Bestand wählen
Merken

27B.1 Erwartungswert; Würfel, der vom Tisch fällt

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Ich möchte einen Würfel etwas forcieren und zwar so dass von sich vor und zwar für dürfe so und so gebaut sollen oder so geworfen werden das 1 bis 6 gleich wahrscheinlich aber dass er auch die bis zu 100 mal vom Tisch wollen
Kann einfach fehlt fertig Oder nicht das einfach 0 soll jedes hundertste mal vom Tisch mal überlegen sich was ansonsten passiert die sollen gleich wahrscheinlich sein an hier Und dieses Jahr von 0 bis 6 so einen Zufallsgrößen sein dass man zu gleichen Wahrscheinlichkeit und dass wir so meine Zufallsgrößen sein nicht mal große x Zufallsgrößen groß x ist 0 wir 5 vom Tisch gestellt und 100 dafür dies 1 bis 6 von normal arbeitet 1 bis 6 und die gleiche Wahrscheinlichkeit haben jeweils und ich möchte wissen was ist der Erwartungswert von dieser Zufallsgrößen wenn sie dieses Experiment eine Million Mal machen was kriegen sie im Durchschnitt raus ist die Idee vom Erwartungswert Experiment sehr häufig machen Mittelwert bestimmen einer bestimmt Zufallsgrößen was wir dieser Mittelwert werden Experimente machen Das klappt der sogar das da muss man sich überlegen wie groß Wahrscheinlichkeit jetzt Vereinsgesetzes nicht mehr 1 6 1 6 1 6 wird weil ich noch 100 unterbringen aus sondern in 99 von 100 Fällen Würfel nicht vom Tisch und dann passiert das 99 100 mal ein Sechstel einiger sogar mit Baum aufgezeichnet ist die Idee sagen selbst vom Tisch oder fällt nicht vom Tisch nicht ich selbst habe ich die 6 Möglichkeiten konnte man auch
So damit die Wahrscheinlichkeit für 1 bis 6 werden sich noch mal machen dass die Gesamtwahrscheinlichkeit wieder ist 99 100. man 1 durch 6 mal diese 6 Möglichkeiten sechsmal 46 habe ich 99 100. für um sein 100. Gesamtwahrscheinlichkeit 1 das freiwillige man zum Erwartungswert kommt die Gewinnerwartung wird als gewichtete Summe 99 von der Firma ein 6. Mai den Wert des Die Wahrscheinlichkeit für den Wert eines mal den Wert eines los die die Wahrscheinlichkeit für den wird es war Man den Wert zwar los und so weiter und so weiter die 6 Werte durch los wenn man jetzt ganz akribischer sein will Glos die Wahrscheinlichkeit für den Wert 0 mal den Wert 0 aber das ist natürlich 0 als das was gar nicht zu schreiben wäre was anderes sagen würde wenn vom die Schwelle die 42 nicht 0 bis ich natürlich mal 42
Das wäre die professionelle Idee vom Erwartungswert einige wichtig ist Mittel von den Möglichkeiten dieses x dann den Wert 1 den der 2 3 6 in der nun haben und ich gebe ich diese möglichen mit Wahrscheinlichkeiten Wahrscheinlichkeit für den Wert mal den Wert bloß Wahrscheinlichkeit für den nächsten wird man so weiter und so weiter aber sie können es aber anschaulich auch anders die können sagen wir gerade gucken was sich ergibt sich als die können auch vor sagen wir machen 600 für von uns einfach mal durch das kriegen wir der Mittel
Für unser x raus 605 haben Sie kriegen 99 mal alles raus 1 plus 1 plus 1 und 2 usw. 99 Mark sie die 1 raus Schnitte 600 Mark Sie kriegen 99 Mark 2 raus Im Schnitt 6 Mal dürfen usw. 5 6 aller aufsummiert und sie kriegen Sechsmal so aus Sie 600 Mark wird so könnte man das auch 6 dürfen dann haben sie mit 6 Mal die 0 drin jedes 100 zumal die 0 drin also wenn sie das ja aufsummieren 0 zu 0 zurück plus 2 Prozent plus wurde das arithmetische Mittel und Wege stehen 6 0 miteinander auf erklärt alle Werte die sie haben auf die sechsmal steht nun für alle 600-mal kam sie mit 99 Maler eines also besteht in der Summe um 99 mal die 1 1 5 als von manchmal miteinander 99 zwar Dieser durch dieselbe Form und gerade das ist der Grund überhaupt wo dieses gewichtete mit daherkommt sich vorstellen was passiert Schnitt wenn sie so und so häufig nur für sie sich aber was da steht da steht 99 600. mal 1 Waren 1 und dann steht da 99 600. mal zwar genau das was wir gerechnet haben plus usw. und hier stets 6. 600 Mark 0 Wäre ein etwas ausführlichere um zum selben Resultat zu bekommen das schon gut über das man sich nicht überlegen muss von 600 Mark 99 mal die ein zu machen und sich mal 2 und Billig-PC mit ist dieses Gedicht und die Gedichte jeweils die Wahrscheinlichkeit so und so viel Prozent von der ein und sowie Prozent von der 2. von und so und so viel Prozent 1 Prozent von der 0 so mischen Sie die Zahlen als wurde 6 und 0 zusammen sich das mit das ist eigentlich Erwartungswert von der Bedeutung der auf die Wahrscheinlichkeit für die nur die geht in der Tat quasi nicht die Rechnung einer sind die 99 100. der dies jedoch eines die die gegen Wahrscheinlichkeit ein die nun wahrscheinlich für seine Mittelfeld der jedes 2. Mal auf 0 ist ein halb steht die hier auch eine halt und das Ganze wird extrem runtergedrückt werden bei die 0 so häufig vorkommt also es wird die Wahrscheinlichkeit 0 nicht direkt verwendet aber es wird die gegen Wahrscheinlichkeit 99 100 verwendet also von großer soll auch das aber es ändert sich einig gegenüber dem normalen dürfe und normalen dürfen sie des das vor die Zahlen von 1 bis 6 Tagen sie durch 6 sie hier normalen dürfe das 3 Komma 5 Erwartungswert also wenn sie in der Physik ihre Messe gibt es mit einem Würfel erzeugen können sehr Erwartungswert 3 Komma 5 das hier muss etwas weniger sein als 2 Komma 5 der hin und wieder auf die selten zieht das ganz runter
Erwartungswert
Mittelwert
Zufallsvariable
Würfel
Durchschnitt <Mengenlehre>
Computeranimation
Mittelungsverfahren
Erwartungswert
Gewichtete Summe
Computeranimation
Arithmetisches Mittel
Summe
Erwartungswert
Würfel
Physik
Mean-Field-Theorie
Schnitt <Mathematik>
Zahl
Computeranimation
Schnitt <Mathematik>
Computeranimation
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 27B.1 Erwartungswert; Würfel, der vom Tisch fällt
Serientitel Mathematik 1, Winter 2012/2013
Anzahl der Teile 187
Autor Loviscach, Jörn
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/10158
Herausgeber Loviscach, Jörn
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch
Produzent Loviscach, Jörn

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik

Zugehöriges Material

Folgende Ressource ist Begleitmaterial zum Video

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback