Merken

Ein Jahrhundert im Flug

Zitierlink des Filmsegments

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
und das ist nicht nur das erste sondern auch das zuverlässigste Transportmittel um den Mann aufzusteigen am Anfang ist die Fliegerei noch Wagemut des Abends vor Pioniere Aviatik und geniale forsche legen den Grundstein für Luft und Raumfahrt einziehen in die Zukunft weist Leidenschaft einmalige Kunden und überwältigende Erfindung bestimmen von nun an die Vision rein
als Vorbereitung für den großen Absprung stark ernst das am Anfang
steht ein verwegener Wunsch
des Berliner Ingenieurs Otto Lilienthal hat mit selbstgebauten haben Leiter für kurz Luftsprünge
enthalten wollte herausfinden was ist der
einzige Grund warum zum Beispiel Gefilde fliegen können und deshalb als durch Naturbeobachtung gemacht als wissenschaftlich Ansatz hatten aber auch dieser Naturbeobachtung Versuch immer noch viel tiefer untersucht das ist das eine Rolle die der prädestiniert als 1. die Frage zum Beispiel ein des Auftriebs erklären zu können das war vorher großes Geheimnis
Versuche im Aufwind Lilienthal erforscht die Eigenschaften des Vogelflügels sowie bei den Sternchen sei und macht die wichtige Entdeckungen dass der Schacht Flügel den geringsten Widerstand hat und die größten Auftritt zur Lilienthal erfindet das Fliegen vom Sprung zum Fluten Schritte in den gleich
einen von 1891 die 1. 15 Meter in der Luft schließt nicht gelingen kann sogar Flüge von bis zu
300 Meter Länge bevor er am 9. August 1896 in den Tod steht kein Satz
Höhenflüge um 1900 Deutschland ist der technologisch vor Großmacht
Telegraphen revolutioniert
die der Aufbruch in einer avantgardistischen Zeit die eine aufregende zu Eisenbahn das
ganze das Grammophon
Autos kommen 23 Nobelpreise die nächsten Jahre einem deutschen Fachschaft und
Strafzettel fährt über dem Bodensee Eroberung des
Luftraumes hat begonnen
Gattin entsteht 1907 Luftschiff Modellversuchs stammen ist die Situation für Luftfahrtforschung mit einem Windkanal zur Untersuchung Pflug relevante Probleme an und den künstlichen Luftstrom eines zur von einem elektrisch angetriebenen wenn die Motoren Propeller werden eigens dafür entworfen und angefertigt dieser Kanal mit geschlossenen Luftführung ist weltweit die 1. dieser Bauart einen Meilenstein in der Geschichte der neuen Windkanal dicht 1. und kontrollierten Luftstrom getestet damals war es noch nicht auf Flugzeuge zu die die
des die für Begeisterung Sonnenauf Luftschiff muss die stelle das Luftschiff waren um die Jahrhundertwende schon ein anerkanntes Verkehrsmittel durch die Luft und man musste aber über die dynamisch Gesetze nach sehe ich wusste nicht genauso wie soll eigentlich so Luftschiff Körper wird gefahren zu und sich optimal durch die Luft zu bewegen Versuche und
1. Messungen beginnen nach dem es gelungen ist einen gleichförmige möglichst befreien Luftstrom Kanal zu erzeugt Daten werden einfach Luft Widerstände Sturm muss Eigenschaften die Druckverteilung noch weiß man nicht wie die optimale vom eines Luftschiffes aussehen muss der Luftschiff der August von Parseval erteilt den 1. Auftrag um bessere Flugeigenschaften für seine Entwürfe erforschen zu lassen Parseval Unternehmen aufsehenerregende Versuchsfahrten von mehr als einer Stunde Deutschland ist vor dem Ersten Weltkrieg weltweit führend in der Technologie gelenknahen Luftschiffe die Luftschiffe von 1910 die waren ganz
unterschiedlich von zugespitzt hinten zugespitzt Zigarren für mich lange kurz alle möglichen Luftschiff konnte man da finden nach dem Essen wird die Zahl der alle Luftschiffe lassen sich vor der
abgerundeten vorn und hinten zugespitzt
übernommen Wettbewerbe kommen es wird gestritten ob
etwas für schwerer ist als
hoch hinaus lautet das Motto der Angreifer auf und prüft ob Vorführungen und das führt
dazu dass man versucht und ist tatsächlich auch geschafft hat mit Hilfe zum Beispiel Zeit darum Führung wo in den Flug ist ja aufgrund auf auch leichter als Luft der auch auf einer der Spiritus rector Mord endlich auf eine wissenschaftliche Basis wurden und das auch institutionelle
Lieferung Bohrungen dürfte mit motorgetriebenen
Flugzeug beginnt die amerikanischen Grünewalds waren die ersten nachdem
sie Lilienthals Flugversuche ausgiebig studiert habe 1903 gelingt der Flug mit einer Maschine die schwerer ist als
Luft Selbstversuch wollen viele nach Versuch Versuch schon allesamt mehr Boden Pflug
und Umwelt schöne Frauen
von Geflügel Freunde und durfte und ernsthaft Tonsignals verspottet als futuristische Visionäre
1904 machte Hydrodynamik Ludwig Prandtl eine aufregende Entdeckungen die die gerade erst aufgekommene noch junge Luft Wissenschaft die von damit Revolution die Grenzschicht Theorien sie beschreibt die Strömungen an einem Körper in der Luft die Erkenntnis sorgt für weltweite Anerkennung auch in Russland und noch Jahre später in den USA Prantl 1909 eine Professur für Luftschiffe auf die 1. für rund weltweit auch seine wissenschaftlichen Arbeiten wie zum Beispiel die Tragflügel Theorie machen Furore und werden zur Grundlage der Oder und
sowie Schicht ist die Schicht die am eigenen Körper haftet direkt am Oberfläche kostet aber sich mit zunehmendem Abstand von Körper der und
Umgebung und ich es automatisch ist eine gewisse Vereinfachung der Schicht
wird und diesen kommen sorgen ob und wo man zumindest gemacht um Stimmen entlang von beruflichen mathematisch zu Luft
Wissenschaftler auf den 1. flugtechnischen Kongress der 1911 könnte erstmals wird auch über den Nutzen von Wissenschaft für die Luftfahrt gesprochen es wird rund dynamische Rundflug mechanischen Fragen waren die oder von Karmann Schüler Prantls entwirft im selben Jahr seine Theorie von der Wirbel Straßen der Drehbewegung von Flüssigkeiten und kann hinter einem Stunden kommt bei
Flugtag sind das neue Vergnügen derzeit zu immer sonntags stürmen die Berliner den stehen vor Ort Johannes der Sensation derartiger gesessen Tonnen können die mir den begeisterten 1909 die
erwarteten Attraktionen an das Land auch nur das Herz Euro
Kronprinz ist der Eindruck Deutschland so mitfliegen Reigen der neuen hält die
Pioniere der auf der Veranstaltung auf bewerten die Preisgeldes 20 30 40 Tausend Goldmark gestiftet vom können so groß und der Industrie und der Landesliga über eigentlich der Fortschritten
oder zu parallel erhob Vorfahren als so oder ein Flugzeug man muss auch aber auch 2 Tragflächen aber wie das genauso mit der Festigkeit mit Luftwiderstand war aber das war alles noch ziemlich korrupten und lösten unbekannt Abbas als im
Sommer Werkstatt in seinem Job gewerkelt wie hier dort wo einmal angefangen hat in Gruppen aber handwerklichen Tätigkeit und als er den Raum verfolgt ein Fluggerät zu bauen auch Fluggerät zu bauen und der wissenschaftliche Voraussetzung zum einfach zu Problemen auch ob es den
flatternden am Anfang sind es vor allem die französische Herrschaft und ich habe schon was die Deutschen auf Artikel in der
Frühzeit gibt es X Experiment es gibt Flugzeuge da ist der Motor es gibt Flugzeuge mit 5 6 7 Tragflächen man hat alles ausprobiert es ist ein falls waren ganz kreative zeigt und niemand wußte richtig wohin entwickelt sich eigentlich das ganze als so stand es frei da er Experiment herauszufinden ob das funktioniert allerdings Experiment Serum Risiko sehr viele dieser frühen Konstrukteur all dieser frühen Piloten sind tödlich verunglückt
Flugpioniere haben gerade schafft durch 1909 namens Charles de stand Deutschlands Motor Wasser der 8.
von etwa knapp 2 , 5 Kilometer Länge durch die Bedingungen an keine des Flugzeuges müssen aus Deutschland stammen Konstrukteur und müssen deutscher Seite Graf
zeigen Tateinheit derzeit auch für den großen Sprung die Technik da macht das wetzt nicht verhandelbar deutschen A wurde festgestellt mehr hat eine machen Flugzeug eine aus bauen Frankreich und sah so genannte Erbfeind hat für viele Flugzeuge und werden
und 1 Einfachheit technisches Sache eigentlich nicht Wissenschaftler nachvollziehbar Geld da ist dann kann sich vor von bewegen und taucht der
natürlich sehr bald die Frage auf das muss doch auch in einem größeren wissenschaftlichen nachahmen und Einkommen ist es dort erfasst werden müsse Institutionen die sich um diese Fragen kümmert die 1. ist mir der ich experimentelle herausgefunden werden
1912 am 20. April wird die Gründungsurkunde des Vereins Deutsche Versuchsanstalt für Luftfahrt die vor der unterzeichnet Adlershof wird zum Flug Forschungszentrum der nahen Reichshauptstadt 2
als wurde als alsbald auf Forschungsanlagen als entstanden nicht nur den Labors Werkstätten für 2 Tagen aus Flugleitung usw. sondern vor allem des entstandenen Kanäle sind den Motor Prüfstelle für alle
Leistungsklassen man damals auch der als eine auf von der wurde Konzentrationen an Platz und jetzt ist der Effekt zu den anderen Forschungseinrichtungen aber man könnte für eine relativ Alltag hier Platz arbeiten Mario Georg von schon die einen erfahrenen Luftschiffe wird Chef des nahen Flugfeldes Johannistag und die märkische Landschaft hinein werden physikalische und Flugzeuge technischer Abteilungen sowie Prüfständen erkennbar überhitzte Motoren sind der häufigste Problem in diesen Anfangsjahre am Rand des des vor Geländes siedeln sich die bekanntesten Flugzeug Firmen derzeit an um die Flucht Kunst durch wissenschaftliche Forschungsarbeiten systematisch zu verbessern 1. Verwendung von Industrie und Forschung und auch das Militär Interesse
August 1914
Kriegsausbruch das Flugzeug
seine Unschuld es steht jetzt dienstlichen wieder schneller und eine neue Perspektive ersetzt ist die kann man als Aufklärer die neuen Helden derzeit heißt und man welke und outet die Jagdflieger die Eroberung der Lüfte wird wirklich verstand die
Forschung die nun den Krieg die Produktion von Jagdflugzeugen läuft an die 1. eigene Sizilien Flugzeuge kommen
an die Front Fliegerass Manfred von Richthofen Der rote Baron berühmt und Gefangene je und Schlacht Flugzeuge werden entwickelt und gebaut die
Einsatz dienen zunehmend strategischen Ziele je neue
Pläne für eine größere Versuchsanstalt neue Entwürfe auch für größere Windkanäle 1916 wird in der Modell Versuchsanstalt für rund den Namen VA errichtet der 1. Weltkrieg wird diese anfangs sehr sehr klein wird die Modell
Versuchsanstalt drastisch erweitert mit Mitteln des Militärs und einen viel viel größere Windkanal gediegen gebaut und an den 1. kleinen dieser Art in der Kritik Modellversuch von Staat und dann ein bisschen größeren Windkanal wurden als eine Vielzahl von von Tragflügel gefilmt im Windkanal vermessen und des ist von der experimentellen oder empirischen Zeit möglich sein der beginnt der wissenschaftlichen wird
der neue Kanal wird zum Vorbild für Windkanäle aller Welt erzeugt einen Luftstrom von bis zu 180 Kilometer pro Stunde und liefert den Beinamen für eine vergleichbare kann bis heute gültigen Namen auf dem Kanal wird von einer Vielzahl von Flugzeugfabrikanten Flügel Profile getestet wie
sie für die Profile wurden in anonymisierter Form in den es so genannten technischen Gedichten der Allgemeinheit diese mitgeteilt in anderen anonymisierter von deshalb damit ist die Konkurrenten der jeweiligen Flugzeug Hersteller nichts erfuhr was ihre jeweiligen Konkurrenten zu auf Lager haben Göttingen
haben diese Befehle dann einfach durch variiert und eigene Varianten von Profilen getestet befiel variiert und die dynamischen Daten direkt an den festgehalten und in den technischen billigten die im 1. Weltkrieg waren bzw. nur den Beteiligten Flugzeughersteller und Forschung zugänglich waren veröffentlicht die Göttinger Profile werden zum Standardwerk für die nächsten Jahrzehnte ein Flugzeug
bauen will orientiert sich an den finden bald in der ganzen Welt an den Namen Göttingen geht jetzt dauerhaft in die Geschichte der Luftfahrtforschung Belastungsversuche Antrag Tragflächen mit Sandsäcken und mit 42 soldatischen Schwergewicht eine neue Wissenschaft steht die Last eine Schleppbahn mit Tourenwagen im Windkanal hinter den und Großversuch auf dem Militär Strecke bei Jüterbog Versuchswagen zu wagen für Luftschrauben auf Aufnahmen Reisen und den Namen für Frauen von Tragflächen und Propeller und andere Flugzeuge Komponenten wie würden Motoren sind die
wissenschaftlichen Ergebnisse des 1. Weltkriegs in dem
gleichzeitig sieht diese Flugzeuge der seit 14 waren 1 1 18 dann kann man ganz klar ist sehr groß Entwicklungssprung feststellen geflogen wesentlich für wesentlich schneller könnten viel mehr Last was natürlich um den waren befördern das Flugzeug am Ende des Ersten Weltkrieges ausgereift als Technik Vorgaben baut
den 1. einsitzigen jagt ein Bäcker und Hugo Junkers Revolution den bis dahin vorherrschenden Holzflugzeuge Bau mit der J 1 1. Metall Flugzeug der Welt doch die deutsche Niederlage im Krieg wird dadurch nicht abgewendet am 11. November
1918 schließt Deutschland einen Waffenstillstand 20
Jahre lang zum einen das alles
gibt sich 3 aufgeputscht einen neuen Lebens die ganze Welt ist Hans Luckhardt ob aber
Deutschland muss sich die Siegerin wollen den Vertrag von Versailles die Luftflotte wird abgeliefert hat dass die Alliierten England Frankreich und die USA nicht gebrauchen können wird demontiert und zustimmen auch die Flugmotoren müssen vernichtet werden die Flughalle sind bald leer geräumt deutsche Flugzeuge sollen nicht mehr viel Kriegs Zwecke eingesetzt werden können deutsche Konkurrenzfirmen sollen ausgeschaltet werden Rückschlag erweist sich als der konzentriert man sich nun auf Untersuchungen im Windkanal einen ganz anderen Modell das Tropfen Autor des Flugzeugbauers so 1921 geringen Luftwiderstand hat 65 Jahre lang keinen serienmäßig gestellt ist mir sieht sie auch zu seiner Frau ist das ganze 15 Mitarbeiter sind 1923 Forschungsinstitut für das Modell eines des Zuges wird im künstlichen Luftstrom getestet und Luftwiderstands Messungen von der Wagen mit stromlinienförmiger für lagen erreichen später 190 Kilometer pro Stunde sind Kanalmodelle von Segelflugzeugen und die 1. Entwürfe bauen musste eine Lücke der Siegermächte die Alliierten haben im Vertrag von Versailles nur an Flugzeuge mit Motoren gedacht wir dürfen nicht mehr kann doch
nicht sein und da dann war eigentlich dieses Verbot der Beginn einer ganz großen Entwicklung des flog ein darf sich auf der Wasserkuppe am Anfang des Holzlatten mit
Baumwolle und bis 10 Tuch sich an kommt es waren als Sat.1 weil sie es wirklich erstaunlich dass sie überhaupt bei 300 flogen und 1 2 Minuten in der Luft waren Verbot können sehr oft
eigentlich ist eine Technik aber es ganz anderes er erzielen das wofür sie einmal vorgesehen war etwas zu verhindern zu schaffen der ist die Mission heißt es
bleibt für Deutschland fliegt wieder auf der Wasserkuppe der wurde 1920 die 1. wurden Wettbewerbe stand und der deutschen und damit der und der Prantl findet sich als Beobachter das Projekt ist in
dem Fall ihre Dynamik für Motorboote Flugzeug spricht die ins flog wissenschaftlich zu fundieren und vor allen Dingen auch Trilogie also die Forschung der der der der der Strömungen in der Luft richtig sind rund um breite Strecken zu pflegen und Distanz flog er zu bekommen wird da zeigt
sich ganz unmittelbar des Flug zum Rückgrat auch der Luftwaffe auf der kurz darauf darf
Deutschland offiziell in
die Lüfte jetzt wieder fliegen mit Motor mit Trost
Flugzeugen und Passagiere die 1. Fluglinien werden
da und dort sein berühmtes Flugboot war das Flugzeug Nachtgeschichte 1926 gelingt es erstmals im Südatlantik zu Junkers 11
13 ist weltweit das 1. ganz mitteilen
Passagierflugzeuge und die neu
gegründete Lufthansa wird die Last einer Vertrag hat auch zur
Folge dass es Deutschland überlegen und damit für Flugzeuge zu bauen weil sie
nur mit schwachen Motoren ausgestattet Baubeginn für
neue Institutsgebäude des Kaiser-Wilhelm-Instituts 1924 wird die Modell Versuchsanstalt heißt seit 1920 und dynamische Versuchsanstalt AVA 1928 wird mit den Planungen für einen großen Windkanal begonnen 1934 fertig Weststrecke 4 , 5 mal 7 Meter riesig für die Zahl einige Jahre später entstehen auch 1. spezielle Windkanäle für Geschwindigkeiten über 900 Kilometer pro Stunde Adlershof in den
späten zwanziger Jahren erfolgt der Ausbau der Motoren und Luftschraube Prüfstellen zu den Aufgaben zählen Musterprüfung von Luftfahrzeugen eine Art TÜV für Flugzeuge sowie den Ausbau Verluste York eleganten Anzug beim Test eines von ihm entwickelten sogenannten freien sieht es falsch wäre es die Neuentwicklung wird 1929 nach versuchen auf dem Flugplatz Johannisthal eines Betriebs tüchtig erklärt noch im Ersten Weltkrieg war es unter vielen verpönt einen falscher tragen ist in 20 Jahren wird zum anerkannten Rettungsmittel auf
auch zum Stern und Aufsehen am Berliner Stadtrand September
1930 eine kleine Gruppe begeisterte Raketen Amateure Unternehmens gefährlich Versuchen für Flüssigkeitsrakete
Avantgardisten Enthusiast wie die Hoffnung und der Glaube für die bald Rakete ins All schicken zu können
wagemutige sich die ehemalige
Exerzierplatz zum Start Platz für damals unbekannte Flug der Gedanke
der Raumfahrt oder genauer gesagt der Weltraum Art sondern daran dass der damals lag hier nicht mehr in der Luft sondern war außerordentlich populär ist dabei den großen Verein mit vielen Mitgliedern es gab umfangreiche Literatur die allerdings schon sehr weit in die verhandelt griff auch aus gesehen aber von Mars und dergleichen die Rede nicht etwa von Satelliten ist zuerst an das waren die Visionäre
mehr als hundertmal steigen Raketen in den Himmel über Berlin die einzelner
von Tegel verspottet zu
erwarten für ihre Rakete wozu eine Kompensation
Star für den Verlust der nationalen macht Staatlichkeit gibt es sozusagen Ursprünge in Deutschland für führende Wissenschaftler erstmals den Gedanken der Rakete zu den Planeten und aber auch kurz es bahnbrechende Studie von 19
23 zu zitieren es geht wieder Raketen eine als Vereine und doch ist breit wird und da gibt es eine Raketen in Deutschland stattfindet Fritz Langs für
den eigenen ein riesiges Echo und insofern ist die Rakete in
Deutschland 20 Jahre der Weimarer Republik so präsent die Raketen Wagen von Fritz der Zentrale in richtiger Raketen auf der die Wissenschaftler mit aufbauen können Bergketten Fieber überall nicht nur am Himmel über Brandenburg das Abenteuer Rakete erfasst auch damals größten deutschen Automobilbauer Opel maximal Physiker ein Raumfahrtpionier hat die Idee für ein hochbrisantes
Fahrzeug und Fritz von Opel wird Raketen schon für die
populäre sagt zwar ist eine war ohne Motor dafür bestückt mit 24 Feststoffraketen Testlauf auf der Avus vor
3 Tausend aufgeregt auf
der Geschwindigkeit für 2 Minuten und 200 Kilometer pro Stunde noch schneller
Beschleunigungs Test für einen
jungen kann zu Pulver Raketentest Menschen waren von den Entwicklern mag man zu gefährlichen hat
einsteigen selbst von Opel dann explodieren 300 Kilogramm Dynamit auf einmal Protokoll findet sich der tröstliche vermehrt des skizzieren haben mit leichten Blessuren überlegt ein junger Berliner Raketen Pionieren wird in der Zukunft von sich reden machen Wernher von Braun Deine Stelle auf einem geheimen Versuchsgelände Kummersdorf beginnen
1933
Vorbereitungen zur militärischen Nutzung von
Raketen Test von Raketenmotoren für
Fern geschossen im Auftrag des Waffen an
Grenzgänger der einen Flug wird zum Star der 1. Luftfahrt Nation das
größte Flugzeug die du X ein
Koloss für bis zu 160 Passagiere das
technische Wunderwerk aus Deutschland landete am 27. August 1931 ihrer unvergleichliche auch für die
Gäste Atlantiküberquerung in einem Umkreis 33 das goldene
Zeitalter des mit neuen Entwicklungen der Junker ist die
38 Deutschland
wird wieder zum Mekka der Luftfahrtforschung in Adlershof wird ein überdimensionales mit eingebaut ein Trubel Windkanal des modernen freien Fall untersucht
werden können um ein immer wieder auftreten das Rätsel zu lösen Abstürze
von Flugzeugen ohne erkennbare gründet als war es derzeit schwierige
Zeit auf der wurde technologischen technischen Möglichkeiten größer als die Probleme des Fliegens der Hafen und deswegen ist auch wissenschaftliche Rechner Einrichtungen zu fahren es augenblicklich bevor etwas ist erst mal so gefährlich ist als ob unter Laborbedingungen zu
und Bussen und da hat man eine ist es so umgebaut wurde aber war und es ist gefährlich wurde es zu
oft auf freien Fall zu den Testpiloten denn die vor
gehörte Richard Perle der muss nun in der Realität das gefährliche flach trudeln nachvollziehen kann als ich
dachte ich würde der heißt es aber gar nicht mehr als für und seine welche der verschmäht Deiche stecke der Blätter jetzt nicht mehr mit der ich war ich
möchte man war soll der der erhalten
bleiben war jährlich ja nicht mehr
und nicht für oder gegen welcher Art der schlechte erwische ich auffängst abhängig ich gleich in der ich schloss der ich sehr lange nicht mehr wo sich der der politische danach den und und da würde ich Einstellung der Körper ich hat und durch eine Kirche erschlagen wurde fällt es schwer fällt 11 12 13 bis 18 t. rechtlich nicht falsch für den ich nicht werden Röhre
ist als wenn ich oder schlecht der Flammen Vorsprung auch bei der
Entwicklung von der am 26. Juni 1936 findet der weltweit 1. Flug eines Hubschraubers statt der
Vorgang von 61 schon beim 4. Versuch bleibt 16 Minuten in der Luft und darunter in Adlershof
und Göttingen und ab 1936 auch in Braunschweig von nun eine weitere Forschungseinrichtung steht die Deutsche Forschungsanstalt für Luftfahrt die Windkanäle mit gewaltigen Ausmaßen riesigen Rohren von bis zu 14 Metern Durchmesser können sogar Tragflächen und ganze Flugzeuge in Originalgröße vermessen wie Deutschland hat
1935 die Beschränkungen des Versailler Vertrages einseitig aufgehoben die Finanzen fließen fast 30 Millionen
Reichsmark in diesem Jahr die Versuchseinrichtung sollen sich den gestiegenen Motorleistung und Flugzeug Abmessungen anpassen schnell und Höhenflüge stehen auf der Tagesordnung der große den albernen ihre Geschwindigkeit Skandal als in den Jahren wo er gebaut wurde auch
tatsächlich mit und Geschwindigkeit von 60 60 Meter pro Sekunde also über etwas über 200 Kilometer pro Stunde in Sport den normalen Gegebenheiten der damaligen Forgeard Transportflugzeuge und zwar durch seinen großen durch das
Urteil maximal Durchmesser von 14 , 5 Meter dort geeignet Modell
einzusetzen für den ganzen Flugzeuge mit sehr guten vor von Forschung in großem Maßstab Ende der dreißiger Jahre beschäftigt die deutschen Luftfahrtforschung mehrere tausend Mitarbeiter Europa aber auch
erreicht man nun per Flugzeug zu steuern zum Höhepunkt des Flugzeugbaus wird 52 mit fast 5 Tausend Stück das meistgebaute und modernste Verkehrsflugzeug seinerzeit tief eingesetzte ganz
Metallbau Bauweise robust
und leistungsfähig
Göttingen beschäftigen sich Wissenschaftler mit dem Phänomen des sogenannten Tragflügel flattert geheimnisvollen zerstörerischen Flügel und Leitwerks Schwingungen bei hoher Geschwindigkeit ein und 288 Braunschweiger Windkanal und ein 219 wird ein neues Wissen zur
Vermeidung des Vaters Verhaltens das bis heute im Flugzeugbau Anwendung Testreihe für das Projekt liegt 1938 die Entwicklung neuartiger Revolution Flugzeuge mit Raketenantrieb nach Rückschlägen startet
1941 der 1. einsatzfähige Raketen 163 mit der Erfahrung und dynamische Flügel Entwürfe aus dem
Segelflugzeug auch während der Verbots Zeit des 1. Vertrag technologische Sprung ins nächste Jahrzehnt der Stadt erfolgt mit bis dahin nicht für möglich gehalten
Geschwindigkeit 163 ist ein sogenanntes nur Flügel zu Flügel kurz vor der scheinbar Nurflügler Flugzeuge ohne Raum in Deutschland von Konstrukteur militärisch und auch favorisiert Visionäre Entwürfe aus der Zeit der Segelfliegerei
seit 1933 sind die die Nationalsozialisten
an militärische Forschung hat jetzt wieder der höchste Priorität in
einem der aber so vorwiegend könne wird der 1. deutsche Flugzeugträger Graf Zeppelin eine technische
Fehlentwicklungen des militärischen zum Einsatz
kommen man neue Flugzeuge
am Himmel des neuen Schwung 262 ist das 1. einsatzfähige
Strahlenflut zu bereits 1938 wurde durch Hans von das 1. Strahltriebwerk der Welt entwickelt und schon 1935 hat ein deutscher Wissenschaftler auf dem Wolter Kongress Änderungen eine revolutionäre Theorie vorgestellt vom Auftritt bei Überschallgeschwindigkeit mit beteiligt war ein deutscher Professor es gibt es war das wusste
man hat dort einen allerdings wenig beachteten Vortrag gehalten hat seinen Kollegen erklärte ist man den Flugzeugbauern müsste man Überschall wird das nicht mehr mit Tragfläche 90-Grad-Winkel am Rumpf befestigt sondern sie müssten abgewickelt werden so genannte Zahl von nun an wird der
Flügel neu definiert eine Rodina durchbrochen bis heute Anwendung finden fallen Flügel Entwürfe für Hochgeschwindigkeits Führung zu Windkanal und Patente für am Boden verstellbare Flügel erfunden 1939 die Wissenschaft ist derzeit voraus die Erkenntnis der Flügel Voreilung kommt für die 1. Generation von Strahlflugzeuge zu spät und die 2. Generation wie die jungen 287 Seite ein Versuchsträger ist kann natürlich ist sehr
bald Erkenntnis auf rein quantitativ können wir nicht wegen dieser Wirtschaftsmacht der da ist so Palace und dann über England USA hinter sich haben wir nichts ausrichten müssen wenn der eine aus haben von müssen Qualität versuchen uns an die jetzt Defizit aufzufangen und die Suche nach
Mitteln gegen die Alliierten Luftüberlegenheit gegen die
Ingenieure entwickeln die Fliesen 130 eine unbemannte
Flugkörper gesteuert von einem Autopilot 1. Marschflugkörper der Welt mit dem Propaganda Namen vor einer Vergeltungswaffen eine Waffe die Zerstörung und Leid über die Menschen und Generationen von automatischen Flugkörpern werden jetzt im Windkanal getestet bis 1945 wird Deutschland die Basis für das Reifen von Technologien in der Luft und Raumfahrt die sowohl zivil als auch militärisch maßgeblich die 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts prägen sollte eine der anspruchsvollsten Entwicklung dieser Zeit ist die Großrakete A4 14 Meter hoch 14 Tonnen schweren 25 Tonnen schon wenn wir für sie wird der an der Ostsee das teuerste und aufwendigste Geheimprojekt des Dritten Reichs ist ein unvorstellbares Forschungs und eine Raketenfabrik über 6 Tausend Wissenschaftler und Ingenieure dazu über 13 Tausend Hilfskräfte arbeiten an ich mir Traum in den Weltraum vorzustoßen sie aber gleichzeitig an einer neuen war für die Kriegsführung des 20. Jahrhunderts
grundlegend kürzester Zeit gelingen durchbricht Schlüsseltechnologie der Elektronik Funktechnik und der Raketen kommt und dann ist das A4 der 17-mal stark an bis dahin Kunst Raketen es riesige
Forschungsanlage entstand mit Tausenden von Mitarbeitern und groß maßstäblich auch in 3 Schichten Betrieb rund um die Uhr mussten diese Ansage gefahren werden und effizient zu sein und alle
Projekte die von der Luftfahrtindustrie gefordert worden doch führen zu können riesiger Bedarf an Forschungsleistungen der sind gigantischen Rüstungs komplex Deutschland der dreißiger und vierziger Jahre angefallen ist und den zu befriedigen großmaßstäbige Forschung und eine große
Vorstöße auch wieder im Windkanal eine Geschwindigkeit von 4 , 4 machen erreicht
Weltrekord
1941 werden die 1. Versuchs musste der A4 die Prüfstelle mitgebracht die führende Persönlichkeit Peenemünde ist Wernher von Braun
verbindet wissenschaftliche Exzellenz und diplomatisches Geschick im Umgang mit der Politik ist aber
auch Opportunisten die Rakete zu den Planeten aber ist der Frauen die vermeintliche Wunderwaffe V2 notwendiges hat
moralische Bedenken äußerte selbst als Kriegsgefangene zur Produktion der Waffe eingesetzt die Heeresversuchsanstalt ist ein hocheffizientes Forschungszentrum der Verbund von stark Forschung und Industrie wird zum Vorbild für die moderne Großforschung
das kann man also durchaus objektives sagen dass die deutsche Forschung und Entwicklung die sich nicht nur auf den Bau von Raketen konzentrierte sondern auch die wissenschaftlichen Grundlagen die Tomorrow Franken von Aero Dynamik bis zu steuerungstechnischen fragt das das in Deutschland eigentlich alles durch dacht war und auch schon weitergehende Zukunftskonzepte Vorlage man sich wiederum Parallelentwicklung in Amerika und in der Sowjetunion ansieht auch dort wurde ja an Raketen gearbeitet aber eigentlich auch nur zunächst mal punkto Stückwerk er eine so genannte eine konsistente Technologieentwicklung hat eigentlich nur das derzeit 45 in Deutschland stattgefunden und ich würde sagen zu dieser Zeit waren wir wirklich und allen anderen voraus dass kann man ohne Überheblichkeit sagen dass wird heute auch mit zunehmendem Abstand von den Experten in Ost und West auch eingesehen und erklärt er
sie geringe Entwicklung am 3. Oktober
1942 die 1. 4 erfolgreich zum 1. Mal gelingt das Ingenieuren den Weltraum 100 Kilometern Höhe zur Gründung der auftaucht der Menschheit das Weltall hat begonnen kommen und gehen dann wird aber auch zum
düsteren Symbol der Wissenschaft allein durch den Bau der Rakete sterben über 30 Tausend Häftlinge der Einsatz der Waffe fordert 5 Tausend Opfer doch die
Missbrauch der Faszination des Fliegens und der Wissenschaft schlägt mit voller
Härte auf Deutschland zurück die
Profil Deutschland wird erst ein Jahrzehnt später wieder den Reigen des Internationalen Luft und Raumfahrt Forschung zurückkehren ein
Jahrhunderts vom Jahre von 1945 bis zum Teil 2 der Menschen Dokumentation hat eine neue
Dimensionen des Lebens und die Grenzen von Raum und Zeit schon wenige Jahrzehnte nach alles mit Paar Holzstangen Leinentuch und einer unglaublichen Optionen an und und die Diktatur begann beherrschen Ingenieure komplexe Flugzeuge und Raumfahrt doch der Aufbruch hat erst begonnen die Eroberung des 2 der
Triumph haben wir uns mit nach
Amerika muss der Franzosen
1945 eine gemeinsame parallelisieren am Brandenburger Tor in der 1. und einzige historische
Tage auf als die großen im Winston statische Josef
Stalin und hab ist zu sind gekommen um die Nachkriegsordnung zu
besiegeln ein Gruppenbild gespielter Eintracht
Deutschland ist eine von ihnen eine Luft und Raumfahrt Forschung das Verbot nicht nur die deutsche Versuchsanstalt für
Luftfahrt in Berlin-Adlershof wurde demontierte Sowjetunion gebracht die keine aus Göttingen
haben wir auch die Amerikaner und die Franzosen machen
reichlich die Lufthoheit über Deutschland haben jetzt
alliierte Flugzeuge auf
nach dem Hafen müssten vor
der Sonne und der Wettlauf um die
Nutzung der Deutschen ist die 1.
verschwenderischen fahren wir haben die USA und Deutschland sowie das
Erreichen von circa 10 Tonnen Papier nach Amerika
wo der jetzt in den USA Großbritannien Frankreich der Sowjetunion die alle als diesen erreichte um einen neuen Forschungen die in Deutschland in den späten dreißiger und vierziger Jahren begründet oder wo in all diesen Charme der
Grundstein für die Weltraum und Raketenprogramme in der
kommenden Jahrzehnte wird nicht in Deutschland das weltpolitische Machtspielen künftig bestehen muss über modernste Technologie und Technik Flettner Schraube Kolibri aus Deutschland nun mit amerikanischen und
technischer Offenbarung der automatische ausfahrbarer Vorflügel wird übernommen wie auch später die sogenannte Krüger namens
bereitet der deutsche Flugzeuge minimiert 262 Text geflogen und pro Entwicklung
von größten als deutsche Antriebstechnik
1947 stark einer A4 auch
im russischen Kapustin deutsches ist für das Ziel müsse
Verfahren für sprach von zeigen und
darüber sind Berg der 1. die für ihre und erläuterte Arbeit fortsetzen kann denn der Kalte Krieg hatte bereits begonnen und war aber bei den also den Befehl des deutschen Raketenspitze ist es an der heute für mehr Geld fehle es die Unterarm hat in
Deutschland Trophäenbrigaden gebildet sie haben Tests und
auch komplette Produktionseinrichtungen mitgenommen wird speziell
weil es war schwer alles so zu machen wie die Regierung das wollte nämlich genauso wie die Deutschen es getan hatten aber
ohne jegliche deutsche starb dabei bei geht von der
1948 an da geht 1 getestet ist der eine genaue
Kurt der Deutschen vor 2 war aber sichtbar aus unserem Material aus etwa war oder welche Rolle spielt mit der eines folgen
weitere Entwicklung der deutsche das bis zur Erfüllung einen Kernwaffen trägt der dieser
Technologien eine mitgenommen wurde die Amerikaner als auch die Roß und sie haben intensive weiterbearbeitet und nicht geeignet industrielle Fertigung und Entwicklung einfließen lassen das geht also ein wenig und daran denkt man nur an die A4 an die Rakete aber alles was sozusagen rechts und links an Technologien lag ist intensiv genutzt worden bei beiden Supermächten und ich würde weil das kann man also glaub ich gar nicht zahlen quantifiziert das wurde in die Milliarden gehen dass man sich dort ein Entwicklungskosten gespart hat jungen Menschen ist
ein Novum nach Kriterien die Alliierten des Friedens und sie stellen deutsche Wissenschaftler und Techniker in ihre
Dienste auch mit zwar Werner
von Braun gilt in den USA schon bald als wichtigste Gefangene des Zweiten Weltkriegs ist er und
sein Team dominieren schnell die amerikanische Raketenforschung so testen Sie die die von Ihnen zu einem zweistufigen reagierte weiterentwickelt hat die
1949 in Höhe von 400
Kilometern erreicht erreicht sagt auch aus vermisst Freund der Vorstand
und des Krieges aus gesehen war das damals ein einmaliger Momente Menschheitsgeschichte eine Zeit der auch in diesem Wissenschaft und Technologie die wichtigsten Elemente der alliierten Kräfte gewinnen konnten zu nachdem sie die an den Krieg legte Richter sondern auch in dieser Zeit wurde sie visiert jetzt auch alleine wird seit damals war es wirklich diese Leute haben brauchen unbedingt direkt Analogien Auwaldweg und da dieses da war das die USA an deutsche sie in ihren Wissenschaftler Aufnahmen als ist der vor der Anteil der Berg denkt man des Peenemünde
wird wenn darum Arsten Hans von aus der sogenannten V2
2 entwickeln deutsche
Wissenschaftler hier die wenn es darum geht die im Koreakrieg zum
Einsatz kommen und 1961 scheitert als 1. Amerikaner in den Weltraum heraus war den Vorzug des
deutschen Wissenschaftler hatten einen großen ein war ich immer wo sie auf die Entwicklung der 1. großen Atomrakete der USA schauen Ärzte und hat sie wurde sie von den Erkenntnissen und vor 2 befördert schwer und und die 1. Trägerrakete der Satelliten baute auf der letzteren auf da der das offensichtlich bedeutender der einer werden von US
Suchtrupps von deutschen Ausschau nach neuesten deutschen Forschungsergebnisse mit deren Ingenieure von wo sie machen eine sensationelle Entdeckung muss die amerikanische Fachleute haben natürlich sofort die
Bedeutung dieser Arbeiten erkrankt und Steuerzahler hat einen Brief sofort nach sehr geschrieben der auch heute eingeliefert wurden auch nachzulesen ist in den Griff steht kurz gesagt Werft alles weg was des arbeitete er gemacht haben wir in Deutschland einen neuen für für den riecht des Burj
Ingenieur ist George im aufgefunden deutschen Entdeckungen führen zur grundlegenden Änderungen des Entwurfs für den neuen Boliden Bomber die 47 muss ein wenig später beginnen USA die arbeiten auch einen neuen Star im Oktober
1947 erhielt sich eine 86
mit Seitenflügeln zum Erstflug spektakuläres Beispiel für die Nutzung deutscher Forschungs nur 2 Monate später stand der 1.
