Show filters Hide filters

Refine your search

Publication Year
Publisher
1-36 out of 141 results
Change view
  • Sort by:
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Roller tool forming - Rollerformgebung

  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Comminution in ball mills - Zerkleinern in Kugelmühlen

  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Raw material preparation - Aufbereitung von Rohstoffen

  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Granulation by spray drying - Granulieren durch Sprühtrocknung

  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Elevator kiln - Elevatorofen

  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Tape casting - Foliengießen

  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Silicon infiltration - Siliziuminfiltration

  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Coagulation - Koagulation

  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Glazing - Glasieren

  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Slip Casting - Schlickergießen

Clip 7, in addition to the lecture manuscript "(link)http://www.ceramics-processing.com/(/link)Introduction to Ceramics Processing(/name)" by Prof. Dr.-Ing. Jürgen G. Heinrich and Dr. Cynthia M. Gomes Clip 7, in Ergänzung zum Skript "(link)http://www.ceramics-processing.com/(/link)Einführung in die Technologie der Keramik(/name)" von Prof. Dr.-Ing. Jürgen G. Heinrich und Dr. Cynthia M. Gomes Chapter/Kapitel: 4.3.1.1 Slip Casting (Schlickergießen) "(link)http://video.tu-clausthal.de/film/435.html(/link)Introduction to Ceramics Processing (Einführung in die Technologie der Keramik) - Videoclips(/name)".
  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2006

Carring II - Ein zuverlässiges Echtzeit-Rechnernetz für Steer-By-Wire

In zukünftigen elektronischen Lenkrädern für Automobile erfolgt die Steuerung der Vorderräder über 2 Elektromotoren, sowie über Sensoren am Lenkrad, die dessen Einschlag und Drehmoment messen. Die Lenksäule entfällt. Dies wird durch ein verteiltes mechatronisches System ermöglicht, das einen Feldbus als Kommunikationsmedium enthält. Feldbusse sind jedoch auf die Bitübertragungs- und Medienzugangsschicht im ISO-7-Schichten-Modell beschränkt. Im Film wird ein neues Echtzeit-Rechnernetz anhand eines Steer-By-Wire-Teststandes präsentiert, das Feldbusse im Automobil ablösen soll.
  • Published: 2006
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2007

Precise Vehicle Tracking

Using the Local Positioning Radar LPR Im Sommer 2007 stellt das Institut für Elektrische Informationstechnik die Weiterentwicklung des Local Positioning Radar LPR auf der "phaeno" in Wolfsburg vor. Das gemeinsam mit der Fa. SYMEO entwickelte System zur funkbasierten Fahrzeugortung ist eine der Attraktionen in der Wolfsburger Wissenschaftsausstellung und Experimentierlandschaft.
  • Published: 2007
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2014

Von der Mikrostruktur zur Nanostruktur Werkstoff- und Prozesstechnik für neue Stähle

Angesichts von mehr als 2200 Stählen in der Werkstoffliste des Stahlinstituts VDEh lässt sich die Frage stellen, welche zukünftigen Anforderungen aus neuen Anwendungsgebieten hervorgehen und welche Optionen für neue Werkstoffentwicklungen bestehen. Am Beispiel von Anwendungen im Automobilbau und im Bauwesen wird gezeigt, dass vor allem das Engineering von Gefügen auf einer Größenskala unterhalb der Mikroskala attraktive Eigenschaftskombinationen ermöglicht. Neue Untersuchungsmethoden wie die Atom Probe Tomography, High Resolution Transmission Electron Microscopy und die Electron Backscatter Diffraction Methoden resultieren in quantitativen Gefügeinformationen auf der nm-Skala. Die Modellierung, beispielsweise mit ab initio Methoden oder Repräsentativen Volumenelementen, führt zu einem erweiterten Werkstoff- und Prozessverständnis, und daraus abgeleitet zu neuen Produkten. Als Beispiele für neue Werkstoff-Konzepte werden hochfeste kalt umformbare Stähle mit außergewöhnlichem Verfestigungsverhalten, Stähle mit intrinsischer Fehlertoleranz und Stähle mit verbesserter Festigkeits-Zähigkeits-Bilanz besprochen. Die Beispiele für Prozesse betreffen das Warmwalzen mit Austenitkonditionierung und robuster Gefügeeinstellung sowie die Justierung von Phasenumwandlungen bei der Wärmebehandlung.
  • Published: 2014
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2008

Entwicklung und Fertigung eines Autoklaven zum Testen von großen MWD-Geräten unter bohrlochähnlichen Bedingungen

Das Institut für Erdöl- und Erdgasgewinnung (kurz ITE) der Technischen Universität Clausthal ist seit vielen Jahren in verschiedenen Bereichen der Ölfeldindustrie tätig. Neben der Forschung und Lehre hat sich das ITE als kompetenter Partner, unter anderem für das Testen von Ölfeldrohren und Spezialgerätebau über die Europäischen Grenzen hinaus etabliert. Die Firma Baker Hughes trat 2006 an das Institut heran, um einen Autoklaven für den Test von MWD Tools unter bohrlochähnlichen Bedingungen zu konzipieren und zu bauen.
  • Published: 2008
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2014

Wissenskreislauf in der Umwelt- und Energietechnik

Die Lehrveranstaltung
  • Published: 2014
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2014

Laboratory Measurements of Fluid Transport Properties on Tight Gas Sandstones and Applications

In several measurement series the effects of changing effective stress and pore pressure have been experimentally measured on Rotliegend sandstone samples from north German Tight Gas reservoirs. The results of the measurements have been used to set up correlation functions. With these correlation functions and additional data and correlations from literature a Rock Data Catalog has been developed as tool to help reservoir engineers with modeling and simulation of Tight Gas reservoirs.
  • Published: 2014
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Rapid Prototyping LSD

Clip 13, in addition to the lecture manuscript "(link)http://www.ceramics-processing.com/(/link)Introduction to Ceramics Processing(/name)" by Prof. Dr.-Ing. Jürgen G. Heinrich and Dr. Cynthia M. Gomes Clip 13, in Ergänzung zum Skript "(link)http://www.ceramics-processing.com/(/link)Einführung in die Technologie der Keramik(/name)" von Prof. Dr.-Ing. Jürgen G. Heinrich und Dr. Cynthia M. Gomes Chapter/Kapitel: 4.3.4 New developments (Neuentwicklungen) "(link)http://video.tu-clausthal.de/film/435.html(/link)Introduction to Ceramics Processing (Einführung in die Technologie der Keramik) - Videoclips(/name)".
  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2007

FRC Core Bit Test in ITE Test Laboratory

Kernbohrkronen mit Diamantbesatz werden unter anderem entwickelt für Bohrungen in Sedimenten zur Erkundung von Methanhydrat-Vorkommen. Am Testbohrstand des Instituts für Erdöl- und Erdgastechnik werden die verschiedenartigen FRC-Bohrmeissel (FRC = Fugro Rotary Corer) ausgiebig getestet.
  • Published: 2007
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Extrusion

  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2008

CarRing II - Ein Echtzeitrechnernetz für die Intra-Auto-Kommunikation und für X-by-Wire

In zukünftigen elektronischen Lenkrädern für Automobile erfolgt die Steuerung der Vorderräder über Elektromotoren und über Sensoren am Lenkrad. Dies wird durch ein verteiltes mechatronisches System ermöglicht, das einen Feldbus als Kommunikationsmedium enthält. Feldbusse sind jedoch auf die Bitübertragungs- und Medienzugangsschicht im ISO-7-Schichten-Modell beschränkt. Wir schlagen ein neues Echtzeit-Rechnernetz, genannt CarRing II vor, das über vollen Funktionsumfang verfügt und alle 7 ISO-Schichten implementiert. Es zielt auf die gesamte Intra-Auto-Kommunikation ab, die erstmalig aus Systemsicht betrachtet wird. CarRing II wird zukünftige X-by-Wire Fahrer-Assistenzsysteme als AUTOSAR-Komponente optimal unterstützen, mit elektronischen Lenkrädern als Spezialfall. (link)http://video.tu-clausthal.de/film/57.html(/link)english version(/name)
  • Published: 2008
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2005

Faserverbund Skiroller aus Clausthal

In Kooperation mit der Firma Nodic Pro GmbH und dem europaischen Fond für regionale Entwicklung (EFRE) wurde am Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik der TU Clausthal ein Skiroller aus Faserverbund entwickelt. Dieses Trainingsgerät demonstriert die Integrationsmöglichkeiten von Design und Funktionalität von Bauteilen aus Faserverbunde. Das vorliegende Bauteil bildet in hervorragender Weise die Feder- und Dämpfungseigenschaften eines normalen Skis ab.
  • Published: 2005
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2000

Der DNA auf der Spur - Analyse per Enzym und Voltammetrie

Bericht über ein neues Analysverfahren
  • Published: 2000
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2001

Laser-Sinter-Verfahren

LSD - Layerwise Slurry Deposition
  • Published: 2001
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2003

Antireflexionsschichten für Solarverglasungen

Antireflexionsschichten für Solarverglasungen
  • Published: 2003
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2010

Haptic 2 - The Game

Haptics is an essential and emerging technology and it already helps to improve human-computer as well as, in multi-user scenarios, human-human interactions in many fields of computer science like tele-operations in industrial and medical scenarios or virtual prototyping tasks in the automotive and aircraft industry. We have implemented a haptic workspace that allows high-fidelity 6-DOF feedback in scenarios containing a large number of dynamically simulated rigid objects. Moreover, it supports different haptic devices and two-handed multi-user interactions. Based on this workspace we have developed a haptic multi-player game that requires from the players complex two-handed interactions simultaneously in the same environment. We used this game for a qualitative as well as quantitative evaluation of different haptic devices in demanding haptic interaction tasks.
  • Published: 2010
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2013

