Add to Watchlist

26B.6 Wahrscheinlichkeit; Bayes; Verspätung und schlechtes Wetter

32 views

Citation of segment
Embed Code
Purchasing a DVD Cite video

Formal Metadata

Title 26B.6 Wahrscheinlichkeit; Bayes; Verspätung und schlechtes Wetter
Title of Series Mathematik 1, Winter 2012/2013
Number of Parts 187
Author Loviscach, Jörn
License CC Attribution - NonCommercial - ShareAlike 3.0 Germany:
You are free to use, adapt and copy, distribute and transmit the work or content in adapted or unchanged form for any legal and non-commercial purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor and the work or content is shared also in adapted form only under the conditions of this license.
DOI 10.5446/10155
Publisher Loviscach, Jörn
Release Date 2013
Language German
Producer Loviscach, Jörn

Content Metadata

Subject Area Mathematics

Related Material

The following resource is accompanying material for the video
Series
Annotations
Transcript
Loading...
Bei etwas komplizierter Aufgabe aus vorherzusagen
Und zwar geht von folgenden aus der der gute ist Dann ist der Zug in 20 Prozent der Fälle zu spät 20 Prozent der Fälle Und wenn das Wetter schlecht ist was auch immer gut und schlecht bedeuten soll dann ist der zu 70 Prozent der Fälle zu spät Das man angenommen und außerdem nämlich folgendes an bei uns hier am Teutoburger Wald Ist im Schnitt jeder 4. Tag mit schlechtem Wetter eine sollte jeder 2. wahrscheinlich sehr unrealistisch aber so ist aber steht ist nur den 4. Tag schlechtes Wetter der aber zur eigentlichen Aufgabe suchen Sie sind wohl auch nicht in Bielefeld und sie lesen irgendwo des Zugverspätung hat das nichts anderes der Zug ist verspätet mit welcher Wahrscheinlichkeit ist ein schlechtes Wetter aus ist die Wahrscheinlichkeit von schlecht wird nicht das war das als Vektor wie es wirklich war dieses Baumdiagramm haben wir das Wetter oder durch schlechtes Wetter ist wird oder schlechtes Wetter
Und was ist mit dem Zug ist der Zug tun sich oder zu spät ist zu wenig oder zu spät sie das an diesem weiter ausstaffieren Soll es das sollte auch noch anmerken geht es ja nicht um eine Begründung kommen um eine Ursache der Zug ist nicht die Ursache dafür dass das Wetter schlecht ist es der umgekehrte schlechte Wetter dafür die Ursache der Zug verspätet ist trotzdem gibt es diesen Zusammenhang stellen sich vor der zu werden so dass der Gutenberg nie zu spät ist bei schlechtem Wetter immer zu spät ist dann wäre der Zug und verspätet müssten ok sofort auf ist schlechtes Wetter ist hier in der 0 Prozent bei gutem Wetter zu spät ist und 100 Prozent bei schlechtem Wetter zu spät dann wäre dies klar wer die Wahrscheinlichkeit von schlechtem Wetter 1 aber leider kann man nicht ganz so sicher sein der Zusammenhang zwischen Werte und Zugverspätung ist nicht ganz so dramatisch wie 0 Prozent und 100 Prozent strandet mal Wahrscheinlichkeiten dran denken Sie nur 5 Minuten weiter
Ich hab gesagt schlechtes Wetter an den 4. Tag also ein Viertel Wahrscheinlichkeit dreiviertel Wahrscheinlichkeit für gutes Wetter immer dran denken die Wahrscheinlichkeit müssen sich zu 1 mir sie müssen hier aus diesen Knoten mit 100 Prozent Wahrscheinlichkeit rauskommen bei gutem Wetter und
Bis der Zug in 20 Prozent der Fälle zu spät zu spät also hier 0 , zwar da muss hier oben lockermacht stehen ist sich in 80 Prozent der Fälle wo sie auch wieder mit 100 Prozent rausgehen bei schlechtem Wetter habe ich gesagt 70 Prozent zu stellt also Sie und und dann noch einmal 3 oben dann ist man 30 Prozent ich habe gesagt ich weiß dass der Zug zu spät ist und dann interessiert mich jetzt quasi die die Balance zwischen diesen beiden wenn sie genauso häufig Irland wie sie werden es 50 Prozent wahrscheinlich als Also nicht interessiert das Verhältnis werde gucken was wissen was etwa schlechten geht mich interessiert das wird des von diesen jetzt zum gesamten das interessiert
Die beiden Möglichkeiten sind nur noch über die rote ist die günstige sozusagen schlechtes Wetter Also die Wahrscheinlichkeit die Suche ist folgende ein Verhältnis von dieser hohe Wahrscheinlichkeit ein Viertel man , 7 Durch das gesamte was jetzt noch möglich ist ein Viertel mal 0 , 7 Lust dreiviertel Mahnung , zwar weiter das klarzumachen wenn dieser hier und diese die gleiche Wahrscheinlichkeit hätten haben Sie jetzt nicht aber wenn sie die gleiche Wahrscheinlichkeit dann würde ich sagen ob wir haben mit 50 Prozent schlechtes Wetter die aber nicht die gleichen Wahrscheinlichkeit muss wirklich mal nachrechnen diese Prozent der Telekom nicht hier oder da an der steht aber Prozent der Fälle komme ich gewünschten Ereignis Abendrot besteht Zähler Zugriff ist die Wahrscheinlichkeit sie als ist wurde Wir haben und es ist der gute Mann der sich darüber Gedanken gemacht ist ein Klassiker der Wahrscheinlichkeitsrechnung der gesagt ich weiß dass das Wetter schlecht ist das heißt ich lange hier oder ich landet da das ist davon die verbleibende wahrscheinlich was ist das Verhältnis von dem was mich interessiert das Gute zu allem was jetzt noch vor bleibt eine Möglichkeit das ist die Wahrscheinlichkeit nicht denn sie vielleicht doch wieder eine Dartscheibe in der Altstadt mit 4 Abteilungen Ich weiß dass sich hier gelandet rechten Tal und ich möchte jetzt wissen wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dass sich in diesem unteren Teil des als gelandet ist das Verhältnis der Roten Fläche zur werden vielleicht genau das Recht nicht Wahrscheinlichkeit von jetzt an einzusetzen aus welchem der große Kunst Band ist auf diese Formel zu kommen
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Loading...
Feedback

Timings

  227 ms - page object

Version

AV-Portal 3.8.0 (dec2fe8b0ce2e718d55d6f23ab68f0b2424a1f3f)