russische Kampf der mit seinen für eine mit 15 zu ihrem
Erstflug Paris
1955 mit den Pariser Verträge im Westen Deutschlands offiziell das Besatzungs Deutschland erhält weitreichende Souveränität so das Motto heißt jetzt Fortschritte neuer Wohlstand neues Lebensgefühl auch die die Deutsche
Lufthansa darf nach 10 Jahren am Boden wieder
viele bereits im Jahr
1953 in alte Forschungseinrichtungen wieder
ihre Arbeit auf die fünfziger
zu experimentiert auch
im Osten Deutschlands beginnen 1954 Entwicklungen Vorbereitung für eine sensationelle Präsentation und Kampf um Prestige
und Überlegenheit Demonstration auf Menschen unter Leitung von behandelt die bis dahin in der Sowjetunion festgehalten worden war steht
der ist das 1. vierstrahlige Verkehrsflugzeug Nadeln 152 doch die UdSSR verweigert im Sommer 1959 die Abnahme der Flugzeuge
eigenständige Entwicklung von Flugzeugen der DDR muss eingestellt werden da Anfang der
sechziger Jahre begann eine neue Phase für den deutschen gefragt ist die über Jahrzehnte gedauert hat die der experimentellen Senkrechtstarter ist es ist jung
gewesen Flugzeuge zu bauen die keine Flugplatz stark an der
1. Schwelle April 1963 stammt für die von 101 ein hoch denke der an den Flügel schwenkbare Gondel mit der hat es der daran Problem der
abhebt und auch keine Geschwindigkeit hat muss man stabilisieren den wurde noch nicht die wurde werden erst ab einer bestimmten Geschwindigkeit das hat das Flugzeug nicht Luft steht Opfer aber des muss man es mit anderen Methoden stabil halten kontrollieren und und dafür wurden ist entwickelt
das später an den Flugzeugen ist siebziger Affäre Jahren zugute kamen also die fürchtet dass der Staat in
Deutschland konnte man später am Markt und auch einige Know-how gibt auch in der heutigen Video
31 von der Uni war der einzige senkrecht starten der Streit Transporter der Welt der auch gebaut wurde
Europa arbeitet inzwischen auch einen eigenen Zugang zum alle fast alle
Flugzeug und Triebwerks Firmen zeigen sich der Mitarbeiter
für die 1962 beschlossen Europarakete interessiert Deutschland wird die technologische anspruchsvolle Oberstufe astreines bereitstellen wenn ich mich jetzt
recht erinnere gab es die 1. t 1. 2
Versuche wieder 1959 den da konnte man das alte klassischen große Versuch Testgelände betrauen wieder nutzen
dort war er bei der große komplexe Anlage die und das ist sehr interessant Krieg
komplett frei überstand oder eine Schraube wird
verliert und ab derzeit 59 zogen zum 1. Mal in der Techniker und
Wissenschaftler der der vor er auf dieses Gelände und gegen einen 1.
Prüfstand aufzubauen und kosteten langsam dieser Anlage wieder auf die die Erde und später von der nur von Entwicklungsring dort beginnen intensiv genutzt wurde die Leitung des
Testgeländes trauen hat der Wissenschaftler die Sänger übernommen ein Vordenker der deutschen Raumfahrt schon 1943 hatte das 1. Hyperschallflugzeug
konzipiert die Europarakete wird die daran Fehlschlag der in Frankreich Großbritannien und Deutschland entwickelten Baugruppen nicht ausreichend aufeinander abgestimmt sind nach 12 stand wird das Programm ein mit
der Wiedererlangung der Lufthoheit entstehen in den fünfziger Jahren auch die
1. deutschen des Flügel Testflug für neue Prototyp doch viele dieser Entwicklung kommen nicht zum Abschluss der einsitzige
Hubschrauber von Dornier flog erstmals Anfang der
sechziger Jahre es gibt aber keinen Markt für kleines Hubschrauber mehrere deutsche
Firmen Borgward
wetteifern darum einen praktisch einsetzbaren Hubschrauber zu pro Jahren
entstehen neue Forschungsanstalt die bevor sie Ende der fünfziger Jahre nach Portion waren bei Köln wie der Beginn der Arbeiten auch in Braunschweig Göttingen Oberpfaffenhofen und Stuttgart aus AVA DSL und die Frau wird 1969 schließlich die deutsche Forschungs und Versuchsanstalt für Luft und Raumfahrt DFV mit dem Ziel den verlorengegangenen Wissensvorsprung wieder aufzuholen und an die Erfolge früherer Jahrzehnte anzuknüpfen
Deutschland öffnet seine Tour
zum Universum mehr als 2 Jahrzehnte nach dem Ende von
1969 zur wird als 1. deutscher
Satellit ins Weltall stark der untersucht die Magnetosphäre und die
Polarlichter Deutschland will
Satellitengeschäft mitspielen aber der größte Teil der Komponenten für zur muss aus den USA bezogen wie die
Amerikaner stellten auch die Trägerrakete zur Verfügung der Erfolg von
dazu befähigt in Deutschland zu einer ehrgeizigen Partnerschaft mit den USA die beiden Zwillingssonden Helios A und B die ab
1974
der Erforschung unserer Sonne gebaut werden die sondern Wächter in Deutschland die USA sind verantwortlich für den Start beide Sonden sind auf
eine Lebensdauer von 18 Monaten ausgelegt doch sie sind noch 10 Jahre da aus
den ich hier
irgendwo
ein technischer Traum wird wahr fliegen mit Überschall Zivil vergeht mit macht zwar 1969
Premiere für die kommt kocht
das 1. Überschall Passagierflugzeug einfliegen das Wunderwerk der
Delta für ist eine Entwicklung des deutschen Dietrich Küche
man der ausgedehnt statt wichtige zu arbeiten für das Lageregelungssystem der Konkurs kommen aus Braunschweig von kann der doch das Flugzeug in Luxusobjekt nur 16 Stück werden gebraucht zum Stolz
Europas aber wird ein anderes Flugzeug die 300 ist das 1.
gemeinsame europäische Flugzeug mit dem Ziel die Dominanz der Amerikaner in der zivilen Luftfahrt herauszufordern mit mir Modernität und mit mehr Wirtschaftlichkeit
Premierenfeier mit politischer Prominenz in Hamburg
1974 der bayerische Ministerpräsident Franz Josef Strauß und Hamburgs Bürgermeister Hans-Ulrich Klose Neuaufteilung an die
Grad
also hat man sich schon Mitte der sechziger Jahre und dazu durchgerungen den Versuch zu unternehmen ein gemeinsames Projekt in Europa auf die Beine zu stellen so kam es zu einem
Schulterschluss zwischen Politik und Industrie 60 Jahre die Länder Deutschland Frankreich England Spanien haben sich bereit erklärt machen und haben den der großen Welt gesetzt der Firma
etwas ist in Toulouse und 170 und das 1.
vorher ab 300 B A 300 gilt als modernstes Flugzeug seinerzeit fast 600 Maschinen werden gebaut
Airbus ist der Zusammenschluss von 4 europäischen Flugzeugbauer die Engländer
bauen die Tragflächen die deutschen Teile des Rumpfes und das hängt die Franzosen das
vom Mittelteil sowie das kommt
montiert wird das Flugzeug in Toulouse ist der Name steht von nun
an für die Alltäglichkeit das Fliegen mit dem gemeinsamen
Projekt Symphonie streben in Deutschland und Frankreich die Unabhängigkeit von den USA der Satellitenkommunikation an doch das Scheitern der Europarakete zwingt zu
einem Star mit einem amerikanischen Träger und die USA untersagen jegliche kommerzielle Nutzung um politisch
stärkeres Gewicht Spiele der Raumfahrtmächte zu erlangen
schließen sich die westeuropäischen Staaten 1975 zur Europäischen Weltraumorganisation Esa zusammen die Auftrag
wissenschaftliche und technologische Programme Mitgliedsstaaten durchzuführen die 1.