Kräfteinformationssystem

Das neu entwickelte System erfasst schon zu Beginn eines Feuerwehreinsatzes über Funketiketten, sogenannte RFID-Tags, automatisch relevante Informationen. So gibt es Antennen in den Sitzen der Fahrzeuge. Setzt sich ein Brandschützer, der ein Funketikett in der Kleidung hat, auf einen Sitz, geht eine Mitteilung an die Leitstelle heraus. Der Einsatzleiter weiß dadurch sofort, welche Kräfte mit welchen Qualifikationen im Wagen sitzen. Das Kräfteinformationssystem kann für die Katastrophenschützer in doppelter Hinsicht von Vorteil sein: Einerseits um einen laufenden Notfalleinsatz optimaler abzuwickeln und so im besten Fall Menschenleben zu retten, andererseits um anhand kluger Datenanalysen den Einsatz auszuwerten und so künftige Rettungsmaßnahmen besser geplant und reibungsloser durchzuführen.
  • Published: 2013
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2011

Nicht die Nerven verlieren

Wer sich schon einmal am Zauberwürfel versucht hat, der weiss wie schnell man die Geduld verlieren kann... Mindstorms sind von LEGO entwickelte programmierbare Roboter, die vielseitig als Spielzeug, zur Begleitung von Schulunterricht und Lehre sowie für die Forschung (u.a. Robotik) eingesetzt werden können. Der Cube Solver ist ein Roboter, der über Bluetooth mit einem Rechner kommuniziert. Die Programmiersprache des Roboters heißt NXC (Not eXactly C), eine Sprache mit C-ähnlicher Syntax. Der Roboter scannt Farben ein und sendet Farbinformationen an den Rechner, wo ein Java-Applet mit Kociembas Algorithmus die Lösung berechnet. Der Rechner sendet die Lösungsschritte zurück an den Roboter, der sie dann schnell und zuverlässig ausführt. Eine sehr interessante Forschungsaktivität im Bereich intelligenter interaktiver Systeme des Instituts für Informatik.
  • Published: 2011
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2010

Reduktionswirkung von Glucose (Monosaccharid)

Reduktionswirkung von Glucose (Monosaccharid)
  • Published: 2010
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2010

Eine ungewöhnliche Verkehrsampel

Eine ungewöhnliche Verkehrsampel
  • Published: 2010
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2010

Darstellung von Glucosazon

Darstellung von Glucosazon
  • Published: 2010
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2010

Bisulfit-Addition des Benzaldehyds und des Acetons

Bisulfit-Addition des Benzaldehyds und des Acetons
  • Published: 2010
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2010

Keto-Enol-Tautomerie von Acetessigester

Keto-Enol-Tautomerie von Acetessigester
  • Published: 2010
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2010

Säure-Charakter verschiedener Carbonsäuren

Säure-Charakter verschiedener Carbonsäuren
  • Published: 2010
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2010

Singulett-Sauerstoff

Singulett-Sauerstoff
  • Published: 2010
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2010

Chemilumineszenz eines Teebeutels

Chemilumineszenz eines Teebeutels
  • Published: 2010
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
External Website TU Clausthal Original sound, no spoken text 2010

Zwei-Farben-Chemilumineszenz

Zwei-Farben-Chemilumineszenz
  • Published: 2010
  • Publisher: TU Clausthal
  • Language: Original sound, no spoken text
out of 4 pages
Loading...
Feedback

Timings

 5901 ms - page object
   22 ms - search
    1 ms - highlighting
    0 ms - highlighting/17132
    1 ms - highlighting/17136
    1 ms - highlighting/17220
    1 ms - highlighting/17131
    1 ms - highlighting/17147
    1 ms - highlighting/17139
    1 ms - highlighting/17141
    1 ms - highlighting/17130
    1 ms - highlighting/17162
    1 ms - highlighting/17137
    1 ms - highlighting/17165
    1 ms - highlighting/17150
    1 ms - highlighting/17223
    1 ms - highlighting/17221
    1 ms - highlighting/17148
    1 ms - highlighting/17216
    1 ms - highlighting/17219
    1 ms - highlighting/17222
    1 ms - highlighting/17135
    1 ms - highlighting/17217
    1 ms - highlighting/17151
    1 ms - highlighting/17140
    0 ms - highlighting/17225
    0 ms - highlighting/17156
    0 ms - highlighting/17145
    0 ms - highlighting/17224
    0 ms - highlighting/17146
    0 ms - highlighting/17149
    0 ms - highlighting/17164
    0 ms - highlighting/17144
    0 ms - highlighting/17133
    0 ms - highlighting/17143
    0 ms - highlighting/17138
    0 ms - highlighting/17155
    0 ms - highlighting/17154
    0 ms - highlighting/17134

Version

AV-Portal 3.8.0 (dec2fe8b0ce2e718d55d6f23ab68f0b2424a1f3f)