Merken

Galileo-Kontrollzentrum

Zitierlink des Filmsegments

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
der Herr herzlich
willkommen war daher auch gar nicht allerdings herzlich willkommen man habe es könne ja Dollar und ich befinde mich hier im Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt kurz die er am Standort Oberpfaffenhofen unser Thema heute ist die Bedeutung des Satelliten-Navigationssystem Galileo dazu kann uns mit Sicherheit Herr weiter per Heft sagen steht Grüß Gott hat es der Grüß Gott hat das das ist ihre Aufgabe in diesem Projekt ich bin der Verantwortliche die Lehrer daher für die Galileo Betriebsaufgaben und Leute auch das spätere Galileo Kontrollzentrum wie er bestehen wo stinke den eigentlichen Galileo-Projekt bei mit der Definition des Galileo-Satelliten Navigationssystems wurde bereits in den neunziger Jahren begonnen das seit April 2008 also dieses Jahr haben wir 2 Satelliten in der Umlaufbahn des Testsatellit mit dem die Technologie die des der späteren Galileo-Satelliten ausgetestete beziehungsweise qualifiziert werden soll zur Zeit laufen auch die Vorbereitungen für die
erste klar Konstellation sagen wir 4 Satelliten und die halbe Menge an Infrastruktur am Boden das seit Juli geht es da schon weiter nicht die Ausschreibung für die
komplette für den kompletten auf Bau des Satellitensystems hat begonnen das ist im Auftrag der Europäischen Union und der das gesamte System so circa 2013 voll aufgebaut zur Verfügung steht habhaft das ist die
Aufgabe des DLR Projekt Galileo einfach gesagt das Kontrollzentrum aber was ist das Kontrollzentrum was steckt dahinter zum einen hat die Bereitstellung des Gebäudes mit seiner technischen Infrastruktur und da reden wir eigentlich von einer sehr komplex Infrastruktur oder einer Infrastruktur die speziell für das Galileo-Projekt ausgelegt sind dass die Anforderungen sehr hoch das heißt wir haben besondere Anforderungen an die Auslegung von der Stromversorgung von der Clip vom Klima mit Klimaanlage oder von der Kühlung Gebäude alles Blick auf
möglichst geringer ausfallen Ausfallwahrscheinlichkeit und zum anderen der 2. Teil der Wiederaufbau ist ist der Betrieb des gesamten Systems dass wir haben von der dieser federführend einen Auftrag bekommen für die für den Betrieb der Konstellation die ich einfach anfangs bestehend aus 4 Satelliten und einer einer von Infrastruktur an 20 Standort in der Welt und dieses gesamte System werden wir von der Oberpfaffenhofen aus Steuern aber nicht alleine wir haben ein 2. Kontrollzentrum ein italienisches Kontrollzentrum was uns in dieser Aufgabe unterstützt und wir haben es aber auch noch darüber hinaus andere Partner wird die uns auf anderen Gebieten auch unterstützen also können sagen es ist ein europäisches Projekt auch im Hinblick auf die Betriebe des Systems und das ist
eigentlich die Aufgabe eines Galileo Kontrollzentrums also
zunächst in der Phase der augenblicklichen Betriebsphase sogenannte im Orbit politischen Phase die bis 2000 Ende 2010 geht das werden wir verantwortlich sein für die für das Steuer des Satelliten für die Überwachung der Steuern das Satellite also das die Betriebsparameter erlaubt den Bereich sind dass wir Maßnahmen ergreifen die diese Parameter nicht mehr in diesem Bereich sind
alles was nötig ist um die Satelliten zu versorgen so dass sie ihre Aufgabe zu 2. Schritt werden wir auch noch die sogenannte Navigations Missions den Navigations Missions Betrieb durch für das die Hauptaufgaben hochgenaue Bestimmung der Bahn der Satellit und eine Synchronisation des der Uhren an Bord weil das ist das ist Ziele ohne das würde würde man nicht auf hohe Genauigkeit kommen bei der Positionsbestimmung
und zuletzt das ist die Besonderheit auch bei Galileo die Überwachung des gesamten Systems Zustand ist das ist das ist die so genannte Politik Integrität Funktion als wir einen Fehler doch feststellen das System wird der Nutzer umgehend innerhalb von 6 Sekunden über diesen Ausfall von
Herbert gern Was ist ein Galileo besser als am amerikanischen GPS so und so dieses diese Vergleich
aber ich eigentlich nicht unbedingt aber man kann sagen dadurch dass wir sozusagen auf der Europa auf neueste Technologie zurückgreifen insbesondere auch auf Besserung Uhren die auf den Satelliten mit fliegen die kann man auch bei genauere Positionsbestimmung machen Sie doch ist es klar dass die Amerikaner natürlich in diesem Technologien nachziehen werden mit ihren gibt es ist aber allgemein kann auch sagen dass das diese Systeme zukünftig operabel interoperabel sein werden so dass jedes neue System gibt es Galileo oder andere System Beitrag liefen die von zum globalen norwegischen Zeit als ist es wird in
Zukunft Empfänger geben die sowohl GPRS als auch Galileo Signale empfangen und damit eine hohe höhere Verfügbarkeit von Positionsbestimmungen haben kann also zum Beispiel im Augenblick ist es so dass man in Frankfurt meinetwegen 2 Bürohochhäuser Schluchten sind dass man gar nicht mehr so viele Satellitenempfänger dass man eine vernünftige Navigation machen kann hat man mir Satelliten zur Verfügung besprechen wir von 30 Satelliten Galileo und 24 Satelliten von GPS hat man eine viel höhere verfügt ich dagegen ganz herzlich für das Interview was sehr interessant ich hoffe auch dass es sie interessiert und sagen ist nicht ohne sie sah er Parka da
Heft
Satellit
Besprechung/Interview
Raumfahrt
Computeranimation
Satellit
Gebäude
Satellit
Kühlung
Ausfallwahrscheinlichkeit
Stromversorgungseinheit
Wiederaufbau
Klimaanlage
Satellit
Besprechung/Interview
Fällung
Satellit
Uhr
Navigation
Raumfahrt
Synchronisierung
Satellit
Besprechung/Interview
Uhr
Systems <München>
Raumfahrt
Empfänger
Satellitenempfänger
Satellit
Besprechung/Interview
Navigation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Galileo-Kontrollzentrum
Autor Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.5446/12795
Herausgeber Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Erscheinungsjahr 2008
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik
Abstract Walter Päffgen berichtet über die Aufgaben des DLR beim Betrieb des Galileo-Kontrollzentrums in Oberpfaffenhofen.
Schlagwörter Kommunikation
Navigation
Satelliten
Galileo

Ähnliche Filme

Loading...