deutsche alle kommt aus dem Osten des geteilten Landes
am 26. August
1978 startet Sigmund mit einer russischen zu Linux 7
Tage experimentiert er an Bord der Raumstation 6 fotografiert mit den neuen
Kamera kamen 6 der
kosmischen Kamera-Technologie wird Standard definiert und auch auf Raumsonden der Sowjetunion ist die DDR mit Experimenten dabei die DDR verfolgt ein kleines und hoch anspruchsvolles Raumfahrtprogramm Institut für Kosmos Forschung die muss
Familie stehen und Serienreife für neue Technologien mit der A 310 wird die einen neuartigen Flug Steuerung geboren Schleienweiher
war das elektronische zum mein kommt 1972 die
DFV er ihren 1. eigenen fliegenden Erprobung trägt einen hat
320 haben haben
sind wird der revolutionären Wandel der Steuertechnik Vereinbarung einer erstmals
1973
bevor sie in den neuen Russen und Anwendungen für Signale direkt vom Piloten zu den
Boden ist aber zuerst in einen Computer kann man Druck kommt so programmieren dass der 1. die Grenzen des Flugzeugs kennt und ein Held besetztes Flug Flugzeug der Flugzeugführer der Pilot kann gar nicht freiwillig zu schnell oder zu langsam für das Flugzeug macht das nicht mit ist dagegen zum 2. Kammer bekommen
wird in allen US-Flugzeugen fast identisch war und sowohl die Anzeigegeräte sagte beginnen und die Änderungen sitzen eigentlich nur im Gehirn des Computers der Computer weiß ich sitze in einer Art 40 ab 20 oder einer Art der 80 der Pilot vor der hat von den geringe unterstellten abgesehen fast immer des gekoppelt was ich da die A 310 ist nicht nur das System wird das Flugzeug sei es ist das 1. Verkehrsflugzeug der Welt das mit einem superkritischem für Geschwindigkeiten kurz unterhalb der vor dem
Strömung Simulationen für den kritischen Flügel Windkanälen der DFV er die Untersuchung dienen die Entwicklung neuer Profile hohen Unterschallbereich mit diesem Profil und wurde zum
1. Mal Zivilflugzeug ausgestattet in Europa mit der Airbus A-310 als diese wurde bekannt wurde gab es eine Einspruch aus den USA ist eine Klage zu befürchten wegen Patentverletzung konnte aber damals glücklicherweise nachweisen dass es schon mal 100 43 Patent ein deutsches Patent gegeben hat so dass dieser Rechtsanspruch der Amerikaner verlegbar war das nicht gewesen hätte das für den Abend sehen durch Probleme geben können juristischer
Europas unabhängige Zugang zum alle zur Weltsensation das gemeinsame europäische Bestreben eine eigene Trägerrakete zu etablieren wird zur Erfolgsgeschichte der Ariane Faxe müssen sie auf eigenen
Beinen zu stehen und weitestgehend unabhängig zu machen von den Amerikanern die der wird unser großer Partner waren aber das geht natürlich nur das wusste man damals schon wenn man das wichtigste auch selbst mit 3. sind die eigene Trägerraketen Satelliten konnte man auch in den siebziger Jahren schon ohne jede amerikanische verbauen keine zu die von mir aus den USA war notwendig aber wir wollen sie starten wollte musste man also selbst etwas sozusagen an die und bestellen und völlig autark zu am
Weihnachtsabend 1979
startet die 1. Ariane von Französisch-Guyana zu ihrem Jungfernflug zuvor verliefen Raketenstart der Art Problem das einsame Spitze wird die kommerziellen vermag in den
80er und 90er Jahren avancierte Ariane-4 zum erfolgreichsten Satelliten Träger der Welt seine Einstieg
in das Shuttle-Programm der Amerikaner mit für die Bundesrepublik beginnt die
Astronauten für Raumfahrt mit mir hat Europas
Weltraumlabor dass Deutschland entwickelt und gebaut ist bisher ist konzipiert und genau die
Ladeburg des Spaceshuttle
zu lassen und unter deutscher
Programmleitung gelingt Europa ein Geniestreich
ohne einen eigenen dem Träger wird europäischen Astronaut die regelmäßige
Arbeit im Weltraum ermöglicht so etwas hatte es zuvor nicht gegeben ist ist
zugleich das bis dahin
30. Projekt der europäischen Raumfahrt allein auf seinem 1. Flug 1983 mit dem deutschen Astronauten Ulf Merbold trugst ist vom Gewicht mehr Instrumente als alle europäischen Satelliten zuvor nie wurden so viele
Untersuchungen während eines einzigen Raum Pfluges unternommen bis zu seiner Ausmusterungen 1998 flog es 16-mal der
181 Alltag bot es 110 Astronauten Arbeit an
720 Experiment zu deshalb war sozusagen die
Morgengabe in der deutschen war das beste wenn sie das finanzielle aufrecht haben natürlich die Amerikaner längst davon profitiert haben sozusagen zum 1. Mal den Einsatz für diesen Frachtraum geliefert das Labor ist der komplett Frachtraum integriert wurden in der haben in der deutschen Wissenschaft und Forschung die Möglichkeit gegeben dort Experimente unterzubringen Konfiguration die Feldarbeiten Entwicklung gesehen und hat sich bis heute bewährt findet sich in der
Internationalen Raumstation wieder bei den Missionen D1 und D2 übernimmt
Deutschland nicht nur das Management Forschung unter Schwerelosigkeit heißt die neue maßgeblich von der
deutschen Politik gefordert der Weltraum Disziplin Deutschland nutzt Space lehnt intensiv für das 1. Mal wird der Nutzlast Betrieb einer Shuttle-Flug ist nicht in den USA gesteuert sondern vom deutschen Raumfahrtkontrollzentrum
Oberpfaffenhofen 7 Flugtagen und 110 Erdumrundung
lange Forscher Ernst Messerschmid und Reinhard vor
mit ihren Kollegen auf die Auswertung der Ergebnisse der
Wissenschaft auf Jahre spannende arbeitet auf 1 fliegen 75 Experimente unter anderem
werden biologisch-medizinische Phänomene untersucht
1993 dann fliegen Hans Schlegel und Ulrich Walter auf der D-2-Mission auch die
Europäisierung der Luftfahrtforschung schreitet voran 1980 des
deutsch-niederländische Windkanal wird es ist der größte Euro Deutschland wird damit wieder an die Weltspitze der Luftfahrt vor und er muss es nun zum ernsthaften Konkurrenten der USA handeln auf die
Zukunft des Luftverkehr mit dem neuen Flugzeug Frauen 614 hatte für die deutsche Luftfahrtforschung ab 1986 über Europas eines Simulator das Flugzeug
ermöglicht Erkenntnisse die nicht durch Computer Experimente erlangte können neuen Flugzeuge können mit dem ist so
gerecht Pflug simuliert und auch mit der Kohlenfasern
Bauweise beginnt ein neues Zeitalter der Verkehrsluftfahrt uns ein
Technologie Sprung internationalen Flugzeugbau diese Bauweise hat enorme
Vorteile kann eine wesentlich glattere Oberfläche darstellen in der Regel als ist mit Holz mitgeteilt möglich wäre unbekannt vor allem wesentlich bessere dynamische Form und Gestalt
Airbus hat damit angefangen mit kleinen Flecken Steuerungswissen Beule
Flächen aber dann auch schon Mitleid Werken kompletten Leid Werken die Kohlefaser stark Glasfassade wegen der Festigkeit seine Forderungen Kohlefasern nehmen müssen und der Busfahrer auf diesem Gebiet die Airbus war der 1. für die zumindest mal Leitwert komplett
Kohlefaser gestellt hat mir
9. November 1989 die Berliner Mauer mit der Wiederherstellung der deutschen
Einheit auf deutschen Luftund Raumfahrt Forschung für ein neues Zeitalter und aus
denen die Erfahrung er wird das DLR Zeitenwende auch in
der Raumfahrt und Auftakt zu intensive Nutzung der russischen Raumstation Mir durch westeuropäischer von der 1992
fliegt der Bundeswehr
Testpilot Claus-Dietrich landeten als Forschungs
Kosmonaut zur russischen Raumstation 1994 von Ulf Merbold besonders
Deutschland profitiert jetzt von den jahrzehntelangen ostdeutschen Kontakt nach
Moskau Deutschland ins All
Thomas Walther arbeitet
1995 für 179 Dollar wird oft auch eine neue während des 97 mit russischen Kollegen und landet in der
kasachischen Steppe Augen
auch fern der Heimat mit der Raumsonde Cassini heute Reisen Europa und USA 1997 gemeinsam zum Ringplaneten Saturn und seinem Mond Titan
A und
deutsche Forschung gilt hier die in den Instituten entstanden ist finden Sie überall ob das also auf den Titanen bei der Landung von morgens gewesen ist ob es Cassini ist denken Sie an den Mars Express das heißt ja eine sehr gute Verzahnung zwischen Forschung und Industrie und man muss aufpassen dass man in dieser Pflanze eifrig hieß es in sind also heute tatsächlich in der Lage Raumfahrt völlig autark zu gestalten wir sind heute eigentlich auf niemanden in die sind mehr an können große Projekte selbst realisieren und ich war das ist etwas was die Entwicklung etwa ab Mitte der siebziger Jahre bestimmt wird und ich glaube wir brauchen uns da nicht zu verstecken Sommer
