einhaltbar das steht das ist die Schwiegerpapa Parabel und dann geht es weiter wenn ich die beste komische aber haben für die beste Parabel Zinkengraben soll sagt das beste Polynoms gerade haben wir das Beste Polynom 100. Grades haben würde man das analog ich das immer wieder weg dazu haben Sie sehen die Formel weitergeht so bestimmen haben an dieser Stelle y ist gleich dasselbe wie iPhone und am Ende kommt natürlich jetzt die 3. Ableitung der steht nun mal minus 0 Quadrat war Buch 3 natürlich ein 2. Buch 1 jedoch nur wenn sie wollen wissen wo ob 0 als hoch 1 2 2 3 durch nicht durch 3 sondern auch ich 3 Fakultät nicht 3 sondern 3 RAID-Verbund also selbst den möchte ich dreimal ableiten und die 3. Ableitung nach rauskriegen sie dreimal ableiten und aber die 3 davor entsteht 2 bekommt auch die 2. vor dreimal 2 das soll sich jetzt ist als ob der und die 1. und nahe das obwohl und 4 Grad ist ein Schritt weiter macht ist obwohl gerade ist so ist gleich alle das alte als das Schloß Vierte Ableitung Unterstützung nicht ist heftig mit den - in der Klammer 4. Firma von Zusagen die 4. Ableitung ich von 4 5 4 als Funktion viermal hintereinander Anwendung von von der von der ist es nicht gemeint viermal ableiten dass man mit man aber an der sich nun statt 4 -
X minus x 4 4 verbot das ist das beste von und 4. Grades diese Polynom man sich dann Teller Polynome das geht natürlich genauso 100. gerade Tausend Grad einfach immer weiter auf die komische spielbar habe es Polynom 3. Grades und die quadratische Spiel Schläge Parabel ist es ist der von 2. Grades und die dann wenn gerade wenn man will ist es dass der Polynom 1. Grades
Kann man auch als errungen so sich wieder Ordnung in das ist vom 1. Ordnung 2. Ordnung rung 0 Zuordnung werde ich sage meine Funktion ist ja eigentlich näherungsweise konstant gleich Zielfunktionswert nicht erwische so konstant Funktionswertes werden rund 0 Zuordnung ist nicht so wichtig den und 1. Ordnung vom 1. Grades spiegelt haben 2. auf 2. Spalte usw. Das geht allgemein die Telefon und sich das das ist die Verallgemeinerung der Agent gerade auf beliebige von
Polynom
Verallgemeinerung
Reihe
Computeranimation
Punkt
Ableitung <Topologie>
Computeranimation
Konstante
Matrizenmultiplikation
Tangente <Mathematik>
Zahl
Ableitung <Topologie>
Computeranimation
Quadrat
Verallgemeinerung
Computeranimation
Punkt
Platte
Ableitung <Topologie>
Computeranimation
Aggregatzustand
Computeranimation
Computeranimation
Auflösung <Mathematik>
Computeranimation
Quadrat
Punkt
Matrizenmultiplikation
Ableitung <Topologie>
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Konstante
Ableitung <Topologie>
Funktion <Mathematik>
Quadrat
Polynom
Ableitung <Topologie>
Computeranimation
Gradient
Computeranimation
Polynom
Quadrat
Computeranimation
Gradient
Ordnung 2
Verallgemeinerung
Computeranimation
Gradient
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 14.1 Tangentengerade, Schmiegeparabel, Taylor-Polynome
Serientitel Mathematik 2, Sommer 2011
Anzahl der Teile 92
Autor Loviscach, Jörn
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/10254
Herausgeber Loviscach, Jörn
Erscheinungsjahr 2011
Sprache Deutsch
Produzent Loviscach, Jörn

Technische Metadaten

Dauer 14:38

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik

Zugehöriges Material

Video ist Begleitmaterial zur folgenden Ressource

Ähnliche Filme

Loading...