2003 starb für Europas 1. selbständige durchgeführte Mission zu einem anderen Planeten Mars Express die weltweit einzigartige Heime Solution Stereokamera ermöglicht es Planetenoberfläche gleichzeitig Farbe höchster Auflösung und 3 die zu fotografieren nach
45 Jahren ist der Raumfahrt Kooperation ist
Europa auf gleicher Augenhöhe mit den USA
und Russland angelangt Deutschland ist neben Frankreich der 2. beim
Bau der Ariane-5 5
4
der bleibt des mit dem europäischen Satelliten-Navigationssystem Galileo will Europa zuverlässige
Positionsdaten weltweit an als Ziel für das Projekt versprechen die Galileo-Satelliten den Empfängern zuverlässiger zu sein als die amerikanischen und russischen an eine russische Sojus-Rakete hat die 1. Galileo-Satelliten
2011 ins All befördert der 1985 wird das ehrgeizige Ziel einer multinationalen Raumstation verfolgt das Ende des Kalten Krieges ließ das Projekt ist es Wirklichkeit ist es das größte technologische Vorhaben in der Geschichte der Menschheit und der Forschung und Völkerverständigung 2006 arbeitet Thomas Reiter als 1. deutsche Astronaut auf der Internationalen Raumstation und Außenbordeinsatz 33 europäische Experimente führt während der 1. Langzeitmissionen Europas auf der ein es ist doch Thomas Reiter ist der ESA-Astronaut mit der längsten Weltraum Erfahrung zweifellos ist DAS ist
ein technologisches Moment dass die Zeit durchaus überdauern wird und ich sehe auch die sind in dieser Stationen zunächst einmal rein wissenschaftlichen da ich es ist eine der Stationen die politische Systeme miteinander verbindet also zu internationaler Kooperation zwischen Ost und West geführt hat und als sozusagen als politisches und wurde hat sich schon eine ganze erreicht im
Jahr 2008 wurde ein weiterer Höhepunkt der Raumfahrtforschung der europäische Raumlabor Columbus dort nach 10 Jahren Entwicklungszeit an der Internationalen
Raumstation ISS an für Europa und die ständige bemannte Präsenz als Kolumbus
was sein Geld war und ist nicht ganz dicht verglichen mit anderen Dingen aber gar nicht so teuer wie ein öffentliches Raumfahrt ein Teil von Kultur die Menschheit schiebt einfach die ganz Erfahrungshorizont immer weiter auseinander vor unbekannt erforscht dort etwas und letztlich Forschung der Schwerelosigkeit es so dass man ernst kann 1. Kolumbus vorher gab es dass ein paar Tage ein paar Wochen dass man bis spät damit dass man es wirklich professionell nach das wird jetzt erst Columbus und so kann man auch ein faires Urteil sprechen ob es sich wirklich lohnt hat was dabei herauskommt erst in einigen Jahr verändern aber aus der
er aber diesmal wird das europäische Raumlabor wie schon Jahre zuvor Späße gesteuert und kontrolliert vom deutschen Raumfahrtkontrollzentrum in Oberpfaffenhofen
demnächst Countdown für den unbemannten Raumtransporter ATV Schüler eine Ariane 5 ab vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou Flug wird zu einer glanzvollen Anflug auf die eines aus eine 30
Kilometer entfernten Position der europäische Raumtransporter gekoppelt automatisch an der ist ist ein altes
Haus das modernste Raumschiff dass es im Moment gibt gebaut Europa ist nicht bewusst man dabei Raumfahrt das muss doch alles aus den USA oder aus Russland kommen und ATV fliegt vollautomatisch an der Raumstation an das Steuer keiner von unten das schon auch keiner von der Raumstation ISS macht das alles alleine ein wirklich hochkomplexes wunderbar funktionierendes Raumfahrzeug passt aber noch viele Tonnen Material nach oben trägt also da hat Europa kann man sagen dass sein Meisterstück abgeliefert und damit auch gezeigt dass es im Konzert der Großen Raumfahrt nicht mitspielen kann für die
Luftfahrtforschung neue Flugzeuge haben eine
modifizierte galt 550 und leistungsfähiger Forschungsstelle kann die Grenzbereich zwischen Troposphäre und
Stratosphäre von transportiert 3 weiteren Instrumenten bis 15 Kilometer Höhe und
Nonstop über 8 Tausend einem Vulkan Aschewolke aus Island zwingt den Flugverkehr in Europa 2010 weitgehend die in die fehlt ist der besteht eine besondere
Herausforderung sie ist als einziges
Forschungsflugzeug der Luft und Sonne meist ein du
7 2 8 bietet wird die Möglichkeit für Untersuchungen zum Raumklima Verkehrsflugzeug mit dem ist als ob die die gemäßigte Temperaturen und geringe Luftbewegung den Airlines werden
im Wettbewerb um Passagiere die Nase vorn haben die den Fluggästen den besten Komfort bieten und es wird weiterhin nach einer Lösung gesucht auf die Frage wie soll das Flugzeug der Zukunft beschaffen sei es der Lärm Braunschweig kann die
Flugeigenschaften und die und die damit simulieren schon
vor dem Erstflug bei einem erst Flug in die Zukunft 9 Antares Hand Wasserstand und ist weltweit das 1. Flugzeug mit Brennstoffzellenantrieb das mit einem Elektronen Motor-Stadt 10 am Computer dass
man es in der Theorie hat man muss es wirklich beweisen dass es sich dass es funktioniert ja alle wollen ja sicherlich nicht das neue Anflug Verfahren oder neue Flügelklappen wie auch immer mal Dienst erprobt werden das derzeit was nicht entwickeln die für mit den bisherigen Flugzeugen wo das Geld Fluggesellschaften und nicht dafür braucht man also eine Einrichtung wie das war und das kann das nur erfüllen mit einer Flotte Forschungsflugzeug Taufe
für den flotten Primus der deutschen Luftfahrtforschung
A 320 Handrad etwa Amstetten und ließ er von ihrer Neuerungen ist in Braunschweig ein legendärer Name wird visionäres Programm ich hoffe ich auf den
Abend Orte Tal und ich eher als sei ich vor
der Abos tritt haben für einen
ungewöhnlichen Rolle Versuch eine Brennstoffzelle treibt halb 2
Elektromotoren Demokrat so lassen sich
Lärm und Abgase an Flughäfen deutlich reduzieren unterwegs nach
übermorgen auf den Spitzen
eine Vision für Missionen zu Erkundung des Weltraums noch ist der Krabbler nur ein Prototyp und Testplattform für die Entwicklung verschiedener Lauf und regelt Strategie und auch das der Mobile wo man ihn die
Roboter leistet beachtliche mit seiner umfangreichen Sensorik
und den hochempfindlichen gelegen ist in der Lage sogar durchsichtige Gläser zu erkennen Flaschen zu
öffnen Getränke inzwischen
das Einkommen der Luftfahrt bis zum Sommer insbesondere bei Start und Landung die Wissenschaft arbeitet an neuen Triebwerks Konzept zur Lärmminderung Änderungen an den Brennkammern zum aber auch beim Umströmung sondern angeklagt Fahrwerk und anderen Bauzeit
V sie sind besonders nahm sie an der Anfield auf Testflüge wie
neue Systeme überprüft Schiebers mit den Ergebnissen lassen sich Vorschläge
erarbeiten wie in anderen für leise geflogen werden
können Schiebers erlaubt auch steiler oder gekrümmte an die zu einer wesentlichen
Reduzierung des Fluglärms führen
das
wirbt und die Gefahr lauert hat ein
Leser sieht das System solle Weltraum-Schrotts präzise erfassen und damit Schäden an Satellitensystemen verhindert
der Weltraum von heute ist die die Quittung für die Sorglosigkeit von den 1. 40 Jahren Raumfahrt kann man sagen gaben sich Raumfahrtagenturen alle keine sich Gedanken darüber gemacht was passiert mit den Resten was passiert mit alten Satelliten was passiert mit Raketenstufen da oben herumirren und diese dann und wann kollidiert kann diesen Müll produziert heute hat man dieses riesige Probleme mit Zigtausende nachdem Großmann sind ist über Millionen von Trümmerteilen existieren Raumfahrtsystem Raumstation Satelliten Forschungsarbeit Teleskope also etwas wirklich der werden Weltraum ist ein ganz großes Problem noch ist das
Projekt zu kommen ein
Abschleppdienst auf dem Weg zu einem funktionslosen Satz mit der Versuchsanlage Epos wird ein Verfahren entwickelt mit dem Satelliten begriffen angetrieben und gesteuert werden können ihre
Lebensdauer kann so um Jahre verlängert 21. Juni 2010 darf in der kasachischen steht der deutsche Radarsatellit handeln X ist auf dem Weg zu seinem im
Jahr 2007 gestarteten Zwillinge Terrasar-X gemeinsam sollen sie ein digitales Modell unsere Erde steht im Blick sind 150 Millionen Quadratkilometer jetzt Oberfläche für die Vermessung der Welt die rein des Deutschland verfügt damit über weltweit einmalige
daher Produkt so detailliert haben keine anderen Satelliten die werden bisher gesehen als das Staunen über das Wunder der Luftfahrt ist geblieben bis heute seit Kindertagen des Motor des von mehr als 100 Jahren hat das nichts von seiner Faszination eigentlich das deutsche Ingenieure und Wissenschaftler technischen und wissenschaftlichen Fortschritt in der Luft und Raumfahrt entscheiden und noch spiegelt
wegen des entdeckte tun und den und Bewunderung und des Weltraums geht weiter und der A und B Ü
geben
Pioniergerät
Grundstein
Raumfahrt
Transportmittel
Lilienthal, Otto
Fluten
Schacht
Leiter
Flügel <Technik>
Fliegen
Propeller
Bauweise
Pflug
Motor
Meter
Windkanal
Vorlesung/Konferenz
Telegraph
Luftschiff
Flugzeug
Plattenspieler
Kanal
Mikroskopie
Fliegen
Verkehrsmittel
Messung
Flugverhalten
Druckverteilung
Luftschiff
Kanal
Strömungswiderstand
Bohrung
Vorlesung/Konferenz
Luftschiff
Fliegen
Zigarre
Tonsignal
Tragflügel
Pflug
Landschaft
Computeranimation
Strömung
Hydrodynamik
Prandtl, Ludwig
Maschine
Flugversuch
Flugzeug
Fliegen
Schoner
Dynamik
Mechanikerin
Schicht
Wirbel <Physik>
Festigkeit
Pioniergerät
Besprechung/Interview
Flugmaschine
Tragflügel
Flugzeug
Landschaft
Pilot <Marke>
Motor
Tragflügel
Flugzeug
Landschaft
Flugzeug
Landschaft
Fliegen
Motor
Werkstatt
Geländer
Platz
Besprechung/Interview
Nähen
Flugzeug
Kanal
Aufklärung <Militär>
Ventilator
Windkanal
Physikalische Größe
Hobel
Technische Zeichnung
Jagdflugzeug
Flugzeug
Computeranimation
Mikroskopie
Rips
Besprechung/Interview
Lager
Tragflügel
Windkanal
Buchherstellung
Flugzeug
Flügel <Technik>
Kanal
Propeller
Tourenwagen
Motor
Last
Windkanal
Tragflügel
Profil <Architektur>
Flugzeug
Last
Bäcker
Junkers, Hugo
Flugzeug
Messung
Personenzuglokomotive
Flugmotor
Flugzeugbau
Luckhardt, Hans
Lücken <Gleichstrom>
Segelflugzeug
Motor
Wagen
Windkanal
Flugzeug
Tropfen
Mikroskopie
Strömung
Motorjacht
Dynamik
Strecken
Tuch
Vorlesung/Konferenz
Baumwollfaser
Flugzeug
Tischler
Geschwindigkeit
AVA <Programm>
Dynamik
Verkehrsflugzeug
Flugboot
Landschaft
Junkers
Motor
Last
Ventilator
Windkanal
Meter
Vorlesung/Konferenz
Institutsgebäude
Flugzeug
Fliegen
Propeller
Luftfahrzeug
Rakete
Motor
Flüssigkeitsraketentriebwerk
Vorlesung/Konferenz
Flugzeug
Rakete
Zimmer
Satellit
Platz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Raumfahrt
Start
Mikroskopie
Fliegen
Geschwindigkeit
Rakete
Motor
Opel
Wagen
Fahrzeug
Feuer
Vorlesung/Konferenz
Feststoffraketentriebwerk
Kraftfahrzeugbau
Landschaft
Computeranimation
Rakete
Waffentechnik
Entwicklung <Photographie>
Dynamit
Besprechung/Interview
Landschaft
Kilogramm
Opel
Pulver
Maschine
Vorlesung/Konferenz
Flugzeug
Mikroskopie
Fliegen
Junkers
Entwicklung <Photographie>
Windkanal
Absturz
Vorlesung/Konferenz
Einrichten
Gasspürgerät
Flugzeug
Deich
Elektronenröhre
Vorlesung/Konferenz
Volldampf <Schiff>
Testpilot
Volldampf <Schiff>
Geschwindigkeit
Hubschrauber
Maschine
Besprechung/Interview
Meter
Tragflügel
Windkanal
Vorlesung/Konferenz
Flugzeug
Fliegen
Geschwindigkeit
Bauweise
Metallbau
Verkehrsflugzeug
Besprechung/Interview
Meter
Stuck
Transportflugzeug
Flugzeug
Mikroskopie
Geschwindigkeit
Segelflugzeug
Rakete
Raketentriebwerk
Dynamik
Tragflügel
Windkanal
Leitrad
Flugzeugbau
Flugzeug
Flügel <Technik>
Geschwindigkeit
Flugzeug
Flugzeugträger
Flügel <Technik>
Überschall
Besprechung/Interview
Windkanal
Tragflügel
Luftstrahltriebwerk
Flugzeugbau
Hochgeschwindigkeit
Düsenflugzeug
Flügel <Technik>
Computeranimation
Cruise-Missile
Holster
Reifen
Fliese
Flugkörper
Maschine
Meter
Windkanal
Vorlesung/Konferenz
Raumfahrt
Mikroskopie
Geschwindigkeit
Rakete
Luftfahrtindustrie
Besprechung/Interview
Windkanal
Vorlesung/Konferenz
Uhr
Tischler
Elektronik
Funktechnik
Rakete
Rakete
Kamera
Fliegen
Raumfahrt
Computeranimation
Flugzeug
Raumfahrt
Brandenburger Tor <Berlin>
Flugzeug
Raumfahrt
Antrieb <Technik>
Vorlesung/Konferenz
Grundstein
Flugzeug
Papier
Mikroskopie
Besprechung/Interview
Material
Rakete
Vorlesung/Konferenz
Fertigung
Ross <Familie>
Kraftpapier
Vorlesung/Konferenz
Bombe
Satellit
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Technische Zeichnung
Trägerrakete
Griff
Computeranimation
Werft
Vorlesung/Konferenz
Landschaft
Flugplatz
Senkrechtstarter
Verkehrsflugzeug
Entwicklung <Photographie>
Besprechung/Interview
Flugzeug
Versorgungsleitung
Gondel <Boot>
Flügel <Technik>
Geschwindigkeit
Triebwerk
Video
Besprechung/Interview
Transporttechnik
Vorlesung/Konferenz
Flugzeug
Raumfahrt
Schraube
Besprechung/Interview
Physikalische Größe
Raumfahrt
Versorgungsleitung
Anlage <Unterhaltungselektronik>
Alterung
Hubschrauber
Borgward <Marke>
Flugerprobung
Vorlesung/Konferenz
Raumfahrt
Flügel <Technik>
Satellit
Lebensdauer
Vorlesung/Konferenz
Trägerrakete
Sonde
Start
Computeranimation
Überschall
Verkehrsflugzeug
Stuck
Flugzeug
Landschaft
Computeranimation
Besprechung/Interview
Tragflügel
Airbus
Maschine
Rumpfwerk
Proof <Graphische Technik>
Vorlesung/Konferenz
Flugzeugbau
Flugzeug
Computeranimation
Raumstation
Besprechung/Interview
Träger
Experiment innen
Satellitenfunk
Flugzeug
Europa <Rakete>
Symphonie <Satellit>
Fliegen
Steuerung
Pilot <Marke>
Raumfahrtprogramm
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Raumsonde
Kamera
Fliegen
Strömung
Geschwindigkeit
Kämmen <Textiltechnik>
Pilot <Marke>
Verkehrsflugzeug
Anzeige <Technik>
Besprechung/Interview
Windkanal
Vorlesung/Konferenz
Flugzeug
Flügel <Technik>
Fliegen
Satellit
Besprechung/Interview
Airbus
Zivilflugzeug
Trägerrakete
Astronaut
Space-shuttle
Satellit
Besprechung/Interview
Träger
Vorlesung/Konferenz
Raumfahrt
Astronaut
Satellit
Besprechung/Interview
Raumfahrt
Pflug
Computeranimation
Fliegen
ISS <Raumfahrt>
Maschine
Besprechung/Interview
Windkanal
Vorlesung/Konferenz
Längen
Nutzlast
Raumfahrt
Fördertechnik
Festigkeit
Bauweise
Kohlenstofffaser
Besprechung/Interview
Airbus
Vorlesung/Konferenz
Flugzeugbau
Flugzeug
Pflug
Uhrwerk
Beulung
Berliner Mauer
Raumstation
Astronaut
Kohlenstofffaser
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Testpilot
Raumfahrt
Auge <Maschinenelement>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Raumfahrt
Verzahnung
Raumsonde
Computeranimation
Empfänger
Besprechung/Interview
Raumfahrt
Europa <Rakete>
Landschaft
Computeranimation
Heim
Raumstation
Moment <Physik>
ISS <Raumfahrt>
Außenbordeinsatz
Astronaut
Reiter, Thomas
Längen
Systems <München>
Raumstation
Besprechung/Interview
Internationale Senefelder-Stiftung
Vorlesung/Konferenz
Raumlabor
Raumfahrt
Europa <Rakete>
Abwassertechnische Vereinigung
Moment <Physik>
Position
Raumtransporter
Besprechung/Interview
Quad
Raumfahrzeug
Europa <Rakete>
Raumstation
Haus
Material
Internationale Senefelder-Stiftung
Vorlesung/Konferenz
Raumfahrt
Fliegen
Forschungsflugzeug
Verkehrsflugzeug
Vorlesung/Konferenz
Flugzeug
Landschaft
Raumklima
Forschungsflugzeug
Flugverhalten
Besprechung/Interview
Flugzeug
Elektronik
Lärm
Computeranimation
Fliegen
Primus <Marke>
Sensor
Abgas
Brennstoffzelle
Flasche
Computeranimation
Klöppelspitze
Vorlesung/Konferenz
Elektromotor
Flughafen
Raumfahrt
Lärm
Handrad
Glas
Triebwerk
Schieber
Flugerprobung
Fahrwerk
Besprechung/Interview
Umströmung
Vorlesung/Konferenz
Getränk
Start
Systems <München>
Lärmschutz
Brennkammer
Computeranimation
Müller
Raumstation
Satellit
Besprechung/Interview
Fluglärm
Raumfahrt
Computeranimation
Versuchsanlage
Motor
Vermessung
Satellit
Flugzeugtechnik
Lebensdauer
Raumfahrt
Landschaft
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Ein Jahrhundert im Flug
Autor Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.5446/12819
Herausgeber Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik
Abstract Eine filmische Dokumentation über die hundertjährige Tradition der Luft- und Raumfahrtforschung in Deutschland.
Schlagwörter Deutschland
Raumfahrt
Luftfahrt

Ähnliche Filme

Loading...